Warwick Fortress

von thomasp1976, 16.02.06.

  1. thomasp1976

    thomasp1976 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.06
    Zuletzt hier:
    21.02.06
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Cologne
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.02.06   #1
    Hallo Leute lasst euch folgendes berichten.

    -Ich habe vor ca. 10 Jahren in meiner Band Bassgitarre gespielt (Greenday, Therapy, RATM, Metallice, G'N'R..etc.) und dann...10 ..Jahre ..nimmer
    -Es folgten: Studium, Beruf, Beruf, Beruf,...
    -Dann habe ich vor ca. 4 Wochen meine alte Liebe im Keller herausgeholt und mich erstmal bei ihr entschuldigt..Warwick Fortress ("One") Baujahr ca. 1994-1996..Bild wird beigefügt..dunkel..schön..
    -Begonnen hatte ich auf irgendwass anderem und dann nach ca. 6 Monaten sah ich sie und und das musste es sein...10 Jahre und alte Liebe rostet nicht... aber wie bei den Frauen frage ich mich..was hab ich in meiner jugendlichen unvernuft da geholt..ich bin glücklich..aber ahnungslos und froh wieder dabei zu sein...lasts mich wissen!
    tommes
     
  2. slapper

    slapper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.05
    Zuletzt hier:
    8.03.09
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.02.06   #2
    Tach, so gehts mir auch, ich bin auch ahnungslos. Was willste eigentlich wissen ? Dann fang ich eben auch mal an zu erzählen. Mein erster Bass war ein Warwick Fortress One, passiv mit MEC PUs, in metallic rot. Für mich damals das Mass aller Dinge. Irgendwann habe ich das Ding mit aktiver Elektronik nachrüsten lassen. Leider ist der Bass schon rein optisch nicht für jedes Genre geeignet, darum bin ich auf die Jazzbass-Schiene abgewandert. Aber er klang schon nich sooo schlecht :great:

    MfG
     
  3. Wolfgang.Hauser

    Wolfgang.Hauser Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.04
    Zuletzt hier:
    29.08.11
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    40
    Erstellt: 16.02.06   #3
    *schnief* schön sowas zu hören. kann dir zwar auch nicht weiterhelfen, habe meinen bassabassadingdong aber auch einfach auf gut glück gekauft, bis vor kurzem nicht mal gewusst ob das ding aktiv oder passiv oder was auch immer ist, ist aber alles was ein bass sein muss:-)!!!!!!
    geiles gefühl darauf zu spielen
     
  4. thomasp1976

    thomasp1976 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.06
    Zuletzt hier:
    21.02.06
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Cologne
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.02.06   #4
    Hi, genau! Aber wer kann mir sagen ob das Ding was taugt...ob ja oder ned ich finds prächtig..aber was sagen die Kenner?
     
  5. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.752
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.714
    Kekse:
    46.197
    Erstellt: 17.02.06   #5
    nach dem Warwick Fortress würden sich einige hier im Board die Finger schlecken.
    Warwick ist bekannt für seine etwas "exotischen" Formen, die mancher gar nicht mag - andere (so wie ich) sind verrückt nach denen. Insbesondere beim Fortress ist das Warwick-typische "Horn" besonders ausgeprägt - dies zeichnet aber auch sein sehr gutes Handling und die Ausgewogenheit aus.
    Warwick ist bekannt für seinen abgrundtiefen Knurr, nach dem fast jeder Bassist eigentlich sucht. Weiterhin für die gute Verarbeitungsqualität (Made in Germany).
    Jedenfalls hast du ein Instrument so in etwa der oberen Mittelklasse und wenn es noch gut in Schuss ist, wird dir der Warwick auch noch lange Freude machen.

    Der Fortress wird leider nicht mehr hergestellt, was aber dem Wert des Instruments keinen Abbruch tut.
    http://www.warwickbass.com/basses/fortress_bass.html

    edit:
    vielleicht meldet sich d'Averc noch zu Wort - ich glaub, der hat auch einen
     
  6. FearTheNewbie

    FearTheNewbie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.06
    Zuletzt hier:
    20.04.08
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.02.06   #6
  7. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.752
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.714
    Kekse:
    46.197
    Erstellt: 17.02.06   #7
    ja,schon - er hat aber den "Originalen" - und das war ja die Frage. Der gute Thomas will ja nix über den Rockbass wissen, sondern über seinen Warwick Fortress.
    "Rockbass" ist ein später eingeführtes Label - und die verwenden andere ("billigere") Hölzer für Korpus und Hals

    aber ich.... und genau in diesem Thread haben wir beide ja auch schon geschrieben:
    https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?t=112834

    OT ENDE
     
  8. slapper

    slapper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.05
    Zuletzt hier:
    8.03.09
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.02.06   #8
    Hi, meine Meinung zu Warwick hat sich mittlerweile geändert. Wenn man einen richtig geilen Warwick Bass haben möchte, muß man sich einen Streamer aus den frühen 90ern besorgen. Seit Ww im Low-budget Segment räubert ( Rockbässe ) bin ich nicht mehr so überzeugt von der Marke. Ein Edelbass für 400-500 Euro ist doch schon ein Widerspruch. Das wäre so ähnlich wie eine Achtzylinder-Luxuslimo für 20 000 Euro. Man hätte sich auf die Entwicklung und Herstellung von wirklichen Edelbässen konzentrieren sollen, anstatt den Einsteigermarkt erobern zu wollen. Dafür gibt es andere Hersteller.

