Gain mit dem Fußpedal verstellen, korg ax100G

von flashmaster, 27.01.07.

  1. flashmaster

    flashmaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.05
    Zuletzt hier:
    10.07.07
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.01.07   #1
    Hi, ich hab eine Frage zum Korg Ax100G Multieffektgerät.

    Weiß jemand ob es möglich ist über das Fußpedal Gain in den Sound zu mischen. Also z.B.
    den Anfang eines Songs clean zu spielen und dann im Refrain den Sound stark zu verzerren.

    Wäre cool wenn mir jemand helfen könnte, hab nämlich die Anleitung von dem Teil verloren...

    MfG Flashmaster.
     
  2. flashmaster

    flashmaster Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.05
    Zuletzt hier:
    10.07.07
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.01.07   #2
    weiß keiner was?
     
  3. flashmaster

    flashmaster Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.05
    Zuletzt hier:
    10.07.07
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.03.07   #3
    echt keiner? irgendjemand muss dat doch haben...:(
     
  4. Cornholio

    Cornholio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    2.10.16
    Beiträge:
    2.423
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.182
    Erstellt: 13.03.07   #4
    Ich hab das nicht, aber es hat keinerlei Mühe gemacht, mich kurz zu imformieren.
    Mit Google :great:...

    Also das Handbuch sagt über das Fußpedal:
    Also: das Teil hat mehrere Programme/Presets, die man durchschalten kann. (Wenn man es nicht selbst besetzt?) Man schaltet ein Programm, indem das Pedal benutzt wird. Hier sind die möglichen Besetzungen für das Pedal:
    Etwa Volume, Wah, Wammy, Geschwindigkeit von Delay, Chorus und Tremolo...
    Gain als solches seh ich hier nicht. :rolleyes:
    Ansonsten kann man mit der oben beschriebenen Volume-Funktion (Lautstärke) ähnliche Effekte erziehlen. :great:
     
  5. BlackEyesOfFear

    BlackEyesOfFear Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.05
    Zuletzt hier:
    24.09.08
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    83
    Erstellt: 14.03.07   #5
    Wenn du nur zwischen clean und verzerrt schalten möchtest, kannst du einfach zwei Einstellungen nebeneinanderlegen und dann mit dem Fuß jeweils zwischen den beiden schalten.
     
  6. Cornholio

    Cornholio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    2.10.16
    Beiträge:
    2.423
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.182
    Erstellt: 14.03.07   #6
    Genau, du musst ja nicht das Pedal nutzen, um etwas Dynamik in den Song zu bringen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping