[Gitarre] ESP/Edwards Al-120 SawTooth

von Sicmaggot08, 20.09.06.

  1. Sicmaggot08

    Sicmaggot08 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    2.083
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    362
    Kekse:
    7.149
    Erstellt: 20.09.06   #1
    Was soll ich sagen…G.A.S. hat wieder zugeschlagen und hat mir ein neues Schmuckstück beschert: :rolleyes:

    Einleitung

    Nachdem ich eine meiner Gitarren verkauft hatte, fühlte sich einer meiner Wandhalter soo einsam das wieder eine neue Gitarre her musste.:)

    Als Budget habe ich rund 1000eur veranschlagt, +/- 200eur, je nach dem. Danach hab ich mich in den Unweiten des WWW mal schlau gemacht und mich bei jeder erdenklichen Gitarrenmarke umgesehen, was so für mich preislich und von den Spezifikationen in Frage kommt.
    Im Großen und Ganzen beschränkte sich danach meine Auswahl auf diverse ESP Modelle (MH 1000, RKZ-600, 400er Serie, usw.), Jackson Modelle (SL3, SLSMG, RR5, etc.), diverse Framus Gitarren….uuuuunnnd auch die Edwards kam mir in den Sinn, jedoch war sie anfangs nicht meine erste Wahl, da ich ja schon die ESP SV besitze die der Edwards doch ähnlich ist.
    Nachdem ich auch gebrauchten Gitarren grundsätzlich nicht abgeneigt bin, erweiterte sich mein Suchgebiet noch weiter und da entdeckte ich durch Zufall eine Verkaufsanzeige aus Paris/Frankreich, in der jemand eine fast neue Edwards AL-120 anbot.
    Nachdem ich mit dem Verkäufer in Kontakt getreten bin und ein paar real life Bilder bekam, gefiel mir die Gitarre immer mehr und mehr und ich dachte mir, warum sollte ich sie nicht nehmen?
    Wenn mir die SV schon gut gefällt, mach ich mit dieser Gitarre sicher keinen Fehler, da sie ja doch ähnlich sind und ich genau weis was ich da für eine Gitarre bekomme.
    Gesagt getan…nach ein paar Chat sessions hatten wir den Deal geregelt und die Gitarre war so gut wie mein. Und heute ist sie, wie ihr seht, bei mir.
    Die Gitarre kam gut verpackt bei mir an und war wirklich wie beschrieben fast noch Jungfrau. :D

    Muss noch dazu sagen, das es mir völlig egal war/ist das es ein Signature Model von Alexi Laiho ist, habe sie mir nicht aus diesem Grund gekauft und auch nicht um wie Alexi zu klingen oder so, also bitte keine Komentare darüber.;)

    Lieferumfang

    - natürlich die Gitarre selbst
    - ein ESP Gig Bag
    - der Tremolohebel
    - und ein Haufen Imbusschlüssel für alle möglich Einstellarbeiten
    - Garantiekarte
    - Straplocks

    Technische Daten

    Farbe: Schwarz mit weißen Pinstripes
    Korpus: Erle
    Hals: Ahorn
    Griffbrett: Ebony mit weißen Binding
    Inlays: Saw Tooth
    Konstruktion: Neck Thru
    Mensur: 25,5``
    Mechaniken: Gotoh
    Bridge: Original Floyd Rose
    Hardware Farbe: Chrom
    Bünde: 24 XJ
    Bridge Pickup: EMG HZ
    Control: 1 Volume

    Verarbeitung

    Also beim besten Willen wirklich nicht anders als bei der ESP SV. Lackierung, Griffbrett, Binding, Inlays, usw. genau so perfekt wie bei der ESP. Gibt eigentlich nichts auszusetzten, deshalb bleibt der Punkt sehr kurz.