    Aber wie gesagt, die alten Warwick Bässe sind richtig geil.
     
  9. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.752
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.714
    Kekse:
    46.197
    Erstellt: 17.02.06   #9
    Das gilt im übrigen auch für neue! Und nicht nur für Streamer. Oder soll ich meinen Thumb jetzt wegschmeißen - oder was?
    Und einen Rockbass als Edelbass zu bezeichnen grenzt ja wohl fast schon an Blasphemie.
    Im übrigen ist ein Rockbass kein Warwick

    Wir bezeichnen einen Squier doch auch nicht als Fender - oder?
    Immer schön Äpfel mit Äpfel vergleichen - Birnen sind was anderes.
     
  10. FearTheNewbie

    FearTheNewbie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.06
    Zuletzt hier:
    20.04.08
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.02.06   #10
    Ja, das ist mir inzwischen schon klar, war auch eher darauf bezogen, dass er von Warwick nicht mehr hergestellt wird, es von Rockbass aber die Variante noch gibt. :)
     
  11. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 17.02.06   #11
    da isser :).
    @thomasp1976: falls deiner ein masterman ist (erkennst du am twinJ) würde ich genesis zitieren: and then there were three ... (ot: m.e. das letzte geile album von denen).
    dazu den "ultimativen fortress one mm thread vs. rockbass" :great:.
    gehe mal davon aus, dass du deiner begeisterung ausdruck geben wolltest. war bei mir auch nicht anders: old loves die hard!
    sch**** - wieder zitat - triumvirat ...
    kaum eigenes geschrieben, wenigstens zuletzt gereimt - und besser als 1-2-polizei :screwy:
     
  12. thomasp1976

    thomasp1976 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.06
    Zuletzt hier:
    21.02.06
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Cologne
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.02.06   #12
    Tach, danke für die Beiträge ! Masterman? Ich glaube da muss ich noch recherchieren...
    Gruß aus Cologne
     
  13. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 17.02.06   #13
    brauchste nicht - wie gesagt: gucke auf den pu ... :rolleyes: ;)
     
  14. thomasp1976

    thomasp1976 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.06
    Zuletzt hier:
    21.02.06
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Cologne
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.02.06   #14
    Hey wat geht das schnell...

    Ok, ich hab keine zwei von denen wie der Masterman...ich habe aber 4 Knöpfe um den Sound bzw. das Vol zu beeinflussen..bisher hab ich bei den Fortress' nur 3 gesehen...seltsam aber so stehts geschrieben...ich poste gleich mal ein Bild!
     
  15. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 17.02.06   #15
    dann ist es ein fortress4 (4-string mit pj) bzw. fortress5 (5-string mit jj)?

    [​IMG]

    macht nix - beides gute bässe - je nach geschmack
    ... aber keine eintrittskarte in den mm-club
    ;)
     
  16. thomasp1976

    thomasp1976 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.06
    Zuletzt hier:
    21.02.06
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Cologne
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.02.06   #16
    Hey,

    der linke von beiden mit 4-String (mit pj??) und in einem sehr dunkeln Farbton (etwa. Mokkabohne - Schwarz) gemasert....
     
  17. thomasp1976

    thomasp1976 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.06
    Zuletzt hier:
    21.02.06
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Cologne
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.02.06   #17
    Hey macht das Sinn den irgendwie aufzurüsten ? Auf aktiv? Oder mit HBs?

    Greetings from Cologne
     
  18. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.752
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.714
    Kekse:
    46.197
    Erstellt: 17.02.06   #18
    oooh - lass das mal
    das wär eine typische Verschlimmbesserung

    Beim Tuning eines von vornherein guten Basses, da musst du schon ganz genau wissen was hinterher dabei rauskommt
     
  19. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 17.02.06   #19
    warum die allerdings beim standard-fortress von der bec II gelassen haben ... :confused:
    ... wohl pure experimentierfreude oder produktdifferenzierung
    @thomasp1976: never touch a running system - hör´auf harry!
     
  20. thomasp1976

    thomasp1976 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.06
    Zuletzt hier:
    21.02.06
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Cologne
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.02.06   #20
    warum die allerdings beim standard-fortress von der bec II gelassen haben

    ?????????
    ...Leuts was meint ihr damit?....????

    Den Sound find ich eigentlich auch o.k. wobei ich leider mit meiner Combo das Potential nicht raushol..naja..aber wenn ich in Geschäften andere Bässe anteste..naja...dann fällt es mir nicht schwer wieder meinen zu nehmen....
     
Die Seite wird geladen...

mapping