Schlechter Sound bei Santana im Wohnzimmer

Luckie

Luckie

R.I.P.
Zuletzt hier
14.04.20
Registriert
10.04.12
Beiträge
2.248
Kekse
7.467
Ort
Kassel
Habe gerade diese Version von The Healer gefunden:


Spielen mir meine halb tauben Ohren einen Streich oder liegt es an der Chemo von heute, dass die Gitarre am Anfang beim Intro dünn und blechern klingt? Das ist ernst gemeint. Ich bin wirklich etwas verunsichert, was meine Ohren gerade angeht.
 
Markusaldrich

Markusaldrich

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.05.21
Registriert
04.08.13
Beiträge
4.446
Kekse
31.505
Ort
Köln
Es zumindest nicht der gewohnte Santana Sound. Ob das ein Fake Video oder so gewollt ist, keine Ahnung.
 
Luckie

Luckie

R.I.P.
Zuletzt hier
14.04.20
Registriert
10.04.12
Beiträge
2.248
Kekse
7.467
Ort
Kassel
Fake oder nicht, spielt keine Rolle. Aber kommt euch der Sound auch so "schlecht" vor?
 
peter55

peter55

A-Gitarren, Off- & On-Topic
Moderator
HFU
Zuletzt hier
13.05.21
Registriert
29.01.07
Beiträge
66.071
Kekse
255.409
Ort
Urbs intestinum
So klingt eine "cleane" Gitarre ohne Effekte ... ;)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
elmwood_3100

elmwood_3100

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.05.21
Registriert
20.04.07
Beiträge
2.462
Kekse
32.530
Ort
AC
Ist eine "Coil-Split" Schaltung (Toggle steht in Mittelstellung)

Ich mutmaße, die jeweils innere Spule der Humbucker (Petrucci Schalting)

Ist bewusst ein ausgedünnter Cleansound, ohne bissige Höhen oder ein übermaß
an Bässen. Mit anderen zusammen, ein perfekter Cleansound. ;)
 
Luckie

Luckie

R.I.P.
Zuletzt hier
14.04.20
Registriert
10.04.12
Beiträge
2.248
Kekse
7.467
Ort
Kassel
Ah. OK. Danke für das Feeback. Dann habe ich mich von dem typischen Santana Sound in die Irre führen lassen.
 
RayBeeger

RayBeeger

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.05.21
Registriert
12.11.17
Beiträge
1.067
Kekse
2.590
Hi@Lucky,

erst einmal wünsche ich Dir, dass Du die Chemo gut überstehst und wieder gesund wirst!

Ich kannte das Video nicht, finde es aber sehr gut. Den Song mal mit einer cleanen Gitarre zu spielen ist sicherlich ungewöhnlich und klingt im ersten Moment auch seltsam, weil man ja einen anderen Sound erwartet. Ob das live klappt, weiß ich nicht. Man kann aber gut sehen, dass er das wirklich spielt und da der Gesang von John Lee Hooker fehlt, ist es doch recht schön. Das ist für mich kein Fake.

Und, ja die PRS klingt clean so.
 
H

Hans_3

High Competence Award
HCA
Zuletzt hier
13.05.21
Registriert
09.11.03
Beiträge
16.540
Kekse
57.315
Die cleane Wohnzimmerversion ist gitarristisch unterm Strich sogar interessanter und musikalischer, weil viele Spiel- und Anschlagsdifferenzierungen deutlicher und viel direkter rüberkommen als beim komprimierten Sägeton des Originals.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Jakari

Jakari

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.05.20
Registriert
15.02.16
Beiträge
1.399
Kekse
2.890
Ort
südl. München
Jupp, dünn ist das nicht, nur "feiner" ;-)
So klingt ne E Gitarre im fast Reinen halt. Ich mag das auch sehr gern, keinen Amp irgendwo.... kleines Effekt Board (wirklich klein) und ab in die PA.... Wie der Typ von Rammstein (k.A. wie der heisst... der kurzhaarige jedenfalls.... egal).

Probiers mal aus :-D Puristenherzen tackern mit
 
OldRocker

OldRocker

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.05.21
Registriert
27.01.16
Beiträge
2.017
Kekse
9.843
Ort
Frankenthal
...ist doch`n schönes Video, das zeigt, dass er`s auch clean kann und nicht nur "Gain"-abhängig ist.

Good Luck Lucky!
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Luckie

Luckie

R.I.P.
Zuletzt hier
14.04.20
Registriert
10.04.12
Beiträge
2.248
Kekse
7.467
Ort
Kassel
Danke für die Kekse und auch Danke für die Genesungswünsche.
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben