Paiste Becken

von Restricted-Drums, 05.07.06.

  1. Restricted-Drums

    Restricted-Drums Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.06
    Zuletzt hier:
    29.01.10
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.07.06   #1
    Was haltet Ihr von Paiste-Becken?

    Wollte mir ein Beckenset zusammenstellen und schon bei einem Hersteller bleiben...
    Habe auch schon einige Paiste Becken in Musikläden angespielt...klingen schon vernunftig muss ich sagen!

    Wollt nur mal wissen, was so die Erfahrenen Drummer hier im Forum sagen:great:
     
  2. tomtom

    tomtom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.03
    Zuletzt hier:
    19.05.15
    Beiträge:
    106
    Ort:
    Alzenau
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    165
    Erstellt: 05.07.06   #2
    Hallo,

    wie Du unten siehst spiele ich einen kompletten Satz alphas; Preis-Leistungsverhältnis m.E. angemessen. Sind gute allround Becken; unter der homegage kannst Du nachlesen, welche Musik wir machen.

    Prinzipiell: gut ist, was Dir gefällt! Daher austesten!!!!!!!!

    keep on drummin'

    tomtom
     
  3. Simon

    Simon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.09.15
    Beiträge:
    2.446
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.388
    Erstellt: 05.07.06   #3
    Lies zuerst mal das hier.

    Was für Paiste Becken meinst du denn??
    PST3, Alpha, Signature....????

    Guck doch auch mal in der Suche. es gibts schon einige Treads zu Paiste Becken.
     
  4. Sermeter

    Sermeter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.05
    Zuletzt hier:
    27.12.10
    Beiträge:
    1.427
    Ort:
    Bern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    723
    Erstellt: 05.07.06   #4
    Wichtig ist nicht, was die anderen User über Paiste-Becken denken, sondern ob sie dir gefallen und an deinem Set ihren Zweck erfüllen oder nicht.
    Ausserdem ist Paiste nicht gleich Paiste. Wie bei anderen Herstellern auch hat auch Paiste sowohl absolute Schrott-Anfängerbecken, die niemandem empfohlen werden können (z.b. 101, 201, 302...) wie auch Mittel- und Oberklasse-Serien, die von der Drummerszene geschätzt und gerne verwendet werden.
    Auch musst du nicht unbedingt bei einem Hersteller bleiben. Was in deinen Ohren zusammenpasst, musst du selber herausfinden.

    Hier im Forum findest du hunderte von Threads über Becken, in denen du mehr oder weniger alles erfährst, was du wissen musst.
    Das wichtigste ist aber, dass du dir die Becken selber anhörst und dich danach für "deine" entscheidest. Schaue dich unbedingt auch auf dem Gebrauchtmarkt um. Dort findest du häufig Oberklasse-Becken für kleines Geld.
     
  5. JostVonSchmock

    JostVonSchmock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    1.03.13
    Beiträge:
    2.160
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    449
    Erstellt: 08.07.06   #5
    Den ersten wichtigen entscheidenden Schritt hast du getan. Nun kannst du dich ran machen und gezielt schauen welche Serie zu deinem Geschmack und deinem Stil passt.

    Mit den Paiste Becken aufwärts ab der Alpha Serie kannst du nix falsch machen. Wenn du mehr zu Paiste wissen möchtest, und welche Paiste Serie zu dir passen könnte, frag einfach.
     
  6. Basti-Hessen

    Basti-Hessen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.04.06
    Zuletzt hier:
    28.03.10
    Beiträge:
    255
    Ort:
    Mittelhessen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 08.07.06   #6
    Paiste Alpha HiHat / Crash:
    Ein ziemlich neutraler Klang, also eigentlich für alles benutzbar....außer Matal (meine Meinung). Für den Preis lohnt sich die Alpha-Seire auf jeden Fall. :great:
    Risse gab es bei uns auch noch nie bei Paiste-Becken. Also auf jeden Fall ein "+" für Paiste
     
  7. deamondrummer

    deamondrummer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.06
    Zuletzt hier:
    5.03.07
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.07.06   #7
    Ich halte nicht so viel von Paiste Becken! Ich finde Meinl am besten allerdings ist doch alles Geschmackssache. Man sollte das kaufen was einem am besten gefällt!
     
  8. Silver Surfer

    Silver Surfer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.06
    Zuletzt hier:
    11.02.07
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    37
    Erstellt: 22.07.06   #8
    Die Alpha-Serie wurde ja jetzt von Paiste überarbeitet und sie hat sich vom Sound nocheinmal stark positiv entwickelt. Die Alphas sind wirklich für fast jeden Stil geeignet und haben meiner Meinung nach ein wirklich gutes Preis/Leistungsverhältnis.

