Neck Through Gitarren - Was haltet ihr davon?

von PerregrinTuk, 08.06.06.

  1. PerregrinTuk

    PerregrinTuk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.04
    Zuletzt hier:
    18.08.16
    Beiträge:
    1.059
    Ort:
    Gießen
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    4.516
    Erstellt: 08.06.06   #1
    Hey ihr,

    ich kam letztens auf die Idee mir mal eine alte japanische Neck Through Gitarre zuholen, aber ich hab sowas noch nie angespielt. Also würde es einfach mal reines Interesse sein, man hört ja immerhin oft gutes, gerade bzgl. Sustain etc.

    Was haltet ihr von den NT Gitarren und was macht sie aus?

    Achja, macht es bzgl. Steifigkeit große Unterschiede zwischen 5 und 8 Streifig?

    LG

    FLo
     
  2. Pett

    Pett Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.04
    Zuletzt hier:
    26.02.11
    Beiträge:
    739
    Ort:
    -
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    215
    Erstellt: 08.06.06   #2
    Das angenehme Spielgefühl in hohen Lagen....:). Deshalb hab ich mir auch eine zugelegt. Das mit dem Sustain, Attack etc. kann ich noch net wirklich bestimmen....:(
     
  3. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 08.06.06   #3
    Ich finds nicht schlecht, da der Spielkomfort in den hohen Lagen echt geil ist, aber: Die meisten Bolt-On Gitarre haben schon so ergonomische Neck Joints das es fast schon gleichgültig ist.
    Ich favorisiere eigentlich Bolt-On Gitarren, da die NT Gitarren meist total lackierte Hälse haben und auch nicht der Servicefreundlich sind.

    Mfg Röhre
     
  4. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 08.06.06   #4
    Also ich habe einen NT-Hals aus geflammtem Ahorn und finde die Bespielbarkeit astrein. Aber ein nun wahnsinniges Sustain lässt sich nicht feststellen. Gut, es ist in Ordnung und bewegt sich im gleichen Rahmen wie andere Instrumente, die von der Form her gleich waren, aber im Sinne von "Hast du zwei Instrumente die gleich gebaut sind, eine mit Bolt on und eine mit NT, dann ist das Sustain der NT um 24 Sek. länger" kann ich das nicht bestätigen. Gefühlsmäßig bin ich eher der Meinung, dass meine LP aufgrund der Masse ein längeres Sustain hat (Die Delta ist halt nur eine Superstrat und mit ganz anderen Hölzern ausgestattet, als ohinkt der Vergleich).
     
  5. Eraserhead

    Eraserhead Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.06
    Zuletzt hier:
    14.02.12
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.06.06   #5
    ich hab ja letzthin mal die KH-3 gespielt in nem geschäft, die war bolt on, aber so nen ergonomischen neckjoint, wie röhre oben schon erwähnte, ist kaum mehr ein nachteil zu ner NT.
    ich frag mich nur grad, obs bei floyd rose gitarren, wo man gerne mal bisschen krasser mit der whammy rumspielt, nicht den hals eher mal schädigen könnte, da nur geschraubt..?

    nen unterschied im klang/sustain werden auch nur die hören, die was hören wollen.
     
  6. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    3.001
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.276
    Erstellt: 08.06.06   #6
    nur geschraubt is gut :D. dann müsste ibanez ja reihenweise beschwerde briefe bekommen wenn dat besonders schädlich fürn hals wär ;). es gibt ja wie schon oft erwähnt kein zwischending zwischen fest und locker. nen geschraubter hals der gut fest geschraubt is is also genau so fest wie nen nt hals. sustain unterschiede wirds also quasi keine oder wenigstens keine nennenswerten geben. attack unterschiede gibts prinzipiell auch nich. da gibts viel ausschlaggebendere gründe die für attack und sustain verantwortlich sind.

    bespielbarkeit is natürlich nich gutes argument dafür, abr auch mir sagt die angelegenheit mit den fast ausschließlich lackierten hälsen nicht so sehr zu...
     
