"Millenium"-User-Thread

von Gittendrumma, 07.02.08.

  1. Gittendrumma

    Gittendrumma Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.07
    Zuletzt hier:
    8.08.14
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    65
    Erstellt: 07.02.08   #1
    ja also der thread is natürlich jetzt für alle die Millenium sets, equipment, und und und spielen....ich bitte um reichlich erfahrungsberichte.....egal ob gut oda schlecht....ich fange dann schonmal an....

    ich spiele ein millenium set und muss sagen bis auf die snare war/bin ich sogar recht zufrieden....sicher gibt es besseres aber für das geld....mankann natürlich ggf. von anfang an neue felle raufmachen aber ich haue sie solange bis sie durch sind^^.....ja und naja die hardware is vilt bissl dünneraber bis jetzt halten alle becken und auch das ride ;)....ichhabe mir lediglich noch ne neue fußmaschine geholt (tama)....und naja aufgrund der schlechten abhebung eine neue snare (tama^^).....
    ansonsten....alles cool ;)....jetzt ihr :)
     
  2. wega2007

    wega2007 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.12.07
    Zuletzt hier:
    18.03.14
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    24
    Erstellt: 07.02.08   #2
    ich besitze die MILLENIUM PD-222 PRO DOFUMA
    wollte vor 6 monaten unbedingt eine haben und kaufte sie mir
    natürlich hatten meine kumpels vorurteile denn sie spielten yamaha und sonor DOFUMAs aber es hat sich gelohnt
    2 stabile bodenplatten und die möglichkeit 2 bassdrums mit ihr zu betreiben haben sie überzeugt
    man braucht einige zeit bis man sie ordentlich zum laufen bringt aber wenn das geht sie ab

    EDIT: hätt ich 150€ mehr gehabt wäre mir nur die DW 5002 untergekommen aber für eine erste investition find ich meine PD-222 PRO optimal
     
  3. FonsäÄ

    FonsäÄ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.06
    Zuletzt hier:
    18.12.15
    Beiträge:
    1.413
    Ort:
    Regensburg ...(zZt. @ MUC im Exil.)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.444
    Erstellt: 07.02.08   #3
    Hey, ich kann sogar was beisteuern zu dem Thread :)

    Ich besitze 2x diese Multiklammer + Beckenarm von Millenium. Die Klammern sind jetzt zwar nicht grad das non-plus-ultra was das Handling angeht, dafür erfüllen sie ihren Zweck (Splash halten^^) tadellos!
    Wenns um Multiklammern geht, die was aushalten müssen (n Tom oder so) ...glaub ich aber, dass ich da lieber zu anderen greife ;)
     
  4. Ern

    Ern Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.06
    Zuletzt hier:
    2.01.15
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    37
    Erstellt: 07.02.08   #4
    Bei mir isses genau wie bei fonsää. Ich hab die auch 2 mal für 2 Splashes. Was größeres würd ich da aber echt nicht dranhängen. Schon bei den Splashs musste ich die Schrauben mit Hilfe der Sticks festdrehen, damits hält...

    Des Weiteren hab ich noch eine Sticktasche für 5€. Das Ding erfüllt seinen Zweck absolut. Eine Naht löst sich zwar gerade, aber das ist halb so wild, da es keine wichtige ist. Und bei Auftritten ist es echt goldwert, wenn man Sticks aus Versehen fallen lässt und hat gleich das nächste Paar zur Hand :D
     
  5. buddha-brot

    buddha-brot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.08
    Zuletzt hier:
    13.02.08
    Beiträge:
    5
    Ort:
    /
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.02.08   #5
    Hab Multiklammer und bEckenarm von denen, um mein Splash zu halten.
    Mein 18" China hängt an dem billigsten Ständer der Millienium Stage serie. Glaub 25€ hat en gekostet. Aber es hält so halbwegs. Verbiegen tut sich nichts und wackeln auch nich. war da eigentlich sehr überrascht.
    Und die o.g. Dofuma hab ich auch. Anfangs war ich total von dem teil begeistert, dann ne zeit lang nicht mehr, weil sich nacheinander alle schrauben gelöst haben, aber jetzt hab ich alles richtig eingestellt und sie läuft erstklassik. Ich komm mit dem Ding irgendwie sogar besser klar, als mit der Iron Cobra bei meinem Schlagzeuglehrer. Naja, zuHause spiel ich ja auch mehr als im Unterricht. Denk mal is alles ne Sache der Gewöhnung. Und ja, ich cover hauptsächlich geknüppel von slipknot und Opeth, aber das Zeug hält. Man muss ja ned draufdreschen, alsob man da Getreidekörner rausquetschen will, oder so ;)
    Und gegen SOWAS hätten meine eh schon sehr angespannten Nachbarn glaub ich auch etwas.
     