    Bespielbarkeit, Body / Hals / Mechaniken

    Im Gegensatz zur ESP ist die Edwards ein bischen schwerer. Ein Stück Holz gleicht ja nie dem anderen, somit nehme ich mal an, hat man ein etwas schwereres Stück erwischt, oder es wurde evtl. nicht so lange getrocknet, etc. Kleiner Unterschied noch zur SV, die Edwards hat den Bierbauchausschnitt nicht, dafür die Pinstripes auch auf der Rückseite.

    Der Hals ist aus 3 Teilen Ahorn und satin lackiert, was ich als besonders angenehm empfinde, da man bei etwas verschwitzten Händen nicht so „kleben“ bleibt.
    Kurz gesagt, lässt sich der Hals einfach genial bespielen.
    Das Halsprofil Thin U ist genau das gleiche wie das der ESP SV und liegt angenehm in der Hand.
    Durch die Neck Thru Bauweise und dem Cutaway sind auch die hohen Bünde sehr gut bespielbar und die nicht vorhandene Kopflastigkeit tragt ebenso zur guten Bespielbarkeit bei. Die Saitenlage kann auch ohne Schnarren sehr niedrig eingestellt werden.

    Die Gotoh-Mechaniken stimmen exakt und arbeiten einwandfrei, jedoch sind die Mechaniken nicht so wichtig da es ja einen Klemmsattel gibt der die Saiten fixiert.

    Mittlerweile kann ich, seit meinem letzten Review, schon etwas zum Floyd Rose berichten, und zwar – Sehr gut!!
    Divebombs und andere Tremoloorgien sind kein Problem. Das Tremolo stellt sich problemlos wieder in die Ausgangslage und behält die Stimmung auch nach extremen Hin- und Hergezerre am Tremolohebel bei.

    Sound (gespielt über einen ENGL Screamer Combo)

    Tja was soll ich sagen…einfach nur geil. Die Gitarre hat ewig Sustain und einen knackigen Sound der es bei High Gain richtig krachen lässt. Clean ist, naja, nicht so der Bringer, da fehlt einfach der Neck PU. Da ich aber sowieso fast nur verzerrt spiele ist das für mich kein großes Problem.
    Einziges subjektive Manko ist finde ich der EMG HZ. Ich finde dieser Pickups matscht etwas bei Palmmutes und klingt imo etwas dumpf und nicht so bissig wie der 81er z.B. Die SV kommt da schon etwas präziser aus dem Amp.

    Gerade weil die Gitarre nur einen Pickup und kein Tonepoti hat ist sie eher für Metal/Rock gedacht, da sie nicht so flexibel ist wie eine Gitarre mit 2 oder 3 Pickups und schöne clean oder crunch Sounds sind nicht so ihr Terrain.

    Fazit


    Von der Verarbeitung und Sound ist sie der ESP SV absolut ebenbürtig, lediglich ein paar Kleinigkeiten wirken bei der ESP etwas besser (Gewicht, 2ter Pickup, aktive EMGs). Ansonsten eine reinrassige, perfekte Metalklampfe!
    Ich bin froh das ich diese und keine andere Gitarre gewählt habe, da ich sehr zufrieden bin und ich von den Spezifikationen (wieder) genau das gefunden habe was mir gefällt.
    Bin echt begeistert von meiner Neuen und das nicht nur wegen der coolen Optik! :great:

    Hoffe euch gefällt mein Review...
    mfg


    Hier noch ein paar Bilder:

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
     
  2. scottph

    scottph Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.06
    Zuletzt hier:
    11.03.10
    Beiträge:
    3.085
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.147
    Erstellt: 20.09.06   #2
    Coole Sache. :)

    Ich fand die SV im direkten Vergleich zwar deutlich besser und zwar in jeder Hinsicht, aber das ist ja auch ein bißchen subjektiv. :)
     
