Gutes Overdrive mit integr. Booster ?

von svengus, 18.07.07.

  1. svengus

    svengus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    340
    Ort:
    Kreuzau, NRW
    Zustimmungen:
    57
    Kekse:
    1.203
    Erstellt: 18.07.07   #1
    Hallo Musikergemeinde,

    ich suche ein gutes Overdrive/Zerrpedal mit zuschaltbarer Booster-Funktion.
    Vom Sound her gefällt mir ein Tubescreamer sehr gut. Kennt ihr ein gutes, ANALOGES(!) Treterchen, das diese Funktion und Soundcharakter hat?
    Ich möchte es vor meinem VOX VR30 im Cleankanal betreiben.


    Gruß, Svengus
     
  2. gutmann

    gutmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.090
    Ort:
    88515
    Zustimmungen:
    603
    Kekse:
    15.077
    Erstellt: 18.07.07   #2
    Maxon OD9 pro+
    TC electronic vintage distortion
    T-rex mudhoney
    Keines davon ist wirklich günstig, aber sehr testenswert. Leider sind die Boostfunktionen bei keinem mit einem Fußschalter gekoppelt. Setzt du sowas voraus? Ansonsten kannst du dir einen sehr guten Überblick auf www.guitartest.de verschaffen.
     
  3. Patzwald

    Patzwald Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    3.763
    Erstellt: 18.07.07   #3
    alle inkl. boost via fußschalter (beim twin sonic auch einzeln zu nutzen)

    okko diablo plus
    asphek peanut butter model t
    mek td-2
    okko twin sonic

    um mal paar zu nennen.
     
  4. rabbitgonemad

    rabbitgonemad Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.07
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    2.168
    Zustimmungen:
    184
    Kekse:
    10.407
    Erstellt: 18.07.07   #4
    Fulltone Fulldrive2
    MXR/Bradshaw MC402
    Diamond J-Drive
    Zvex Box of Rock

    Alle gut und deshalb auch teuer. Während Fulldrive und J-Drive nach TS klingen, sind die anderen beiden anders ausgelegt. Muss mal überlegen welche günstigeren es noch gibt...

    Wichtig für dich zu entscheiden wäre, ob du den Boost vor oder hinter der Overdriveschaltung haben willst. Dahinter erhälst du im gleichzeitigen Betrieb ein lauteres Overdrive, davor kitzelst du aus dem Overdrive mehr Gain und Sustain heraus.

    Die BOR hat den Booster dahinter, Fulldrive und J-Drive davor soweit ich weiß, beim MXR keine Ahnung...

    Vorsicht, teilweise ist der Booster auch nur zuschaltbar, wenn Overdrive aktiviert. Eine gute Recherche vor dem Kauf ist also wichtig. Viel Glück!
     
  5. Josh TE

    Josh TE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.04
    Zuletzt hier:
    22.04.09
    Beiträge:
    751
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    294
    Erstellt: 18.07.07   #5
    Ich hätte das was für dich.;)

    http://www.tonalityeffects.com/KaNalu-Info.html


    Der KaNalu ist ein eher softes Overdrive/Distorton Pedal mit zuschaltbarem Boost.
    Entweder nur als Lautstärke-Boost, mehr Gain oder beides zusammen.
    Die neueste Version die gerade fertig geworden ist, besitzt nun 3 Zerrcharaktere.
    Die neue Zerre ist die "Tubewave"
    sehr offen und unglaublich dynamisch. das kommt einem aufgerissenen RöhrenAmp sehr nahe.
     
  6. Axel S.

    Axel S. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.05
    Zuletzt hier:
    18.08.11
    Beiträge:
    2.107
    Ort:
    Heimat der Heckschnärre
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    3.547
    Erstellt: 18.07.07   #6
  7. batman69

    batman69 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    132
    Ort:
    Rodgau
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    900
    Erstellt: 18.07.07   #7
    also ich kann dir das wasabi overdrive pedal von danelectro wärmstens an herz legen. jetzt werden wieder einige sagen danelectro...pah :screwy: ABER das ding ist wirklich gut und hat sehr viele features, wie z.b. der mix kontrollschallter, mit dem du das original signal mit dem overdrive beliebig mischen kannst. man kann das pedal auf singlecoil oder humbucker schalten und auch clean oder overdrive boosten.

    probiers mal aus und lass dich nicht vom design erschrecken...:great:
     
  8. Koebes

    Koebes Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.07
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    2.520
    Zustimmungen:
    279
    Kekse:
    16.337
    Erstellt: 18.07.07   #8
    Es liegt wahrscheinlich an mir, aber wenn Du den Tubescreamer magst, kauf ihn doch. Das ist ein super Overdrivepedal, ich nutze kein anderes. Und der hat in der Tonelok Serie doch diesen "Hot"-Modus. Oder ist der nicht analog?
     
