Stilmerkmale von Metal

von Crate, 28.09.06.

  1. Crate

    Crate Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.04
    Zuletzt hier:
    22.06.08
    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    40
    Erstellt: 28.09.06   #1
    hallo,
    ich bin gerde mitm Kumpel in der Phase nen Metalprojekt zu starten und wir diskutieren ziemlich viel, was in die Musik passt und was nicht. Eigentlich sind wir so ziemlich auf einer Wellenlänge, wobei er so gut wie nur powermetal machen will. Mir gefällt das grundsätzlich auch, jedoch würd ich mich da von der Spielweise nicht so beschränken und auch spieltechniken anderer Stile mit einbringen. Also konkret bedeutet das, dass wir über akkordanschläge diskutieren, weil er meint, "ja ne... das ist nicht metal genung.. das ist eher hard rock."
    Grundsätzlich ist das ja sowieso alles geschmacksache, aber meint ihr dazu, was typische Metal stilmerkmal sind, und was mach nicht machne kann...

    Crate
     
  2. FuckingHostile

    FuckingHostile Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.03
    Zuletzt hier:
    28.01.07
    Beiträge:
    945
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    161
    Erstellt: 28.09.06   #2
    Ich meine, dass Ihr nicht diskutiieren sondern spielen solltet und den ganzen Quatsch mit den Schubladen schnell vergessen solltet, weil das einfach Humbug ist.
     
  3. KaosGod

    KaosGod Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.05
    Zuletzt hier:
    15.12.13
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    53
    Erstellt: 28.09.06   #3
    absolut :great:
     
  4. mettob

    mettob Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.05
    Zuletzt hier:
    30.12.15
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    143
    Erstellt: 28.09.06   #4
    Am glücklichsten und besten werdets ihr, wenn ihr einfach euer Zeug macht. Dabei ahmt man schon genug bestehende Sachen nach, man muss es nicht auch noch absichtlich machen.
     
  5. No Mercy

    No Mercy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.06
    Zuletzt hier:
    16.10.16
    Beiträge:
    1.569
    Zustimmungen:
    139
    Kekse:
    4.298
    Erstellt: 28.09.06   #5
    Genau. Ist doch egal wenns "nicht Metal genug" ist :great:
     
  6. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    12.009
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.222
    Kekse:
    61.228
    Erstellt: 28.09.06   #6
    Ich geb allen Postern über mir Recht.

    Aber wenn Ihr Euch nun schon darüber unterhalten wollt, was nun "typisch" metal ist - dann hört Euch einfach mal Musik an, die Ihr anpeilen wollt.

    Allerdings denke ich, dass auch das ausgehen wird wie das Hornberger Schießen: Dein Kumpel wird sagen: ne - das ist nicht metallig genug und Du wirst sagen: das finde ich aber geil.

    Also wird´s wieder darauf hinauslaufen, dass Ihr Euch darüber unterhaltet, welche Musik Ihr jenseits aller Genre-Zuschreibungen machen wollt, weil Ihr einfach geil darauf seid.

    Und mal so ne Vermutung in den Raum geschmissen: Eigentlich seid Ihr unterschiedlich drauf - und Dein Kumpel will ne Handhabe bekommen, Dir seinen Geschmack aufzudrücken, mit dem Argument, das sei eben nicht metallig ...

    x-Riff
     
  7. void

    void Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.06
    Zuletzt hier:
    28.05.16
    Beiträge:
    6.146
    Zustimmungen:
    701
    Kekse:
    19.675
    Erstellt: 29.09.06   #7
    das bedeutet in bandsprache: ich hab keinen bock auf akkorde, aber find keine richtigen argumente dafür, und möchte mich aber nicht ohne meine Meinung zu begründen äussern ^^
     
  8. Ataca del Rasha

    Ataca del Rasha Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    20.09.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    2.030
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    3.513
    Erstellt: 29.09.06   #8
    ich muss ma kurz einen reißen da mein Hass auf Power Metal Gesang (alles was so ecklig hoch ist, für mich jedenfalls) nochmal gestiegen ist (warum haben die tollen Prog Bands wie Psychotic Waltz, Fates Warning und Threshold solche scheiß Sänger), Power Metal ist auch kein Metal.
    (dank der schwulen Sänger)

    gut, hab meine Wut ma kurz abgelassen, also ich finde das man einfach mit Akkorden rumprobieren sollte, manche Riffs die net brutal oder metal genug klingen wirken in Kombi mit nem krassen Schlagzeug gleich viel fieser, am besten im Proberaum ausprobieren oder sich im Kopf überlegen wie das mit Schlagzeug klingen könnte.
     
Die Seite wird geladen...