Esp oda Epiphone oda was anderes?

von Kingus Lepus, 07.09.06.

  1. Kingus Lepus

    Kingus Lepus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.06
    Zuletzt hier:
    15.09.06
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.09.06   #1
    Hallo, ich such eine gitarre im preisbereich von 600 bis 800 euro kann mir jemand helfen?
    Sollte eine metal klapfe sein die auch recht gut zu spielen ist!!
    Und sollte auch was schick aussehen und gut verarbeitet sein!
    Ich schwanke noch zwischen einer Epiphone les paul custom midnight edition und einigen Esp ldt gitarren oda vll auch von anderen gitarren , welche gitarre schlägt ihr vor?
    Ps: Sollte gut für den Metallica Sound sein :)
     
  2. 5daysWeekend

    5daysWeekend Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.05
    Zuletzt hier:
    8.01.16
    Beiträge:
    939
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    472
    Erstellt: 07.09.06   #2
    Den Mettalica Sound findeste eh nicht :p

    Ich biete grade eine sz520fm an vllt ist die ja was für dich.
    Wenn nicht:

    Ich würde anspielen gehen!
    Empfehlen kann ich PRS SEs oder halt Ibanez SZs und RGs.
    Die SEs spielen sich sehr gut die SZ noch ein tick besser finde ich.
    Die RGs habe ich noch nicht bessesen, aber wird halt oft empfohlen...

    Ich bin kein Typ der meint man könne nur mit einer MetalKlampfe Metal spielen!
    Deswegen rate ich dir versteift dich nicht zu sehr darauf und probier auch Teile aus, die auf den ersten anschein vllt nicht METAL sind!
     
  3. Kingus Lepus

    Kingus Lepus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.06
    Zuletzt hier:
    15.09.06
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.09.06   #3
    JA das problem ist nur folgendes! ich spiele in einer band und da wird es auch mal was lauter also wäre doch eigentlich ne gitarre mit emg 60 oda 81 oda 85 humbuckern gut oda?
    Ausserdem sollte sie auch gut für schnelle Sachen zuspielen sein wie z.b. Speedmetal alle hit the light from Metallica or something from slayer!
     
  4. Sam Razr

    Sam Razr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    1.06.15
    Beiträge:
    4.006
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    4.279
    Erstellt: 07.09.06   #4
    esp ex 260

    Gefällt mir gut und dürfte deinen Wünschen entsprechen

    Aber: ANSPIELEN
     
  5. .nOx

    .nOx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.06
    Zuletzt hier:
    23.04.12
    Beiträge:
    1.052
    Ort:
    Hagen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    521
    Erstellt: 07.09.06   #5
  6. Hetfield89

    Hetfield89 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.06
    Zuletzt hier:
    27.10.16
    Beiträge:
    600
    Ort:
    Hagenow
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    268
    Erstellt: 07.09.06   #6
  7. Kingus Lepus

    Kingus Lepus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.06
    Zuletzt hier:
    15.09.06
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.09.06   #7
    ne so ne gitarre ist nicht so mein ding weil die so spitz ist soeine habch mal im sitzen getestet und die ecke hat was gestört ich habe gerade nochma geguggt und was hält ich von der Epiphone les paul Midnight ebony oder der Esp ldt ec-400 in schwarz??
     
  8. Kingus Lepus

    Kingus Lepus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.06
    Zuletzt hier:
    15.09.06
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.09.06   #8
    genau die hatte ich auch schon im auge^^:) wie ist die denn von der spielbarkeit so?
     
  9. Hetfield89

    Hetfield89 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.06
    Zuletzt hier:
    27.10.16
    Beiträge:
    600
    Ort:
    Hagenow
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    268
    Erstellt: 07.09.06   #9
    Super, ich kann nur sagen, flacher HALS, Fetter kranker MEtal Sound, Die Bünde sind super verarbeitet, kein Schnarren. Also wenn due das Geld hast, kauf dir unbedingt diese! Bei ESP bezahlst du nur den Namen, die Epi ist besser, und ja ihr lieben Leute ich habe eine Eclipse angespielt und fand es nicht sooooo gut aber schlecht ist es nicht. MEIN TIPP: EPIPHONE!!!
     
  10. Sam Razr

    Sam Razr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    1.06.15
    Beiträge:
    4.006
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    4.279
    Erstellt: 07.09.06   #10
    Also ich konnte se da nur ma 10 min spielen und der erste eindruck clean war toll.
     
  11. Kingus Lepus

    Kingus Lepus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.06
    Zuletzt hier:
    15.09.06
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.09.06   #11
    Eine frage hätte ich noch bei meiner jetzigen gitarre wenn ich schnelle sachen wie speed metal (Metallica-Battery-motorbreath-hit the light usw.) spiele kommt da so was von billigen sound raus iihhhhhh naja das ding kostet ja nur 200 euro !! und wie ist das bei der epiphone kommt das flüßig rüber oda wird das verwurschtelt?
     
  12. rage_against

    rage_against Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    3.12.13
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.09.06   #12
    was hast du denn für einen amp?
     
  13. Kingus Lepus

    Kingus Lepus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.06
    Zuletzt hier:
    15.09.06
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.09.06   #13
  14. **Slash_84

    **Slash_84 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.03
    Beiträge:
    503
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    101
    Erstellt: 07.09.06   #14
    warum 800€ für ne epi ausgeben, wenns ne gebrauchte gibson dafür gibt???
    schaut euch doch en bissi um...
    na gut, hab die epi custom noch net gespielt, aber hab schon einige erfahrung mit epis, keine schlechte, aber meine studio spielt die auf jeden in grund und boden...
    meine meinung...
     
