wo ist der wahre rock geblieben?

von devil-may-care, 01.07.05.

  1. devil-may-care

    devil-may-care Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.04.05
    Zuletzt hier:
    11.04.10
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 01.07.05   #1
    also ich finde, dass der wahre rock bis auf wenige ausnahmen nur noch in der vergangenheit zu finden is. Die ganzen The-garagen-bands gehn mir mittlerweile sowas von auf den Geist! Mit ihren 5 Akkorden kommen sie daher, und behaupten sie wären die beste Band der welt, würden das beste debutalbum herrausgebracht haben, und und und:screwy:. Da frag ich mich, wo denn der wahre Rock geblieben is? Die ganzen neuen Bands haben absolut gar nichts mehr drauf! wie gern hätte ich die goldenen zeiten von Led Zep, Deep Purple, oder Thin Lizzy miterlebt....
    was meint ihr dazu?
     
  2. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 01.07.05   #2
    Tja is wohl leider so.
    Ich höre auch fast nur alte Musik, weil sie einfach die beste ist.

    In der Zeit von DSDS und so nem Scheiß haben halt anscheinend wahre Rocker nichts mehr verloren.
     
  3. devil-may-care

    devil-may-care Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.04.05
    Zuletzt hier:
    11.04.10
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 01.07.05   #3
    naja, von den castingshows is ganz zu schweigen, aber selbst das was momentan als rock bezeichnet wird, bzw. was in der rock-szene abläuft stinkt doch!
     
  4. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 01.07.05   #4
    Was bezeichnest du denn als Rock ?

    Für mich war die letzte große Rockband Guns n' Roses.

    Was mir momentan noch einfällt wäre :
    Velvet Revolver, AC/DC, Black Sabbath..
     
  5. Little_Raven

    Little_Raven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    28.04.10
    Beiträge:
    1.142
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.168
    Erstellt: 02.07.05   #5
    Es gibt viele solcher Bands die du suchst. Nur weil diese nicht so bekannt sind, wie es damals bei anderen Bands der Fall war, heißt es ja nicht gleich das es sowas nicht mehr gibt.
    Übrigens ist die Aussage vollkommen falsch, dass heute die Bands mit 5 Akkorden daher kommen und somit auch noch schlechter sein sollen. Ich kenne durchaus ältere Lieder in denen es 2 Akkorde auch taten.
    Wer weiß, vielleicht findest du ja hier im Forum was du suchst.
     
  6. Kapuzineräffchen

    Kapuzineräffchen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.04
    Zuletzt hier:
    17.11.07
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.07.05   #6
    Das gesamte Schaffen von Status Quo besteht nur aus drei (!) Akkorden! :D

    ;)
     
  7. Alpha

    Alpha Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.04
    Zuletzt hier:
    9.07.11
    Beiträge:
    2.947
    Zustimmungen:
    70
    Kekse:
    10.728
    Erstellt: 02.07.05   #7
    Nicht dass einige der wichtigsten Rockbands selten darüber hinaus kamen, wie zB die Stones oder auch Mr Chuck Berry. Aus wievielen Tönen besteht das Satisfaction-Riff noch mal?
     
  8. MeatMuffin

    MeatMuffin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    22.06.06
    Beiträge:
    1.353
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    305
    Erstellt: 02.07.05   #8
    Hmm gegen technisch anspruchslose Musik hab ich nix und ich finde auch nich, dass die ganzen "The" Bands alle anspruchslos sind, allerdings flooded die ganze Schweden- und Newrockwelle doch ganz schön arg good ol' Europe. Hört sich für mich einfach vieles gleich an. Vielleicht liegts auch nur daran, dass sich diese Bands auf MTViva prostituieren. Oder daran, dass mir einige von denen echt unsymphatisch sind. Ich sag ja mal nur "The Hives"...

    Aber wer weiß was in 20 Jahren ist. Dann stehen vielleicht unsere Kinder da und wünschen sich den guten alten Schwedenrock zurück, weil grade Chinesenrock Deutschland flooded. :D
     
  9. Gastovski

    Gastovski Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.06.08
    Beiträge:
    1.395
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    330
    Erstellt: 02.07.05   #9
    Ach ich finde The Hives gar nicht mal so schlecht. Aber die Zeiten als die Jungs noch exoten waren fand ich viel besser. Jetzt wo es fast nur noch Schwedenbands gibt, nervts langsam... :rolleyes:
    Naja, ist doch alles sowieso nur so ne Modewelle wie Glam, Punk und Grunge... In ein Paar Jahren wird man sich nur noch an The Hives und vielleicht Mando Diao erinnern und das wars... ;)
     
  10. clemens

    clemens Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.04
    Zuletzt hier:
    7.10.08
    Beiträge:
    2.384
    Ort:
    Austria
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    668
    Erstellt: 03.07.05   #10
    Ganz falsch, Mando Diao kennt in ein paar Jahren keiner mehr.... die White Stripes, die könnten andererseits ein wenig länger aushalten.... :D Gehören meiner Meinung nach zum Besten, was diese ganze Retro-Welle hervorgebracht hat. Kann man sich durchaus anhören.

