Übertrieben? Gibson LP Standard mit 15?

von bigapple, 30.06.08.

  1. bigapple

    bigapple Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.08
    Zuletzt hier:
    14.09.09
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    203
    Erstellt: 30.06.08   #1
    Guten Abend,

    Ich habe eine Frage die sich wirklich an euch richtet und was ihr denkt.
    Nun ich bin ein 15 jähriger Gymnasiast mit akzeptabelen Noten und eine liebe für Musik... wie fast jeder hier im board?^^

    Naja ich werde mir wohl in 2 Wochen eine LP aus dem Custom Shop kaufen für knapp 2500 Euro. Alles schwer erarbeitet und ein bisschen Konfirmationsgeld ist auch mit reingeflossen.
    Mittlerweile bin ich kurz davor das Geld zusammen zu haben.

    Aber ich hab manchmal wirklich Zweifel daran ob ich schon reif dafür bin so eine hochwertige Gitarre zu besitzen. Ich spiel seit 9 jahren Acoustic/Konzert- Gitarre und seit einem jahr e gitarre... dieses jedoch ohne Lehrer(erst ab Herbst)

    Ich würde mich in sachen E-Gitarre eher noch als Anfänger einstufen vielleicht leicht fortgeschritten. Ein paar G n Rs sachen runterschrammeln und Clapton Sachen, Big band und Pentatonik.

    Was denkt ihr? Sollte ich noch warten, einfach aus respekt? man lernt Sachen bekanntlich erst dann zu schätzen wenn man sie hart erarbeitet hat. Oder ist es einfach ein verrücktes Hirngespinst von mir das die Gitarre zu gut für mich ist?

    Liebe Grüße

    bigapple
     
  2. Flöh  1

    Flöh 1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.07
    Zuletzt hier:
    5.08.12
    Beiträge:
    2.547
    Ort:
    Ahaus / Enschede
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    12.410
    Erstellt: 30.06.08   #2
    Warum sollte eine Gitarre zu gut für einen sein? Ich denke diese ganze "Gerede" von wegen als Anfänger darf man sich keine gute Gitarre kaufen, sondern sollte am besten mit einer Yamaha Pacifica/Ibanez Gio ensteigen und dazu ein 15 Watt Transistor ist doch alles nicht richtig. Wieso soll man nicht mit einer Gibson LP anfangen? Nur weil man selber es nicht getan hat. Wie oft ht man sich als Anfänger über sein Müllequipment aufgeregt und hätte gern ein richtig gutes Instrument gehabt? Was spricht gegen eine Gibson LP am Anfang? Nichts. Wäre ich du würd ich auch zuschlagen solange die Preise noch so niedrig sind.

    P.S.: Ich bin selbst erst 16 und hab mit "Müllequipment" angefangen und BEREUE es sehr. Erestens hätte ich Geld gespart (wenn auch nicht soviel ;-) ) und mir selbst eine Menge Ärger.

    Gruß, Flo
     
  3. MikS

    MikS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.07
    Zuletzt hier:
    1.10.08
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    427
    Erstellt: 30.06.08   #3
    Respekt wovor? Nur weil was teuer ist, hat es nicht mehr Respekt verdient.

    Wenn du dir wirklich sicher bist, dass das die ideale Klampfe für dich ist, würd ichs machen. Die Frage ist, wie gut du das als Anfänger einschätzen kannst. Es gibt nichts frustrierenderes, als die eigenen Grenzen durch ein minderwertiges Instrument diktiert zu kriegen, aber das erübrigt sich schon ab 200 Euro.
    Ich für meinen Teil wüsste kaum, was eine 2500 Euro-Gitarre so viel besser machen kann, dass ich sie brauchen könnte.
     
  4. Absentia

    Absentia Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.07.05
    Zuletzt hier:
    25.12.12
    Beiträge:
    541
    Ort:
    KA
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    326
    Erstellt: 30.06.08   #4
    Hi
    an meiner Stelle würd ich so um die 1000 für ne gute Gitarre ausgeben, die die vorher ausgiebig getestet und verglichen hast. Du solltest dir ne Gitarre kaufen die dir gut liegt und mit der du klarkommst, und nicht eine, die möglichst teuer ist, gut aussieht, oder ein Idol spielt.
    Gib das restliche Geld lieber für nen vernünftigen Amp aus, oder spar es für deinen Führerschein. Meiner Meinung nach, hört ein Anfänger wie du sowieso nicht den Unterschied zwischen einer 1000 € und einer 2500 € Gitarre, wenn es nicht Strat und Les Paul sind, die wir vergleichen.
    Also ich finde du solltest dir lieber ne Gitarre im Preisbereich von 1000 € anschauen, anstatt das Geld alls aufn Putz zu hauen. Das restliche Geld, was die später sicher zum Beispiel zum Führerschein fehlen wird haste damit schon in der Tasche :)
     
