"Lars Ulrich"-Thread

von St. Anger, 09.01.08.

  1. St. Anger

    St. Anger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.07
    Zuletzt hier:
    9.03.15
    Beiträge:
    180
    Ort:
    THÜRINGEN
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    13
    Erstellt: 09.01.08   #1
    :eek::eek::eek:

    hab mich schon gewundert das es hier gar keinen lars ulrich thread gibt :great:

    nuja, jetzt haben wir einen... :D
    alles vom Metallicadrummer hier rein!
    Mfg St. Anger
     
  2. CapFreak

    CapFreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.06
    Zuletzt hier:
    31.05.16
    Beiträge:
    370
    Ort:
    Minden
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    455
    Erstellt: 09.01.08   #2
    Lol Lars Ulrich-Benutzethread xD
    Ich wollt schon was schreiben als derMark das im anderen Thread geschrieben hat, hätt ichs mal gemacht^^
     
  3. benner

    benner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.06
    Zuletzt hier:
    11.11.15
    Beiträge:
    367
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    546
    Erstellt: 10.01.08   #3
    Willkommen im Club, genau das dachte ich mir auch :great: Hätt ich mal...
     
  4. St. Anger

    St. Anger Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.07
    Zuletzt hier:
    9.03.15
    Beiträge:
    180
    Ort:
    THÜRINGEN
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    13
    Erstellt: 14.01.08   #4
    was ist daran jetzt euer problem?
     
  5. Battery_1988

    Battery_1988 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.05
    Zuletzt hier:
    12.11.15
    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    565
    Erstellt: 14.01.08   #5
    Ich glaube die ärgern sich nur das sie nicht selbst den Thread aufgemacht haben....

    Ich als Gitarrist und Metallica Fan mag Lars Ullrich gerne, auch wegen seiner Art..er lässt einfach so richtig schön das Arschloch und den Bonzen raushängen:D

    Wie is das mit den Timingproblemen die so oft angeführt werden? Mir persönlich ist noch keine Livemitschnitt aufgefallen, würd mich mal interessieren ob da jemand Beispielvideos kennt...
     
  6. CapFreak

    CapFreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.06
    Zuletzt hier:
    31.05.16
    Beiträge:
    370
    Ort:
    Minden
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    455
    Erstellt: 14.01.08   #6
    Userthreads heißen die Threads, in denen es um Marken geht (irgendwelche Leute benutzen irgendwelche Marken gerne). Ich fands einfach lustig, dass du den Thread Lars-Ulrich-Userthread genannt hast, weil Lars Ulrich nicht benutzt wird und auch keine Marke ist ;). Ich hab schon geschmunzelt, als ich das in dem anderen Thread gelesen hab, und nächsten Tag stands hier drin :D
    Aber jetzt wurde der Name ja geändert und alles is in Ordnung :great:
     
  7. benner

    benner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.06
    Zuletzt hier:
    11.11.15
    Beiträge:
    367
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    546
    Erstellt: 14.01.08   #7
    Lars Ulrich ist einfach ein sehr kontrovers diskutierter Schlagzeuger und scheinbar auch ziemlich polarisierend. Denn es gibt, wenn man den Meinungen im Board folgt, viele, die absolut gar nichts von ihm bzw. seinen Fähigkeiten am Schlagzeug halten, und es gibt jene, die ihn vergöttern, für seine Art, Schlagzeug zu spielen. Ich zähle mich übrigens klar zu ersteren :D
    Genau aus diesem Grund war mir klar, dass ein Thread über Lars Ulrich hier ganz schnell auftauchen wird, und ich war, als ich das erste Mal durch die Drummer-Threads schaute, wirklich überrascht, (noch) keinen zu finden.

    Das ist auch schon die ganze Bewandnis meiner vorhergehenden Äußerung :) Denn meine Kontra-Meinung soll ich hier, wenn ich richtig gelesen habe, gar nicht oder nur dezent äußern. Und das habe ich auch nicht vor, denn eine "Diskussion" "glühender Verehrer" gegen "abgrundtief Verachtender" würde eh nix bringen.

    Das wollt ich nur noch schnell anbringen. Und jetzt: Back to topic :)
     
  8. jordan mancino

    jordan mancino Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.06
    Zuletzt hier:
    2.10.09
    Beiträge:
    1.922
    Ort:
    nähe wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    662
    Erstellt: 14.01.08   #8
    naja,ich denke das bei jedem schlagzeuger wenn er anfängt lars ulrich gut findet. er ist einfach total bekannt und jeder rock schlagzeuger hat irgendwann mal metallica gehört. genauso is es dann später auch mit mike portnoy und so weiter.
    jeder halt mal ne phase in dem er jemanden toll findet. wobei es verständlich ist,das ein totaler profi lars ulrich nichts abgewinnen kann.
     
  9. Diezel

    Diezel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.05
    Zuletzt hier:
    17.01.11
    Beiträge:
    705
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    507
    Erstellt: 14.01.08   #9
    Lars Ulrich ist in erster Linie eins.... VERDAMMT CLEVER.

