siggi braun-customshop

von screamer04, 26.03.06.

  1. screamer04

    screamer04 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    27.10.15
    Beiträge:
    2.973
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 26.03.06   #1
    hallo!
    ich wollte mal fragen ob's hier einige siggi braun gitarrenbesitzer gibt?
    wenn ja wir wart ihr zufrieden mit der qualität der hölzer, der verarbeitung, dem preis/leistungverhältnis, dem sound und dem service?
    welche gitarre habt ihr und wieviel habt ihr dafür bezahlt?

    ich bin nämlich kurz davor mir den traum einer custom-les paul zu erfüllen!
    so sollte sie ungefähr werden:
    body: einteilig mahagoni
    top: ahorn quilt oder flame mit AAA bis AAAAA (bei siggi *** bis *****) das top darf man selbst aussuchen!
    griffbrett: rio palisander, veilleicht custom inlays (sonst trapez oder block)
    hals: mahagoni, system-geleimt (wahrscheinlich fettes paula neck)
    pickups: 2 harry häussel PAF style pickups auf meine bedürfnisse gefertigt die beide splittbar sein sollen
    hardware: schaller mechaniken, tune-o-matic bridge, chrom-hardware, toggle-switch
    finish: ist frei wählbar...muss ich mir noch überlegen!

    was sonstige extras angeht werd ich mich noch beraten lassen.

    das wird den preis von 3000€ schon gut ausfüllen denke ich! wenn noch geld dazukommt gibts vielleicht noch sachen wie abalone modellname im 12ten bund, gemachtchtes backtop oder einteiliges top, gematchter peghead e.t.c.

    es sollte ne richtige geil aussehende classic rock und blues gitarre werden!!!!


    muss noch noch bis zum sommer n paar € zusammenkratzen und dann würds passen! so ca. 3000€ solls kosten... ich habe natürlich auch schon an gibson gedacht aber in punkto design und sound kann ich beim gitarrenbauer viel mehr machen! schon allein die ganzen extras die man dort machen kann...einfach hammer! siggis gitarren sehen meiner meinung nach auch einfach viel edler aus als eine mit einem ähnlichen preis aus dem gibson custom shop. außerdem glaube ich kaum, dass siggis gitarren in irgendeiner weise einer gibson nachstehen würden! ich könnte sie perfekt auf meine bedürfnisse zuschneidenlassen--->custom eben!
    oder würdet ihr mir eher zu gibson raten?

    PS: wertsteigerung ist für mich auf jeden fall zweitrangig, denn die custom soll eine gitarre fürs leben werden! die würd ich nie verkaufen ;)!

    mfg screamer
     
  2. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 26.03.06   #2
    Am besten wäre eine PM an Cryin Eagle gewesen, der ist hier unser Siggi Braun Board Experte und wird dir alles sagen.

    Nur eines Vorweg:

    Du brauchst viel Geduld, der Typ ist ausgebucht ohne Ende ;)
     
  3. Creepy

    Creepy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    21.03.16
    Beiträge:
    1.872
    Ort:
    Erlangen, Germany
    Zustimmungen:
    47
    Kekse:
    2.065
  4. SickSoul

    SickSoul HCA - Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    6.400
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1.777
    Kekse:
    39.356
    Erstellt: 26.03.06   #4
    Hier war neulich nen Thread Neubauer vs Gibson oder so. Wenn's nicht unbedingt Siggi Braun sein muss, dann kannste auch da mal anfragen. Ansonsten gibbet auch noch ne ganze Reihe anderer Gitarrenbauer, die dir für 3000€ deine Gitarre bauen. Neubauer dürfte da wohl zu zählen.
    Wie bist du auf Siggi Braun gekommen?

    MfG

    Edit: Okay :D hab gerade gesehen, dass das dein Thread war. Warum haste dich umentschieden?
     
