Fryette (VHT) - Userthread

von edeltoaster, 05.02.08.

Sponsored by
pedaltrain
  1. edeltoaster

    edeltoaster Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    1.02.20
    Beiträge:
    6.033
    Zustimmungen:
    37
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 10.08.12   #1721
    amp vor ein paar wochen, box wird übernächste woche (urlaub) abgeholt und geht (auch) nach österreich!
     
  2. Void_555

    Void_555 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.08
    Zuletzt hier:
    13.09.15
    Beiträge:
    905
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    135
    Kekse:
    2.737
    Erstellt: 10.08.12   #1722
    Das der SigX keinen globalen Master hat finde ich schon ziemlich doof.
    Ich meine, oft muss man sich live mal eben ein wenig lauter oder leiser machen.
    Da hat man oft schlichtweg nicht die Zeit alle 3 Potis gleichermaßen nach zu regeln.

    Gerade auf super dunklen Bühnen ist das super ätzend.
    Klarer Minuspunkt an den Sig X mMn.
     
  3. E2N

    E2N Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.11
    Zuletzt hier:
    9.05.14
    Beiträge:
    138
    Ort:
    Marburg
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    244
    Erstellt: 10.08.12   #1723
    Also die Potis nachregeln dauert höchstens 30 Sekunden, daher kann ich die Kritik nicht wirklich verstehen. Wenn man sich mit dem Amp auskennt, kann man die Potis auch ruckzuck finden, auch wenn die Bühne stockfinster ist.
     
  4. Gast 2338

    Gast 2338 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.06
    Zuletzt hier:
    17.02.17
    Beiträge:
    369
    Ort:
    6863 Egg
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    509
    Erstellt: 10.08.12   #1724
    Danke!!! :great:
     
  5. DJLeuck

    DJLeuck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.04
    Zuletzt hier:
    14.05.20
    Beiträge:
    1.894
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    194
    Kekse:
    4.656
    Erstellt: 10.08.12   #1725
    Falls man den Effektloop nicht nutzt, kann man auch den Regler als eine Art Master-Volume nutzen beim Sig:X.

    Und hier der neue Fryette 1 HE 40 Watt Stereo Poweramp:
     
  6. Klartext

    Klartext Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.07.06
    Zuletzt hier:
    15.05.20
    Beiträge:
    6.258
    Ort:
    Steelport
    Zustimmungen:
    803
    Kekse:
    28.847
    Erstellt: 10.08.12   #1726
    Stimmt, der FOHMans kann ja gar net leiser machen, die Fader sind ja an den Mischpulten nur um das Personal zu verwirren :)
    (Fakefader :D)

    Aber man kann auch andere ähnlich gute "argumente" gegen den Amp finden...
    er hat keine eingebaute kaffemühle, er trägt sich nicht selbst auf und wieder von der bühne, er hat zu viele Knöppe, er hat zu wenig knöppe, usw :D

    und wie gesagt, ein global master ist leicht nachgerüstet...
     
  7. Void_555

    Void_555 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.08
    Zuletzt hier:
    13.09.15
    Beiträge:
    905
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    135
    Kekse:
    2.737
    Erstellt: 10.08.12   #1727
    FOH Mann???
    Sorry, ich komme aus einer Welt in der es nicht mal Monitore gibt, geschweige den einen "FOH" Mann.
    Ich wäre froh wenn es manchmal nen Zivi gäbe der weiß wie man ein Mischpult anstellt.

    Die Konzerte die ich spiele werden mit einem halb aufgerissenen Deliverance und einem halb aufgerissenem Soldano bestritten.
    Ich kann mich kaum erinnern wann da das letzte mal ein Mikro vor der Box war.
    Wehe hier heult jetzt einer rum, dass das "unprofessionell" sei oder so. Lauter Drummer = laute Band!

    Selbst wenn es einen FOH Mann gäbe, was soll der tun damit ich mich auf der Bühne besser höre??? Was gibt es schlimmeres als Gitarren im Monitor System zu haben?

    Ne ne ne, das der Amp keinen Master Vol. hat ist schlicht Praxisfern. Alle versuche das schön zu reden scheitern mMn. erbärmlich.
     
  8. Klartext

    Klartext Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.07.06
    Zuletzt hier:
    15.05.20
    Beiträge:
    6.258
    Ort:
    Steelport
    Zustimmungen:
    803
    Kekse:
    28.847
    Erstellt: 11.08.12   #1728
    wenns bei euch in der gruft so dunkel ist das ihr net mal 3 potis findet, dann findet ihr auch nicht das eine Globalmasterpoti,
    zumal... in meiner welt muss ich net ständig am amp rumschrauben, beim gig UND ich kenne mein Equipment wie meine Westentasche :)

    und ... nur so ne idee (oh, warte, des ist, ähm ich glaube des ist... ja ein deja vu... schon wieder :D):
    wer ein GlobalMaster brauch kann sich n Globalmaster nachrüsten ...
     
    gefällt mir nicht mehr 4 Person(en) gefällt das
  9. E2N

    E2N Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.11
    Zuletzt hier:
    9.05.14
    Beiträge:
    138
    Ort:
    Marburg
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    244
    Erstellt: 11.08.12   #1729
    Ganz genau. Ich weiß, wie laut ich meinen Amp einstellen muss wenn n Mikro davor ist und wenn keins davor ist ;)

    Außerdem gibt es viele Amps, wo es keinen Mastervolume gibt, beispielsweise meinen ehemals geliebten 5150. Da gibts sowas auch nicht ;)
     
  10. E2N

    E2N Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.11
    Zuletzt hier:
    9.05.14
    Beiträge:
    138
    Ort:
    Marburg
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    244
    Erstellt: 12.08.12   #1730
    So, ich muss meinen armen Sig X einschicken.

    Clean Channel ist quasi tot. Kann das Ding halb aufdrehen und es flüstert nur, anstatt mir die Bude in Trümmer zu legen. Mein Rhythm CHannel switched automatisch in den Lead Channel, oder er "flickert" immer ganz kurz hin und her. Obendrein "Krisselt", oder klingelt die Gleichrichterröhre. Dazu kommt noch, das die beiden Transformatoren angerostet sind, ist das schlimm?
     
  11. faradakin

    faradakin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.08
    Zuletzt hier:
    17.08.18
    Beiträge:
    197
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    544
    Erstellt: 13.08.12   #1731
    hmmmm, hmmm, hmm.
    vielleicht ist es ja nur mein subjektiver eindruck, aber irgendwie erscheint hier des öfteren eine meldung über defekte freyettes. bild ich mir das ein oder ist da direkt was dran? schaltmatrix?...
    lg stefan
     
  12. E2N

    E2N Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.11
    Zuletzt hier:
    9.05.14
    Beiträge:
    138
    Ort:
    Marburg
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    244
    Erstellt: 13.08.12   #1732
    Mh, würde mich nicht wundern, bei dem ganzen Schnick Schnack, der beispielsweise am Sig:X dran ist. Je mehr Technik, desto anfälliger ein Gerät.
     
  13. lax_flow

    lax_flow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    13.04.20
    Beiträge:
    2.935
    Zustimmungen:
    149
    Kekse:
    6.228
    Erstellt: 13.08.12   #1733
    Das Problem dürfte eher sein, dass bspw. der Cleansound ene gute Lautstärke hat, du verzerrt aber alles wegbruzzelst oder eben viel zu leise bist. Da ist es doch viel angenehmer das untereinander einmal ordentlich einzustellen und je nach Bühne und Aufbau mal mehr, mal weniger Gesamtlautstärke am Master dazu zu geben.
    mein Earforce hat auch keinen Master. Klingt super, ist mit zwei Kanälen noch handlebar, hat aber auch schon genervt wenn man das abstimmen musste, einfach weil es nochmal Zeit kostet hin und her zu schalten, wieder zu testen, von vorne, etc.
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  14. Void_555

    Void_555 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.08
    Zuletzt hier:
    13.09.15
    Beiträge:
    905
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    135
    Kekse:
    2.737
    Erstellt: 13.08.12   #1734
    GEnau das meine ich Flo!
    Völlig unrealistisch, dass man alle 3 Kanäle gleich im ersten Anlauf richtig anpasst.

    Ich finde es schlichtweg dämlich das es keinen globalen Master gibt.
    Praxisfern hoch 10!
     
