Kurze Frage zu Mischpulten

von AndyStyleZ, 23.01.07.

  1. AndyStyleZ

    AndyStyleZ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.05
    Zuletzt hier:
    25.04.08
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 23.01.07   #1
    Hallo!

    Haben Mischpulte eigentlich auch sowas wie ein Noise Gate?

    Weitere Fragen hab ich noch:

    Was ist das Phantom 48V ?
    Was ist Clip on/off?

    :-) hoffe ich überfordere euch ned ;-)
     
  2. Gast 23432

    Gast 23432 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Beiträge:
    30.432
    Zustimmungen:
    6.508
    Kekse:
    150.155
    Erstellt: 23.01.07   #2
    Hallo.
    Nein, analoge nicht, digitale mitunter schon.
    Phantomspannung
    Phantomspeisung
    Spannungsversorgung für Kondensatormikrofone
    Clip - Wikipedia
    Hier weiß ich auch nicht weiter. Clipping ist:
    Clipping - Wikipedia

    So schnell wohl kaum.;)
     
  3. RaumKlang

    RaumKlang Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.06
    Zuletzt hier:
    30.01.14
    Beiträge:
    5.210
    Zustimmungen:
    380
    Kekse:
    21.306
    Erstellt: 23.01.07   #3
    Ich kenne so gut wie kein digitales Pult ohne Gate.
    Allerdings gibt es durchaus (modulare) Analogpulte mit integrierten Dynamics je Kanalzug, die in vielen Fällen auch ein Gate enthalten.
    Ist aber eher was fürs Studio.
    Wobei: Mitec bietet entsprechende Module auch für Live-Pulte an.
     
  4. ulze

    ulze Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.06
    Zuletzt hier:
    10.12.11
    Beiträge:
    792
    Ort:
    Burghausen/Burgkirchen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    805
    Erstellt: 23.01.07   #4
    Könntest du uns vll ein Beispiel senden oder sagen wo dus gehört hast?

    [OT] Peter - ich finds immer witzig wenn du dein hallo - hallo Ding abziehst - muss immer schmunzeln! [/OT]
     
  5. B?niB

    B?niB Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.03
    Zuletzt hier:
    10.03.12
    Beiträge:
    567
    Ort:
    Iffezheim
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    249
    Erstellt: 24.01.07   #5
    Ich glaub, das "Clip On/Off" eine Diodenbeschriftung ist, die entweder die Übersteuerung (Clipping) des Preamps oder Muting anzeigt, so hab ichs jedenfalls von Behringer Pulten im Sinn -> ist die Diode neben der großen Mute-Taste.
     
  6. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.752
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.714
    Kekse:
    46.197
    Erstellt: 24.01.07   #6
    die Clip-LED meinst du
    die gibts entweder so wie beschrieben direkt am Kanal und flackert, sobald der Gain übersteuert
    oder du drückst die Solo-Taste, dann wird üblicherweise der Gain dieses Kanals am Main-LED angezeigt und dann sieht man dort, wie der Kanal ausgepegelt ist
     
  7. B?niB

    B?niB Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.03
    Zuletzt hier:
    10.03.12
    Beiträge:
    567
    Ort:
    Iffezheim
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    249
    Erstellt: 25.01.07   #7
    Oh ja stimmt, hab mich vertan...

    entweder Übersteuerung (Clipping) oder PFL (also Abhören vorm Fader zwecks Aussteuerung z.B.)
     
Die Seite wird geladen...

mapping