  5. screamer04

    screamer04 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    27.10.15
    Beiträge:
    2.973
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 26.03.06   #5
    das problem an neubauer ist, dass ich von süddeutschland ca. 8 stunden fahrt nach wien auf mich nehmen müsste! da würde ich von der planung bis zu abholung ca. 3200km strecke hin und herfahren...das macht es fast unmöglich! oder kennst du eine möglichkeit wie ich sonst an die neubauer gitarren kommen könnte? fliegen wäre auch sehr teuer...
    ich weiß nicht ob es so ratsam ist, eine gitarre nur nach telefongesprächen und emails bauen zu lassen! sonst wäre ich von den neubauer gitarren schon angetan :)!
    welche custom shops (möglich deutsch) kennst du denn noch?
    mir bekannt wären sonst noch RAN und morch!
    an keller-gitarren, tausch, neubauer und siggi habe ich schon geschrieben!
    neubauer war sehr freundlich und hat gleich geantwortet! wenn da nicht die große entfernung wäre...
     
  6. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 26.03.06   #6
    http://www.angelfield.de - Angelfield Guitars
    http://www.cyandesign.de - Cyan Guitars
    http://www.delta-guitars.de - Delta Guitars
    http://www.guitarmaker.de - Boris Dommenget
    http://www.eyb-guitars.de - Eyb Guitars
    http://www.nikhuber-guitars.de - Nik Huber Guitars
    http://www.kraushaar-gitarren.de - Kraushaar Gitarren
    http://www.luk-guitars.de - LuK Guitars
    http://www.magnusguitars.de - Magnus Guitars
    http://www.cms-musik.de - Morgaine Guitars
    http://www.phantom-guitars.de - Phantom Guitars
    http://www.roeder-guitars.de - Klaus Roeder JazzGitarren
    http://www.sandberg-guitars.de - Sandberg Guitars
    http://www.siggiguitars.de - Siggi Braun Guitars
    http://www.sign-guitars - Sign Guitars
    http://www.staufer-guitars.de - Staufer Guitars
    http://www.stratmann-gitarren.de - Stratmann Gitarren
    http://www.tausch-guitars.com - Tausch Guitars
    http://www.teuffel-guitars.de - Teuffel Guitars
    http://www.tommys-special-guitars.de - Tommy's Special Guitars
    http://www.zerberus-guitars.de - Zerberus Guitars


    Die dürften Gitarren auf Wunsch bauen.
     
  7. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    11.667
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 26.03.06   #7
    Clownemann, du hast Suhr vergessen :mad: :p
     
  8. chewingum

    chewingum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.05
    Zuletzt hier:
    22.04.14
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.03.06   #8
     
  9. screamer04

    screamer04 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    27.10.15
    Beiträge:
    2.973
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 26.03.06   #9
    vielen dank! :D
    ihr habt mir damit sehr geholfen!:great: :great: :great:
    falls jemand noch mehr leute (bzw. customshops) einfallen, die meinen wunsch der custom les paul erfüllem könnten schreibts bitte rein! :)
    ich werde mal alle anschauen und an die, die mir gefallen ne ausfürhliche mail schicken!
    mfg
    screamer
     
  10. SickSoul

    SickSoul HCA - Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    6.400
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1.777
    Kekse:
    39.356
    Erstellt: 26.03.06   #10
    www.schwarz-custom.de ist vielleicht noch eine Idee. Meine hat er gerade fertig (hoffe sie kommt diese Woche an :)). Er ist allerdings noch recht jung und verfügt wohl nicht über die Erfahrung eines Siggi Braun oder Nik Huber, macht das ganze soweit ich weiß auch eher nebenberuflich. Ist dafür dann aber auch wieder ziemlich günstig (ich bezahle 1600€ inkl. Case) und wohnt glaube ich auch im süddeutschen Raum (92318 Neumarkt). Wartezeit beträgt bei mir mitlerweile gerechnet von der ersten eMail leider schon 9 Monate. Allerdings kamen da Falschlieferungen und Lieferschwierigkeiten von Schaller sowei ne lange Wartezeit beim Lackierer und dann noch ein anderer Kunde, der seine Gitarre ziemlich dringend für eine Tour brauchte dazwischen.
    Bilder findest du hier, hier, sowie auf seiner Homepage von anderen Gitarren (eine Paula ist auch dabei).

    MfG
     
  11. BF79

    BF79 HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    2.939
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.140
    Erstellt: 26.03.06   #11
    Launhardt aus Wetzlar und Coura aus Frankfurt.
     
