TC Electronic - Nova System Die "all in one" Lösung?

von hoschi, 19.01.08.

  1. hoschi

    hoschi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    12.12.15
    Beiträge:
    367
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    2.091
    Erstellt: 19.01.08   #1
    Hallo,

    ich habe gerade auf der TC Electronic Seite die Ankündigung für ein neues Overdrive-Effekt-Board gelesen. Wie ich es verstehe handelt es sich um eine abgespeckte Version des G-Systems. Der Verkaufspreis von 699 Euro finde ich sehr interessant. Über die Qualität der Effekte konnte ich mich bei TC nie beschweren.

    Aber wie kann ich mein vorhandenes Top-Teil damit integrieren? Das würde ich auf jeden Fall wollen. Wenn es wie beim G-System wäre könnte man die Vorstufe einschleifen.

    Hat zufällig jemand von euch das Gerät schon gesehen? Es wäre wirklich mal interessant zu wissen wie die In- und Outs sind. Wenn man tatsächlich die Vorstufe einbinden könnte, Dynamik-Effekte und Distortion vor der Vorstufe und Modulation dahinter, das Ganze digital steuerbar aber dennoch analog - und alles in TC Qualität - für mich wäre das ein Traum.

    Aber das G-System ist mir einfach zu teuer...

    Also - alle Information sind willkommen.

    Viele Grüße,
    --Hoschi
     
  2. lax_flow

    lax_flow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    6.03.15
    Beiträge:
    2.903
    Ort:
    Werther Westf.
    Zustimmungen:
    141
    Kekse:
    6.228
    Erstellt: 19.01.08   #2
    Sorry, dass ich dir nicht helfen kann, aber danke, dass du mich darauf aufmerksam gemacht hast. Gut, dass die keine Amp-Simulation an Board haben, sonst könnte ich wohl schonmal das sprichwörtliche Sparen beginnen :-)

    Um wenigstens ein wenig Konstruktiv zu sein: Der Gitarrist unserer Band hat sich letztens erst den TC Overdrive gekauft. Der hat gegen alle(!) anderen Overdrives bei Musik Produktiv gewonnen, der Preis war dabei erstmal egal. Also würdest du zumindest unserem Geschmack nach auch gleich richtig gute Zerrer bekommen :-)

    Gruß,
    Florian
     
  3. Robin B.

    Robin B. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.11.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    422
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    126
    Erstellt: 19.01.08   #3
    Danke für den Tip! Ich glaube so ein Teil muss ich mir mal genauer ansehen. Auf ein (bezahlbares) System á la G-System (und nicht wie G-Major als Rack Version) habe ich schon immer gewartet. Ich bin mal gespannt!
     
  4. Starfucker

    Starfucker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.02.04
    Zuletzt hier:
    21.09.14
    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    800
    Erstellt: 19.01.08   #4
    Wow! GAAASSS!!! Geile Sache! Ich meine für 700€ kriegt man gerade mal 3 gebrauchte von diesen Line 6 Modellern, die viele schon auf ihrem Board haben! Und bei TC kriegt man dazu noch nen Reverb, nen Pitch, nen Comp und sogar einen Overdrive!

    Bin echt mal gespannt! Danke für den Tipp :)
     
  5. Ed

    Ed Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.04
    Zuletzt hier:
    20.02.16
    Beiträge:
    2.433
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    3.670
    Erstellt: 19.01.08   #5
    Wow, seitdem ich mir das Nova Reverb geholt habe bin ich absoluter Fan dieser Fa. Das Teil hole ich mir früher oder später... :eek:

    Greetz
     
  6. hoschi

    hoschi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    12.12.15
    Beiträge:
    367
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    2.091
    Erstellt: 19.01.08   #6
    Hallo,

    ich will hier keinen allgemeinen TC-Effekt-Thread raus machen. Aber auf der TC-Seite sind auch noch andere, sehr interessante Nova-Pedale vorgestellt worden.

