"Joey Jordison"-Thread

von Drummer-25, 31.12.07.

  1. Drummer-25

    Drummer-25 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.07
    Zuletzt hier:
    20.09.12
    Beiträge:
    370
    Ort:
    Ybbsitz/Österreich
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    116
    Erstellt: 31.12.07   #1
    Nathan Jonas Jordison besser bekannt als Joey Jordison (* 26. April 1975 in Des Moines, Iowa) ist Schlagzeuger der Bands Slipknot und Ministry sowie Gitarrist bei der Band Murderdolls.

    Biografie:

    Jordison wuchs in Waukee, einem Vorort von Des Moines, auf. Seine Schlagzeug-Karriere begann, als ihm seine Eltern während seiner Jugend überraschend ein Schlagzeug schenkten.

    Er ist Komponist der meisten Slipknot-Songs. Von ihm stammt die Bezeichnung Maggots (Maden) für die Fans der Band. Jordison kommentierte dazu, dass er Maden für nützlich halte und die Fans damit positiv ansprechen wolle. Bei Slipknot führt Jordison die Nummer 1 (#1). Ihm wird auch die Erfindung des groß geschriebenen Buchstabens K im Bandlogo zugeschrieben, weil er früher Fan der Band Korn war. Er trägt eine Kabuki-Maske, die er manchmal bemalt oder verziert, bevor er mit Slipknot auftritt. Sein Lieblingssong der Band ist „(sic)“. Er ist auf dem Cover des ersten Slipknot-Albums „Mate.Feed.Kill.Repeat“ zu sehen, auf dem er nackt in einem Käfig kauert.

    Neben Slipknot ist Jordison Gitarrist bei den Murderdolls. Er hatte Gastauftritte auf Alben der Bands Evil Justice und Marilyn Manson. Mit letzterem verbindet der Schlagzeuger auch eine Freundschaft. Joey ist in Mansons Tainted Love-Videoclip zu sehen. Im Gegenzug dazu ist Manson im Videoclip „Dead in Hollywood“ von den Murderdolls zu sehen.

    Jordison vertrat beim Download Festival 2004 den erkrankten Schlagzeuger von Metallica Lars Ulrich .

    Bei der Tournee von Korn im Sommer 2007 vertrat er David Silveria am Schlagzeug.

    Des Weiteren war er als einer der vier „Team Captains“ beim Roadrunner United - The All-Star Sessions-Album beteiligt, das im Oktober 2005 anlässlich des 25-jährigen Bestehens des Musiklabels Roadrunner Records veröffentlicht wurde. Für dieses Album schrieb er Songs und spielte Schlagzeug sowie Bass.

    2006 war Jordison mit Ministry auf Tour und war dort als Schlagzeuger aktiv.


    Also ich bin ein Fan von Joey, er ist extrem Schnell mit Füssen und Händen und er ist ziemlich bekannt in der Metalszene!

    Wie findet ihr ihn?

    http://youtube.com/watch?v=wdHceDElBxs
     
  2. Shoto

    Shoto Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    31
    Kekse:
    11
    Erstellt: 31.12.07   #2
    Ich find Joey auch sehr gut, mir gefällt einfach seine aggressive und antreibende Trommelei bei Slipknot.

    Gruß Shoto
     
  3. exitus3009

    exitus3009 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.07
    Zuletzt hier:
    18.04.09
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.12.07   #3
    ich find auch das joey einer der besten drummer überhaupt ist. er hat sowohl technik als auch geschwindigkeit.

    @drummer-25: du hast vergessen zu erwähnen, dass joey für frost von satyricon bei denen ihrer us-tour eingesprungen ist
     
  4. Drummer-25

    Drummer-25 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.07
    Zuletzt hier:
    20.09.12
    Beiträge:
    370
    Ort:
    Ybbsitz/Österreich
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    116
    Erstellt: 31.12.07   #4
    Das hab ich nicht gewusst (der Text ist von wikipedia)!

    Außerdem hat er dieses Jahr auch für Korn live Auftritte gespielt!

    Und jetzt spielt er auch nicht mehr bei Ministry was ich gehört hab!

    Ja er ist extrem schnell, eigentlich mein Lieblingsdrummer (spiele auch seine Snare)!
     
  5. Chisi

    Chisi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.08
    Zuletzt hier:
    3.09.09
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Dahoam
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.01.08   #5
    Er hat auch schon für Metallica live getrommelt für einen Gig als Lars unerwartet krank wurde und ins Krankenhaus musste!
     
  6. mb20

    mb20 HCA Samba & Percussion Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.02.05
    Zuletzt hier:
    31.12.11
    Beiträge:
    2.264
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.907
  7. jojo122

    jojo122 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.07
    Zuletzt hier:
    21.12.12
    Beiträge:
    583
    Ort:
    Schliengen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    208
    Erstellt: 05.01.08   #7
    Mal ne andere Frage: Der Joey ist ja Endorser von Pearl. Darf er den jetzt einfach das Set von Lars Ullrich, also Tama spielen?
    Das sieht Pearl doch sicher nicht gern
     
  8. Drummer-25

    Drummer-25 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.07
    Zuletzt hier:
    20.09.12
    Beiträge:
    370
    Ort:
    Ybbsitz/Österreich
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    116
    Erstellt: 05.01.08   #8
    Also das war nur bei ein paar Auftritten weil Lars krank war und daher glaube ich das er icht sein ganzes Set mitschleppen wollte! Außerdem hat Pearl eh das Joey Jordison Signatute Kit und die Snare im Programm also daher müsste jeder wissen das er Pearl spielt!
     
  9. jojo122

    jojo122 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.07
    Zuletzt hier:
    21.12.12
    Beiträge:
    583
    Ort:
    Schliengen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    208
    Erstellt: 05.01.08   #9
    Ja trotzdem sehen die Leute von Perl es nicht gerne, wenn er eigentlich für die Konkurrenz wirbt. Er hätte ja nicht sein ganzes Set mitschleppen müssen!
     
  10. Drummer-25

    Drummer-25 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.07
    Zuletzt hier:
    20.09.12
    Beiträge:
    370
    Ort:
    Ybbsitz/Österreich
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    116
    Erstellt: 05.01.08   #10
    Was sonst?

    Meinst du nur eine Bass und 4 Toms?
     
  11. Ahead Freak

    Ahead Freak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.04
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    696
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    333
    Erstellt: 05.01.08   #11
    genauer gesagt nur bei einem auftritt... aufm download festival 2004.
    aber er war ja nich die einzige vertretung für lars...
     
  12. jojo122

    jojo122 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.07
    Zuletzt hier:
    21.12.12
    Beiträge:
    583
    Ort:
    Schliengen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    208
    Erstellt: 06.01.08   #12
    Und es war ihm glaub eh egal gewesen wie groß sein Setup war, weil er es sicherlich nicht selber hätte aufbauen müssen.
     
  13. Ern

    Ern Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.06
    Zuletzt hier:
    2.01.15
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    37
    Erstellt: 06.01.08   #13
    Naja...ich denke, WENN man schonmal den Aufwand betrieben hätte Joeys Kit dain zu schaffen, wärs auch egal gewesen ob man jetzt ales oder nur die Hälfte hinbringt.
     
  14. Matthias

    Matthias Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    14.08.10
    Beiträge:
    659
    Ort:
    Warstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.007
    Erstellt: 06.01.08   #14
    Lars ist außerdem recht kurzfristig dort beim Download Festival ausgefallen. Wer weiß wo Joey's Set da grade war...
    Und wiederum könnte man auch sagen, dass die Tama Buben böse wären, wenn sie sehen das Metallica ohne Tama Auftritt. (Nur so ein Gedanke ;) )

    Und da eh viele verschiedene Drummer dort Lars vertreten haben, war es wohl für die Metallica Crew die einfachste und beste Lösung Lars' Set aufzubauen und stehen zu lassen.
     
  15. Marc666

    Marc666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.04
    Zuletzt hier:
    29.08.08
    Beiträge:
    124
    Ort:
    Deutschland/Ettlingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    42
    Erstellt: 09.01.08   #15
    Soweit ich weiß hat nicht nur Joey Lars an diesem Abend ersetzt, sondern teilweise auch der Herr Lombardo von Slayer. :-) Gibts auch nette Videos auf Youtube. Mit ihm haben sie unter anderem Battery gespielt. Holla die Waldfee der hat den Lars in Grund und Boden getrommelt. :-) (Lars Ullrich ist mir sicherheit einer der schlechtesten -damit meine ich Technisch und von der Sauberheit seines spielst- Drummer der Metalszene, Stil hat er keine Frage und dreschen kann er....aber das war dann auch schon die Liste vom "Können" .....das nur so nebenbei^^)

    Ich find Joey auch ziemlich cool. Nicht weil er Hände und Füße schnell bewegen kann. (Ist ja keine Kunst,abgesehen davon können das außerdem 10000 andere Drummer schneller, sauberer und ausdauernder)
    Finde vorallem dass er Stil hat und dass man diesen Stil unter einigen Drummern wieder erkennt. Sowas ist meiner Meinung nach sehr wichtig in der Musikwelt: Sich ein wenig abheben und seinen eigenen Stil entwickeln. Mit einem hohen wiedererkennungswert.