  12. Cryin' Eagle

    Cryin' Eagle Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.05.04
    Zuletzt hier:
    28.10.16
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    Cupertino
    Zustimmungen:
    90
    Kekse:
    12.040
    Erstellt: 26.03.06   #12
    Jepp, hier :)
    Ich war nicht nur zufrieden, ich bin es immer noch und zwar in allen Punkten !


    Ich hab das Standard Siggi Design.
    Ein Review zu meiner Cryin' Eagle findest du hier: klick mich
    Der entsprechende Link zu Siggi's Galerie ist folgender: klick mich
    Und zu Siggi allgemein habe ich hier etwas geschrieben: klick mich


    Das was du da schreibst füllt den Preis von 3000€ sehr gut aus !
    Und wenn du auf eine 5A Decke, eventuell sogar einteilig, spekulierst musst du alleine dafür mit einem Aufpreis von 500-600 Euro rechnen.

    Backtop kommt sicherlich auch nochmal auf 200-250 Euro.

    Der Modellnahme im 12ten Bund gefällt mir persönlich überhaupt nicht. Kostet 70 Euro. Mit etwas Glück schenkt er dir das aber wenn du schnell orderst.


    Ich mach dir jetzt einfach mal einen Vorschlag ;)
    1.) Body aus Mahagoni oder Cedro.
    2.) Spar dir bei einer Les Paul die extremen Decken - sieht finde ich nicht gut aus weil die Fläche so groß ist und es extrem überladen wirkt. Vor allem bei hellen Lackierungen.
    Ich persönlich würde eine 3A Flamed oder Unique Flamed mit einem schönen Sunburst empfehlen.
    3.) Das Geld, das du durch die "nicht extreme Decke" sparst, investierst du in einen Palisander Hals !!!

    Das Backtop ist ne nette Sache. Ich habe eins und Siggi hat das mit dem Shaping hinten perfekt hinbekommen, sie sitzt super am Körper. Ob ich aber nochmal nen Backtop ordern würde weiß ich nicht - einmal darf man spinnen aber ein zweites Mal ? *g*


    Wenn du noch fragen hast, kein Thema ! Ich steh da gerne zur Verfügung.
     
  13. screamer04

    screamer04 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    27.10.15
    Beiträge:
    2.973
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 27.03.06   #13
    danke für deine antwort!
    ich hatte mir auch schon gedacht, dass ich keine extras mehr dazumachen kann ;)! ich würde schon eher zum klassischen les paul style von '59 tendieren! also eher kein backtop e.t.c.! bei den decken würde ich auch schon eher zu *** oder **** flame tendieren! so locker sitzt das geld nun auch wieder nicht! und bei quilt decke hast du schon recht...sieht ziemlich heftig aus ^^! ist vielleicht echt etwas zu viel des guten! aber klar...ist geschmackssache!
    nun noch ein paar fragen:
    1. was ist denn "unique flame"? bezieht sich das auf die einteilige decke?
    2. welche vorteile ergeben sich durch den palisander hals? inwiefern würde sich der sound gegenüber eines mahagoni halses verändern? trifft diese veränderung meine stilrichtung (classic rock, blues)
    3.würde sich cedro als korpusholz soundtechnisch lohnen? (stilrichtung berücksichtigt)

    ich würde mich über eine beantwortung der fragen freuen!

    mfg
    screamer
     
  14. gitarrero!

    gitarrero! Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    7.113
    Ort:
    Drunt' im Tal...
    Zustimmungen:
    2.016
    Kekse:
    53.916
    Erstellt: 27.03.06   #14
    Kleine Korrektur: Uli Teuffel macht seit mehreren Jahren (leider!) keine Customs mehr, sondern nur noch seine Seriengitarren birdfish und tesla.
     
  15. Cryin' Eagle

    Cryin' Eagle Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.05.04
    Zuletzt hier:
    28.10.16
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    Cupertino
    Zustimmungen:
    90
    Kekse:
    12.040
    Erstellt: 27.03.06   #15
    Zu 1.)
    Unique Flamed soll nicht einteilig heißen !
    Die Millenium II ist zum Beispiel Unique Flamed --> Siehe Siggi's Galerie !
    Schwer zu beschreiben, am besten selbst angucken :)

    Zu 2.)
    Der Palisander Hals macht den Sound "edler". Die Obertöne entfalten sich super, die Ansprache ist schnell. Der Ton ist extrem "modulationsfreundlich", von aggressiv bis Santana Style ist alles drin - deine Finger bestimmen es ;).
    Und vor allem die Differenziertheit der Töne ist gigantisch.

    Zu 3.)
    Fragt das besser mal den Siggi, ich denke schon, dass man darüber nachdenken könnte.
     
  16. gitarrero!

    gitarrero! Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    7.113
    Ort:
    Drunt' im Tal...
    Zustimmungen:
    2.016
    Kekse:
    53.916
    Erstellt: 27.03.06   #16
    Richtig. In diesem Zusammenhang soll unique eher sowas wie einzigartig oder Unikat bedeuten, weil es sich optisch doch stark von den mehr oder weniger gängigen Mustern "flame", "quilt", "birdseye", "spalted" etc. abhebt.
     
  17. Cotton Fever

    Cotton Fever Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.01.05
    Zuletzt hier:
    24.01.11
    Beiträge:
    1.851
    Ort:
    Tirol
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    3.046
    Erstellt: 27.03.06   #17
    naja, aber siggi baut doch keine 1:1 kopien der lp oder?

    da du ja in süddeutschland wohnst, empfehle ich dir hier mal einen tiroler customshop. keine ahnung, wie südlich du in deutschland wohnst, aber ist ja nur ein vorschlag.

    http://www.hemage.com

    er hat leider noch keine (funktionierende) hp, aber ruf ihn einfach mal an - der typ ist echt nett. (seine e-mails checkt der typ nämlich jährlich hab ich das gefühl ;) )

    hier mal ein paar seiner gitarren/bässe: http://www.hemage.com/galerietest_neu/index1.html
     
  18. Cryin' Eagle

    Cryin' Eagle Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.05.04
    Zuletzt hier:
    28.10.16
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    Cupertino
    Zustimmungen:
    90
    Kekse:
    12.040
    Erstellt: 27.03.06   #18
    Er baut dir was du willst.

    Wenn du sagts, dass du eine Gibson Standard Hals-Korpus-Verbindung, sprich den normal geleimten Halsfuß, haben möchstest wird er das machen. Dann gibts eben kein CNS, selbst schuld ;)

    Die Frage ist nur, in wie fern er ein paar Sachen verändern muss.
    Die Gibson Anwälte stressen da ja immer ziemlich rum ABER evtl. kann man darüber ja reden.
    Wenn es keine Fotos auf der HP gibt und sie auf der Messe nicht vorgestellt wird ... wie sollen sies erfahren ? *g*
     
  19. screamer04

    screamer04 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    27.10.15
    Beiträge:
    2.973
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 27.03.06   #19
    is halt gibson ;)!
    ich find die ganze sachen mit "der headstock und das design gehört gibson und das darf niemand exakt nachbauen"! (au wenns derjenige vielleicht besser machen könnte ;)
    aber das wäre wiederum ne andere disussion...:D
     
  20. screamer04

    screamer04 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    27.10.15
    Beiträge:
    2.973
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 27.03.06   #20
    also ich hab jetzt mal bei den meisten customshops angefragt:
    - der siggi würds für 3000€ hinbekommen!
    - rainer tausch könnte mir auch eine für 3000€ bauen
    - staufer-guitars baut noch keine paulas
    - morgaine paulas fangen erst bei 4000€ an!
    - bei sign guitars würde ich mitner AAA decke auch bei ca. 3000€ liegen
    - bei keller-guitars würde die les paul ca. 7500€ kosten!
    - neubauer könnte mir auch eine schöne für 3000€ anfertigen
    - in tommy's music shop würde sie 3800€ kosten
    - bei nik huber bekomm ich für 3000€ nichts ich richtung les paul

    alle anderen haben noch nicht geantwortet! mal sehen was da noch kommt

    also kommen nun sign, siggi braun, neubauer und rainer tausch in die nähere auswahl!
    ich tendiere auf jeden fall eher zu siggi, neubauer und rainer!
    siggi wäre dazu noch relativ nahe an meinem wohnort!
    natürlich spielt auch noch der gute alte gibson customshop eine rolle...obwohl die gitarren dort für 3000€ optisch nicht soooo viel hermachen...

    naja mal sehen wie sichs entwickelt!
     
Die Seite wird geladen...

mapping