    Kann mir mal jemand erklären was eine Kombination von Compressor und Noise-Gate für einen Sinn ergibt. Ein Kompressor kommt doch vor den Amp und eine Noise-Gate würde ich genau ans andere Extrem - sprich direkt vor die Vorstufe anbringen.

    Und wo ich schonmal dabei bin: Das Nova-Modulator Pedal sieht auch super interessant aus.

    Ich bin echt gespannt. Seit Jahren suche ich eine gescheite Möglichkeit die Effekte vernünftig in mein System zu integrieren. Allerdings habe ich bis heute noch nicht verstanden warum z.B. im G-Major - ein Gerät was nur zum einschleifen gedacht ist - einen Kompressor beinhaltet. Klar ist schön den zu haben aber er past irgendwie garnicht in den ACHTUNG BUZZWORD: Workflow.

    Na ja. Hoffentlich bringen mich die neuen Produkte ein Stück weiter...

    Viele Grüße,
    --Hoschi
     
  7. Robin B.

    Robin B. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.11.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    422
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    126
    Erstellt: 19.01.08   #7
    Ich hoffe nur, dass sie so intelliegent waren einen FX-Loop einzubauen, damit man das Teil mit der 4 Kabel-Methode anschließen kann :p
     
  8. Starfucker

    Starfucker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.02.04
    Zuletzt hier:
    21.09.14
    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    800
    Erstellt: 20.01.08   #8
    Zur not kann man das Teil ja auch vor den Amp hängen!
    Mache ich sowieso mit all meinen Effekten, oder benutzt ihr bei eurem Rythmussound Effekte? Ich nutze Effekte meist nur bei cleanem Amp, und in diesem Fall hört man keinen Unterschied ob die Effekte vor oder hinter der Vorstufe sind!

    Grüße Manuel
     
  9. Slaytanic

    Slaytanic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    4.02.15
    Beiträge:
    1.761
    Ort:
    Caparison Heaven
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    2.462
    Erstellt: 20.01.08   #9

    naja und was ist dann wenn ich auf meinen SOlo Sound ein dezentes Delay haben will, mit Ampinterner Zerre....

    Wenn sie den Effektloop weglassen ist das für mich ein KO Kriterium...

    und zur NOT kommt bei einem Mutli für 700 Euro m.M.n nicht in Frage

    MFG
     
  10. plumberbum

    plumberbum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.06
    Zuletzt hier:
    21.11.16
    Beiträge:
    206
    Ort:
    Nähe Heidelberg
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    216
    Erstellt: 20.01.08   #10
    hat jemand schon herausgefunden ob man mit dem nova-system auch die kanäle am amp schalten kann!!-sorry wenn ich es nicht versteh aber mit multis hatte ich noch nie was am hut:p
    für mich wäre ein effektgerät geeignet mit dem ich nur effekte abrufe bzw ein bischen overdrive hinzu mischen kann zu meinem amp. also quasi den grundampsound immer im vordergrund!! ich hffe ihr vertsh was ich meine.
     
  11. hoschi

    hoschi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    12.12.15
    Beiträge:
    367
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    2.091
    Erstellt: 21.01.08   #11
    Hallo plumberbum,

    irgendwie gibt es ja noch keine Informationen aber ich sehe es genauso wie Du. Außer dem G-System habe ich noch kein Gerät gefunden, mit dem man die 4-Kabel-Methode hinreichend gut ausüben kann. Den Ampsound will ich auch auf jeden Fall erhalten und wenn ich keine Effekte nutze erwarte ich auch, dass mein natürlicher Ampsound nicht verändert wird. Eigentlich komisch, dass kein Hersteller bisher ein solches Produkt auf den Markt gebracht hat...

    Viele Grüße,
    --Hoschi
     
  12. hoschi

    hoschi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    12.12.15
    Beiträge:
    367
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    2.091
    Erstellt: 21.01.08   #12
    Habe hier
    gerade noch gelesen, dass sich jemand mit den Techniker von TC unterhalten hat.