  15. Klartext

    Klartext Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.07.06
    Zuletzt hier:
    15.05.20
    Beiträge:
    6.258
    Ort:
    Steelport
    Zustimmungen:
    803
    Kekse:
    28.847
    Erstellt: 13.08.12   #1735
    ich komme mir gerade vor als würde ich nen Schnuffi beobachten der immer versucht sich selbst in den schwanz zu beißen und sich immer im Kreis dreht :D
    auch auf die gefahr hin das der eine oder andere unter euch jetz an einem eingriff in die Matrix glaubt, ich widerhole es gerne noch einmal ...
    WER EINEN GLOBAL-MASTER BENÖTIGT, (bis hier hin alles klar ?? ist kompliziert ich weiß, aber mit ein gaaanz kleinem bissle Konzentration ist das schaffbar)
    DER KANN SICH FÜR SCHMALES GELD EIN SOLCHEN NACHRÜSTEN ! (so, wenn man jetz auch versucht den Inhalt dieser Botschaft auf den Grund zu gehen,
    und mal etwas drüber nachdenkt, ja das erfordert wieder konzentration, also finger aus der nase und angestrengt, es lohnt sich, versprochen, der wird staunen wie einfach das Leben sein kann :D)

    es ist halt geschmackssache...
    Wers brauch wirds auch wollen, wer nicht der nicht, wo ist das problem ??
    Aber des als praxisfern zu bezeichnen ist genauso "intelligent" wie wenn man als FloydRoseUser Gitarren mit fester Brücke als "praxisfern" bezeichnet...
    (ouuuu ja, des ist jetz wieder ganz schwierig, aber auch machbar, sogar ohne taschenrechner :D)
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  16. lax_flow

    lax_flow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    13.04.20
    Beiträge:
    2.935
    Zustimmungen:
    149
    Kekse:
    6.228
    Erstellt: 14.08.12   #1736
    Hi,
    Kurz vorweg: Ich habe in letzter Zeit das Gefühl dieses Forum verroht zusehends. Ich hatte/habe dich, Klartext bspw. Auch als einen intelligenten, hilfsbereiten User wahrgenommen. Wieso du denkst Void und mir (und anderen) Dinge so erklären zu müssen als wären wir fünf nur weil wir es aus einer anderen Perspektive darstellen wollen verstehe ich nicht.

    Zum Inhalt: Wenn man bspw. einen Deliverance kauft, auch gerne einen Hotrod, Earforce One, etc... Dann möchte man bewusst den Purismus. Wenn man einen Sig:X kauft, dann möchte man moderne Möglichkeiten und Vielseitigkeit. Und diese wären mit einem Master in der Praxis auch einfacher zu bedienen (natürlich geht es auch ohne...), daher sehe ich hier ein Versäumnis beim Hersteller. Gerade wenn du sagst es wäre für kleines Geld zu machen.
    Mal ehrlich:Hast du mal nen Mehrkanaler live gespielt (ich weiß, dass du ja auch lange nen Deliverance hattest, daher ist das eine ernstgemeinte Frage)? Hast du dir da nicht wenigstens manchmal nen Master gewünscht?

    Und bei allem Moddingcharme den ich mag hätte ich es doch lieber dass ich nicht gleich an etwas rumbasteln muss für das ich gerade einen vierstelligen Eurobetrag ausgegeben hätte.

    Viele Grüße
     
    gefällt mir nicht mehr 10 Person(en) gefällt das
  17. Klartext

    Klartext Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.07.06
    Zuletzt hier:
    15.05.20
    Beiträge:
    6.258
    Ort:
    Steelport
    Zustimmungen:
    803
    Kekse:
    28.847
    Erstellt: 14.08.12   #1737
    Na weils auch nicht besser wird, oder auch nur irgend etwas an der Sittuation ändert wenn man immer wieder schreibt wie praxisfern und böse der fehlende Globalmaster doch ist :)
    Des LEben ist schön und damit des so bleibt reagiere ich halt auf solche "Dinge" inzwischen immer öfter mit Humor, weil wer nicht kapiert das es hier kein "falsch" und "richtig" gibt der hat noch viel zu lernen :)