  5. DenniZ_10000

    DenniZ_10000 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    29.08.14
    Beiträge:
    1.339
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.441
    Erstellt: 30.06.08   #5
    Also es ist doch so:

    Wenn du dir noch nicht sicher sein würdest, ob du überhaupt dabei bleibst ist das natürlich Quatsch so viel Geld für 1 Jahr oder so auszugeben.

    Allerdings spielst du ja schon 9 Jahre Akustik und 1 Jahr E-Gitarre und wirst dir darüber schon Gedanken gemacht haben.

    Wenn du das Geld hast und das Gitarrespielen so magst, warum solltest du dir erst 2 günstigere Gitarren und dann die teuer Gibson kaufen, wenn du auch gleich das Geld für die Gibson hast? Im Endeffekt sparst du damit sogar Geld! Bestimmt wird es dann Leute geben, die sagen, dass du der Gitarre nicht "würdig" wärst (oder in der Art), aber was solls? Warum Dinge kaufen, wenn man auch bessere haben kann? Hat ja erstmal keinen Nachteil!

    Und du hast dir die Gitarre doch auch erarbeitet. So hast du es doch beschrieben:
    Wenn du dich wirklich für die Gitarre entscheidest, dann wünsch ich dir viel Spaß damit!
    Gruß
    Dennis

    EDIT: Was? 3 noch vor mir?
     
  6. SteveVai

    SteveVai Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    16.11.14
    Beiträge:
    1.295
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    3.061
    Erstellt: 30.06.08   #6
    ich hatt meine erste JEM auch scho mit 15. Ich hatte davor eine Billig-Gitarre und dann eine Ibanez RG550. Dann erst kam die JEM ;)
    Also wenn du fix dabei bleibst und dich das Intrument begeistert sehe ich keinen grund die gitarre nicht zu kaufen ;)
     
  7. bigapple

    bigapple Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.08
    Zuletzt hier:
    14.09.09
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    203
    Erstellt: 30.06.08   #7
    Danke für eure Antworten :). Hat mir auch ein wenig die Augen geöffnet. Ich muss ehrlich sagen dass Musik mein leben ist, und es im besten falle auch später in dem beruf tun will. Damit begründe ich diesen Kauf vor Leuten die DenniZ_10000 schon sehr treffend beschrieben hat.

    lg bigapple
     
  8. MAI

    MAI HCA Gitarren/Amps HCA

    Im Board seit:
    02.10.05
    Zuletzt hier:
    21.11.16
    Beiträge:
    3.025
    Ort:
    der goldene Süden
    Zustimmungen:
    223
    Kekse:
    30.256
    Erstellt: 30.06.08   #8
    Du wirkst bescheiden auf mich und die Tatsache, daß Du Dich mit der Thematik auseinandersetzt, spricht ebenfalls für Dich.

    Zudem gibt es keinen Rechtfertigungsgrund dafür. Du machst das nicht für andere Leute, sondern für Dich. Die Tatsache, daß Du Dir das Geld selbst verdient hast, stellt es nur noch positiver nach außen dar. Es ist viel befriedigender, eine selbstverdiente Gitarre abzuholen, als eine geschenkt bekommene. Aber selbst wenn sie Dir von reichen Eltern oder Verwandten geschenkt worden wäre, wäre das legitim und keiner hat das Recht, dies zu kritisieren.

    Du hast einen Traum, der in greifbare Nähe gerückt ist. Jetzt ist durch die Preissituation eine günstige Zeit, um zuzugreifen. Also, schnapp sie Dir! :great:

    Die Gitarre wird Dich in Deinem Spiel und in Deinen Ideen beflügeln.
     
  9. spify

    spify Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.07
    Zuletzt hier:
    21.12.09
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    806
    Erstellt: 30.06.08   #9
    Ich seh da auch nichts schlimmes dran. Allerdings würde ich eher die 500€ für einen Guten Amp ausgeben und eine Les Paul Standard für 2000€ kaufen.
     