    Er weiss genau wann er was zu tun und zu sagen hat um seinen gewünschten Effekt rauszukitzeln. Das gilt sowohl für die Maschinerie Metallica als auch für die Rock-Metal-Gemeinde.

    Ich messe ihn nie an dem was er am Drumset kann oder nicht kann...ich messe ihn am Erfolg und an verkauften Platten und wenn es danach geht steckt er jeden JoJo Mayer, Mike Portnoy, Manu Katche mit einem verdammt gefälligen Grinsen in die Tasche. Wen von den Millionen Metallica-Platten Besitzern kümmerts ob er in time ist? Mich zB nicht und ich höre Metallica verdammt lange ohne mich richtig als Fan zu bezeichnen. Die Musik ist stimmig und manche Songs sind einfach Monumental. Das sollte man neidlos zugeben können...

    Nur ist Lars Ulrich auch ein guter Schlagzeuger? Ich denke nicht...aber er braucht es auch nicht zu sein. James Hetfield ist nicht der beste Sänger, Kirk Hammett nicht der beste Gitarrist...vllt war seiner Zeit Cliff Burton ein verdammt guter Bassist...aber da kenn ich mich nochweniger aus. Nur Metallica ist ne riesen Nummer geworden im Rock-Olymp und ich denke nicht zu unrecht...auch ohne perfektes Spiel an den Instrumenten.

    Ist LU also ein genialer Drummer? JA! Genial geschäftstüchtig und ein (mäßiger) Drummer :cool:
     
  10. Ahead Freak

    Ahead Freak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.04
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    696
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    333
    Erstellt: 14.01.08   #10
    Da fällt mir eine szene aus "some kind of monster ein"

    Bob Rock und Lars hören sich eine Aufnahme an...

    Bob: The snare is not in-time
    Lars: go ahead, fuck it up. Beat all the life out of it...

    genial :D
     
  11. Battery_1988

    Battery_1988 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.05
    Zuletzt hier:
    12.11.15
    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    565
    Erstellt: 14.01.08   #11
    Nana:rolleyes:war das mit dem Beat the life out of it net wegen ner Sache mit nem Pull off un d wurde von James gesagt? Naja egal:D, muss mir die eh mal wieder genüsslich anschauen:)

    Aber das was Diezel gesagt hat, ist einfach nur richtig. Lars ist vielleicht nicht der beste Rock/Metaldrummer, aber in jedem Fall einer der erfolgreichsten.Und technisch gesehen kann er, würde ich mal behaupten, noch immer mehr als gut und gern 2/3 in diesem Forum...:)
     
  12. Ahead Freak

    Ahead Freak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.04
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    696
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    333
  13. Battery_1988

    Battery_1988 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.05
    Zuletzt hier:
    12.11.15
    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    565
    Erstellt: 14.01.08   #13
    :D alles klar ich nehms zurück:D
    ach man ich mag die Leute so. Würd mich echt mal interessieren inwiefern das gespielt ist oder nicht...
    Aber da sieht man mal wieder wie Lars drauf ist..arrogant..uneinsichtig, selbstsüchtig...der perferkte Rockstar :D:D
     
  14. St. Anger

    St. Anger Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.07
    Zuletzt hier:
    9.03.15
    Beiträge:
    180
    Ort:
    THÜRINGEN
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    13
    Erstellt: 15.01.08   #14
    bin ganz eurer meinung!
    auf keinen fall der beste,
    aber der beste irgendwie schon :p

    bin zumindest froh das jetzt endlich mal nen gespräch zustande kommt!
    mfg
     
  15. BumTac

    BumTac Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    5.091
    Ort:
    Whoopa Valley
    Zustimmungen:
    434
    Kekse:
    21.722
    Erstellt: 15.01.08   #15
    Es gibt unzählige Drummer, die keine besonderen Fähigkeiten haben, oder diese selten oder gar nicht zur Schau stellen. Mir fällt da z. B. auch Charlie Watts ein, der zumindestens zur letztgenannten Kategorie zählt. Ich kann nicht beurteilen, ob LU ein guter Drummer ist oder nicht, ich kann nur beurteilen, ob er MIR gefällt, ob MIR sein Stil zusagt.
    Darauf ist für micht die Antwort klar: Nein! Er gibt MIR rein gar nichts.

    Wenn ich eine Bewertung abgeben sollte, ob er in die "Drum-Heroes" Fraktion gehört, würde ICH auch mit Nein antworten, ich denke schon, daß er nun nicht eben zu den herausragenden Drummern zählt. Aber für seine Band Metallica passt es, und damit hat er unbestritten größten Erfolg... Charlie übrigens auch!
     
  16. Diezel

    Diezel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.05
    Zuletzt hier:
    17.01.11
    Beiträge:
    705
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    507
    Erstellt: 15.01.08   #16
    Na genau das ist es doch. Ob er DIR zusagt vom Spiel her kann ICH nicht entscheiden und beurteilen...will ich auch nicht. Vom technischen Spiel alleine ist LU sicher kein "Hero" ... ist halt kein Sessiondrummer der ewig auf Clinics rumtingelt und alle paar Tage Interpret XY 2 tracks einspielt.

    Er hat seine! Band und mit der quantrilliardenmillionenzillionen Dollar eingespielt und für mich ist DAS Erfolg den man Messen kann...nicht wer hat die präziseren Fills oder das groovigste Spiel. Letzteres ist zuviel Philosophie und Geschmack und von daher unmessbar. Wer ist denn wirklich besser? Gadd oder Copeland? Katche oder Weckl? Famularo oder Emory? Lombardo oder Bittner? Das sind halt fragen die kann man beantworten....aber nie amtlich. CDs und Dollars kann man zählen und sich auch amtlich bestätigen lassen. Und da ist LU ein wahrer "Hero" drin.

    Genau so wie Charlie...die Stones sind ne Weltinstitution...jeder 2te Mensch der Welt kennt die und von denen interessieren sich nur verdammt wenige ob Mr.Watts Funk, Reggae, Speedmetal, Bossanova oder Punk spielen kann.
     
  17. Matthias

    Matthias Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    14.08.10
    Beiträge:
    659
    Ort:
    Warstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.007
    Erstellt: 15.01.08   #17
    Ich stimme dir zu Diezel!!
    Was man auch auf keinem Fall vergessen darf, Lars ist eine der Hauptfiguren bei der Metallica-Maschinerie. Ich denke wenn er (oder James) die Band verlassen würde wäre Metallica gestorben. Weiterhin ist er hauptverantwortlich für die meisten Arragements der Songs. Er IST Metallica wenn man mal plakativ das so sagen will. Es gibt so viele Bands die vor allem ihre Schlagzeuger einfach so austauschen können und das auch leider tun. Das würde bei Lars und Metallica glaub ich nie der Fall sein.
    Ich finde es auch irgendwo toll, dass man eben NICHT der "Beste" sein muss um seinen Traum wahr zu machen und natürlich auch damit einen Haufen Kohle machen kann. Einfach durch die Tatsache, dass man das lebt was man macht und top motiviert und engagiert ist. Das hat Lars definitv dort hin gebracht wo er heute ist!

    Lars ist imho ne verdammt coole Socke! ;)
     
  18. kride20

    kride20 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.07
    Zuletzt hier:
    25.08.16
    Beiträge:
    1.691
    Ort:
    "Hauptstadt des Bieres"
    Zustimmungen:
    102
    Kekse:
    3.000
    Erstellt: 15.01.08   #18
    Bin sicher auch kein Verehrer von LU, aber wie mein Vorredner schon schrieb, ich finde, es ist für all die eine Riesenmotivation, daß man nicht ein Portnoy oder Phillips sein muß, um dieselben Chancen zu haben, etwas zu zerreissen. Und das ist schön, es gibt ja schließlich auch im Umkehrschluß technische Riesen, die nie jemand kennen wird, gleichermaßen gerecht und zugleich schade.

    Sonst will ich noch ne Lanze für den Lars brechen, ich finde es nämlich nicht so prickelnd, ihn runterzumachen, nur weil es einige versiertere Musiker gibt, da denk ich spricht aus dem ein oder anderen Kritiker sicher der Neid auf das Erreichte des Lars Ulrich raus;-)

    Wie stands mal irgendwo so schön?

    "Neid ist die ehrlichste Form der Anerkennung"

    Wenn 100 Millionen Menschen die Platten kaufen und gerne hören, dann stört es diese 100 Millionen also nicht, daß der Lars technisch "nicht sauber" spielt oder out of time ist.

    Musik ist Herzenssache und es geht ja darum den Menschen was zu geben, und das tut er mit Metallica.

    Erfolg wird nicht wahrscheinlicher, je komplexer man das angeht.

    Ich könnte auch nicht jeden Tag ein Filet essen, da muß dann schon mal wieder ne ganz ordinäre Leberkäsesemmel her;-)
     
  19. jordan mancino

    jordan mancino Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.06
    Zuletzt hier:
    2.10.09
    Beiträge:
    1.922
    Ort:
    nähe wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    662
    Erstellt: 15.01.08   #19
    das heißt gustav von tokio hotel ist für dich ein besserer schlagzeuger,weil er mehr platten verkauft hat als benny greb?
     
  20. jordan mancino

    jordan mancino Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.06
    Zuletzt hier:
    2.10.09
    Beiträge:
    1.922
    Ort:
    nähe wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    662
    Erstellt: 15.01.08   #20

    ich denke lars wird erst seit st. anger und so beschissenen(muss man echt sagen) auftritten wie bei rock am ring kritisiert,bei denen er wichtige sachen wie die 6tolen bei one weglässt etc.

    n freund von mir meinte mal zu kirk hammett: er hat seit kill em all nicht mehr gitarre geübt. seit diesem album sind sie immer schlechter geworden. damals sind sie sicher gut gewesen und das was lars damals gespielt find ich auch echt gut,aber mittlerweile sind sie wirklich schlecht,ich mein sie kriegen teilweise ihre eigenen songs nicht mehr in original geschwindigkeit hin.
     
Die Seite wird geladen...

mapping