    Also mit Alpha trifft man bestimmt keine Wahl...
    Aber es führt nichts an Anspielen, Anspielen und nochmal Anspielen vorbei.

    gruß,

    Silver Surfer
     
  9. Iron*Cobra

    Iron*Cobra Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.05
    Zuletzt hier:
    18.08.09
    Beiträge:
    167
    Ort:
    Alaska
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    52
    Erstellt: 31.07.06   #9
    prinzipiell würde ich sagen, das Paiste ne gute Firma ist,wenn man qualitative Becken kauft.
    Da man aus deiner Frage herraus denken kann,dass du noch nicht all zu lange Beckenerfahrung hast, würde ich dir doch auch gleich die Alpha-Serie ans Herz legen.
    Du findest momentan kein anderes Preis-Leistungsverhältnis, welches besser ist.
    Unter www.paiste.de kannst du sie dir sogar anhören und gegebenfalls hier bestellen. Billig sind sie alle male und machen ihren Namen eine große ehre. Zudem sind sie aus dem Material wie die 2002er und kommen dem auch schon etwas nahe.
    Wie schon gesagt, sind die unteren Serien alle nur Verschwendung. Ich hatte mir mal n Satz 101er zum runterzocken geholt, das war nicht schön, sie sind einfach nur laut statt gut im Sound.
     
  10. duke:drum

    duke:drum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.06
    Zuletzt hier:
    27.12.13
    Beiträge:
    1.062
    Ort:
    Gossau (CH)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    731
    Erstellt: 01.08.06   #10
    :screwy:
    das kann man doch so nicht sagen.
    das kommt SEHR auf die serie an. die 101, 201 und pst3 sind ziemlicher schrott. wobei dimensions, line und 2002 etwas vom besten ist, was man bekommen kann. so verhält sich das bei (fast) jeder marke. meinl inbegriffen.
     
  11. ROTERBRECHER

    ROTERBRECHER Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.06
    Zuletzt hier:
    26.08.09
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    47
    Erstellt: 01.08.06   #11
    Hallo,ich habe die Tage endlich auch mein altes Messing-"Alibi-Becken"Pack durch vernünftige Cymbals ersetzt.Ganz andere Welt...:)
    Die Wahl fiel auf die neue 2006er Paiste Alpha Serie (http://people.freenet.de/ihi/pai1.jpg + people.freenet.de/ihi/pai2.jpg).
    Grund dafür waren die eigenlich durchgängig guten Kritiken für diese Serie,sowie das überagende Preis-Leistungsverhältnis;von dem man vielerorts lesen kann,denn markentechnisch war ich ziemlich unvoreingenommen...
    Ich entschied mich für die 14" Rock Hat`s/16"Rock Crash sowie das 20"FullRide.
    Alles zusammen für knapp 440€ und ich finde-gemessen am Preis,wird das Set,seinem vorrauseilendem guten Ruf gerecht.Präziser,universeller und feinziselierter Klang mit schönem Höchenglanz.Ich bin jedenfalls vollauf zufrieden damit,besonders die HH ....
    Allerdings Glaube ich,jetzt auch noch das 18"Rock Crash aus dieser Serie zu brauchen,denn das 20er Full Ride taugt als 2.,dunkleres Chrash nicht wirklich,so wie das vorher bei dem alten 18er NoName MessingRide leidlich noch ging.
    Das 20erAlpha Ride produziert dabei eher einen lang ausklingenden dunklen Rauscheffekt als einen Crashsound...
    Ciao-stefa...
     
  12. PrOx3

    PrOx3 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.06
    Zuletzt hier:
    26.02.13
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.08.06   #12
    Also, da ich gerne (aber ungewollt) mal meine Beckne schrotte, habe ich mir vor knapp einem halben Jahr 3 neue Becken von Paiste gekauf (16" Rock Crash PST5, 18" Rock Crash PST5 und 16" China PST5). Die Becken halten - oh Wunder - immer noch und klingen ganichtmal so schlecht, dafür das sie zusammen vieleicht 200€ gekostet haben...

    Gruß
     
  13. duke:drum

    duke:drum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.06
    Zuletzt hier:
    27.12.13
    Beiträge:
    1.062
    Ort:
    Gossau (CH)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    731
    Erstellt: 01.08.06   #13
    ich hab das 18" medium crash. und es ist schon ziemlich schwer für den begriff "medium". das rock crash wird also ziemlich laut sein. halt dir das einfach vor augen. also unbedingt antesten gehen!
    man benützt übrigens üblicher weise auch crashes mehr als ride als umgekehrt.
    ich werde mir zum 16" und 18 " medium crash noch das 16" oder 17" thin crash holen. der entscheid fällt donnerstags nach ausprobieren bei mp:great:
     
  14. ROTERBRECHER

    ROTERBRECHER Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.06
    Zuletzt hier:
    26.08.09
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    47
    Erstellt: 01.08.06   #14
    hm,ich habe bei der Auswahl des Crashs zw.Medium und Rock geschwankt,mich aber zugunsten des Rocks entschieden,weil es einen explosivere Anschlagklang hatte und ein mü dunkler war als das medium.NICHTlaut kann man die mediums aber auch nicht grad bezeichnen wie du sagtest-das stimmt,hatte das im Laden ausgiebig getestet.Wobei das 16er RockCrash auch etwas leiser kann wenn man es etwas gediegener anschlägt.Aber von thin hatte ich im vorraus schon abgesehen zwecks zZerstörungsangst wenns es mal lauter werden soll/muss.;)
     
  15. Dr. Jekyll

    Dr. Jekyll Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.06
    Zuletzt hier:
    15.09.06
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.08.06   #15
    Hi!
    Ich bin sehr zufrieden mit der 302er Paiste-Serie. Diese Serie setzt einen sehr guten Klang voraus, den ich persönlich vorallem beim spielen von Rock und Hard-Rock verwende. Meine Meinung: bleib bei Paiste!!!
     
  16. mrbungle

    mrbungle Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    4.12.13
    Beiträge:
    3.905
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    5.287
    Erstellt: 31.08.06   #16
    Dr. Jekyll: Ums mal drastisch auszudruecken Paiste 302 sind absolute scheisse. Geh mal nen paar vernuenftige Becken antesten dann wirst du verstehen wieso...
     
  17. Blackdrum

    Blackdrum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.06
    Zuletzt hier:
    6.04.07
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Hochdorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 31.08.06   #17
    Es klingt vielleicht in deinen Ohren "Scheise" in seine klingt es "gut".
    Kommt immer darauf an was man spielt und wie lange schon.
    Als Anfänger kann man gut man mal n jahr oder mehr die 302er spielen.
    Irgendwann merkt man normalerweise selber das einem die Becken nicht mehr gefallen.
    Dann kauft man sich neue.

    An der Stelle noch ne Frage von mir.
    Wenn man sagen wir mal Becken der unteren Mittelklasse/obere Einsteigerklasse, hat sollte man sich dann gleich richtig gute Zildjian Becken für viele hunderte €uros kaufen oder erstmal z.b. die Paiste alphas?
     
  18. DP.

    DP. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.06
    Zuletzt hier:
    7.12.09
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Duisburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.08.06   #18

    Ohne dir zu nahe treten zu wollen:
    Hast du schonmal andere Becken angespielt??
    Die 302er sind absolute Billigbecken und selbst, wenn dir der Klang gefallen sollte, würde ich sie keinem anderen empfehlen...
     
  19. Rey

    Rey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.05
    Zuletzt hier:
    14.12.13
    Beiträge:
    233
    Ort:
    Bern
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    245
    Erstellt: 31.08.06   #19
    Der Ärmste sein dritter Beitrag und schon bekommt er so richtig auf's Dach. Aber Recht habt ihr schon. Bin zwar ein riesen Paiste Fan, aber 302er sind wirklich übelst.

    Wo aber nicht mindestens Alpha draufsteht ist auch nicht Paiste drin! Den erst ab der Alpha Serie werden Sie in der Schweiz in Handarbeit gefertigt. Die 101 Brass, 201 Bronze, PST3 und PST5 werden nicht in der Schweiz gefertigt. Sind soviel ich weiss alle in Deutschland Maschinengefertigt.

    Meiner Meinung nach sind höchstens noch knapp die PST5 Chinas ernsthaft zu gebrauchen. Der Rest ist was für Anfänger. Schliesslich will man am Anfang ja nicht unbedingt all sein Geld in Schlagzeugbecken investieren.
     
  20. Sermeter

    Sermeter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.05
    Zuletzt hier:
    27.12.10
    Beiträge:
    1.427
    Ort:
    Bern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    723
    Erstellt: 31.08.06   #20
    Falsch! Die Alphas werden in Deutschland maschinell gefertigt. Unterdessen werden nur noch die Oberklasse-Becken von Paiste in Nottwil gefertigt. Und wie du ja dort selbst sehen konntest, ist das Paiste als Handarbeit bezeichnet nicht zuvergleichen mit dem, was beispielsweise bezüglich Türkischer Becken darunter verstanden wird.
     
Die Seite wird geladen...

mapping