  10. Flöh  1

    Flöh 1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.07
    Zuletzt hier:
    5.08.12
    Beiträge:
    2.547
    Ort:
    Ahaus / Enschede
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    12.410
    Erstellt: 30.06.08   #10
    Er hat immerhin schon 9 Jahre Akustik gespielt. Und wenn ers jetzt nicht merkt, irgendwann wird er es und dann sind vielleicht 1000€ in den Wind gesetzt. Es gibt nichts schöneres als das man sich auf einem guten Instrument gut ausdrücken kann.

    Gruß, Flo
     
  11. stubiklaus

    stubiklaus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.06.07
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    72
    Erstellt: 30.06.08   #11
    2500 euro finde ich ehrlichgesagt übertrieben
    als 15 jähriger jugendlicher
    solltest du dir überlegen ob du wirklich das ganze geld für musik ausgeben willst...
    ich meine du hast doch sicher freunde
    das soll nicht heißen das du denen ausgeben sollst
    aber bist du dir sicher das du geld lieber für musik
    als für freizeit ausgibst
    wenn du dir das überlegt hast
    oder wenn du trozdem immer genug geld hattest oder haben wirst um das leben
    auch außerhalb der Musik zu genießen

    Dann greif zu!!!:great:
     
  12. rocking-xmas-man

    rocking-xmas-man Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.06
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    1.399
    Ort:
    Chemnitz
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.753
    Erstellt: 30.06.08   #12
    wenn musik dein leben ist, wirst du bald merken, dass es außer einer gitarre leider noch mehr equipment gibt, dass irgendwann sinnvoll zu haben ist.
    solche dinge, wie audio-interfaces zum aufnehmen, mikrofone noch dazu, n guter amp. vielleicht mal irgendwann noch n anderes instrument. Effekte! Sequenzer-Programme, ein passabler Computer, etc.
    Im Prinzip entscheidest du, wenn du dir die ganz ganz teure gitarre kaufst, nur wann du welchen teil deines equipments bekommst.
    Schwierig wirds erst dadurch, dass es sicherlich auch andere gitarren gäbe, die dich genauso glücklich machen würden, wenn du sie in der hand hättest.
    Ich persönlich finde die entscheidung, eine Super Gitarre zu haben und dann wieder lange auf das restliche equipment sparen zu müssen, zwar sinnvoll, aber ehrlich gesagt auch zweifelbar, da du doch fast alles, was ein musiker braucht um glücklich zu sein auf einmal haben kannst.
    nur als denkanstoß, bei so viel geld, will dir sicher keiner deine entscheidung abnehmen
     
  13. Masterofmusic

    Masterofmusic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.07
    Zuletzt hier:
    28.10.12
    Beiträge:
    978
    Ort:
    Nähe von Minden
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    2.237
    Erstellt: 30.06.08   #13
    Diese ganze Geschichte erinnert mich ganz starkan meine, warscheinlich willst du dir auchnoch die selbe gitte holen wie ich^^ Ich hab auch sehr lange überlegt ob ich mir eine Gitarre in dem preissegment kaufen soll und bin dann zur Entscheidung gekommen "Ja". Dafür gibt es viele Gründe, vor allem, weil ich das Geld für den Führerschein schon zusammen hab, und das für die Gitarre zu 98 %^^ Ein weiterer Grund der dafür spricht, ist die preislage bei den Gibson Gitarren.
    Ich sehe das anders, bei den Standards gibt es doch eine Gewisse streuung, da würd ich lieber ein oder 2 oder vlt. auch 3 Custom Shops anspielen und mir da die beste rauspicken!
    Aber , dass muss jeder für sich entscheiden!
    Jannis:)
     
  14. Lightmanager

    Lightmanager Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    2.155
    Ort:
    Ellenberg
    Zustimmungen:
    134
    Kekse:
    5.519
    Erstellt: 30.06.08   #14
    Ich mach es kurz und schmerzlos:

    - Du hast das Geld?
    - Du liebst Musik und willst Dich weiterentwickeln?
    - Du stehst auf Les Pauls?

    ...dann...

    Denk nicht drüber nach - just do it!

    Auf einer hochwertigen Gitarre macht Dir das Spielen gleich viel mehr Spaß und das ist doch die Hauptsache. Das hat, denke ich, überhaupt nix mit dem Alter zu tun.
     