  3. Schmelim

    Schmelim Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.06
    Zuletzt hier:
    18.04.12
    Beiträge:
    1.008
    Ort:
    Obersontheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    502
    Erstellt: 20.09.06   #3
    Ich hab mal bei Google nach der Edwards geschaut, und da war auch jemand mit der AL, auch aus Frankreich. Kann sogar sein dass du die hast die ich mal gefunden hab. Ich wollt die mir auch kaufen, aber hab's mir dann doch anders überlegt. Aber wenn ich hier jetzt die Bilder seh... :D Viel Spaß damit :) Aber irgendwie find ich doch die SV schöner :) Wie der Scott sagt, es is halt subjektiv :) Hmm ich glaub irgendwann hol ich die mir auch.. irgenwann.. :D Jedenfalls viel Spaß damit!
     
  4. Sicmaggot08

    Sicmaggot08 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    2.083
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    362
    Kekse:
    7.149
    Erstellt: 20.09.06   #4
    thx

    ja war aus diesem macmusic forum.
    War ein echt netter Typ!
     
  5. DJLeuck

    DJLeuck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.893
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    186
    Kekse:
    4.656
    Erstellt: 20.09.06   #5
    Hey, Glückwunsch zur sehr schönen Gitarre!!!

    Darf man fragen was du dafür bezahlt hast? Würde mich mal interessieren, meine nächste Klampfe wird entweder ne RR/KV oder Kelly und diese Edwards wäre mit Sicherheit in der näheren Auswahl, wenn ich denn ein Angebot finden würde...
     
  6. Sicmaggot08

    Sicmaggot08 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    2.083
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    362
    Kekse:
    7.149
    Erstellt: 20.09.06   #6
    oh ja...hab ich vergessen hinzuschreiben

    900eur plus Versand.

    Laut Esp Vertrieb kostet sie 1299, aber ich denke mal bei einem Händler bekommst du sicher für 1100 - 1200. Leider muss man aber mit 4 Monaten Lieferzeit rechnen :(
     
  7. scottph

    scottph Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.06
    Zuletzt hier:
    11.03.10
    Beiträge:
    3.085
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.147
    Erstellt: 20.09.06   #7
    Der ESP-Vertrieb hat mit Edwards nichts zu tun. Edwards ist eine rein japanische Marke die von ESP als Tochterfirma für den japanischen Markt gedacht ist. Die Gitarren dürfen auch nicht von außer-japanischen Händlern verkauft werden. Das europäische Pondon (sp?) dazu wäre GrassRoots by ESP, obwohl da die Qualität niedriger als bei LTD ist und die Qualität von Edwards irgendwo zwischen der LTD Deluxe Reihe (400-er und aufwärts) und der ESP Standard Series liegt.
     
  8. Sicmaggot08

    Sicmaggot08 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    2.083
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    362
    Kekse:
    7.149
    Erstellt: 20.09.06   #8
    trotzdem sind edwards über den deutschen esp Vertrieb bzw. die Händler hier erhältlich.

    hab extra eine mail an soundservice.de geschrieben
     
  9. DJLeuck

    DJLeuck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.893
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    186
    Kekse:
    4.656
    Erstellt: 20.09.06   #9
    Das hört sich ja mal gut an, dann werde ich wenn Geld da is vllt mal nachfragen, nur mit dem Anspielen könnte es problematisch werden:rolleyes: :confused:
     
  10. scottph

    scottph Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.06
    Zuletzt hier:
    11.03.10
    Beiträge:
    3.085
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.147
    Erstellt: 21.09.06   #10
    Das kann durchaus sein, da es ja naheliegend ist. :)
     
  11. DeadMonkey

    DeadMonkey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.06
    Zuletzt hier:
    16.10.06
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.09.06   #11
    Mir haben sie eine andere Antwort gegeben :confused:
     
  12. scottph

    scottph Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.06
    Zuletzt hier:
    11.03.10
    Beiträge:
    3.085
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.147
    Erstellt: 21.09.06   #12
    Und zwar?
     
