Schweißfinger

von shuuz, 11.03.06.

  1. shuuz

    shuuz Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.06
    Zuletzt hier:
    26.10.11
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    149
    Erstellt: 11.03.06   #1
    Sers,

    ich hab beim Spielen ein großes Problem: nach ca. 10 Minuten spielen am Stück werden meine Finger dermaßen nass das ich zum Teil die Saiten verfehle.:eek: Ein Freund von mir (Gitarrero) meinte mal, dass sich das bei ihm mit der Zeit gegeben hat. Allerdings sind Gitarrensaiten ja dünner als Basssaiten und nutzen den Finger auch schneller ab. Bei mir hat sich außerdem schon ne mitteldicke Hornhaut auf den Greiffingern und den zwei Schlagfingern gebildet, so das ich davon ausgehe das sich die Finger schon entsprechend angepasst haben.
    Habt ihr da irgendwelche Mittel gegen oder hat sich das mit der Zeit wirklich gegeben?

    Meine Fresse, soviel Text über n bissl Salzwasser:rolleyes:
     
  2. Blorgh

    Blorgh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.04
    Zuletzt hier:
    14.10.14
    Beiträge:
    375
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    40
    Erstellt: 11.03.06   #2
    Ich bin mir nicht mehr sicher welches, aber sollte da nicht entweder heißes, oder kaltes Wasser helfen?
     
  3. HomerS

    HomerS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    29.07.14
    Beiträge:
    683
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    617
    Erstellt: 11.03.06   #3
    Ich hab immer n Handtuch neben mir liegen beim spielen, hab aber eigentlich kein problem mit "salzwasser"
     
  4. Darkninja

    Darkninja Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.05
    Zuletzt hier:
    22.07.13
    Beiträge:
    509
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 11.03.06   #4
    Das passiert mir eigentlich nur im Sommer und es is einfach ätzend :mad: .
    Es geht ja vllt während nem Lied mal ganz kurz zu pausieren und schnell die Finger
    an der Hose abtrocknen oder irgendwo anders. Bei manchen is das auch stärker als bei anderen.
     
  5. marcel121234

    marcel121234 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.06
    Zuletzt hier:
    19.10.06
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Kaiserslautern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 11.03.06   #5
    Hose hilft
    ansonsten: üben, üben, üben
    dann verfehlst du keinen Ton meher
     
  6. Raa

    Raa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.06
    Zuletzt hier:
    13.05.15
    Beiträge:
    123
    Ort:
    Offenbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    63
    Erstellt: 11.03.06   #6
    oder einfach mal in die apotheke gehn und nach antihydral salbe fragen
    regelmäßig angewendet reduziert/normalisiert die die schweißabsonderung von schweißproblemzonen
     
  7. shuuz

    shuuz Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.06
    Zuletzt hier:
    26.10.11
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    149
    Erstellt: 11.03.06   #7
    K, da werd ich mal nachfragen, danke!
    BTW: mir is grad eingefallen das vllt auch Talkumpuder helfen könnte. Kann das die Saiten zu sehr verschmutzen oder macht das nix?
     
  8. Phoibos

    Phoibos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.05
    Zuletzt hier:
    8.04.13
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    869
    Erstellt: 11.03.06   #8
    dieses magnesia von den geräteturnern
     
  9. shuuz

    shuuz Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.06
    Zuletzt hier:
    26.10.11
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    149
    Erstellt: 11.03.06   #9
    Jupp, genau das mein ich. Hab halt nur Angst das die Rückstände davon die Saiten zu stark verdrecken könnten.
     
  10. Phoibos

    Phoibos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.05
    Zuletzt hier:
    8.04.13
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    869
    Erstellt: 11.03.06   #10
    aso, ich dachte jetzt an die schlaghand aber wenn du en handtuch dabei hats, kannst du falls nötig die saiten abwischen und somit auch das magnesia, oder??
     
  11. ATp

    ATp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.04
    Zuletzt hier:
    16.12.10
    Beiträge:
    53
    Ort:
    Zerbst(Sachsen-Anhalt)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.03.06   #11
    dieses magnesiumpulver(?) "hilft" zwar gegen deine schweizigen hände, zum
    gebrauch am bass würde ich jedoch abraten. denke, dass sich das zeug in den
    zwischenräumen auf der saite festsetzt. und dann wirste das auch nich so
    einfach wegwischen können. halte den vorschlag mit der hose eigentlich für den
    besten. handtuch musste erst nach greifen bzw. holen (bühne), aber deine
    hose(insofern du eine beim spielen trägst ;) ), ist immer an der selben stelle
    ganz in der nähe.
     
  12. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 12.03.06   #12
    griffhanddeo (z.b. lavit) für rd. 4,00 ausprobieren. gibt´s im sportshop/-abteilung.
     
  13. shuuz

    shuuz Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.06
    Zuletzt hier:
    26.10.11
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    149
    Erstellt: 12.03.06   #13
    Ja nee, ich mein schon die Schlaghand:D
    Aber das mit dem Deo ist auch ne gute Möglichkeit-hab ich noch gar nicht dran gedacht.
    Gruß
     
  14. Grind_King

    Grind_King Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.05
    Zuletzt hier:
    3.04.12
    Beiträge:
    387
    Ort:
    Döbeln
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    24
    Erstellt: 12.03.06   #14
    ich kenn Schweißhände auch im Sommer wenn es furchtbar heiß ist. Bei einem Gig mussten wir in der prallen Sonne bei etwa40 Grad in der Sonne spielen und das war ech beschissen. Ich hab da nach jedem Lied immer Wasser getrunken und das Wasser immer über meine Hände laufen lassen-so konnte ich die "Peinlichkeit" vertuschen und es ging auch wirklich gut.
    Ansonsten gibt es da in verschiedenen Läden "Fingerbandagen" und das hilft laut nem Kumpel der damit auch ein Problem hat ziemlich gut.
     
  15. wu

    wu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.06
    Zuletzt hier:
    4.06.16
    Beiträge:
    546
    Ort:
    Groß Umstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    345
    Erstellt: 16.03.06   #15
    Du hast da absolut Recht..
    Bei mir genau so.. =(

    :great:
    Genau das mach ich =)
    Find ich am besten.
    Das Üben hilft.

    Is halt bloß bisl scheiße wenn du en Lied von mindestens 10 min spielst und keine Puase hast...
     
  16. X|iro

    X|iro Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.06
    Zuletzt hier:
    1.09.06
    Beiträge:
    7
    Ort:
    basdorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.03.06   #16
    dann greif halt zum plek ums da den schweiß zu verhindern. ging mir ne zeit lang auch so aber inzwichen ist es zurückgegangen. keine ahnung wieso, gewöhnungssache halt. aber das mit der hose ist nen guter tipp. geht schnell und stresst auch sonst nicht rum.
     
  17. basssnoopy

    basssnoopy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.06
    Zuletzt hier:
    5.06.07
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.03.06   #17
    ich krieg gar keine schwitzigen hände beim proben und so..... als wir vor drei wochen unsern ERSTEN gig hatten:) da wurden sie feucht:D naja war kein problem hab trotzdem nix verfehlt bzw. abgerutscht oda so:) und sonst is auch wirklich am besten schnell inne hose damit;)
     
  18. around_me

    around_me Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.06
    Zuletzt hier:
    31.05.06
    Beiträge:
    1
    Ort:
    Gnarrenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.05.06   #18
    hello dudes..
    ich denke einfach mal das der schweiß an den Händen eher weniger das Problem ist sondern der Schweiss selber.. Das salzige Wasser greift sehr schnell die Saiten an, daher ist es immer wichtig ein Handtuch dabei zu haben!..
     
  19. Lightshow

    Lightshow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.06
    Zuletzt hier:
    20.03.12
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    133
    Erstellt: 22.05.06   #19
    ich hab ma gehört, dass Franzbrandwein (oder so;) ) Hilft!
    MFG
    Lightshow
     
  20. snook

    snook Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.12.05
    Zuletzt hier:
    12.11.16
    Beiträge:
    925
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    40
    Kekse:
    2.872
    Erstellt: 23.05.06   #20
    am Anfang habe ich auch ab und zu an den Händen geschwitzt, vor allem auf der Bühne, das hat sich aber mittlerweile gelegt.. auf der Bühne schwitz ich nur noch am restlichen Körper und sonst hilft - wie gesagt - die Hose :D
     
mapping