  6. Red-Guitar

    Red-Guitar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.07
    Zuletzt hier:
    8.06.13
    Beiträge:
    2.541
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    4.102
    Erstellt: 07.02.08   #6
    Also ich habe auch so eine Multiklammer+ Beckenarm (da ist die multiklammer ein bisschen anders) und dann da kann man die Multiklammer echt sau schlecht festdrehen..... und auch der arm ansich lässt sich immer noch bewegen.... echt instabiel. Es hällt die dinge zwar, aber es wackelt und wackelt (mein wuha 16" hängt machmal dran und es wackelt sehrrrr :D:D)

    Ansonten würde ich mir nur die Multiklammern kaufen, aber sind die wirklich soo schlecht??
     
  7. mrbungle

    mrbungle Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    4.12.13
    Beiträge:
    3.905
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    5.287
    Erstellt: 07.02.08   #7
    Ich hab nen Beckenstaender (so lala...) und nen Snarestaender, welcher wirklich was taugt!
     
  8. Drummer-25

    Drummer-25 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.07
    Zuletzt hier:
    20.09.12
    Beiträge:
    370
    Ort:
    Ybbsitz/Österreich
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    116
    Erstellt: 07.02.08   #8
    Also ich habe einen Snareständer aus der Pro Serie den 901 oder wie der heißt, kann nicht meckern der is wirklich super (ich benutze ihn für die Sidesnare)!
     
  9. derMArk

    derMArk Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    20.06.05
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    6.214
    Zustimmungen:
    421
    Kekse:
    25.744
    Erstellt: 07.02.08   #9
    Hab mir vor 5 oder 6 Jahren auch mal was von Millenium gekauft. :D

    https://www.thomann.de/de/millenium_14x35_picolo_steel_snare.htm

    Damals kostet sie aber noch 100 DM. Hab sie bis heute noch und für den Preis bin ich damit immernoch zufrieden. Denke aber mal, es wir bei stdrums demächst eine Bestellung über einen Piccolo Snare Kessel eingehen. Dann nehme ich einfach die Hardware vonner Millenium und bau sie an die Custom-Drums.

    Tante Edith: Ganz vergessen! Ich habe noch eine 8" Splashbecken von Millenium. Allerdings ist es schon leicht beschädigt. Denn das Loch weißt schon viele kleine Risse auf. ;) Kein Wunder bei Blechbecken.
     
  10. Jusp

    Jusp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.08
    Zuletzt hier:
    12.04.08
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.02.08   #10
    ich besitze den oben genannten stickbag ebenfalls :D naja ich denke es lohnt sich nich hiern review drüber zu schreiben also, er erfüllt seinen zweck^^.
    sticks bestell ich hin und wieder von millenium wenn ich in geldnot bin und dringend wieder welche brauche. die halten zwar nur 2 wochen aber was will man für den preis auch erwarten.
    PD-669 STAGE DOPPELFUßPEDAL gehört ebenfalls mir :D ich will jetzt nicht wieder lästern, sie ist genauso hochwertig wie ihr preis
     
