Satyricon

von makrele, 26.10.06.

  1. makrele

    makrele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.04.06
    Zuletzt hier:
    5.11.11
    Beiträge:
    106
    Ort:
    Schlins in Vorarlberg
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    69
    Erstellt: 26.10.06   #1
    hi
    Mich würde mal intressieren was ihr von dieser Band haltet, speziell vom neuen Album.
    Kenn bis jetzt nur Mother north, Immortality passion und King vom neuen Album.

    Bin sonst nicht so der Black metal hörer aber die oben genannten Songs gefallen mir ziemlich gut.
     
  2. Cowboy:from:hell

    Cowboy:from:hell Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.07.06
    Zuletzt hier:
    3.08.14
    Beiträge:
    64
    Ort:
    da, wo die Vögel singen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.10.06   #2
    Tach!
    Also ich hab das neueste Album (Now, Diabolical) und muss sagen, mir gefällts eigentlich auch ziemlich gut. Meiner Meinung kann man die aber, spätestens seit dem neuen Album, nicht mehr dem puren Black Metal zuorden. (Das is auch gut so...Ich find BM nämlich ziemlich scheisse :D)
    Eher Black´n´Roll oder so;)


    mfg
    C:F:H
     
  3. Drummer-Kev

    Drummer-Kev Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.05
    Zuletzt hier:
    3.06.16
    Beiträge:
    1.035
    Zustimmungen:
    58
    Kekse:
    1.441
    Erstellt: 26.10.06   #3
    Satyricon sind geil. Zumindest das neue Album, hab auch net mehr. Aber das rockt ziemlich und ist viel böser und kälter als irgendn "truer" Gorgorotz.
     
  4. Frostbalken

    Frostbalken Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.06
    Zuletzt hier:
    30.06.13
    Beiträge:
    2.277
    Ort:
    Greifswald
    Zustimmungen:
    116
    Kekse:
    10.181
    Erstellt: 26.10.06   #4
    Die Band finde ich absolut großartig.
    Sie hat sich zwar sehr gewandelt, aber meiner Meinung nach zum Besseren.
    Die alten, reinen Black Metal-Tage waren auch gut, aber die letzten beiden Scheiben finde ich wesentlich besser.
     
  5. ttntm

    ttntm Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.06
    Zuletzt hier:
    8.01.14
    Beiträge:
    329
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    108
    Erstellt: 26.10.06   #5
    da kann ich nur voll zustimmen!
    sowohl volcano als auch now, diabolical sind echt gut gelungen, sehr schlicht und eingängig gehalten und transportieren doch noch immer sehr sehr düstere botschaften bzw. schaffen eine dichte atmosphere...
     
  6. RimShot

    RimShot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    28.10.16
    Beiträge:
    708
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    297
    Erstellt: 26.10.06   #6
    Die Alten Stücke gefallen mir echt sehr gut. Das neue ist etwas poppig geraten, aber der Song, der das Wort King beinhaltet im Titel klingt auch ganz gut. Meiner Meinung halt nur nicht so gut, wie die alten Sachen.
     
  7. Mortuus666

    Mortuus666 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.06
    Zuletzt hier:
    24.10.09
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 26.10.06   #7
    Also nach der Nemesis Divina kam ja leider erstmal nix mehr. Volcano und Now,Diabolical waren dann wieder was. Also von daher find ich sie recht genial.
    Lieblingsalbum würd ich jetzt Nemesis Divina sagen, aber Now,Diabolical ist eigentlich genauso gut.
     
  8. Envindavsorg

    Envindavsorg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.04
    Zuletzt hier:
    8.12.12
    Beiträge:
    358
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    52
    Erstellt: 26.10.06   #8
    Satyricon sind 1A.

    Die neuen Stücke kann man sich flüssig anhören, aber zumindest ich kann mir keines der neueren Alben öfters am selben Tag anhören.
    Die Alten sind einfach nur göttlich! Atmosphärisch und emotional, mehr braucht es nicht.
     
  9. Sheol

    Sheol Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.04.06
    Zuletzt hier:
    13.05.09
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    137
    Erstellt: 26.10.06   #9
    ich find die alten scheiben (v.a. nemesis divina) super, die neuen aber auch (volcano gefällt mir fast besser als now diabolical)...is schon ein rechter unterschied, aber der satyricon touch bleibt...
    das konzert war btw super (bis auf die fans...sorry, aber tschechische metalfans haben keine ahnung von headbangen.....)
     
