Gibson und die Gerüchte

von MDS, 24.01.05.

  1. MDS

    MDS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.03
    Zuletzt hier:
    19.09.14
    Beiträge:
    332
    Ort:
    Petterweil
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    93
    Erstellt: 24.01.05   #1
    Es gibt ja mehr als genug Gerüchte und Vorurteile was die Firma Gibson und ihre Gitarren betrifft. In letzter zeit werde ich immer öfter darauf aufmerksam, dass es von vielen Seiten heißt, Gibson würde nur die schlechteren Gitarren die sie bauen aus den USA wegschicken. Also alles was wir bekommen ist nicht so gut wie das was in den USA verkauft wird.
    Falls einer etwas genaueres weiß (evtl. Hoss), wäre ich dankbar wenn er es mir mitteilen könnte.
     
  2. AX2Andi

    AX2Andi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.04
    Zuletzt hier:
    26.07.12
    Beiträge:
    897
    Ort:
    Radolfzell
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    628
    Erstellt: 24.01.05   #2
    Das glaube ich nicht.... Gibson ist dermaßen geldgeil, die wären niemals so dämlich sichs mit dem europ. Markt zu verscherzen.... dann isses wohl eher umgedreht... die verblendeten Patriotenamis kaufen eh alles wenn nur Made in USA draufsteht :D Ich glaubs nicht... Das wäre ja auch nochmal extraaufwand die einzelnen Gitarren noch weiter zu sortieren.... Ich könnte mir aber vorstellen, dass die Gibsongitarren für den Iran in Zukunft etwas schlechter werden... :twisted:
     
  3. -Sl4vE-

    -Sl4vE- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.04
    Zuletzt hier:
    26.10.14
    Beiträge:
    2.893
    Ort:
    Edesheim
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.241
    Erstellt: 24.01.05   #3
    lol...des mit dem iran is gut...nene..glaub ich auch nicht...des selektieren würde auch noch mal unmengen an geld verschlingen...
     
  4. scabdooBA

    scabdooBA Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.12.04
    Zuletzt hier:
    30.01.16
    Beiträge:
    777
    Ort:
    Regensburg, Germany
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    242
    Erstellt: 24.01.05   #4
    glaubst du nicht dass die amis gerade deswegen die schelchteren gitarre ins ausland verkaufen (würden)? :D
    :great:
     
  5. destroyer

    destroyer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.03
    Zuletzt hier:
    13.09.06
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    178
    Erstellt: 24.01.05   #5

    die selektieren, bzw. testen sie ja so oder so auf die qualität.... :great:


    zum thema: keine ahnung, ich bin fender :screwy:
     
  6. BlackOne

    BlackOne Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.04
    Zuletzt hier:
    10.07.15
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    41
    Erstellt: 24.01.05   #6
    Jede Firma ist "Geldgeil". Das ist ihr Sinn.
     
  7. Sele

    Sele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    7.147
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    264
    Kekse:
    26.652
    Erstellt: 24.01.05   #7
    Wenn du Hoss33 meinst: Der hat den Account stillgelegt, weil ihn die Boardprobleme (schlechte erreichbarkeit) zur zeit dermaßen angekotzt haben ... Zum Thema: Das Gerücht gibt's schon länger, is aber völliger bullshit die einzige sondierung die's bei Gibson gibt is die Holzsondierung für Custom, Standard usw.

    MfG FU
     
  8. hurnsradi

    hurnsradi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.05
    Zuletzt hier:
    5.06.06
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.01.05   #8
    Ha, das würde mich natürlich auch interessieren!
    Ich hab mir letztes Jahr im September eine nagelneue Gibson Les Paul Standard Premium Plus gekauft!
    Und diese Burstbucker pfeifen ziemlich finde ich! ( sind ja auch nicht gewachst)!:screwy: Bin am überlegen die zu tauschen und zwar Steg ( Pearly Gates) und Hals irgendein PAF von Seymour Duncan!
    Was meint ihr zur generellen Vearbeitungsqualität von Gibson heutzutage?

    Mario
     
  9. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 24.01.05   #9

    Ich glaub', er ist allgemein irgendwie relativ leicht reizbar :)

    Falls du's liest, Hoss, nicht böse sein =)
     
  10. Raffl

    Raffl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.04.04
    Zuletzt hier:
    27.08.13
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 25.01.05   #10
    Kann schon sein, ich finds aber schade, weil der gudde alte Hoss immer mit nem guten Rat zur Seite stand, auch wenn die Hälfte des Boards nur verdutzt guckte... High Competence! :great:
     
  11. Pappnase

    Pappnase Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.04
    Zuletzt hier:
    25.07.06
    Beiträge:
    155
    Ort:
    Dormagen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 25.01.05   #11
    wie farin schon sagte, das ist schwachsinn. es ist sogar eher so, dass die "schlechten" paulas nur in den staaten verkauft werden. afaik haben die n deal mit musicians friend. MF verkauft so viele LPs, dass gibson nicht mit der produktion nachkommt und dann LPs mit mehrteiligen bodies produziert, die dann quasi nur an MF geliefert werden.

    das ende vom lied ist dann, dass MF immer genug auf lager hat und die ihre LPs zu nem besseren preis verkaufen können, da gibson die mehrteiligen günstiger vertickert.


    für diese infos gibts keine garantie!!! bitte verbessert mich wenn ich falsch liege.
     
Die Seite wird geladen...

mapping