"Paiste"-User-Thread

von derMArk, 21.12.07.

  1. derMArk

    derMArk Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    20.06.05
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    6.214
    Zustimmungen:
    421
    Kekse:
    25.744
    Erstellt: 21.12.07   #1
    Herzlich Wilkommen im "Paiste"-User-Thread! :)

    Ich als großer Paiste Fan freue mich natürlich rießig in nun feierlich einzuweihen!

    Bevor ich zu meinen Paiste-Becken vorab noch generelle Paiste Infos.

    Die Chronik der Firma Paiste:

    1930s
    Erstes Unternehmen, das bestimmte Modelle zur Produktion bestimmt und plant.

    1947
    Erstes Unternehmen, das mehr als nur eine Cymbal-Qualität anbietet.

    1949
    China-Cymbals werden zum ersten Mal ins Schlagzeugspiel integriert.

    1963
    Erste Verwendung von 8% Bronze.
    Erstmalige Verwendung der türkischen Kuppel bei einem China-Cymbal.

    1967/68
    Erfindung des gewellten unteren Cymbals beim Hi-Hat - die sogenannte Sound Edge ist geboren.
    Erfindung des kuppellosen Flatride-Cymbals.

    1980
    Erfindung des ungedrehten, gehämmerten Cymbals - die RUDE-Serie erblickt das Licht der Welt.

    1983
    Erfindung des nach unten gebogenen Randes bei China-Cymbals - die Novo-Chinas werden ins Leben gerufen.

    1984
    Erste Verwendung von farbig beschichteten Cymbals.

    1989
    Erfindung der Signature-Bronze-Legierung.

    1996
    Erstes Unternehmen, das historische Cymbal-Klänge erforscht und neu kreiert - die Traditionals finden ihren Platz in der Paiste-Familie.

    2001
    Sonic Texture Formula, ein fundamental neues Handfertigungsoberflächenverfahren, welches den Cymbal-Klang anreichert - Patent angemeldet

    2005
    Dank moderner digitaler Technologie gelingt ein Durchbruch, und Paiste kann somit die Schweizer Prinzipien betreffend Form, Struktur und Klang erfolgreicher denn je in ihrer modernen Produktion umsetzen - Paiste Sound Technology


    Es wurde in der Zeit viele Serien entworfe, einige wieder verworfe oder in andere Serien intigriert.

    Die aktuelle Produktpalette:

    Traditionals
    New Signature
    Signature
    Signature Reflector
    Twenty
    2002
    RUDE
    Giant Beat
    Noise Works
    Alpha
    PST 5
    PST 3
    201 Bronze
    101 Brass

    (Hörpoben gibt es hier: http://www.paiste.com/products/cymbals/sounds/ )

    Ausgelaufe Serien:

    Dimensoins, 302, 402, 502, 802, Formula 602, 404, 505, 200, 400, 500, 900, 1000, 2000
    3000, Sound Formula, Visions, Brasstones, Stanople, Stambul, Zilko, Sound Creation, Dixie
    Dimensions, Innovations

    Weitere Infos findet ihr natürlich unter http://www.paiste.com

    Wenn ich denn mal vorstellen dürfte. ;)

    Ich spiele fast seit 3 Jahren Paiste und bin sehr damit zufrieden.
    Angefangen mit Paiste habe ich mit der 802 Serie. 14" HiHat, 14" Crash, 16" Crash, 20" Ride, 18" China, 10" Splash. Die Becken finden sih immernoch (außer das Ride) in meinem Besitz. Allerdings sind inzwischen eine 14" Dimenions Light HiHat, 16" + 18" Alpha Rock und das 802 Heavy Ride hinzugekommen. Die dazugekommenden Becken sind auch mein derzeitiges Set-Up.

    [​IMG]

    Warum ich Paiste spiele? Weil sie einfach dem Klangbild entsprechen, dass ich mir wünsche und haben möchte. Kann mich mit diesen Becken sehr gut identifizieren.