  15. Explorer

    Explorer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.10.03
    Zuletzt hier:
    9.08.07
    Beiträge:
    568
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    26
    Erstellt: 07.09.06   #15
    Ich denke nicht das Epi irgendetwas an ihren Methoden geändert hat, darum als erstes ANTESTEN! Die Epiphone les paul custom midnight edition ist echt fett, habe ich mal kurz bei meinem lokalen Guy angetesten! Aber bei Epi sind Qualitätsschwankungen keine Seltenheit, also mal bei nem grösseren Laden vorbei und 3-4 Stück anspielen. Die "Customs" von Epi sind meiner Meinung eh ziemlich geil (Ob nun Gibson designd HBs, EMG whatever)! Bin mit meiner auch sehr zufrieden! Was die EXs von Epi und LTD angeht genauso. (Review der EX-50 vorhanden).

    Schlussendlich entscheided aber dein persönlicher Geschmack wie aggressiv, warm, direkt, prügelnd, weich etc du es haben willst.
     
  16. screamer04

    screamer04 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    27.10.15
    Beiträge:
    2.973
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 07.09.06   #16
    ich würde sagen, es klingt nur nicht "verwurschtelt", wenn's auch nicht "verwurschtelt" gespielt wird.
    ein sehr erfahrener metal-gitarist würde auch 100%ig aus deiner einen "unverwurschtelten" :-)rolleyes: ) sound rausbekommen!
    aber klar, es kann schon sein, dass deine alte mehr matscht und undefinierter klingt. dennoch liegt es zu 90% an der spielweise, ob der sound sauber klingt oder nicht! besonders wenn man mit viel gain schnelle passagen spielt kann bei schlechter spielweise nur noch matsch rauskommen.


    das glaube ich kaum, denn:
    1. es ist keine "richtige" ESP sondern eine ltd.
    2. ltd ist nur eine tochterfirma von ESP, so wie epiphone eine von gibson ist!

    es dürfte sich also kaum auf den preis auswirken, ob es nun ESP/ltd oder Gibson/epiphone ist!

    ABER:
    nichts desto trotz würde ich aus eigener erfahrung eher zur epiphone raten.
    eine les paul wird aber in den hohen lagen etwas schwieriger zu bespielen sein, als z.B. eine Ibanez RG!
    darüber solltest du dir im klaren sein!
    wenn du auch lead-gitarre spielst könnten die 22 bünde bei einen metallica und auch anderen metal songs knapp werden.

    antesten wäre natürlich die beste lösung!
     
  17. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 08.09.06   #17
    Für die Kohle bekommst du locker eine gebrauchte ESP.
    Dann brauchst du keinen Epiphone, Ibanez oder LTD Schund.
    Und du hast keine Ahnung wovon du redest.

    Ed.:
    Wer eine Epiphone wahrhaftig mit einer ESP vergleicht, der hat nicht mehr alle Tassen im Schrank.
    ESP spielt in einer ganz anderen Liga. Abgesehen davon bietet Epiphone Qualitätsschwankungen,
    bei denen sich einem die Fußnägel hochrollen. Alleine deswegen kaufe ich mir schon keine Epiphone mehr.
    Ich unterstütze keine Firma die ihre Kunden verarscht. Zurück zum Thema.

    Für dieses Geld gibt es ordentliche ältere ESP Gitarren bei eBay. z.B. MI oder auch MII Modelle.
    Da kann auch keine Custom Midnight blablablub im entferntesten mithalten. Selbst die Elitist Modelle,
    von denen ich mal ein wirklich altes aber richtig gutes Teil besaß können nicht an dem ESP-Qualitätsstandard gemessen werden.
    Die Elitist Geräte sind gut Gitarren, aber wer behauptet, dass man bei ESP nur für den Namen bezahlt, der redet den größten Stumpfsinn,
    den das Board je erlebt hat. Da sollte man sich vll. ersteinmal eine Meinung bilden, wenn man teuere Gitarren gespielt hat... Sprich: Erfahrung sammeln.
     
  18. Kingus Lepus

    Kingus Lepus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.06
    Zuletzt hier:
    15.09.06
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.09.06   #18
    Ja ich werde die epiphone les paul custom mal antesten.. aufjedenfall hätte ich auch genug geld für die :) sieht auch geil aus das ding (schwarz ist meine lieblingsfarbe) die les paul form findch auch nicht schlecht!!! mal guggen wie die sich macht :) werde aber auch versuchen mal eine esp für den selben preis zu testen oda ne jackson :) mal guggen was mir am besten am sound gefällt und welche sich am besten spielen lässt ...könnt mir ja schmal kleine tipps geben welche ich noch ausprobieren könnte


    Ausserdenm spiele ich erst 1 jahr und en halbes :)
     
  19. Schmelim

    Schmelim Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.06
    Zuletzt hier:
    18.04.12
    Beiträge:
    1.008
    Ort:
    Obersontheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    502
    Erstellt: 08.09.06   #19
    Die Epi is nich schlecht, die hat mein Kumpel. Ansonsten könntest du echt bei eBay schauen, da gibts oft gebrauchte und günstige ESP's, und die sind besser als Epi's.. is zumindest meine Meinung.. LTD's sind auch sehr gut, und auch günstig. Wie wär's z.B. mit der LTD F 400 od. 250 etc. oder LTD AX oder EC. Überhaupt LTD. Die sind alle ziemlich gut. Musst halt mal antesten und so.
     
  20. Kingus Lepus

    Kingus Lepus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.06
    Zuletzt hier:
    15.09.06
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.09.06   #20
    Was haltet ihr von einer Esp ltd AL-600 ??
     
Die Seite wird geladen...

mapping