Toneworks AX3000 - Thread

von Slider, 06.04.05.

  1. Slider

    Slider Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.04
    Zuletzt hier:
    19.02.16
    Beiträge:
    1.363
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.140
    Erstellt: 06.04.05   #1
    Hallo!
    Ich hab jetzt längere Zeit das AX1500 ausgiebig gestestet (habs von nem Kollegen ausgeliehen) also im Proberaum, aufm Gig und zu Hause... :great:
    Gefällt mir sehr gut, nun habe ich heute aber das AX3000 gesehen, und das ist doch der Nachfolger oder?

    Lohnt es sich, die 100 Euro mehr auszugeben, weil ich gesehen hab, das der z.B Midi hat, ne S/P DIF etc.
    da kann ich doch dann live theoretisch nen Midi Board, z.B das von Behringer anschließen und damit alles kontrolieren oder?
    Ach ja und Software ist auch dabei

    Also lohnt es sich?

    Freue mich auf Antworten,
    Slider!
     
  2. punkbeatle

    punkbeatle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    4.05.15
    Beiträge:
    1.703
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    374
    Erstellt: 06.04.05   #2
    Alaso ich würde es erstmal antesten und paralell dazu das Tonelab SE.
     
  3. Slider

    Slider Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.04
    Zuletzt hier:
    19.02.16
    Beiträge:
    1.363
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.140
    Erstellt: 06.04.05   #3
    Das Tonelab Se ist mir aber viel zu teuer, da muss ich ja nochmal 100 Euro drauflegen...
     
  4. Schwammkopf

    Schwammkopf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    1.970
    Ort:
    Eitorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    149
    Erstellt: 06.04.05   #4
    gib mir doch mal bitte einen link vom ax 3000 ... ich scheine so blöd zu sein und finde das nirgendswo!!!
     
  5. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
  6. punkbeatle

    punkbeatle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    4.05.15
    Beiträge:
    1.703
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    374
    Erstellt: 06.04.05   #6
    Also mir gefällt die Zerre bei dem Tonelab deutlich besser als bei den AX teilen und für Qualität(Subjektivität:D ) bezahlt man doch schon etwas mehr.
     
  7. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 06.04.05   #7
    so, wie ich sehe hams die herren von Toneworks endlich fertiggebracht einen extra Taster für Bank up und einen extra Taster für bank down einzubauen.
    Das ist etwas das mit beim 1500 fehlt, und das regt mich gewaltig auf.

    PS : das 1500er ist aber weitaus stylischer als das (imho hässliche) 3000er...
     
  8. Schwammkopf

    Schwammkopf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    1.970
    Ort:
    Eitorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    149
    Erstellt: 06.04.05   #8
    wow!!! hat aber ein paar geile neue features! delay time per exp. pedal ändern is ja sehr interessant!!
     
  9. strichmannl

    strichmannl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.04
    Zuletzt hier:
    21.04.13
    Beiträge:
    349
    Ort:
    Ilmenau
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 06.04.05   #9
    Wo gibts denn das Ding zu kaufen ?!
     
  10. Slider

    Slider Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.04
    Zuletzt hier:
    19.02.16
    Beiträge:
    1.363
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.140
    Erstellt: 06.04.05   #10

    Also ich hab den Tonelab noch nicht gehört, aber ich hab im AX1500 mein Traumsound gefunden, das Teil hat mich umgehauen, das hätte ich nie gedacht, was man mit dem Teil alles so rausholen kann... :great:

    Mir ist das AX3000 nur ins Auge gefallen aufgrund der Midi unterstützung etc.
    was sagt ihr?

    Cheers

    PS: das findet man auch fast nirgendswo, ist noch ganz frisch :D
     
  11. strichmannl

    strichmannl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.04
    Zuletzt hier:
    21.04.13
    Beiträge:
    349
    Ort:
    Ilmenau
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 06.04.05   #11
    Wo hast du denn das Ding gesehn ?! ICH WILLS AUCH SEHN !!! OO
    UND: Was tuts kosten ? 195 EU + 100 EU wären ja quasi 295 Eu...
     
  12. San-Jo

    San-Jo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.04
    Zuletzt hier:
    30.10.16
    Beiträge:
    1.783
    Ort:
    Neu-Ulm
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    366
    Erstellt: 06.04.05   #12
    ist ja witzig das ding. :p
    da bin ich auch mal gespannt, was das teil so alles bringt.
     
  13. Rookie

    Rookie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.12.04
    Zuletzt hier:
    19.01.16
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    98
    Erstellt: 07.04.05   #13
    Der fehlende Bank-Down Taster ist echt eine nervige Sache! :rolleyes:
    Sonst bin ich mit dem 1500 voll zufrieden!

    Gruß
    Rookie
     
  14. Slider

    Slider Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.04
    Zuletzt hier:
    19.02.16
    Beiträge:
    1.363
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.140
    Erstellt: 07.04.05   #14
    ich bin mit dem AX1500 auch sehr zufrieden, aber wenn ich mir das holen soll, warte ich lieber und guck halt ob ich mir gleich das AX3000 hole, das hat gleich Midi etc,

    und ich finde das neue AX3000 sieht besser aus als das AX1500 :cool:

    sonst noch Vorschläge zu den beiden Geräten?

    Greets,
    Slider
     
  15. Schwammkopf

    Schwammkopf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    1.970
    Ort:
    Eitorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    149
    Erstellt: 07.04.05   #15
    was willst du denn noch für vorschläge hören?? du musst ja wissen was deine entscheidungskrieterien sind oder? ; )
     
  16. Slider

    Slider Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.04
    Zuletzt hier:
    19.02.16
    Beiträge:
    1.363
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.140
    Erstellt: 07.04.05   #16

    hast schon recht :D
    eigentl. gibts darüber nicht mehr so viel zu sagen, aber falls sich jemand in nächster Zeit das AX3000G kauft, so möge er doch mal ein Review schreiben! :great:

    Falls ich mir das demnächst hole schreibe ich auch einen Bericht drüber denke ich! ;)

    Cheers
     
  17. strichmannl

    strichmannl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.04
    Zuletzt hier:
    21.04.13
    Beiträge:
    349
    Ort:
    Ilmenau
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 07.04.05   #17
    Ich würds mir ja hohlen wenn ich nur wüsst wooos das gibt !!! Das AX1500 find ich ja schon geil, mich störn halt nur die fehlenden Banktaster (wie könn sie mich störn wenn sie nich existieren ?! ...egal), und das der A/B Umschalter zwar fast keine Umschaltzeiten haben, aber dafür nur Die Zerre umstelln könn, bei den Umschalten auf andere Programme sind mir außerdem die Umschaltzeiten zu hoch ==>

    Wenn jmd. von euch das AX3000 hat, bitte testet ma die Umschaltzeiten zwischen den einzelnen Programmen !!
     
  18. Thomas Türling

    Thomas Türling Produktspezialist Hagström

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    17.10.16
    Beiträge:
    780
    Ort:
    Marburg
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.507
    Erstellt: 11.04.05   #18
    Hi das AX3000G wird ca. Juni erhältlich sein. Es gibt keine Umschaltzeiten. :great:
     
  19. Sponge-82-Bob

    Sponge-82-Bob Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    505
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    337
    Erstellt: 11.04.05   #19
    gabs die beim ax1500G ?

    hab ich wohl nicht mitbekommen :D

    siehe sig
     
  20. strichmannl

    strichmannl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.04
    Zuletzt hier:
    21.04.13
    Beiträge:
    349
    Ort:
    Ilmenau
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 11.04.05   #20
    Danke ;D

    Spiel ma ne Saite an und schalt zwischen einzelnen Programmen hin und her, merkt man schon ganz schön...:/ der A/B Schalter hat hingegen soweit ich das bis jetz mitbekomm hab keine Verzögerung, aber damit kann ich halt nur die Amp Models und die Cabinets innerhalb eines Programmes wechseln, das nervt aber, wenn ich zB Clean mit Chorus spielen will, aber Verzerrt ohne ==> ich muss da ein zusätzl. Prog nutzen ==> ich habe Umschaltzeit...


    Was wird das AX3000 denn kosten ?? Gibts nen Warp Effekt (fand ich bei den Digitech dingern kuhl :D) ?? Gibts Software Updates, oder kann man ne Zerre selber basteln ?! Gibts nen neues Exp. Pedal und nen neues WAHWAH ?? Kann man das Korg mit dem PC verbinden ? :D :p :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping