foxys-mid-groove-jam

von foxytom, 21.02.08.

  1. foxytom

    foxytom Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    24.11.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    11.574
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    2.496
    Kekse:
    117.144
    Erstellt: 21.02.08   #1
  2. krischan21

    krischan21 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.01.08
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    896
    Ort:
    zu Hause
    Zustimmungen:
    377
    Kekse:
    15.545
    Erstellt: 21.02.08   #2
    Hallo foxytom,

    wie kann ich das Ding downloaden ????

    Ich kann es nur im Media Player öffnen ...

    Gruß,

    Christian
     
  3. foxytom

    foxytom Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    24.11.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    11.574
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    2.496
    Kekse:
    117.144
    Erstellt: 21.02.08   #3
    ähm ... Rechtsklick ... "Ziel speichern unter ..." :confused:
     
  4. Cyberkini

    Cyberkini Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.03.05
    Zuletzt hier:
    20.09.15
    Beiträge:
    100
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    75
    Erstellt: 21.02.08   #4
    schönes Stück, ich werde evntl. mal ein Solo drüber spielen.
    (Ist doch der Sinn dieses Subforums, oder?)
     
  5. der_bruno

    der_bruno Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    15.10.04
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    4.534
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    10.929
    Erstellt: 21.02.08   #5
    Was an "Jam" verstehst du nicht? ;)

    Einfach runterladen, drüberspielen und dann hochladen :)
     
  6. krischan21

    krischan21 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.01.08
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    896
    Ort:
    zu Hause
    Zustimmungen:
    377
    Kekse:
    15.545
    Erstellt: 21.02.08   #6
    Hab' ich ja versucht ...

    Will er aber nich' ...
     
  7. der_bruno

    der_bruno Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    15.10.04
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    4.534
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    10.929
    Erstellt: 21.02.08   #7
    Rechtsklick auf den Link und "Ziel speichern unter" :rolleyes:
     
  8. krischan21

    krischan21 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.01.08
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    896
    Ort:
    zu Hause
    Zustimmungen:
    377
    Kekse:
    15.545
    Erstellt: 21.02.08   #8
  9. Gammelpeter

    Gammelpeter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.05
    Zuletzt hier:
    1.06.15
    Beiträge:
    2.593
    Ort:
    Freiburg/Stuttgart/Konstanz
    Zustimmungen:
    115
    Kekse:
    4.278
    Erstellt: 22.02.08   #9
  10. krischan21

    krischan21 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.01.08
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    896
    Ort:
    zu Hause
    Zustimmungen:
    377
    Kekse:
    15.545
    Erstellt: 22.02.08   #10
  11. foxytom

    foxytom Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    24.11.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    11.574
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    2.496
    Kekse:
    117.144
    Erstellt: 22.02.08   #11
    @ Gammelpeter ... hey, das gefällt mir, beim Anfang bilde ich mir ein, dass du irgendwie mit etwas Unbehagen unterwegs bist, klingt so, wie "irgendwie krieg ich den Teil schon rum und dann kann ich endlich loslegen" ;)
    ab da gefällts mir echt gut, lässt die Gitarre wunderbar singen und zum Ende die paar überraschenden "Kreischer" :) ... ähm, 2 Saiten anschlagen, eine davon dann benden????? hast du das so gemacht?

    aber böses Aua, an der Stelle, als der Bass das zweite mal alleine ein Fill mit 32tel geslapt und teilweise gedämpft spielt.
    Ich hatte beim ersten Post fast dazuschreiben wollen, es solle bloß niemand auf die Idee kommen, bei dieser wunderbaren Stelle einfach drüberzubügeln :D ... aber was solls ;)
     
  12. foxytom

    foxytom Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    24.11.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    11.574
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    2.496
    Kekse:
    117.144
    Erstellt: 22.02.08   #12
    Hallo krischan,

    dein Link ist falsch, bei dir steht noch ww.musiker-board davor

    so muss er lauten
    http://www.file-upload.net/download-683041/sad_jam_foxy_06_krischan21.mp3.html
    vielleicht editierst du das selbst nochmal

    zu deinem Beitrag:
    du hast mächtig viel Verzerrung drin und gleichzeitig ein Noise-Gate (???). Das lässt deine Töne immer sehr abrupt enden. Das stört mich ein wenig.
    Das verwendete Tonmaterial ist ja schon mal in Ordnung.

