Rosegarden Problem - "sequencer not found"

von Voronwe, 08.07.05.

  1. Voronwe

    Voronwe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.05
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    1.197
    Ort:
    Köln, Deutschland, Germany
    Zustimmungen:
    55
    Kekse:
    625
    Erstellt: 08.07.05   #1
    arrgh... ich bekomme Rosegarden bei mir nicht wirklich zum Laufen! [​IMG]

    ich habe Ubuntu 5.04
    beim Start kommt folgender terminal-Output:
    aber ich kann Midifiles mittels timidity problemlos abspielen... also an MIDI liegts irgendwie nicht

    ich denke dass ich keinen Sequencer habe... ein anderes Programm hat mal gesagt "/dev/sequencer not found" - wo krieg ich sowas her?
    wär schön wenn mir jemand helfen könnte, denn ich hab keine Lust nur wegen Cubase immer Windows starten zu müssen...

    THX im Voraus!!:great:
     
  2. Voronwe

    Voronwe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.05
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    1.197
    Ort:
    Köln, Deutschland, Germany
    Zustimmungen:
    55
    Kekse:
    625
    Erstellt: 12.07.05   #2
    *push* :(
     
  3. clemens

    clemens Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.04
    Zuletzt hier:
    7.10.08
    Beiträge:
    2.384
    Ort:
    Austria
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    668
    Erstellt: 12.07.05   #3
    Das ist doch eine sehr spezifische Frage, da (so denke ich) nur die wenigsten hier Linux zum Recorden verwenden. Vielleicht solltest du dich direkt an die passende Mailing List wenden: http://www.rosegardenmusic.com/support/lists/
     
Die Seite wird geladen...

mapping