  11. Blindfish66

    Blindfish66 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.06
    Zuletzt hier:
    22.04.12
    Beiträge:
    59
    Ort:
    Reichelsheim/Odw.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    78
    Erstellt: 08.02.08   #11
    Ich habe mir 2002 ein Drummset von Mille gekauft. Habe vorher dort angerufen und nachgefragt ob das denn was tauge und man sagte mir so ungefähr "Die Kessel hätten ne super 45Grad Gratung und wären baugleich mit Yamaha Stage-Hastenetgesehn oder so, 9 lagig, innen und ausen Birke, aber die Hardware und die "Becken!!!" seien nicht so Dolle". Da ich ausreichen Hardware und Becken hatte habe ich mir das Set "MX 600" bestellt.
    Der erste Eindruck der Kessel war überraschend Gut, und mit Pinnstripes klingen die Dinger echt Geil.
    Bassdrummfüße und die Tommhalterung sind ausreichnd Dimensioniert und sehr stabil und fuktionabel.
    Ich habe mit dem Set in 4 Jahren ca. 50 Gigs gespielt und oft gesagt bekommen das es echt Fett klingt.
    Zur Zeit ist es mein Proberaumset und vor zwei Wochen hab ich es auch mal wieder auf nem Gig gespielt.
    Leider hat Thomann diese Set "MX 600" nur ca. ein viertel Jahr im Programm gehabt sonst hätten, da bin ich mir sicher, Millenium Drumsets einen besseren Ruf.
    Leider hatte ich nie die Möglichkeit ein anderes Milleset zu testen, vieleicht auch besser so!?!

    Ich bin mit dem Ding Zufrieden und würde Es wieder kaufen.

    Gruß Marcus
     
  12. drummerRHCP

    drummerRHCP Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.07
    Zuletzt hier:
    22.02.09
    Beiträge:
    114
    Ort:
    neustadt b. coburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.02.08   #12
    Ja also ich hab nen Mille^^ Galgenbeckenständer und bin damit eigentlich zufrieden. Natürlich gibt es Bessere aber der Ständer ist stabil und so :D
    Dann war mein erstes Set das Millenium Teil für 222 Euronen :D. Zum anfangen ist es eigentlich nicht schlecht find ich!
    Dann gibts da noch die Mill. Pro Serie DoFuMa. Die find ich auch völlig in Ordnung :)
    ..ach ja eine Multiklammer+Beckenarmzeugs ;) hab ich auch noch..der taugt auch was find ich

    So des wars von meiner Seite ;)

    LG Tobi
     
  13. einfachenno

    einfachenno Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.01.08
    Zuletzt hier:
    29.08.13
    Beiträge:
    275
    Ort:
    Magdeburg
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    80
    Erstellt: 08.02.08   #13
    Also, ich habe eine Zeit lange (leider) auf einem Millenium Set in unserem alten Proberaum spielen müssen und es war grauenhaft... man musste nach ein paar Monaten alles selber mitbringen-FuMa, Becken,Snare...mal ganz abgesehen das die Beckenständer komplett im Ars... waren aber naja. Hab auch schon die Dofuma von Mill.. angespielt und mir persönlich hat sie überhaupt nicht gefallen aber naja das ist ja geschmackssache....
    Ich bleibe lieber dabei mir sachen erst zu kaufen wenn ich sie schon angespielt habe und nicht zu kaufen und dann erst anzuspielen...:screwy:
     
  14. Haensi

    Haensi Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    8.947
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    1.477
    Kekse:
    14.794
    Erstellt: 08.02.08   #14
    Die Beckenarme und Beckenständer (PRO-Serie) sind gar nicht soooo schlecht. Habe sie im Proberaum, übrigens auch eine FuMa (die PRO 122), und es taugt.
    Solche, ich sage mal nicht soundrelavanten, Teile kann man für den Proberaum gut gebrauchen, vor allem wenn man nicht soviel Geld ausgeben will (kann). Es sollte aber schon die PRO-Serie sein, Die ganz billige Serie ist nix brauchbares.
    Die Becken bzw. Drumsets sind jedoch nicht zu gebrauchen. Die Becken sind einfach nur gräuslich (billiges Blech und furchtbarer Klang). Ich hatte auch mal das Vergnügen auf einen Millenium Set zu spielen. Das ist hart. Trotz ausgiebiger Stimmversuche ist da halt nix zu machen. Es klingt halt sehr bescheiden. Da sollte man dann doch noch ein paar Taler drauflegen und was anständiges kaufen. Der Kleinkram geht aber grösstenteils (wenigsten für den Proberaum)
     