    Und für mich sind die Queens Of The Stone Age eine der ganz großen Rock-Bands unserer Zeit. Jetzt werd' ich sicher gleich der Ketzerei oder womöglich noch Schlimmeren bezichtigt, aber ich persönlich stelle die auf eine Stufe mit vielen der oftzitierten alten Rock-Haudegen (ich nenn lieber keine Namen, sonst gibt's Saures.... :p )
     
  11. Moerchen

    Moerchen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.436
    Ort:
    Waltrop
    Zustimmungen:
    192
    Kekse:
    5.043
    Erstellt: 03.07.05   #11
    Einige große Rockbands gibt es ja noch: AC/DC;Motörhead,Black Sabbath,The Who etc.

    Aber was im Moment als Rock bezeichnet wird finde ich lachhaft.
     
  12. clemens

    clemens Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.04
    Zuletzt hier:
    7.10.08
    Beiträge:
    2.384
    Ort:
    Austria
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    668
    Erstellt: 03.07.05   #12
    Die meisten von der alten Riege sind doch kaum mehr als peinliche Schatten ihrer selbst.... ich meine, schau dir Ozzy einmal an. Für mich persönlich gibt's da aktuelle Sachen, die sehr viel interessanter sind.
     
  13. Mige

    Mige Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.05
    Zuletzt hier:
    24.04.14
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    703
    Erstellt: 04.07.05   #13
    Dito.

    Mit Abstrichen noch The Darkness, wobei von denen wieder etwas kommen muss. Die Latte wurde beim Debut schon ganz schön hoch angesetzt.
     
  14. Moerchen

    Moerchen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.436
    Ort:
    Waltrop
    Zustimmungen:
    192
    Kekse:
    5.043
    Erstellt: 04.07.05   #14
    Soweit ich weiß,sind die grad dabei nen Album zu machen,nur zu Weihnachten oder so hatte Justin (so heißt der Sänger doch oder?) ne Verletzung anner Hand weshalb er 3 Monate nicht spielen konnte.
     
  15. Stick Seavers

    Stick Seavers Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    29.05.06
    Beiträge:
    1.386
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    477
    Erstellt: 04.07.05   #15
    Tach!

    Es kommt in erster Line nicht auf 5 Akkorde an, ich meine AC/DC haben teils auch nicht wirklich mehr und sind trotzdem eine der großartigsten Bands der Rockgeschichte!
    In der Zeit in der wir uns heute befinden ist es für eine Band sehr schwer sich ein ´Gesicht´ zu erarbeiten. Das ganze Business ist so schnelllebig geworden und die Bands werden ruckzuck aus dem Boden gestampft und wieder eingeäschert.
    Es gibt in dieser Welt noch genügend Bands mit Potenzial, nur werden viele nicht gehört da sie nicht im Trend liegen.
    Der gewisse Spirit der Band aus der damaligen Zeit (70er) wird leider nicht zu wiederholen sein...
     
  16. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 04.07.05   #16
    hm.
    ich fand 2000 Stiff upper Lip das beste Album seit langem.
    Bis jetzt wurde dieses album noch nicht getoppt (hab noch nichts besseres gefunden)

    Von wegen Schatten ihrer Selbst :twisted:
     
  17. devil-may-care

    devil-may-care Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.04.05
    Zuletzt hier:
    11.04.10
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 04.07.05   #17
    eben. Größtenteils wirklich lachhaft, das wollt ich eigentlich ausdrücken.
    aber AC/DC, Motörhead, Black Sabbath, The Who, das sind doch alles Größen aus vergangenen Tagen!

    Und nochwas: Möglicherweise basieren songs von Chuck Berry, oder auch die der Stones auf gerade mal 5 akkorden, dennoch hat die Musik mehr anspruch! (Da hör sich doch mal jemand die Hives an!!!)
     
  18. derspieler

    derspieler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.05
    Zuletzt hier:
    4.09.09
    Beiträge:
    501
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    106
    Erstellt: 04.07.05   #18
    es sind meisten sogar nur drei akkorde, weil berry und stones ihre wurzeln im blues haben, und drei akkorde mit feeling mehr ausdruck haben, als100 akkorde/variationen hintereinandergeschrammelt (metal lässt grüßen........)
     
  19. Cypher

    Cypher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.04
    Zuletzt hier:
    30.10.14
    Beiträge:
    829
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    54
    Erstellt: 04.07.05   #19
    ich denke das es viele bands gibt dei heute qualitativ ebenso gut sind wie die genannten, nur war es früher einfach neu, die zeit war reif dazu, heute bestehen soclhe wellen (nu metal, metalcore) aus nichts revolutionärem mehr, deshalb sind die goldenen zeiten auch leider vorbei....
     
  20. Moerchen

    Moerchen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.436
    Ort:
    Waltrop
    Zustimmungen:
    192
    Kekse:
    5.043
    Erstellt: 04.07.05   #20
    http://www.musikmarkt.de/content/news/news_2.php3?bid=14637&th=14637

    Sowas machen keine Größen aus vergangenen Tagen.
    Motörhead waren letztes Jahr auch ziehmlich hoch platziert.
     
Die Seite wird geladen...