  15. Masterofmusic

    Masterofmusic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.07
    Zuletzt hier:
    28.10.12
    Beiträge:
    978
    Ort:
    Nähe von Minden
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    2.237
    Erstellt: 30.06.08   #15
    Genau so sieht es aus :)
    Zögere nicht, solanghe wie die preise niedrig sind. Schlag zu!!!^^
     
  16. peter55

    peter55 A-Gitarren, Off- & On-Topic Moderator HFU

    Im Board seit:
    29.01.07
    Beiträge:
    49.180
    Ort:
    Urbs intestinum
    Zustimmungen:
    11.963
    Kekse:
    196.472
    Erstellt: 30.06.08   #16
    Hi Bigapple,

    diese Zweifel sind doch eigentlich ganz normal ... i-wie hat die doch jeder von uns sicher schon mal auf die eine oder andere Art gehabt - denke ich :)

    Als ich mir vor einigen Jahren nach über 30 Jahren Gitarrenspiel endlich meine Martin geleistet habe (die war noch ein gutes Stück teurer als deine geplante LP ;) ), hatte ich auch Zweifel ob meine spielerischen Fähigkeiten diese Ausgabe rechtfertigen. Ich hatte noch weiche Knie, als ich den Koffer in meinen Wagen gelegt habe ... aber nach den ersten Stunden des Spielens zu Hause war ich mir sicher, dass ich das richtige getan hab - und ich habe den Kauf dieser Gitarre bis heute nicht bereut und werde das auch nicht. Mit 17 habe ich von ihr geträumt ... ;)

    Du hast jetzt die große Chance, deinen Traum schon mit 15 zu verwirklichen! Viel Glück dabei :great:

    Greetz :)
     
  17. Cryin' Eagle

    Cryin' Eagle Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.05.04
    Zuletzt hier:
    28.10.16
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    Cupertino
    Zustimmungen:
    90
    Kekse:
    12.040
    Erstellt: 30.06.08   #17
    Eigentlich wurde schon alles gesagt: Kauf das Teil!

    Wenn ein gutes Instrument finanziell möglich ist sollte man nicht zögern. Wer das bei einem 15 Jährigen finanziert ist doch total egal! Lieber in der Schule aufpassen und von den Eltern subventioniert werden als 3 Jobs parallel am Wickel zu haben und die Schule zu vernachlässigen um dann am Ende mit den falschen Noten am richtigen Ort zu sein.
     
  18. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 30.06.08   #18
    ich sehe es genauso

    du hast dafür gespart und gearbeitet, andere hauns für was weiß ich nich raus
    du kaufst dir eben ne hochwertige gitarre. im übrigen ist das natürlich auch ein super ansporn weiterzumachen
    war bei mir nicht anders, ich hab tag und nacht nur noch gespielt, hab eine ehrenrunde drehen dürfen, aber das war mir sowas von wurscht....
    ich würde mir gar keinen kopf machen, genieß das baby.
    wie der große blauweiß-gestreifte brummbär schon gesagt hat....

    JEDER von uns hatte schon seine persönliche Gibson LesPaul custom
    beim einen heißts bmw, beim nächsten ESP, bei dir eben paula und beim anderen eben tschakkeline oder so....;)

    viel spass damit :great:
    (vor neid zerfließ ;) :D)
     
  19. meckintosh

    meckintosh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.04
    Zuletzt hier:
    12.01.16
    Beiträge:
    2.733
    Ort:
    fast in Flensburg
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    10.370
    Erstellt: 30.06.08   #19
    Ach weisst du ... jedesmal wenn ich mir mein Gear ansehe frag ich mich:
    Wann spielst du denn wohl endlich so gut das du es wert bist dir so teuren Kram zu leisten???
    Und die Antwort die ich mir selbst gebe: NIIIEEEE!

    Aber wenn ich meine geliebten Gitarren in die Hand nehm und spiel, dann machts Spaß, sie sehen geil aus, fühlen sich gut an... und am Ende ist es doch meine Kohle, also mach ich damit was ich will. Und ich steh eben auf Gitarren, egal wie gut ich bin oder ob ich beim nächsten Shredder Contest wieder der Letzte bin... :rolleyes:

    Also, wenn du auf die Klampfe steht und dich nicht horrend verschuldest...KAUF SIE!
     
  20. hilmi01

    hilmi01 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    2.979
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    113
    Kekse:
    11.125
    Erstellt: 30.06.08   #20
    Welche ist das denn und warum muss es genau dieses Modell sein?
     
Die Seite wird geladen...

mapping