  15. Benschi

    Benschi Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    03.07.07
    Zuletzt hier:
    3.03.14
    Beiträge:
    2.670
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    233
    Kekse:
    13.557
    Erstellt: 22.02.08   #15
  16. vansie

    vansie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.07
    Zuletzt hier:
    21.10.08
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    307
    Erstellt: 22.02.08   #16
    heh jo die multiklammern benutz ich auch, hab auch 2 splashs dran hänegen undich muss für 14 euro oda was son teil kostet bei thomann is hier das preis-leistungs-verhältnis echt goil...

    von dem rest lass ich lieber die finger (also was trommeln und sonstige hardware angeht)
     
  17. Czebo

    Czebo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.06
    Zuletzt hier:
    5.12.13
    Beiträge:
    1.027
    Ort:
    Wetter (Ruhr)
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.361
    Erstellt: 22.02.08   #17
    Hab nen Millenium MX222 Drumkit hier zuhause rumstehen... Hatte mir das damals als kleiner Bursche geholt, weil ich unbedingt nen bissl Drummen wollte!

    Fand das Kit Anfangs ganz toll (einfach nur weils nen Schlagzeug war und ich das ja haben wollte... ^^) - Mitlerweile kann ichs nichtmehr sehen und erst recht nichtmehr hören!!! Kessel sind ganz ok, Felle aber der letzte Mist. Auswechseln und fertig war auch nicht... musste man schon nen bissl mehr Zeit zum stimmen investieren! Hardware ist mitlerweile alles Kaputt bis auf die original Fußmaschine... die wurde aber sehr frü gegen ne Sonor DoFuMa ausgetauscht, die meiner Ansicht nach ziemlich gut ist.
    Die mitgelieferten Bekcne waren auch kacke... schon nach dem ersten anspielen waren sie verbogen und hatten sehr bald Risse!

    Jetzt nutze ich nur noch den Kesselsatz, der wie gesagt ganz ok ist. Ich hätte damals aber lieber was drauflegen sollen und mir nen Mapex oder BasiX kaufen sollen - da hat man definitv mehr von!!!

    MfG, Czebo
     
  18. Red-Guitar

    Red-Guitar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.07
    Zuletzt hier:
    8.06.13
    Beiträge:
    2.541
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    4.102
    Erstellt: 22.02.08   #18
    Ich hatte mal vor mir dieses Set für 222€ bei Thomann zu kaufen, weil ich denke, dass man da mit guten Fellen und der richtigen Stimmen noch einiges Rausholen kann...
    Aber dann fehlte doch der Proberaum :D... naja ansonsten bin ich, wie gesagt, mit der Mulitklammer+ Beckenarm konsturktion nicht sehr zufrieden und ein Sonor Beckenarm ist auch schon da, um den Millenium zu ersetzen (an dieser Stelle: Danke b0zz(en) :))
     
  19. Blindfish66

    Blindfish66 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.06
    Zuletzt hier:
    22.04.12
    Beiträge:
    59
    Ort:
    Reichelsheim/Odw.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    78
    Erstellt: 27.02.08   #19
    @Benschi
    Ich habe mir genau diesen Ständer vor 2 Jahren gekauft. Das Teil ist für den Preis wirklich gut und sehr stabil. Würde Ihn mir wieder kaufen und kann Ihn weiterempfehlen.

    Gruß Marcus
     
  20. Mightyphil

    Mightyphil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.04
    Zuletzt hier:
    20.09.10
    Beiträge:
    647
    Ort:
    Langenfeld (NRW)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    171
    Erstellt: 28.02.08   #20
    Habe mir den MILLENIUM SS-901X SNARE STAND bestellt, super geiles Teil! :great:
    Allerdings Baugleich mit dem FAME SNARE STAND SDS9001.
    Über das Thema hatte ich hier mal einen Thread eröffnet.

    Aber sonst baut dieser NoName Hersteller aus Taiwan gute Hardware für die Hersteller! :great:
    Ich bin zufrieden!
    TOP Preis-/Leistungsverhältnis!
     
Die Seite wird geladen...

mapping