    Nur ist es aber so wie es ist und es gibt genügend Musiker die des nicht weiter gestört hat, zumindest nicht so sehr um den amp nicht zu kaufen, der scheint ja gut zu gehen für Fryette Verhältnisse...
    Doch die Sig:X User sind ja demnach entweder wirklich alle völlig planlos, "un-pro" und haben einfach mal so gar keine Ahnung wie des in der Profiligapraxis läuft,
    (inkl Steven Fryette der alte Penner, der einfach den Globalmaster weggelassen hat um uns alle in den Wahnsinn zu treiben, weil er weiß das ohne Global Master live mal gar nix geht, ja Konzerte mit dem amp quasi völlig ausgeschlossen sind :D)
    oder es könnte, und ich sage nicht das es so ist, ich sage nur es könnte, doch so sein das des einfach mal alles bullshit weil lediglich ne Frage des Geschmacks und der Gewohnheit ist ...

    und ums noch mal mit anderen Worten zu sagen (also jetz nochmal :D schonwieder :D)
    Wer die Kiste will, nimmt des
    A) entweder in kauf, oder
    B) eben net und kauft was anderes, ist ja nicht so als ist des nun der einzige amp auf der welt, oder
    C) wer BEIDES will, der kann doch auch beides haben und baut sich ein Global Master ein...
    also alle Möglichkeiten stehen offen, A, B, oder C wozu sich also so künstlich aufregen ??
     
  18. kahawe

    kahawe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.10
    Zuletzt hier:
    10.02.16
    Beiträge:
    743
    Zustimmungen:
    227
    Kekse:
    1.452
    Erstellt: 14.08.12   #1738
    Alle PittBulls haben eine Master-Sektion mit "voll-ume"; die ein-kanaler deliverance und earforce haben auch ein (sic) "Master Volume" und "Volume" aber lassen wir die mal, gehen ja wohl in den preamp. Der ef two hat einen. Die Diezels haben einen, die Mehrkanaler von Bogner glaubich auch alle, meesa-so-boogie auch, Engl auch mal zwei... also ich weiss jetzt nicht, was das mit "unpro" zu tun haben soll und so viel Häme verdient, dass man sich auch auf dem sigx so einen Regler wünscht. Nach-einbauen ist ja super nur frage ich mich, was dir dann der liebe Deutschland-Vertrieb in einem Garantiefall dazu sagt, wenn die Kiste vielleicht sogar neu ist. Es wirkt komisch, dass gerade bei einem amp mit so vielen flip-Schaltern wie einem durchschnittlicher Atomreaktor ein Master fehlt, wenn der Steven die aber bei anderen amps verbaut - also offensichtlich hat er keinen grundsätzlichen Jihad gegen den Master Regler ausgerufen den ja manche hassen wie die Pest.
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  19. Klartext

    Klartext Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.07.06
    Zuletzt hier:
    15.05.20
    Beiträge:
    6.258
    Ort:
    Steelport
    Zustimmungen:
    803
    Kekse:
    28.847
    Erstellt: 14.08.12   #1739
    Oh man :D
    Es spricht gar nix dagegen sich nen globalmaster am sigx zu wuenschen, im gegenteil, des eroeffnet neue moeglichkeiten und ist praktisch wenns schnell gehen muss...

    Es gibt aber scheinbar auch user die das nicht weiter stoert und mit dem amp konzerte spielen, was eben gegen die behauptung spricht das ein fehlender globalmaster "praxisfremd" ist ;)

    Und so wie ich steven fryette von gespraechen auf messe kenne, hat des schon nen grund warum das so ist, wems nicht passt der kann ja mesa, engl oder bogner spielen, oder ... Na ich sachs nich noch mal :)

    Mir ging es also weniger um die kritik des fehlenden potis, sondern um die "praxisfremdsache"...
     
  20. lax_flow

    lax_flow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    13.04.20
    Beiträge:
    2.935
    Zustimmungen:
    149
    Kekse:
    6.228
    Erstellt: 14.08.12   #1740
    So,
    das Thema hat mich nun genug interessiert um den Fryette Support mal anzuschreiben und zu fragen was es damit auf sich hat, dass der Sig:X keinen Master hat.

    Hier also die Antwort des Supports:
    Falls jemand Probleme mit dem Englisch hat helfe ich gerne.

    Viele Grüße
     
    gefällt mir nicht mehr 12 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping