Marshall 6100 / 30th Anniversary Edition

von Herr B., 02.01.07.

Sponsored by
pedaltrain
  1. PeaveyUltra120

    PeaveyUltra120 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.14
    Zuletzt hier:
    15.11.19
    Beiträge:
    1.437
    Zustimmungen:
    630
    Kekse:
    1.877
  2. marasgal

    marasgal Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.17
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    0
    Erstellt: 22.05.18   #762
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  3. Genism

    Genism Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.08
    Zuletzt hier:
    21.07.19
    Beiträge:
    580
    Ort:
    AACHEN
    Zustimmungen:
    67
    Kekse:
    1.724
    Erstellt: 09.08.18   #763
    Hallo zusammen, ich habe mir einen Marshall 6100 LM gekauft. Da der Amp echt viele Knöpfe und Schalter hat möchte ich mir die Arbeit sparen um dort Sounds einzustellen. Kann mir jemand ein paar gute Settings sagen für Rock bzw Metal Sounds ? Am besten gute Settings für alle 3 Kanäle :)

    Ich spiele eine Telecaster mit Humbuckern und benutze eine Crate Blue Voodoo 412 Box. Für jeden Tip wäre ich sehr dankbar.
     
  4. badguitarplayer

    badguitarplayer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.11
    Beiträge:
    1.131
    Zustimmungen:
    780
    Kekse:
    6.334
    Erstellt: 09.08.18   #764
    Moin, ich bin stellenweise auch faul... ich denke die Antworten die hier kommen werden, sind ziemlich deckungsgleich. Ich fasse mal im Vorfeld alle zusammen: Wenn Du die Kiste kennenlernen willst, macht es den meisten Sinn selber zu schrauben ;)!
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  5. GordonF

    GordonF Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.09
    Zuletzt hier:
    16.11.19
    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    426
    Kekse:
    3.951
    Erstellt: 09.08.18   #765
    Naja manchmal ist es ja auch ganz nett, schon mal einen Anhaltspunkt zu haben und von dort aus weiter zu tüfteln.

    Gibt ja manchmal auch Amps, die ganz ungewöhnlich erscheine Settings brauchen (sowas wie 5150 Resonance auf Vollgas + Mid ganz niedrig oder Recto Red Channel Presence auf Null) um gut zu klingen. Da kommt man manchmal von alleine gar nicht (oder erst nach langer Zeit) drauf.

    Ich kenne den Amp überhaupt nicht, kann also nicht helfen...ausser zu erwähnen, dass google da einem Threads findet
    http://www.marshallforum.com/threads/marshall-6100lm-tone-settings.31162/
    http://www.harmonycentral.com/forum/forum/guitar/acapella-28/1670105-
     
  6. crazy-iwan

    crazy-iwan Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    15.11.06
    Zuletzt hier:
    16.11.19
    Beiträge:
    14.899
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    10.303
    Kekse:
    32.005
    Erstellt: 09.08.18   #766
    Die meisten Marshall Röhren sind da aber sehr zurückhaltend. Alles auf Mitte und von da aus arbeiten, für Metal n Tubescreamer davor.
     
  7. Pie-314

    Pie-314 Moderator E-Gitarren Moderator HFU

    Im Board seit:
    24.10.14
    Beiträge:
    3.688
    Ort:
    Eichstätt / Bayern
    Zustimmungen:
    6.064
    Kekse:
    64.674
    Erstellt: 09.08.18   #767
    @Genism

    Vor allem ist Crossposting extrem ungünstig.
    Eine Diskussion geht dann über zwei verschiedene Threads, und irgendwann weiß keiner mehr, wem er in welchem Thread antworten soll.

    Daher sollte zu einer Frage immer genau ein Thread aufgemacht werden.

    Ich bitte @C_Lenny mal, einen von beiden Threads hier zu schließen, damit es übersichtlich bleiben kann. *--> edit by C_Lenny: Essenzen der nun "obsoleten" (Crosspost-)Threads hierher ausgelagert*
     
  8. ksx54

    ksx54 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.14
    Beiträge:
    3.074
    Zustimmungen:
    1.457
    Kekse:
    4.396
    Erstellt: 09.08.18   #768
    und vllt. noch einen Koll. der für dich spielt?:rofl: Also du machst es dir ganz schön einfach.
    Mal davon abgesehen, das es hierbei auf den Geschmack jedes Einzelnen ankommt. spielen da sehr viele Sachen eine Rolle,
    1. der 6100 LM ist kein Metall Amp
    2. der 6100 LM klingt am besten mit G12T75 Speaker ( du hast jawohl V30, wenn du es überhaupt weist )
    3. Sound ist stark von den Röhren abhängig, die verbaut sind ( der 6100 reagiert stark auf unterschiedliche Vorstufen und Endstufen Röhren )
    4. gerade das Erstellen des eigene Sounds, ist doch eigentlich das Beste an einem " neuen " Amp, wenn ich dir meine ehemaligen Settings hier durchgebe, wobei die immer Mal anders waren, sagst du vllt. " man klingt das Schei..
    Also ein " wenig " Eigeninitiative musst du schon aufbringen für dein Hobby.
     
  9. Köstliches Brot

    Köstliches Brot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    15.11.19
    Beiträge:
    2.013
    Ort:
    Meppen
    Zustimmungen:
    215
    Kekse:
    2.001
    Erstellt: 09.08.18   #769
    Das mit er Empfindlichkeit auf Röhren kann ich nur bestätigen! Auch auf unterschiedliche Gitarren reagiert er sehr empfindlich. Habe im Moment die Vorstufe komplett auf JJ. Endstufe ist noch TAD irgendwas, muss demnächst mal neu.

    Als Speaker habe ich im Moment WGS Invader/ET65...die T75 fand ich gar nicht so dolle.

    Der beliebteste Kanal ist klar der "B" im Crunch Kanal, sehr mittig und gut für klassischen Rock. Für etwas mehr Kelle gibts den "C"...einiges mehr an Gain und weniger Mitten. Der Lead Kanal hat insgesamt auch weniger Mitten als der Crunch und ist leider nicht so dynamisch.

    Ich fahre den Amp im 25W Modus, da sonst viel zu laut. So kann ich den Clean Kanal auch mit Volume 3/4 auf etwas crunchig einstellen.

    Guter Amp, mit dem man sich aber beschäftigen muss!
     
  10. ksx54

    ksx54 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.14
    Beiträge:
    3.074
    Zustimmungen:
    1.457
    Kekse:
    4.396
    Erstellt: 09.08.18   #770
    ich habe zwar meinen nicht mehr, aber versuch mal bei den Endstufenröhren die russ. 6P3S- E, gibt's bei TAD ( dort aber ziemlich teuer ) oder eben bei eBay.
    Die hauen nochmal voll rein.
     
  11. Genism

    Genism Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.08
    Zuletzt hier:
    21.07.19
    Beiträge:
    580
    Ort:
    AACHEN
    Zustimmungen:
    67
    Kekse:
    1.724
    Erstellt: 09.08.18   #771
    Danke für die Tips. Ich bringe schon genug Zeit für mein "Hobby" auf keine Sorge. Ja in der Crate sind Celestion Vintage 30. Ich finde es nie verkehrt wenn man grob ein paar Settings kennenlernen kann. Bei manchen Amps haben sich verschiedene Settings sehr bewährt von daher dachte ich dass es nicht verkehrt wäre von Leuten die den schon etwas länger spielen ein paar zu lesen. Dass man mit dem Amp kein "Metal" spielen kann halte ich aber für Unsinn. Vielleicht sollte ich auch einen Tubescreamer mal vorschalten wie bei meinem Peavey 5150. Ziel ist es beide Amps über ein A/B Pedal gleichzeitig zu benutzen. Lg Th
     
  12. Köstliches Brot

    Köstliches Brot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    15.11.19
    Beiträge:
    2.013
    Ort:
    Meppen
    Zustimmungen:
    215
    Kekse:
    2.001
    Erstellt: 09.08.18   #772
    Oldschool Metal Sound sitzt definitiv drin. Meiner Meinung nach sollte man in allen Kanälen mit dem Bass aufpassen. Das wird schnell Zuviel.

    @ksx54
    In wie fern hauen die denn rein?
     
  13. ksx54

    ksx54 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.14
    Beiträge:
    3.074
    Zustimmungen:
    1.457
    Kekse:
    4.396
    Erstellt: 09.08.18   #773
    ich fand der Amp klang mit den Röhren irgendwie offener, richtig losgelassen, noch mehr nach Marshall, kann man schwer erklären, eben mehr Wumms. Vllt. kann das @bluesfreak oder ein anderer Spezi techn. erklären, mir haben die jedenfalls sehr gut gefallen und wenn du sowieso wechseln musst, würde ich die mal versuchen. Gib mal die Röhren in die Suche ein, da steht Einiges drüber drin.
    Ich hatte außerdem auch den Loop ( parallel ) gebrückt, bringt auch noch mal was.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  14. Köstliches Brot

    Köstliches Brot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    15.11.19
    Beiträge:
    2.013
    Ort:
    Meppen
    Zustimmungen:
    215
    Kekse:
    2.001
    Erstellt: 09.08.18   #774
    Den Loop-Trick hab ich schon. Die Röhren werde ich mal anschauen, danke
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  15. Köstliches Brot

    Köstliches Brot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    15.11.19
    Beiträge:
    2.013
    Ort:
    Meppen
    Zustimmungen:
    215
    Kekse:
    2.001
    Erstellt: 10.08.18   #775
    Ich sehe grad, die 6P3S Dinger sind anscheinend 5881 replacements? Mein 6100 läuft aber auf EL34
     
  16. ksx54

    ksx54 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.14
    Beiträge:
    3.074
    Zustimmungen:
    1.457
    Kekse:
    4.396
    Erstellt: 10.08.18   #776
    dann geht's da natürlich nicht. Dachte du hast den 6100 LM.
     
  17. Köstliches Brot

    Köstliches Brot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    15.11.19
    Beiträge:
    2.013
    Ort:
    Meppen
    Zustimmungen:
    215
    Kekse:
    2.001
    Erstellt: 10.08.18   #777
    Egal, trotzdem danke für den Tipp :)
     
  18. Subrumpel

    Subrumpel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.15
    Zuletzt hier:
    16.11.19
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 13.11.19 um 12:36 Uhr   #778
    Hallo Musiker,
    Ich habe mich entschieden mir auch so einen Amp zu gönnen. Man hört ja eigentlich nur coole Sachen über diesen Amp. Deshalb.....
    Was würdet Ihr sagen? Welche Klampfe ist perfekt für den Amp? Gibson Les Paul, SG , oder Fender Stratocaster, Telecaster???
    Greetz....
     
  19. Rostl

    Rostl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.11
    Beiträge:
    7.791
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    11.478
    Kekse:
    15.663
    Erstellt: 13.11.19 um 12:43 Uhr   #779
    alle und natürlich gute Finger :D
    im Ernst, niemand wird dir sagen können welche Gitarre für dich besser/perfekt ist
     
Die Seite wird geladen...

mapping