    Was du verbessern könntest (/solltest):
    1. ruhig mal öfter aus dem (festgefahrenen) Schema ausbrechen und versuchen, neue Tonkombination zu finden. Klar sind dann viele schiefe dabei, aber nur so findet man heraus, was passt und was nicht.
    2. Bendings üben, ... besonders wichtig dabei, dass der Zielton exakt getroffen wird
    3. Vibrato üben ... ein Vibrato, auch wenns anfangs nicht so dolle klingt, wird dein Stück um 100 % verbessern (das versprech ich dir ;) ).


    UND: Klampfe viiiiieeeel zu laut (man hört das Backing kaum noch ;)
     
  13. prs11

    prs11 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.05
    Zuletzt hier:
    15.03.12
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    167
    Erstellt: 22.02.08   #13
    maaahlzeit, schön das dieses Forum angeregt wurde, danke foxytom für deinen einsatz. deswegen will ich mich auch gleich beteiligen.

    @krischan21: kann mich foxytom nur anschließen, aber auf jeden fall, immer weitermachen und nicht unterkriegen lassen.... :-)-)

    @ gammelpeter: schön diese tremolo schnarrer zum schluß.
    meiner meinung nach hättest du dir mehr zeit lassen können bevor du in den high gain part wechselst, ich hab zumindest dann nach hinten raus probleme erstens: noch eine steigerung hin zu bekommen und zweitens fällt mir nix mehr originelles ein. halt den spannungsbogen richtig ausspielen. aber, wie immer, nur meine meinung,

    so, jetzt ich, viel spatz: http://www.file-upload.net/download-683150/prs-mid-groove-jam.mp3.html

    das ende hab ich verkorkst. ansonsten die übliche verd.... sch..... verklopper halt ... hehehe

    gruß und weiter so,

    prs
     
  14. foxytom

    foxytom Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    24.11.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    11.574
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    2.496
    Kekse:
    117.144
    Erstellt: 22.02.08   #14
    @prs11 ... dankschön erstmal, dass du (endlich mal) nen Upload-Anbieter nimmst, den ich auch öffnen kann :)

    dein Beitrag: spielerisch Top, sind sehr schöne Sachen dabei und die Steigerung ist auch in Ordnung. Dein Sound ist mir zu "high-gainig", der Anfang regelrecht spacig, als kurze witzige Phase fänd ich das gut, aber das bleibt über die ganze Nummer irgendwie seltsam/dünn, weiß auch net ;)

    ... nur meine Sicht, die weiter von keinem geteilt zu werden braucht :)
     
  15. krischan21

    krischan21 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.01.08
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    896
    Ort:
    zu Hause
    Zustimmungen:
    377
    Kekse:
    15.545
    Erstellt: 22.02.08   #15
    @prs11... mal wieder sehr gut

    @prs11 und foxytom: Vielen Dank für Eure Kritik. Mein größtes Problem ist aber meiner Meinung nach, dass vieles noch nicht im Kopf sondern auf dem Papier abläuft ... welcher Bund ist der Akkord etc ...
     
  16. foxytom

    foxytom Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    24.11.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    11.574
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    2.496
    Kekse:
    117.144
    Erstellt: 22.02.08   #16
    ... dann leg doch mal das Papier beiseite und probiers mit Gefühl ...

    Du wirst jetzt vielleicht lachen, aber ich geh da immer folgendermaßen vor: ich hör mir ein Backing an und erkenne die Struktur, wenn es z.B. in E-Dur ist, dann hör ich, wann ein A-Dur gespielt wird. Oder ein H7.

    Wenn ich dann also sicher bin, in welcher Tonart das Stück läuft, schere ich mich (zumindest beim Improvisieren) überhaupt nicht mehr darum, wie der nächste Akkord benannt ist, sondern weiß/spüre einfach, was dieser Akkordwechsel bedeutet, also, was er gefühlsmäßig ausdrückt.
    Wenn nach dem Grundakkord E ein A kommt, dann fühlt sich das für mich wie eine Steigerung an und dementsprechend spiel ich auch. Kommt nach dem E der H7, dann ist es wie eine Art Rückkehr, Heimkehr und das wird dann eben anders ausgedrückt.

    Oder kommt nach dem E ein A und dann wieder ein E, dann muss ich mir die Steigerung für später aufheben.

    Du siehst schon, erklären kann man das ganz schlecht, ich bin auch ein extrem lausiger Musiktheoretiker und beziehe mein Gitarrenspiel mehr aus dem Gefühl als aus Wissen.


    Seltsam, erst nachdem ich das hier aufschreibe, wird mir selbst bewusst, wie seltsam ich eigentlich ticke :eek:

    Wenn ich live irgendwo mitjamme, kann ich allerdings oft nur erahnen, wie es weitergeht und dann muss ich etwas schneller "umschalten" ;)

    Vielleicht hilft es dir ja, mal anders darüber zu denken.
     
  17. Gammelpeter

    Gammelpeter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.05
    Zuletzt hier:
    1.06.15
    Beiträge:
    2.593
    Ort:
    Freiburg/Stuttgart/Konstanz
    Zustimmungen:
    115
    Kekse:
    4.278
    Erstellt: 22.02.08   #17
    diese "kreischer" werden mit dem whammy bar erzeugt. etwas runterdrücken und dann schnarren lassen. das erzeugt diesen abgefahrenen zittrigen sound. im metal nicht unüblich ;)
    geht aber glaube ich nur bei floyd rose style vibratosystemen...

    die sache mit dem slapping-part: da hab ich bewusst drüber gespielt, weil das slapping meines erachtens unsauber ist. erst echt geil und am schluss leider doch verkackt. aber ich finde dass meine gitarre da ganz gut drüber passt.
    aber es ist auch etwas viel verlangt bei so ner freien improvisation dann auch noch genau zu wissen wann die breaks kommen. und meine impro war weitestgehend frei :)
     
  18. foxytom

    foxytom Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    24.11.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    11.574
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    2.496
    Kekse:
    117.144
    Erstellt: 22.02.08   #18
    bedanke mich für die Aufklärung ;) ... und das mit dem Slap-Teil ist doch nicht so ernst gemeint :)
     
  19. prs11

    prs11 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.05
    Zuletzt hier:
    15.03.12
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    167
    Erstellt: 22.02.08   #19
    @ foxytom: danke für Deine Kritik. Welche Jam von mir konntest Du denn nicht öffnen?

    @krischan: lerne die Moll-Pentatonik auswendig, und zwar alle Pattern, hier ein Workshop

    https://www.musiker-board.de/vb/faq...-pentatonik-moll-tonleiter-dur-tonleiter.html

    wenn Du die drin hast, brauchst Du nur noch die Tonart des Songs und kannst ganz entspannt drüber spielen, weil alle Töne passen. Hör Dir AC/DC über Gary Moore bis Zakk Wylde an. Die spielen alle fast nur auf dieser Tonleiter. Du mußt nur die patterns auf dem Griffbrett auf den richtigen Grundton verschieben und los gehts.
    Auch meine Jams sind eigentlich außschließ0lich auf dieser Tonleiter basiert.

    Gruß prs
     
  20. Gammelpeter

    Gammelpeter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.05
    Zuletzt hier:
    1.06.15
    Beiträge:
    2.593
    Ort:
    Freiburg/Stuttgart/Konstanz
    Zustimmungen:
    115
    Kekse:
    4.278
    Erstellt: 22.02.08   #20

    ja das könnte ich mir auch mal angucken, hab auch nicht alle lagen drauf :D

    @foxy: passt scho, ich mein am ende muss jeder selber wissen wie er an so nen jam rangeht. Ich hoffe ja, dass sich hier auch mal andere instrumentalisten beteiligen als nur gitarreros.
     
Die Seite wird geladen...