    Und mal abgesehen von der Schlagzeugerleistung find ich den Joey einfach nen coolen Kerl. Auch die Tatsache dass er einfach so ein Herzensmusiker ist und sich selber garnicht so als toller Schlagzeuger sieht. (Was er auf der Roadrunner United DVD sagt.)

    Gruß Marc
     
  16. jordan mancino

    jordan mancino Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.06
    Zuletzt hier:
    2.10.09
    Beiträge:
    1.922
    Ort:
    nähe wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    662
    Erstellt: 09.01.08   #16
    er mag vielleicht gut spielen können,aber das heißt nich das es sich auch gut anhört. mir ging sein übertriebenes doublebass gepose bei korn total auf n sack. er hat an stellen an denen es überhaupt nich gepasst hat db gespielt und die songs so total kaputt gemacht,bloß um zu zeigen,dass er der größte ist.
    aber ist immer geschmackssache.
     
  17. Ern

    Ern Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.06
    Zuletzt hier:
    2.01.15
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    37
    Erstellt: 09.01.08   #17
    Hast du ein Video oder so, in dem man das sieht? Bei den Sachen, die ich bisher von KoRn und Joey gehört hab ist mir das nämlich nicht aufgefallen-
     
  18. jordan mancino

    jordan mancino Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.06
    Zuletzt hier:
    2.10.09
    Beiträge:
    1.922
    Ort:
    nähe wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    662
    Erstellt: 09.01.08   #18
    muss ich mal suchen. war als sie bei rock am ring gespielt haben. das selbe ist mir bei creeping death aufgefallen. da hat joey auch an total vielen stellen db gespielt was ich überhaupt nich passend finde.

    der schlagzeuger von machine head(machine head hat das lied auch gecovert) hat das original gespielt nur an einer kurzen stelle an der es auch gepasst hat durchgehend db gespielt. das find ich persönlich besser,als so rumgepose. erst recht da es genügend leute gibt die viel schneller als joey spielen.

    http://de.youtube.com/watch?v=KqQik47Upg0 ab 2:14 die db stelle

    http://de.youtube.com/watch?v=RLh039ElpcU
    ab 0:59 und hört sich für mich so an als ob er dann aufhört weil ers tempo nich hinkriegt.
    bei 1:50 wieder so ne stelle
    bei 4:50 hört es sich für mich total stark so an als ob joey die beckenschläge viel zu schnell macht und james dadurch total raus kommt mit m gesang.



    ich will joey damit nich schlecht machen. ist nur meine begründung wieso ich ihn überhaupt nich leiden kann.
     
  19. Ern

    Ern Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.06
    Zuletzt hier:
    2.01.15
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    37
    Erstellt: 09.01.08   #19
    Ich finde die vielen DB-Parts zwar auch unpassend, denke aber nicht, dass man Joey deswegen einen Vorwurf machen sollte. Es ist nunmal sein Stil und man kann nicht erwarten, dass er seinen Stil komplett zurückstellt und den von Lars kopiert. Vielleicht kann er dass auch gar nicht. Ich würde das auch nicht können, nur habe ich meinen Stil eben noch nicht so ausgeprägt, wie Joey, weswegen es wahrscheinlich nicht so auffallen würde. Und ich denke das war den Jungs von Metallica klar, als sie Joey engagiert haben.

    Was die Stelle mit den Becken angeht:
    Auch hier muss ich ihn in Schutz nehmen. Da hat er schlicht und ergreifend einen Fehler gemacht, wie Menschen das nunmal tun. Und zwar erst Recht, wenn sie innerhalb weniger Tage die Songs eines ganzen Auftritts lernen müssen.

    Ich finde, wenn man all das berücksichtigt, muss man sagen, dass er seine Sache eigentlich sehr gut gemacht hat!
     
  20. jordan mancino

    jordan mancino Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.06
    Zuletzt hier:
    2.10.09
    Beiträge:
    1.922
    Ort:
    nähe wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    662
    Erstellt: 09.01.08   #20
    naja,in einem interview meinte joey mal das er als kleines kind master of puppets so lange gehört hat,bis die kassette kaputt war. ich bin mir ziemlich sicher,dass der die meisten metallica songs schon vorher konnte weil er ein riesen metallica fan war. fast jeder junge,der mit schlagzeug anfängt und metal hört hat erstmal lars ulrich als vorbild und fängt dann an lieder von denen zu spielen.

    außerdem merkt man an den fill ins,dass sie improvisiert sind(finde ich) von daher müsste er nur den grundrhytmus lernen.
    der gitarrist von trivium hats auch innerhalb von einem tag geschafft mehrere machine head songs zu lernen um phil zu ersetzen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping