Security Locks: Ja oder Nein?

von Kleiner Feigling, 22.09.06.

?

Wer hat Security Locks und wie findet ihr die?

  1. Ich hab sie und bin sehr zufrieden.

    197 Stimme(n)
    69,1%
  2. Ich hab sie und bin unzufrieden.

    11 Stimme(n)
    3,9%
  3. Ich hab sie nicht, will sie mir aber anschaffen.

    41 Stimme(n)
    14,4%
  4. Ich hab sie nicht und will sie auch nicht.

    36 Stimme(n)
    12,6%
  1. Kleiner Feigling

    Kleiner Feigling Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.11.05
    Zuletzt hier:
    25.02.11
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.09.06   #1
    Hi.

    Also ich hab mir grade Security Locks gekauft und bin sehr zufrieden damit.
    Wie ist es bei euch?

    MfG: Kleiner Feigling
     
  2. bass steini

    bass steini Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.06
    Zuletzt hier:
    1.02.13
    Beiträge:
    158
    Ort:
    Burbach Holzhausen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    77
    Erstellt: 22.09.06   #2
    Also!
    Ohne geht gar nicht!
    Mir ist fast mal meine Gitarre runtergefallen. Seitdem hat alles was mid. 4 Saiten hat Security Locks.
    Das ist einfach Sorgenfreier!
     
  3. bass_maurice

    bass_maurice Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    940
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    484
    Erstellt: 22.09.06   #3
    ja also auf jeden fall die dinger müssen sein...hab sie zwar noch nciht werde sie mir aber demnächst anschaffen. im moment helfe ich mir noch mit kabelbinder den ich ma dazwischengeklemmt habe und das hält auch super sind aber halt keine security locks aber die kommen schon noch...absolut geile dinger!!!
     
  4. theSeventhSoul

    theSeventhSoul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.09.05
    Zuletzt hier:
    28.03.16
    Beiträge:
    318
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    239
    Erstellt: 22.09.06   #4
    ich wüsste jetzt auch nicht ein argument, ja okay, außer das nicht mehr alles original ist, was dagegen sprechen würden.
    in meinen augen sind die dinger pflicht
     
  5. Krehlst

    Krehlst Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    19.11.16
    Beiträge:
    2.058
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    134
    Kekse:
    7.465
    Erstellt: 22.09.06   #5
    ich geh auch ohne sec locks nich mehr ausm haus. die dinger sind echt gold wert.
    also ich finde wer wert auf seine gitarre legt, muss sie haben.
     
  6. Oliver_

    Oliver_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.05
    Zuletzt hier:
    23.11.16
    Beiträge:
    2.755
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 22.09.06   #6
    Schon oft gelesen, aber keine Ahnung :| Was ist an den Dingern so toll?
     
  7. Wikinger

    Wikinger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    761
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    131
    Kekse:
    3.216
    Erstellt: 22.09.06   #7
    Hab mir mal welche angeschafft, aber mich haben die Dinger nur genervt. Erstmal haben die Schrauben nicht gepasst, war dann ne Mordsaktion, die irgendwie festzukriegen. Haben sich trotzdem wieder gelockert, toll ... dann waren die gurtseitigen Teile auch nicht grad die zuverlässigsten, die Mutter löst sich ganz gerne mal unauffällig. Dann ist mir die Bedienung irgendwie zu doof und der Gurt ist nur am Rumwackeln und Klackern .. nee, mir persönlich ist das nix, ich bedien mich lieber der Flens-Locks, da gibts ein Bier gratis dazu :D
     
  8. ironjensi

    ironjensi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    13.02.16
    Beiträge:
    1.548
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    710
    Erstellt: 22.09.06   #8
    ...und wenn du willst, dass alles lange zeit original bleibt würd ich auch die sec locks empfehlen! :D
     
  9. schalampi

    schalampi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.06
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    96
    Erstellt: 22.09.06   #9
    Sind ein Muss. Bei meinem ersten Bass hatte ich (natürlich...) keine dran. Zack erster Tag Billiggurt abgegangen und dicke Macke am Headstock, auserdem ein in den Korpus hineingerutscher PU. Do not try this at home!!!
     
  10. pommes

    pommes Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    3.037
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    2.761
    Erstellt: 22.09.06   #10
    Bruha!!