    Meine Zukunft mit Paiste:

    Ich habe mich nun entschlossen meine doch eher Mittelklasse Becken (außer HiHat) gegen Highend Becken zu ersetzen. Und zwar werden die Crashs wohl gegen 17" + 19" 2002 Thin Crashs ersetzt und das 802 Ride durch ein 22" 2002 Heavy Ride. Splash und China habe ich zur Zeit nicht im Auge. Bei Bedarf werden halt die alten 802 eingesetzt.
    Die 802 werde ich dann auch weites gehend verkaufe, damit ich kein Paiste-. Lager b ei mir habe. ;) Außerdem braucht man für neue Becken ja auch bissl Kohle.

    Genug von mir! Jetzt seid ihr dran!

    mfg
    derMArk
     
  2. the-tobi

    the-tobi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.07
    Zuletzt hier:
    31.08.11
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    77
    Erstellt: 21.12.07   #2
    Ich spiele auch Paiste. Mir gehört allerdings nur ein Pst5-Satz. Bei nem Bakannten habe ich auch schon die Paiste Signatures gespielt und fand sie richtig genial.

    Also Paiste kreiert schöne Sounds und ich kann mich zur Zeit nicht zwischen Sabian und Paiste entscheiden, weil beide extrem klasse Sounds haben...
     
  3. Leberfläkel

    Leberfläkel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.09
    Beiträge:
    888
    Ort:
    MR, HU, AB
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    400
    Erstellt: 21.12.07   #3
    Ich selbst habe mal eine Zeit lang Signature (Line) gespielt, fand die auch sehr schön. Mittlerweile ists nur noch eine Dimensions-Hihat :)

    Mich nervt persönlich mittlerweile ein wenig die Produktpolitik von Paiste, die m.p.E. zum einen den Beckenwald vor lauter Bäumen immer weniger erkennbar macht und zum anderen die Differenzierung immer schwieriger. Grundsätzlich aber mag ich Paiste! :) (Ebenso wie einige andere Hersteller...;) )
     
  4. derMArk

    derMArk Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    20.06.05
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    6.214
    Zustimmungen:
    421
    Kekse:
    25.744
    Erstellt: 21.12.07   #4
    Das stimmt leider mit dem Wald!

    So viele Serien hat glaube ich normal keine Firma. Wenn sich mal die Liste der aussortierten Serien anguckt.

    Mir würden die New Signature und die 2002 reichen. ;) Und die Dimension müsste zurückkommen.

    Man muss aber sagen, dass man in der 2002 Serie wirklich sau viel an Klangumfang hat. Die 2002 ist ja die meist verkaufteste Serie und für HighEnd-Becken haben sie einen wirklich adäquaten Preis.
     
  5. Benschi

    Benschi Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    03.07.07
    Zuletzt hier:
    3.03.14
    Beiträge:
    2.670
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    233
    Kekse:
    13.557
    Erstellt: 21.12.07   #5
    Ich habe im Moment ein 502 Power Crash 16" und ein altes aber geiles Formula 20" Ride (das leider langsam einreisst)
    Bin mit beiden Becken sehr zufrieden !
    Mein Vater spielt nur noch die 2002er, das sind meiner Meinung nach die am schönsten klingenden Becken der Welt ! Für schönes Geld... :(
     
  6. Haensi

    Haensi Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    8.947
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    1.477
    Kekse:
    14.794
    Erstellt: 22.12.07   #6
    Ich bin auch ein "kleiner" Paiste-Fan. Vielleicht liegt es daran, dass es zu der Zeit, als ich zum erstenmal mit einem Schlagzeug näher in Berührung kam (so Anfang der 80iger Jahre) es eigentlich nur Paiste und Zildjian gab und die meisten die ich kannte eben Paiste hatten.
    Ich selbst habe vor ca. 10 Jahren ein 14" Alpha Soundedge Hihat und ein 14" Crash gekauft. Preis/Leistung stimmen. Vor allem die Hihat ist ganz gut. Dann hab ich noch ein 802 Ride (das werde wohl noch ersetzen, wenn mal ich mal wieder Geld übrig hab:D): Ob jedoch mit einem Paiste Becken weiss ich nicht. In den letzten Jahren konnte mich Paiste nicht mehr so überzeugen und bei der Produktpolitik blickt kaum mehr einer durch. :confused:
    Es gibt jetzt auch viel mehr Konkurrenz.
     
  7. Leberfläkel

    Leberfläkel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.09
    Beiträge:
    888
    Ort:
    MR, HU, AB
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    400
    Erstellt: 22.12.07   #7
    Wenn es nach mir ginge hätte Paiste die Line und 2002 im Programm, wenns sein muss noch die Alpha :) Wirkt sich leider nicht positiv auf die Preispolitik aus, permanent neue (Teil-)Serien auf den Markt zu werfen, auch weil die neuen Serien z.T. dann wenig Chancen haben, im ausreichenden Maße bemerkt zu werden und sich zu profilieren..man denke an die Innovations - gute Becken, aber so gut wie kaum verkauft...
     
  8. derMArk

    derMArk Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    20.06.05
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    6.214
    Zustimmungen:
    421
    Kekse:
    25.744
    Erstellt: 22.12.07   #8
    Das stimmt! Die Preispolitik ist etwas undurchsichtig und bescheiden.

    Paiste könnte in meinen Augen noch mehr Qualität und vorallem im Preis was machen, wenn sie sich auf ein paar Serien festlegen würde.

    High-End
    New Signature + Signature (Zusammenfassen)
    2002
    RUDE

    Mittelklasse
    Alpha

    Anfänger
    PST 5
    PST 3

    Denn ich kenne zum Beispiel niemanden, der Traditionals oder Tewntys spielt.

    Paiste würde von der Politik von Zildjian viel lernen können.
     
  9. mrbungle

    mrbungle Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    4.12.13
    Beiträge:
    3.905
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    5.287
    Erstellt: 22.12.07   #9
    Die Giant Beat nicht vergessen. Das sind imho die geilsten Paiste Becken.
    Da haett ich gern 15 Hats 18/20 Multi und 24. Das waer fein. :)
     
  10. e-R@Z0r

    e-R@Z0r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.05
    Zuletzt hier:
    21.07.15
    Beiträge:
    565
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    280
    Erstellt: 22.12.07   #10
    Ich besitze ein Paiste "Super" 14" Crash aus den 60er Jahren. Es besteht wohl aus B8-Bronze und dürfte Handgehämmert sein. Habe es vor nem Monat für 30 € geschossen. Wirklich Super Klang! Sehr schnell ansprechend, explosives "durchcrashen" und angenehmes medium Sustain.
    Ich denke, ich habe da einen guten Kauf gemacht ;) (War ein Blindkauf^^ :D )
     
  11. Puncher

    Puncher Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    21.02.06
    Zuletzt hier:
    23.09.10
    Beiträge:
    2.559
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.663
    Erstellt: 22.12.07   #11
    Twenty sind wohl noch zu neu, außerdem sind sie für Rock-Drummer gemacht (dafür aber sehr teuer). Die Leute, die sich von Paiste wieder B20-Becken gewünscht haben (die Formula 602 Fans, hauptsächlich Jazzer) sind damit nicht wirklich glücklich.

    Ich kenn einen Jazzer, der u.a. ein Traditionals Extra Thin Crash hat. Super Klang; hab auch schon damit spielen dürfen. Richtet sich letztlich an Jazzer, die mögen es; aber auch sehr teuer...
     
  12. Sermeter

    Sermeter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.05
    Zuletzt hier:
    27.12.10
    Beiträge:
    1.427
    Ort:
    Bern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    723
    Erstellt: 24.12.07   #12
    Das halte ich für eine hervorragende Entscheidung!
    Ich war vor zwei Jahren im Paiste-Werk in Nottwil und habe all die Becken testen können und kam in den Genuss von fachkundiger Beratung aus erster Hand. So wurde ich glücklicherweise von meinem Plan, ein 16er und ein 18er 2002 Crash zu kaufen, ab und nahm statt dem 16er ein 19er Thin Crash. Dieses Becken ist nach wie vor mein Favorit aus meiner Beckensammlung.
     
  13. Eldarion

    Eldarion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.06
    Zuletzt hier:
    6.10.10
    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    183
    Erstellt: 30.12.07   #13
    Hey, da ich jetzt hier eher ne allgemeine Frage stelle hab ich gedacht poste ich mal hier anstatt im Beckenforum :)
    ich bin selbst begeisterter Paister :great:

    Ich spiele atm:
    14" Alpha Medium Hihats
    11" Innovations Splash
    18" Innovations Heavy Crash
    20" 802 Ride

    16" Meinl MCS Crash (hab ich geschenkt bekommen)
    14" Hihat (hab ich auch mal geschenkt bekommen, man kann nichts mehr erkennen)
    wobei ich bei den beiden Sachen auch mal experimentiere, also hihat bottom unter das Crash oder so.

    Ich denke erstmal das die Innovations schon richtig gut sind, die plane ich nicht mehr zu ersetzen. Sicherlich als nächstes steht an nen China, aber ich bin total ratlos was. Ich suche eins was sich sowohl zum durch"crashen" (durchchinan kann man wohl schlecht sagen :p ) eignet, aber auch zum akzente setzen. Ich suche einen etwas dunkleren Klang mit eher kurzem Sustain. Habt ihr da vllt vorschläge? Auch beim Ride suche ich Tipps, auch eher etwas dunklerer klang aber hier ruhig längerer Sustain. Und ne durchsetzungsfähige Glocke :great:
     
  14. mrbungle

    mrbungle Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    4.12.13
    Beiträge:
    3.905
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    5.287
    Erstellt: 30.12.07   #14
    Wie immer faellt die Budget Frage und ob gebraucht oder nicht. ;)
    Und es sollen wohl schon Paiste sein oder?
     
  15. Eldarion

    Eldarion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.06
    Zuletzt hier:
    6.10.10
    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    183
    Erstellt: 30.12.07   #15
    es sollte Paiste sein ;) sonst hätte ich nicht im Paiste thread gepostet :)
    Budget will ich jetzt nichts festes setzen, 250-300 je becken. Es ist eh nicht beides zusammen geplant also kann ich auch sparen :) gebraucht nicht, gründe kennst du ja^^ ;)
     
  16. VoodooPope

    VoodooPope Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.04
    Zuletzt hier:
    13.06.11
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    101
    Erstellt: 30.12.07   #16
    kann jmd was zu paiste innovations hihats sagen?
    würd mich nur interessieren wie die so vom klang sind...da meine alpha hihat angerissen sind brauch ich neue .. die inno... hab ich grad im netz gesehen..
    daher wollt ich ma grob fragen wie die so einzuordnen sind.
     
  17. mrbungle

    mrbungle Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    4.12.13
    Beiträge:
    3.905
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    5.287
    Erstellt: 30.12.07   #17
    Sind die Hats neu oder gebraucht? Wie ist der Preis?
    Zum Sound kann ich leider nichts sagen, hatte nur mal ein Inno China.
    Wie soll die Hihat denn deiner Meinung nach klingen? Budget etc. :)
     
  18. VoodooPope

    VoodooPope Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.04
    Zuletzt hier:
    13.06.11
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    101
    Erstellt: 30.12.07   #18
    sind grad bei 90 euro..paar std noch.

    ich will max 140- 150 ausgeben.
    soundmäßig sollen die becken ne direkte ansprache haben, schön "zischen", etwas laut/durchsetzungsfähig/markant. meine soundedge becken find ich mittlerweile nich mehr so cool..abgesehen vom riss (hab das untere becken nach oben gepackt und umgekehrt)...
     
  19. bece

    bece Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.04
    Zuletzt hier:
    1.09.16
    Beiträge:
    2.025
    Ort:
    Friedrichshain
    Zustimmungen:
    142
    Kekse:
    6.401
    Erstellt: 30.12.07   #19
    angefangen hab ich damals auch mit sabian...mittlerweile gibt es nur noch ein 16" hhx evolution crash.
    als hihat spiel ich paiste sound formula und als 18"crash ebenfalls.
    ride ist ein paiste line 20" full crash,da kommt demnächst ein 21" paiste line dry ride...

    ich mag paiste sehr gern...aber es ist halt eine gute beckenschmiede unter anderen guten beckenschmieden


    -nicht mehr aber auch nicht weniger-
     
  20. macmarkus

    macmarkus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.05
    Zuletzt hier:
    27.03.10
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    50
    Erstellt: 31.12.07   #20
    na, da sollte dir google helfen können; aber auch mal die älteren endorserseiten durchstöbern.
    lauter bekannte tauchen da auf. von gustke bis laboriel ... ;)

    für mich sind's die besten paistes überhaupt.

    [​IMG]
     
Die Seite wird geladen...

mapping