  9. ziggypop

    ziggypop Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.07
    Zuletzt hier:
    25.12.10
    Beiträge:
    596
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.864
    Erstellt: 19.07.07   #9
    Nicht billig aber geil:www.booverdrive.com
    Kein Fuss-Schalter,kein bypass - dafür Tubesound ohne Ende...
    Clean-boost bis 24dB:)
     
  10. stylemaztaz

    stylemaztaz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.06
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.257
    Ort:
    Pappkarton unter der Isar
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    780
    Erstellt: 19.07.07   #10
    richtig. wasabi ao-1 overdrive
    super ton, sehr flexibel, toller cleanbooster.
    hab mal ein review darüber geschrieben, hier:
    https://www.musiker-board.de/vb/effekte/128303-review-nobels-odr-1-vs-danelectro-wasabi-ao-1-a.html

    greetz

    stylemaztaz
     
  11. svengus

    svengus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    340
    Ort:
    Kreuzau, NRW
    Zustimmungen:
    57
    Kekse:
    1.203
    Erstellt: 19.07.07   #11
    Kann jemand etwas zum T-Rex Möller sagen?
     
  12. Patzwald

    Patzwald Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    3.763
    Erstellt: 19.07.07   #12
    www.guitartest.de da gibt es was dazu zum lesen ;)

    viel spaß (mein lieblingsseite und ein hoch auf den diet!!!)
     
  13. JimiStiff

    JimiStiff Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.07
    Zuletzt hier:
    6.10.09
    Beiträge:
    33
    Ort:
    Altach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.07.07   #13
    +1 für das Fulltone Fulldrive II

    Superklasse Pedal!
     
  14. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 22.07.07   #14
    Dito. Wie alle Fulltones (ich steh ja auf den OCD) einfach nur klasse.

    Wobei die Box of Rock aber auch ihren Reiz hat...

    Ich persönlich würde aber Booster und Zerrer trennen. Zum Boosten z.B. den sehr günstigen Treter von MXR (klingt richtig gut mit ner Tele am Fender-Amp, hebt wirklich nur das Signal an und bringt den Amp mehr in Fahrt ohne selber zu zerren), und als Zerre einen Tubefactor oder einen OCD.
     
  15. skerwo

    skerwo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.05.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.531
    Ort:
    nähe München
    Zustimmungen:
    388
    Kekse:
    5.549
    Erstellt: 24.07.07   #15
    Ist im Prinzip ein TS-Clon mit einem separat zu nutzendem Booster. Er hat allerdings mehr Bass und klingt für meinen Geschmack edler als der TS. Habe den selber lange Zeit gerne gespielt, bin aber dann zum OKKO Twinsonic gewechselt, der bis jetzt immer noch mein absoluter Favorit ist.

    Den Danelectro Wasabi OD hatte ich auch einmal, der ist im Verhältnis zu seinem Preis sehr gut, kann aber mit einem T-REX oder OKKO nicht mithalten. Wobei Sound natürlich auch immer eine Geschmacksfrage ist.

    Generell finde ich die Kombi OD+Booster aber sehr gut und vielseitig verwendbar.

    Gruß Rainer
     
  16. svengus

    svengus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    340
    Ort:
    Kreuzau, NRW
    Zustimmungen:
    57
    Kekse:
    1.203
    Erstellt: 25.07.07   #16
    Vielen Dank für die vielen Hilfestellungen. Ich tendiere dazu, die neue Version des Fulldrive anzutesten. Hebt der Boost die Lautstärke an, oder nur die Zerre? Ich brauche definitiv etwas, um bei Soli meine Lautstärke anzuheben.
    Ich könnte einen in USA bestellen, für ca. 116€ zzgl. 29€ Porto. Hat jemand Erfahrung mit Bestellungen im Ausland/USA bezüglich Zoll ? Gibt es da Probleme in Germany?

    Gruß Svengus
     
  17. Josh TE

    Josh TE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.04
    Zuletzt hier:
    22.04.09
    Beiträge:
    751
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    294
    Erstellt: 25.07.07   #17
    Also der Boost beim Fulldrive hebt nur die Zerre an.
    Wenn du also ohne Boost schon etwas mehr Gain drin hast, dann wirst du mit dem Boost
    fast gar keinen Lautstärkeanstieg haben.

    Naja Probleme beim Zoll in sachen ablöhnen;)
    3% auf die Ware und darauf(mit Porto) + 19% MwSt
     
  18. knoopas

    knoopas Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.05
    Zuletzt hier:
    28.11.15
    Beiträge:
    1.319
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.195
    Erstellt: 25.07.07   #18
    für die box of rock schwirrt hier im forum und im musikdingforum auch ein schaltplan rum, wenn du se vielleicht selber bauen möchtest. Kostet dann keine 30 €.
    Booster kannst du dann vor oder hinter den distortion legen, wie du willst!
    Ich bau mir auch gerade eine, bin aber noch nicht fertig und komm erst frühstens am Wochenende zum weiterbauen!!
    Gruß
     
  19. Angus

    Angus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.09.03
    Zuletzt hier:
    4.03.16
    Beiträge:
    395
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    57
    Erstellt: 28.07.07   #19
    Das Voodoo Lab Sparkle Drive ist auch sehr geil. Es klingt ähnlich einem Tubescreamer und hat einen Regler mit dem du das Mischungsverhältnis zwischen cleanem und verzerrtem Signalanteil einstellen kannst. Das eröffnet einem recht interessante Möglichkeiten.
     
  20. warwicki

    warwicki Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    19.02.15
    Beiträge:
    1.048
    Ort:
    Menden
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    529
    Erstellt: 28.07.07   #20
    Carl Martin Hot Drive `N Boost fällt mir ein, bei MP letztens angespielt, kommt wirklich gut die Kiste ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping