Interface (firepod) oder Preamp+Soundkarte?einer oder acht Kanäle?

von Elma, 01.09.07.

  1. Elma

    Elma Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.05
    Zuletzt hier:
    27.05.16
    Beiträge:
    1.401
    Ort:
    Oberpfalz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    655
    Erstellt: 01.09.07   #1
    Hallo

    da wir mit der band demnächst demos machen wollen, informieren wir uns gerade wie wir das am besten machen.

    bisherige aufnahmen:
    jedes instrument auf einer spur in kristal...drums komplett abgenommen, am mischpult zusammengemixt und eben auf eine spur. soundkarte war die die onboard-soundkarte des pcs.

    so nun, die frage...wie kommen wir zu einer besseren qualität?

    wir sind uns hier nicht einig was besser wäre...drums wieder über das mischpult zusammengemixt in eine "bessere" soundkarte mit einem eingangskanal und die restlichen insturmente über einen preamp (sm audio pro bt 202 o.ä) mit sm58 abgenommen.

    oder firepod kaufen, alle drummics auf eine spur, alle instumente auf eine spur, einziger preamp ist der im firepod und dann per firewire in den pc, mit cubase le aufnehmen.


    was ist sinnvoller? EIN guter kanal (was v.a beim shclagzeug problematisch ist) oder 8 kanäle aus dem firepod. kann der qualitätsmäßig über firewire mit einer soundkarte mithalten. vorteil wäre das eben schon mal cubase le dabei wäre
     
  2. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 01.09.07   #2
    Versteh ich nicht ganz. Man hat erst mal pro Kanal einen PreAmp sitzen und alle Eingänge werden auch auf separate Spuren in Cubase übertragen. Also hat man dann alle 8 Kanäle auch auf 8 Spuren liegen. Von daher wäre diese Variante schon besser, als wenn ihr mit der Stereo-Summe vom Mischpult in die Soundkarte geht.

    Ich würde mich von daher für das Firepod entscheiden. Auch mal hier schauen.
     
  3. JOGofLIFE

    JOGofLIFE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.06
    Zuletzt hier:
    2.01.11
    Beiträge:
    1.399
    Ort:
    Straubing/Nby
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.045
    Erstellt: 01.09.07   #3
  4. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 02.09.07   #4
    FireWire hat damit überhaupt nichts zu tun. Mit welcher konkreten Soundkarte soll er denn mithalten? Was Ihr auf jeden Fall braucht ist eine gute Soundkarte. Die FRage ist dann (wobei das eigentlich nur eine Preisfrage ist), ob eine mit zwei Eingänge reicht (so dass Ihr das Schalgzeug wider vormsicht), oder ob sie mehr Eingänge haben soll. Der Firepod (oder eben auch das Alesis IO|26) ist eine gute Soundkarte. PCI-Karten gibt es immer weniger, auch teurere Soundkarten als Firepd/IO-26 werden durchaus per FireWire mit dem Computer verbunden.
     
Die Seite wird geladen...

mapping