  7. beaver

    beaver Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.05
    Zuletzt hier:
    1.06.16
    Beiträge:
    333
    Ort:
    zwischen Darmstadt und Frankfurt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    439
    Erstellt: 08.06.06   #7
    von Sustain hab ich auch noch nichts gemerkt.
    Aber vom Attack. Ne NT klingt ein Stück weicher im Anschlag mit weniger Höhen. Dieser Tele-Attack fehlt.
     
  8. Black Mushroom

    Black Mushroom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.02.06
    Zuletzt hier:
    16.05.13
    Beiträge:
    382
    Ort:
    rüsselsheim - in the hole
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    31
    Erstellt: 08.06.06   #8
    @ Harlequin deine Delta find ich einfach geil. Aber ist die PRS Form eine Superstratform? Ich dachte das wäre die Ibanez RG.

    Ich würde bei NT Gitarren die bespielbarkeit in hohen Lagen auf jedenfall als Plus sehen. Doch wenn mal der Hals aus irgendeinem unerfreulichen Grund bricht...
    Da könnte man bei meiner Ibanez RG 1527 einfach den Hals abschrauben und einen neuen dranmachen.
     
  9. EvolutionVII

    EvolutionVII Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.12.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    9.586
    Ort:
    Oberwart/Burgenland/Österreich
    Zustimmungen:
    1.194
    Kekse:
    32.554
    Erstellt: 08.06.06   #9
    Ähhm ja toll... Das heißt, wir sollen uns alle BoltOn's kaufen, weil uns ja der Hals brechen könnte ?!
    40% aller Gitarristen müssten dann auf Fender und Co umsteigen, weil der hals geleimt oder durchgehend ist :rolleyes:
    Ich mag NeckThru, weil es viel Arbeit macht, so eine Gitarre zu bauen und wenn ich gerne für etwas mehr bezahle, dann ist das gute Arbeit.
    Und NeckThrus mit FloydRose machen mich auch sehr an .... Dean Custom 450 sag ich da nur
     
  10. Black Mushroom

    Black Mushroom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.02.06
    Zuletzt hier:
    16.05.13
    Beiträge:
    382
    Ort:
    rüsselsheim - in the hole
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    31
    Erstellt: 08.06.06   #10
    Ich sag ja nicht das die Hälse immer brechen, aber wenn es dann mal der Fall ist, was dann?
     
  11. EvolutionVII

    EvolutionVII Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.12.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    9.586
    Ort:
    Oberwart/Burgenland/Österreich
    Zustimmungen:
    1.194
    Kekse:
    32.554
    Erstellt: 08.06.06   #11
    Dann darfst du weinen und schauen was zu reapieren ist ...
    Und was glaubst du, kostet ein neuer Prestige Neck von Ibanez ?
     
  12. Black Mushroom

    Black Mushroom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.02.06
    Zuletzt hier:
    16.05.13
    Beiträge:
    382
    Ort:
    rüsselsheim - in the hole
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    31
    Erstellt: 08.06.06   #12
    Nicht so viel wie eine neue RG 1527 zu kaufen. Aber einen genauen Preis weis ich nicht.

    Es gibt ja viele Gitarristen, die wie ich eine Gitarre gefunden haben an der sie wirklich hängen. Und wenn dann was kaputt geht, wie z.B. der Hals, ist der Preis wirklich schon mal nebensache. Ich wäre echt Glücklich das ich den einfach austauschen könnte, neue Saiten drauf und weiter kann ich Riffs und Solis spielen.
     
  13. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 08.06.06   #13
    Wo liegt dann das Problem sich gleich eine neue zu kaufen?

    Ich mein ich such mir doch nicht extra ne Bolt-On aus, wenn mir in 15 Jahren der Hals total durchbricht werd ich auch keinen Ersatzhals mehr bekommen :screwy:
     
  14. Black Mushroom

    Black Mushroom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.02.06
    Zuletzt hier:
    16.05.13
    Beiträge:
    382
    Ort:
    rüsselsheim - in the hole
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    31
    Erstellt: 08.06.06   #14
    Der Hals kann auch früher als in 15 Jahren brechen, morgen fall ich über meinen Amp und der Hals bricht. Ich denke bis morgen werden diese Hälse noch verkauft :)

    Ich sehe schon, es gibt welche die wollen NT Hälse und andere angeschraubte, befor das jetzt so weiter geht:

    -Ich sag nur: Jedem das seine und mir das beste!-
     
  15. EvolutionVII

    EvolutionVII Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.12.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    9.586
    Ort:
    Oberwart/Burgenland/Österreich
    Zustimmungen:
    1.194
    Kekse:
    32.554
    Erstellt: 08.06.06   #15
    Diese Sache mit der Reparaturfreundlichkeit hat wohl Leo Fender in die Welt gesetzt, aber ich finde es is totaler Schwachsinn, denn diese einfache Reparatur wollte er nur für seinen Nutzen, denn wer bekommt denn für einen Hals heute noch 200€?
    Ja genau, Fender und Ibanez. Hälse, die man einleimen oder gar in NeckThrus verbauen kann, sind am freien Markt kaum erhältlich und Nachbauten von 7enderhälsen bekommt man um 20€.
    Also ich seh darin sogar Profitgier :evil:
     
  16. DerOnkel

    DerOnkel HCA Elektronik Saiteninstrumente HCA

    Im Board seit:
    29.11.04
    Zuletzt hier:
    17.10.16
    Beiträge:
    4.003
    Ort:
    Ellerau
    Zustimmungen:
    347
    Kekse:
    35.988
    Erstellt: 08.06.06   #16
    Irgendwie hat sie was...

    [​IMG]

    meine Ibanze Musician MC-300DS. Das Sustain ist tatsächlich "kilometerlang" und die Bespielbarkeit in den hohen Lagen ist einfach toll!

    Von der klanglichen Vielfalt dieser Schaltung wollen wir in diesem Fall nicht sprechen (Ist halt 'ne Onkel-Gitarre).

    Leider habe ich gerade diese verpaßt:

    [​IMG]

    Eine Aria FS-750! Wirklich lecker ist sie für einen reellen Preis über den Tisch gegangen.

    Leider hat meine Gattin das Exeption-Review über das vereinbarte Budget abgelehnt. :(

    Ulf
     
  17. EvolutionVII

    EvolutionVII Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.12.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    9.586
    Ort:
    Oberwart/Burgenland/Österreich
    Zustimmungen:
    1.194
    Kekse:
    32.554
    Erstellt: 08.06.06   #17
    Verdammt, ich werde nie heiraten :D
     
  18. RedFish_Happy

    RedFish_Happy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.05
    Zuletzt hier:
    25.03.14
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    51
    Erstellt: 09.06.06   #18
    Ich bin mal ganz arrogant und sage: Wer einmal eine Yamaha SG2000 gespielt hat, der stellt diese Frage nicht mehr!:D


    Nebenbei bemerkt: ich besitze auch Bolt-Ons, die ich unheimlich mag, aber die SG ist in Sachen Bespielbarkeit und Sound schon etwas Besonderes! :rolleyes:
     
  19. Black Mushroom

    Black Mushroom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.02.06
    Zuletzt hier:
    16.05.13
    Beiträge:
    382
    Ort:
    rüsselsheim - in the hole
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    31
    Erstellt: 09.06.06   #19
    Hals für 200 ist immer noch Billiger als eine neue Giatrre für 900€.
    Und was wenn das Modell von dem der Hals abgebrochen ist (NT) gar nicht mehr hergestellt wird, man kann es nicht mehr neu kaufen. Ich sag nur Gibson Les Pauls Standard 1960. Bei Neck Through broken kann man die einfach wegschmeißen.

    Bei einem geschrauben Hals kannst du dann, wenn es den selben Hals oder einen anderen der auch passt gibt anschrauben. Denn der Korpus einer Gitarre hält ja wohl für immer(oder wenigstens bis zum Lebensende), wenn man ihn nicht wie einen Axt benutzt.

    Aber was soll's, ich will mir ne ESP Ltd Viper kaufen und die hat auch ein Neck Through :)
     
  20. Kurac

    Kurac Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    5.06.11
    Beiträge:
    3.105
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    6.408
    Erstellt: 09.06.06   #20
    Neck Through, ein angenehmeres Spielgefühl in den hohen Lagen gibt's nicht. Wenn man paar Licks zupft und dann mal in den 24 Bund geht denkt man nur noch ":eek:". Fühlt sich echt gut an. :D


    imo :)

    mfg
     
Die Seite wird geladen...

mapping