    @topic: Einmal mit, nie mehr ohne (genau umgekehrt wie beim Keyboarder :D)

    Obwohl ich auch sagen muss, dass die gurtseitige Befestigung hin und wieder nachgezogen werden muss. Die Mutter löst sich wirklich hin und wieder. Naja, anballern und gut is für n Jahr.
     
  11. schalampi

    schalampi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.06
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    96
    Erstellt: 22.09.06   #11
    Lieber die paar minuten damit verbringen alels nachzubefestigen als Wochen damit zu verbringen für die Reperatur zu sparen :p oder gleich einen neuen Bass
     
  12. emo

    emo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.04
    Zuletzt hier:
    24.09.14
    Beiträge:
    1.437
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    701
    Erstellt: 22.09.06   #12
    Hab auch an beiden Bässen welche dran.. sind mir dann doch zu schade um beim runterfliegen kaputt zu gehn..

    Stylemäßig hat allerdings auch das obligatorische Gaffatape als Securitylock-Ersatz was ;)

    Ansonsten guter Tip: im Gigbag ist bestimmt noch platz für den zum Gurtstück passenden Schraubenschlüssel :great:
     
  13. EP

    EP Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.04
    Zuletzt hier:
    5.10.16
    Beiträge:
    251
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    195
    Erstellt: 22.09.06   #13
    zuert wollte ich keine bis mit dann meine gitarre direkt aufs effektboard gefallen ist. jetzt ist ne riesen schramme dran...

    seit dem ich die locks hab fuktioniert alles einwandfrei.

    ohne geht gar nicht mehr....
     
  14. Bbird

    Bbird Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    10.04.08
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.09.06   #14
    hab direkt mal ne frage wie "installier" ich die... dreh ich einfach die werkseitig eingebaute "schraube" raus und die dafür darein? außerdem hab ich verschiedne arten gesehen im netz einmal die die man überm gurt nochmal zuschraubt und welche die nach schiebemehchanismen aussahen was ist denn empfehlenswert wollte mir auch welche zulegen
     
  15. AndiFS

    AndiFS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.01.06
    Zuletzt hier:
    19.09.16
    Beiträge:
    338
    Ort:
    MG
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    338
    Erstellt: 22.09.06   #15

    Aber Hallo!
    Das mach ich auch immer so....:great:
     
  16. Oddo

    Oddo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.06
    Zuletzt hier:
    4.04.14
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    43
    Erstellt: 22.09.06   #16
    Noch hab ihc Bier-locks bald kommen aber Warwick Security locks. bei denen soll das gewinde zum befestigen des gurtes länger sein als bei den schallers!
     
  17. wu

    wu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.06
    Zuletzt hier:
    4.06.16
    Beiträge:
    546
    Ort:
    Groß Umstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    345
    Erstellt: 22.09.06   #17
    Ich hab auch die Warwicker...
    Bis jetzt kann ich absolut nicht klagen.. Bombenfest
    :great:
     
  18. Bass Boss

    Bass Boss Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.05
    Zuletzt hier:
    26.08.09
    Beiträge:
    2.431
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.719
    Erstellt: 22.09.06   #18
    Sec Locks müssen sein, ganz einfach. Hatte noch nie Probleme.
     
  19. Duff987

    Duff987 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    508
    Ort:
    Hilden
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    486
    Erstellt: 22.09.06   #19
    Also ich hab keine, aber ich habe auch einen Comfort-Strap und der hat an jeder Seite 2 Löcher wo der Bass reingehängt wird, der Gurt wird also nochmal nach oben gezogen sodass der Bass 2 mal am Gurt hängt und bevor er ganz abfallen kann, müssen sich beide Gurtteile lösen, was mir noch nie passiert ist.

    Gruß
    Matthias
     
  20. derYosh

    derYosh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.089
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    843
    Erstellt: 22.09.06   #20
    Habe keine und will auch keine!!
    Die berühmten "Flensgummis" tun ihren Job ebenfalls sehr sehr gut und sind billiger und kosten weniger aufwand und verrutschen auch nicht im härtesten Bühneneinsatz (ich bin einer von diesen hyperaktiven herumspringern ^^) und und und

    ist aber auch nur MEINE meinung
    -yosh
     
Die Seite wird geladen...

mapping