  10. makrele

    makrele Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.04.06
    Zuletzt hier:
    5.11.11
    Beiträge:
    106
    Ort:
    Schlins in Vorarlberg
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    69
    Erstellt: 26.10.06   #10
    danke erstmal an alle werd das album dann wohl kaufen :D
     
  11. kampfpalme

    kampfpalme Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.05
    Zuletzt hier:
    30.01.07
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.10.06   #11
    Ohhjaaaa Satyricon sind wirklich sehr geil!
    Mag mich noch nicht so ganz mit dem neuen Album anfreunden, aber ich mag es wenn Bands nicht immer das gleiche machen und eine Entwicklung sichtbar ist. :p

    Live sind Satyricon wie ich finde eine Macht! :great: Auch wenn viele die Ansicht vertreten, dass die Interaktion mit dem Publikum nichts verloren hat fand ich es geil ;)
    Und sie haben einfach nach Mother North noch Raining Blood gespielt...... :eek:
    Naja eigenltich kann ich jedes Album von Satyricon nur empfehlen, wobei die älteren besser sind :great:
     
  12. Rubbl

    Rubbl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    3.894
    Ort:
    Geislingen/Steige
    Zustimmungen:
    433
    Kekse:
    10.779
    Erstellt: 26.10.06   #12
    ich finde nach wie vor DAS album von satyricon ist einfach "the shadowthrone". definitiv.
    einfach ein meilenstein des black metal.
     
  13. (S)laughter

    (S)laughter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.06
    Zuletzt hier:
    25.04.08
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Niedersachsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.10.06   #13
    "Nemesis Divina" und "The Shadowthrone" waren geniale Platten.

    Die Neuen kenne ich nicht.

    Ich finde die Mayor Label Sache etwas komisch, es passt nicht so ganz, man soll mich nicht falsch verstehen, ich will keinesfalls mit diesem true/untrue Geschwafel anfangen aber es passt eben nicht so ganz.


    Naja, bei Gelengenheit werde ich mir die letzten mal anhören.
     
  14. Surtr

    Surtr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.04
    Zuletzt hier:
    28.08.10
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    306
    Erstellt: 28.10.06   #14
    Ich find Dark Medieval Times und Nemesis Divina am besten.
    Sie haben auch nen sehr eigenen Stil, gerade sowas wie "walk the path of sorrow" mit den geilen Akustig Teilen, dann noch der genialen Flötenstimme am Ende, trotz "true" und "kult" sehr musikalisch, wenn auch man sich natürlich an die Produktion gewöhnen muss, falls man nur die neuen sachen kennt.
     
  15. Longscale

    Longscale Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    67
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.10.06   #15
    Satyricon ist wohl eine der geilsten Bands dieses Planeten. Ich liebe vor allem die Rebel Extravaganza und die Neue ist auch nicht zu verachten. Ich finde den Weg gut, den sie eingeschlagen haben, da wirds wenigstens nicht langweilig. Auf dem Konzert in München fand ich nur ein wenig seltsam, dass eine gefühlte Viertelstunde mit dem Publikum eingeübt wurde, wann sie denn KING schreien sollten...aber geil wars auf jeden Fall. Außerdem finde ich Kapuzenpullis für 15 Euro schon echt in Ordnung.
     
  16. Ataca del Rasha

    Ataca del Rasha Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    20.09.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    2.030
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    3.513
    Erstellt: 29.10.06   #16
    mag die band, is aber für mich überbewertet.
     
  17. KraNkiLL

    KraNkiLL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    12.01.08
    Beiträge:
    292
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    115
    Erstellt: 29.10.06   #17
    Satyricon ist eine geniale Band und einer der besten Black Metal Bands die es gibt, live ebenfalls hammer geil :great:
     
  18. Dexe

    Dexe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.05
    Zuletzt hier:
    17.07.16
    Beiträge:
    439
    Ort:
    Delmenhorst
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    177
    Erstellt: 29.10.06   #18
    Naja live waren die nicht so der Bringer waren halt standard.
     
  19. Christoffer

    Christoffer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.05
    Zuletzt hier:
    31.05.08
    Beiträge:
    108
    Ort:
    Süddeutschland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    47
    Erstellt: 29.10.06   #19
    Konnte Satyricon noch nie sonderlich viel abgewinnen, obwohl ich hauptsächlich Black Metal höre. Am besten gefällt mir das Nemesis Divina Album, die älteren Alben höhren sich zwar an, wie wenn sie Potenzial haben würden, aber reinhören konnt ich mich da noch nie.
    Die Neuen Alben find ich einfach grausam, eine Art peinlicher Marylin Manson verschnitt (wer das Video von K.I.N.G. mal gesehen hat kann wissen was ich meine) und so unauthentisch wie ein Black Metal Konzert in einem Kloster. Finds eine peinliche Nummer die neuen Sachen, war selber auf dem Konzert neulich und mir hats nicht gefallen. Dämliche Bierzelt Ansagen vor den Lieder können sie sich sparen. Außerdem live technisch eh nicht die Macht.
     
  20. Sheol

    Sheol Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.04.06
    Zuletzt hier:
    13.05.09
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    137
    Erstellt: 29.10.06   #20
    also frosts geknüppel war tadellos und präzise^^ zumindest gegen das kann man ja wohl nix sagen...
     
Die Seite wird geladen...