Habt ihr einen Lieblingakkord?

von Brigitte, 16.04.06.

  1. Brigitte

    Brigitte Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.04
    Zuletzt hier:
    14.12.15
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    55
    Erstellt: 16.04.06   #1
    Hallo,
    es würde mich 'mal interessieren, ob ihr einen Lieblingsakkord habt.

    Ich glaube bei mir ist das G - wie ist es bei euch?

    Grüße
    Brigitte
     
  2. S.O.D

    S.O.D Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 16.04.06   #2
    Einer meiner Lieblinge ist ein Dm6.

    x
    6
    3
    7
    5
    x


    Gruß
     
  3. antipasti

    antipasti Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    25.242
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Zustimmungen:
    5.429
    Kekse:
    91.893
    Erstellt: 16.04.06   #3
    Deine Umfragen sind echt immer großartig.:)
    Diese hat es besonders in sich. Wie ist sie denn gemeint?

    Es ist richtig, dass auch - gerade in der klassischen Musik - jede Tonart seinen eigenen Grundcharakter besitzt (Also G Dur etwas anderes bewirkt als ZB Gis Dur), das aber auch sehr abhängig ist von einigen Faktoren wie Musikstil, der Instrumentierung usw. So ins Blaue: ein Instrument aus einem bestimmten Material entfaltet seine größte Kraft in einer bestimmten Lage und Tonart...

    Aber jetzt: einfach nur G??? G-Dur? Egal welcher Stil, welches Instrument, welche Lage, egal welche Stimmung Du vermitteln willst? Ein Song in G Dur würde Dich beim reinen Hören immer glücklicher machen als einer in F Dur oder A Dur?

    Oder ist es eher die Tonart, in der Du am Besten singen kannst?

    Ich würde wirklich ganz ehrlich und ohne jeden Spott gerne wissen, wie Du diese Wahl begründest. Bin gespannt wie ein Flitzbogen.
     
  4. lunaberlin

    lunaberlin Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 16.04.06   #4
    Ich mag Moll im allgemeinen und den D-Moll Akkord im besonderen.

    Beim Klavierüben hab ich vor kurzem zufällig eine kleine Melodie "komponiert":D - da spielt die linke Hand auch einen D-Moll Akkord, der hat es mir irgendwie angetan.
    Aber sicherlich gibt es noch jede Menge wunderschöne Akkorde, die muss ich erst noch entdecken, da ich sowohl mit dem Klavierspielen als auch mit dem Harmonielehrelernen gerade erst angefangen habe.

    LG Luna
     
  5. hullabalooza

    hullabalooza Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    23.09.16
    Beiträge:
    506
    Ort:
    Crewe
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    820
    Erstellt: 16.04.06   #5
    Ich mag den hier:
    xx0210
    d-irgendwas
     
  6. kleinershredder

    kleinershredder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.04
    Zuletzt hier:
    20.06.11
    Beiträge:
    2.569
    Ort:
    Kierspe
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    698
    Erstellt: 16.04.06   #6
    das ist ein d7sus2

    mein lieblingsakkord ist ein verkürzter dominantseptnonenakkord.
    das liegt einfach daran, weil er vel reibung erzeugt, man mit ihm aber wunderbar modulieren kann.
    Von der Tonart her mag ich ihn am liebsten wenn er nach f-moll moduliert.
     
  7. dirk

    dirk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.04
    Zuletzt hier:
    5.11.11
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    153
    Erstellt: 16.04.06   #7
    Ich gebe antipasti Recht: So ein Akkord hat doch ganz unterschiedliche Wirkungen, je nach Instrument, nach harmonischem Zusammenhang usw. usf.

    Von wegen Tonartencharakteristik kann ich sehr empfehlen, den Aufsatz "Zur Entstehung der Tonartencharakteristik im 18. Jahrhundert" von Wolfgang Auhagen zu lesen. Sehr gute Erklärung dieses Phänomens!
     
  8. Masterstroke

    Masterstroke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.05
    Zuletzt hier:
    30.12.15
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 16.04.06   #8
    sus/moll-wechsel mag ich am liebsten.Das klingt so "heilig".
     
