Suche geeignetes Topteil!!!

von killtank, 28.08.07.

  1. killtank

    killtank Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.07.06
    Zuletzt hier:
    24.01.08
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Austria
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.08.07   #1
    Sollte sehr fett klingen.

    würde mir das teil auch gebraucht kaufen.

    mehr wie 800 € will ich nicht ausgeben.

    was könnt ihr mir empfehlen? - spiele metalcore/deathcore.

    lg stef
     
  2. morpheusz

    morpheusz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.06
    Zuletzt hier:
    9.12.15
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.247
    Erstellt: 28.08.07   #2
    Gebraucht kaufen!
    - Engl Fireball
    - Peavey 6505
    Spiel die mal an.
     
  3. Fragile_Rocker

    Fragile_Rocker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.06
    Zuletzt hier:
    17.04.15
    Beiträge:
    245
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    217
    Erstellt: 28.08.07   #3
  4. D4rrelL

    D4rrelL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    535
    Zustimmungen:
    45
    Kekse:
    702
    Erstellt: 28.08.07   #4
    Würde dir auch zu nem Fireball oder dem 6505 raten. Fireball wirst du wohl noch etwas günstiger gebraucht finden.
     
  5. FMOC

    FMOC Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.06
    Zuletzt hier:
    17.08.14
    Beiträge:
    248
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    132
    Erstellt: 28.08.07   #5
  6. Kueh

    Kueh Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 28.08.07   #6
    fireball...würd ich auch sagen!

    is auch ganz einfach aufgebaut. glas klarer clean und metal brett. fertig. ganz kompromisslos.
    1 EQ für alles und nicht all zu viel schnick schnack.

    ps: das mit dem metal brett soll jetzt nicht heißen, dass er auch nichts anderes kann!
     
  7. Gerhard_Gorefest

    Gerhard_Gorefest Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.06
    Zuletzt hier:
    14.05.09
    Beiträge:
    772
    Ort:
    In the swirl.
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    433
    Erstellt: 28.08.07   #7
    jcm 800, sovtek, mig, st. petersburg...
    engl blackmore sig, screamer
     
  8. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 28.08.07   #8
    unbedingt den fireball anspielen.
     
  9. aera

    aera Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.07
    Zuletzt hier:
    23.11.14
    Beiträge:
    608
    Ort:
    Marburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    410
    Erstellt: 28.08.07   #9
    das ist ja echt ne alternative zum 6505 und fireball.... ! .... :o
     
  10. aera

    aera Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.07
    Zuletzt hier:
    23.11.14
    Beiträge:
    608
    Ort:
    Marburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    410
    Erstellt: 29.08.07   #10
    Oho, in unserem Forum bietet jemand seit 3 Tagen den Engl Fireball für 680 Euronen an. Schlag doch zu!
     
  11. LimboJimbo

    LimboJimbo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    56
    Kekse:
    750
    Erstellt: 29.08.07   #11
    Der Fireball ist echt super, aber imo wirklich nur für High-Gain-Geschichten!

    Klar, er KANN andere Sachen auch, aber das dann eher durchschnitlich... Vintagesounds sucht man vollendes vergebens aber damit hast du wohl auch nix am Hut so wie ich das verstanden hab ;)

    (konnte den Fireball mehrfach im proberaum anspielen, Kumpel hatte ihn mal als Ersatzamp da, sowie mehrmals im Geschäft)

    Für Auf-die-Fresse wäre das wohl auch mein Amp der Wahl!
     
  12. aera

    aera Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.07
    Zuletzt hier:
    23.11.14
    Beiträge:
    608
    Ort:
    Marburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    410
    Erstellt: 29.08.07   #12
    für Metalcore-Stil gibts da kaum zu diskutieren. ein 6505 wäre da noch eine gute alternative.
     
  13. Breed of Killing

    Breed of Killing Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.06
    Zuletzt hier:
    10.05.10
    Beiträge:
    2.003
    Ort:
    54455
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.336
    Erstellt: 29.08.07   #13
    Spiele auch Metalcore und mir hat der 6505 gar nicht gefallen, nur mal so am Rande...

    Bevor wieder alle schreien: Metalcore? 6505
     
  14. aera

    aera Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.07
    Zuletzt hier:
    23.11.14
    Beiträge:
    608
    Ort:
    Marburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    410
    Erstellt: 29.08.07   #14
    Nee, ich find den genial dafür. Allerdings mit Presence auf nicht viel mehr als 2/3... Ist ja nicht so, als würde ich nicht auch "so Musik" machen ;)
     
  15. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 30.08.07   #15
    im clean kanal mal gain auf max probiert? klingt richtig sahne :great:
    im zerrkanal mit runter gedrehtem volume poti an der klampfe klingt das teil auch genial. der fireball kann definitiv weit mehr als nur high gain und das sogar ziemlich gut. übrigens find ich den clean sound auch richtig klasse, allerdings nur mit bissel chorus drin. trocken is der mir zu sauber.
     
  16. Slashjuenger

    Slashjuenger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.15
    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    6.618
    Erstellt: 30.08.07   #16
    Metalcore? Nicht mehr wie 800 Euro? Meine Wahl: LANEY VH100R!!!

    Hör dir mal die Alben von Mastodon an, gerade das aktuelle, da kommt auf vielen Tracks dieser Amp zum Einsatz (wer die Limited Edition des Albums mit DVD hat (wie ich :D) weiß auch wo). Besondere Empfehlung: "Bladecatcher"!

    Noch besseres Beispiel: praktisch alle Alben von Andy Timmons, zwischen 1995 und 2003, die würd ich dir fast noch mehr ans Herz legen. Denn er hat den Amp 8 Jahre gespielt und damit von Country über Funk bis Metal so ziemlich jeden Stil abgedeckt.

    Ich sag dir was: der Amp bietet wohl soviel fürs Geld wie kaum ein anderer und hat dabei alle Möglichkeiten, die ein professionelles Topteil haben sollte. Er ist neu schon unverschämt günstig (999 Eur beim großen T) und geht gebraucht für um die 500 und selten über 600 weg. Für den Rest besorg eine JCM900 von Marshall. Ich fahr diese Kombi selbst und für mich ist es derzeit das Beste, was es gibt.
     
  17. manuelstern

    manuelstern Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.04.07
    Zuletzt hier:
    28.09.09
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    188
    Erstellt: 30.08.07   #17
    Ich würde noch Mesa Bogie F30/50, Dual Caliber und eventuell noch andere Mesa modelle
    vorschlagen.
    Die genannten gibt es des öfteren bei ebay!
    Wäre meiner meinung nach eine recht gute Alternative!

    mfg
     
  18. Swen

    Swen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.910
    Ort:
    bei Leipzig
    Zustimmungen:
    159
    Kekse:
    5.367
    Erstellt: 30.08.07   #18

    Wie holt man denn aus einem JCM800, Sovtek MIG50 / 100 oder St. Petersburg ohne Effekgeräte einen Metalcoresound raus? :rolleyes:

    Diese Amps halte ich für Rock und Hardrock als geeignet, für alles was darüber hinausgeht und mehr Gain benötigt, sind sie meiner Meinung nach wenig bis gar nicht geeignet.

    Der Fireball ist sicher ein guter Kandidat. Fame Rockforce oder Bulldozer sollen ja auch nicht schlecht sein. Da habe ich aber keine Ahnung, ob man die schon irgendwo gebraucht bekommt. Wenn´s keine Vollröhre sein muß, wäre Randal RH300, RH200 oder RH150 auch noch eine Alternative.
     
  19. manuelstern

    manuelstern Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.04.07
    Zuletzt hier:
    28.09.09
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    188
    Erstellt: 30.08.07   #19
    Also zu den Fames: Der Rockforce ist auf alle fälle für das Geld zu haben,
    der Bulldozer dagegen wohl eher noch nicht! Der Bulldozer ist noch recht "neu" ( für 999€zu haben) das heißt, noch nicht all zu lange auf dem markt! Das heißt, dass noch nicht viele den Bulldozer haben/kennen. Dies hat logischer weise zur folge, dass es den Bulldozer eigentlich noch nicht gebraucht zu kaufen gibt (ausnahmen vorbehalten) ! Ich rechne mit gebrauchten Bulldozern erst in ca. einem halben Jahr bis Jahr!
    Zum Rockforce wäre noch zu sagen, dass er vom Sound eher in die marshall ecke tendiert.

    mfg
     
  20. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 30.08.07   #20
    für 800 wirds da aber eng und für metalcore halt ich die für ungeeignet. zumindest der f-30 klingt imho wirklich geil aber hat für sowas wohl zu wenig gain.
     
Die Seite wird geladen...

mapping