  13. Sicmaggot08

    Sicmaggot08 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    2.083
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    362
    Kekse:
    7.149
    Erstellt: 21.09.06   #13
    würde mich auch interessieren!?

    Wie gesagt, lt. Vertrieb und Musikservice bekommt man sie auch hier. (leider hab ich die mails nicht mehr)
     
  14. Otan

    Otan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.06
    Zuletzt hier:
    17.12.09
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    42
    Erstellt: 21.09.06   #14
    Nenn mal bitte einen deutschen Händler bei dem Edwards-Gitten erhältlich sind! :eek:
     
  15. scottph

    scottph Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.06
    Zuletzt hier:
    11.03.10
    Beiträge:
    3.085
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.147
    Erstellt: 21.09.06   #15
    Ich wundere mich auch über die Aussage, denn Edwards ist mAn nur für Japan gedacht... :confused:
     
  16. Sicmaggot08

    Sicmaggot08 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    2.083
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    362
    Kekse:
    7.149
    Erstellt: 21.09.06   #16
    musikservice...hat mir per mail für die AL-120 4monate lieferzeit und 1199eur genannt!

    kA. ob andere Händler auch edwards bestellen können, das weis ich leider nicht?:confused:
     
  17. Otan

    Otan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.06
    Zuletzt hier:
    17.12.09
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    42
    Erstellt: 21.09.06   #17
    Wenn es die Dinger in Deutschland geben würde, wäre ich der erste Besteller. :rolleyes:

    Hab auch mal länger im Internet geforscht, aber nur japanische Webseiten und was bei eBay gefunden.

    Das hier ist nämlich das Objekt meiner Begierde:
    BODY :Mahogany
    NECK :Mahogany
    FINGERBOARD :Rosewood , 22fretsSCALE :628mm (24.75inch) / MediumJOINT :Set-NeckPICKUPS :(Front) Seymour Duncan SH-1n
    (Rear) Seymour Duncan SH-4 CONTROL :Front Volume , Rear Volume

    Master Tone , Toggle PU SelectorBRIDGE :
    Tune-Matic , Stop Tailpiece​

    PRICE :89,250yen (Include Tax)
    [​IMG]
     
  18. Sicmaggot08

    Sicmaggot08 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    2.083
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    362
    Kekse:
    7.149
    Erstellt: 21.09.06   #18
    ich denk mal das die online Shops edwards nicht im Programm haben, aber bestellen kann man sie anscheinend doch?!

    edit: ...zumindest die AL. Also bitte selber nachfragen. Ich bin auch nicht allwissend
     
  19. Schmelim

    Schmelim Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.06
    Zuletzt hier:
    18.04.12
    Beiträge:
    1.008
    Ort:
    Obersontheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    502
    Erstellt: 21.09.06   #19
    Wenn du mal deine SV oder die die Edwards loswerden willst, meld dich bei mir :D
     
  20. Sicmaggot08

    Sicmaggot08 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    2.083
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    362
    Kekse:
    7.149
    Erstellt: 27.09.06   #20
    So...hab jetzt nochmal beim ESP Vertrieb nachgefragt welche Edwards Modelle bestellbar sind.

    Hier die Antwort:

    Hallo Thomas,
    danke für die Email. Wir können alle Edwards-Gitarren bestellen ausgenommen die Modelle, die in Europa den Gebrauchsmusterschutz anderer Firmen verletzen würden.

    Mit freundlichen Grüßen
    Sound Service European Music Distribution
    Stefan Kühn

    stefan@soundservice.de
    Sound Service GmbH - European Music Distribution


    Welche das jetzt genau sind, weis ich auch nicht :confused:
    Ich vermute mal stark das es die Explorer oder LP Modelle sein werden, da müsste man nochmal extra anfragen.

    Auf der russischen ESP Seite sind alle edwards Modelle schön aufgelistet:
    Standard Modelle
    Signature Modelle
     
Die Seite wird geladen...

mapping