    Es gibt also scheinbar einen Insert für Effekte nach deren Gain-Stufe. Hier könnte man also einen Preamp einschleifen wenn ich mich nicht irre.

    Hoffentlich stimmen diese Aussagen - dann würde nur noch die Frage nach dem Schalten der Ampkanäle bleiben...

    Hoffnungvoll :),
    --Hoschi
     
  13. Slaytanic

    Slaytanic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    4.02.15
    Beiträge:
    1.761
    Ort:
    Caparison Heaven
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    2.462
    Erstellt: 21.01.08   #13
    Doch Klaro ein GT-8 und demnächst ein GT10...auch inkl. Ampcontrol Buchse......:great:

    MFG:great:
     
  14. hoschi

    hoschi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    12.12.15
    Beiträge:
    367
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    2.091
    Erstellt: 21.01.08   #14
    Also mit dem GT-8 habe ich es noch nicht probiert. Meine Erfahrungen mit dem GT-6 und der 4 Kabel Methode waren aber eher negativ. Soll heißen: Der Ampsound wurde schon stark verändert. Klappt es mit dem GT-8 ohne Soundverlust? Dann wäre das Gerät natürlich interessant...

    Viele Grüße,
    --Hoschi
     
  15. Slaytanic

    Slaytanic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    4.02.15
    Beiträge:
    1.761
    Ort:
    Caparison Heaven
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    2.462
    Erstellt: 21.01.08   #15
    Also bei mir ja.., das heißt ich höre keinen hörbaren verlust, bei Direkt spielen in den Amp oder Bygepassten GT8..via externen Looper..da du auch die Effektekette beliebig in der Reihenfolge verschieben kannst..,
    kannste also zum Beispiel Overdrive , in die Vorstufe deines Amps, und dann nach der Vorstufe nen Delay...e.t.c. die Variationen sind echt mächtig......

    Aber nun kommt ja das Gt10

    MFG:great:
     
  16. plumberbum

    plumberbum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.06
    Zuletzt hier:
    21.11.16
    Beiträge:
    206
    Ort:
    Nähe Heidelberg
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    216
    Erstellt: 22.01.08   #16
    hab das GT8 versucht-das ding hat mir gar nicht zugesagt!!!!!!
    vl warns einfach zuviel schalter und ding dongs:D
     
  17. hoschi

    hoschi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    12.12.15
    Beiträge:
    367
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    2.091
    Erstellt: 22.01.08   #17
    Das ist ja interessant. Hast Du mit dem GT-8 auch die 4-Kabel-Methode ausprobiert?
    Wäre sehr interessant mehrere Meinungen zu dem Thema zu lesen.

    Viele Grüße,
    --Hoschi
     
  18. hoschi

    hoschi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    12.12.15
    Beiträge:
    367
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    2.091
    Erstellt: 22.01.08   #18
    Also hin und wieder schau ich mal im www ob es auf anderen Seiten weitere Infos zu dem Nova System gibt.

    Jetzt habe ich hier folgenden, interessanten Satz gefunden:

    This multi-effects system comes with G-System software that allows you to easily edit and store the presets in your pedal thorugh the MIDI port

    ==> Es scheint also auch Midi zu können - für mich alles was ich brauche (Marshall JVM-Head).

    Viele Grüße,
    --Hoschi
     
  19. LawrenceHamburg

    LawrenceHamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    277
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    493
    Erstellt: 22.01.08   #19
    Hallo,

    hier ein Bild der Rückseite aus dem hugeracksinc.com Forum.

    [​IMG]

    Gruß

    Lars
     
  20. Ed

    Ed Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.04
    Zuletzt hier:
    20.02.16
    Beiträge:
    2.433
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    3.670
    Erstellt: 22.01.08   #20
    Was soll Drive Input genau sein? Input vom externen Zerrer bzw. externer Vorstufe?:o

    Greetz
     
Die Seite wird geladen...

mapping