Welche Schalter benutzen?

von Lumberjack88, 16.09.06.

  1. Lumberjack88

    Lumberjack88 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.07.06
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    138
    Erstellt: 16.09.06   #1
  2. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 16.09.06   #2
    Für die Lead/Rhythmschaltung reicht ein standard miniswitch (DPDT)

    Welche beiden anderen meinst denn du? Power und Stand-By?
    Wenn ja dann musst du hier auf die Isolationswerte achten und auf die Maximalleistung die den Schalter durchlaufen darf.


    Mal was anderes; du möchtest dir einen Amp bauen weisst aber nicht welche schalter du verwenden sollst!?
    Ich Stelle mal die Frage wieviel Erfahrung du mit E-Technik hast?
    Ich hoffe du weisst worauf du dich da einlässt!?
     
  3. Lumberjack88

    Lumberjack88 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.07.06
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    138
    Erstellt: 16.09.06   #3
    Ich bin lediglich vertraut mit einigen, sagen wir mal "oberflächlichen" Elektroniksachen. Ich weiss was Impendanz, Volt, Ohm etc. für Bedeutungen haben... Was ich aber leider nicht weiss, ist die grosse Theorie der Elektrik-Komponenten... Ich weiss schon, dass ein Resistor 2KOhm haben kann, wie sich aber Kohlenstoff und Polyester Widerstände konkret auswirken auf ein elektrisches System weiss ich nicht, genauso wenig weiss ich, wie die nötige Isolation der Schalter berechnet werden kann etc. Deshalb frage ich hier nach, weil ich schon heute morgen im Elektronik-Laden war, und die nichts mit dem Begriff DPDT anfangen konnten, genauso wenig wie mit SPDT... Zum Bau des Verstärkers sehe ich, insofern, dass alle Komponenten richtig ausgewählt sind, keine grösseren Probleme, und wenn, kann ich mich immer noch an Fachmänner wenden.
     
  4. mannermoe

    mannermoe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.09.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    257
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    738
    Erstellt: 16.09.06   #4
    Ich hab´ auch gerade mein erstes Eigenbauprojekt gestartet (Overdrive-Pedal) und stand
    vorm gleichen Problem, daß die Elektronik-Händler mit den Bezeichnungen SPDT/DPDT/2PDT.....usw. nichts anfangen konnten. Naja ich brauchte halt ´n DPDT als Fußschalter,
    der nennt sich dann 2PDT

    Hab´ ihn dann hier
    Das Musikding Shop
    bestellt.
    Mal sehen wie lang´s dauert.

    P.S.: Der DPDT sollte eigentlich der
    Tube-Town Online-Store - Miniatur-Kippschalter, 2-polig EIN-EIN xsw17
    sein
     
Die Seite wird geladen...

mapping