  9. HooK

    HooK Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.04
    Zuletzt hier:
    6.09.14
    Beiträge:
    297
    Ort:
    Suttgart/Ludwigsburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    86
    Erstellt: 16.04.06   #9
    also ich hab neulich ein endeckt aber weis gerade nicht merh welcher es war :D

    wenn du im 3tem bund en Baree greifst und im 5tem bund A und D
     
  10. Brigitte

    Brigitte Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.04
    Zuletzt hier:
    14.12.15
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    55
    Erstellt: 16.04.06   #10
    Ja, ich weiss, dass es eigentlich Quatsch sein muss, einen Lieblingsakkord zu haben, aber ich habe mich beim Singen noch nie unwohl gefühlt, über den
    Akkord G zu singen. Dann habe ich noch eine Vorliebe für Am, C oder Cm, Bm und B und vielleicht noch D oder Dm, F ist aber auch ok.
    So, jetzt bitte nicht lachen !:p
    Brigitte
     
  11. Houellebecq!

    Houellebecq! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    27.10.11
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    867
    Erstellt: 16.04.06   #11
    hey, auf so einen thread habe ich gewartet, um nämlich mal meine besondere Vorliebe für den Cadd9#4 kundzutun. x-3-2-0-3-2 - herrlich!
     
  12. Houellebecq!

    Houellebecq! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    27.10.11
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    867
    Erstellt: 16.04.06   #12
    dann muss die 3 aber eine 4 sein. sonst wäre es ein Dm#5 und der klingt schrecklich.:D
     
  13. Brigde

    Brigde Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    814
    Erstellt: 16.04.06   #13
    Einer meiner Favoriten:


    x
    8
    7
    6
    7
    0

    Zu hören bei Hendrix.:great:
     
  14. ReinGarNichts

    ReinGarNichts Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.06
    Zuletzt hier:
    22.09.16
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    211
    Erstellt: 16.04.06   #14
    G-Moll?^^

    Naja.
    Das ist genauso wie mit der Musik im allgemeinen.
    Manchmal mag ich einfache Kadenzen, manchmal komplexere, je nach Stimmung.
     
  15. S.O.D

    S.O.D Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 16.04.06   #15
    Ertappt!

    Ist natürlich ein Dmb6!

    Klingt im übrigen sehr genial.
    Zupf diesen Akkord und wechsel anschließend den Grundton auf C.
    Dann ein Bbj7 gefolgt von einem C#dim. *schwärm* :)

    Gruß
     
  16. Houellebecq!

    Houellebecq! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    27.10.11
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    867
    Erstellt: 16.04.06   #16
    ach stimmt, der dürfte gar nicht so schlecht klingen, kann man ja zum A#maj7 umdeuten. d, f, a, b = a#, c##, e#, g##
     
  17. S.O.D

    S.O.D Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 16.04.06   #17
    Hier zum reinhören...

    Gruß

    Btw. Akkordfolge VI VI IV V wobei ich an der 5ten Stufe die Dominante verkürzt hab und somit einen verminderten Akkord bekomm. :)
     
  18. jackson

    jackson Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.10.04
    Zuletzt hier:
    6.02.12
    Beiträge:
    2.934
    Ort:
    Woodside, San Mateo County , CA
    Zustimmungen:
    230
    Kekse:
    19.140
    Erstellt: 16.04.06   #18
    Dmaj7/9:great:
     
  19. bimbimfranzi.xx

    bimbimfranzi.xx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.05
    Zuletzt hier:
    20.12.12
    Beiträge:
    878
    Ort:
    nirgends
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    1.174
    Erstellt: 16.04.06   #19
    ähh kurze Frage:

    Wieso is der Thread im Vocalsector von einer Sängerin eröffnet worden und lauter Gitarristen posten ihre Antworten? :)
     
  20. S.O.D

    S.O.D Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 16.04.06   #20
    Ähm... kurze Antwort:

    Weil Gitarristen auch singen können?
    Weil es um Akkorde geht? Btw: Ein Sänger kann schlecht einen Akkord allein singen... *ggg*
    Möglichweise auch, da Sie keinen bestimmten angesprochen hat?

    Oder darf hier nur geantwortet werden, wenn man:

    Weiblich ist?
    Sänger, oder Sängerin ist?
    Etc...

    scnr...

    Dieser Post von mir ist natürlich schwachfug... sorry
     
Die Seite wird geladen...

mapping