Wo positioniert ihr euch eigentlich auf der Bühne?

von lucjesuistonpere, 15.07.06.

  1. lucjesuistonpere

    lucjesuistonpere Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.04
    Zuletzt hier:
    1.09.16
    Beiträge:
    2.486
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.193
    Erstellt: 15.07.06   #1
    Da das in einem anderen Thread schon kurz angeklungen ist. Würd mich mal interessieren, wie ihr das handhabt. :)
    Klassisch ist ja eher mit dem Gesicht zum Publikum irgendwo im Hintergrund. Ich stell mich jedoch meistens an die Seite, mit dem Gesicht zur Band. Das hat zwei Vorteile. Erstens kann ich besser mit der Band kommunizieren, zweitens kann mir das Publikum auf die Tasten schauen und drittens stehe ich nicht so schweigsam im Hintergrund, sondern etwas mehr am Ort des Geschehens. ;) Für Improvisations-basierte Musik ist das wohl am besten - bei Stilen, wo der Gesang im Vordergrund steht, kann man sich meinetwegen auch etwas mehr zurückziehen.
     
  2. Limited

    Limited Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.04
    Zuletzt hier:
    20.07.13
    Beiträge:
    420
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    76
    Erstellt: 15.07.06   #2
    Von der Band aus vorne rechts. Sing u.a. ein paar Sachen mit Pianobegleitung, da ist das schon zuträglich wenn man nit irgendwo hinten verborgen ist. Außerdem brauch ich dann nit son langes Kabel, wenn das Umhängekey zum Einsatz kommt ;)
     
  3. Distance

    Distance Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    13.03.15
    Beiträge:
    9.007
    Zustimmungen:
    836
    Kekse:
    20.854
    Erstellt: 15.07.06   #3
    ich steh bevorzugt auch (vom publikum aus) links, recht weit außen und dann diagonal gerichtet, hab dann also guten blick ins publikum, aber auch zur band, wenn nötig...
    je nach bühnengröße steh ich natürlich gerne weiter vorne, aber wenns nicht passt, naja... :rolleyes:
    völlig nach hinten verdrängen lasse ich mich aber nicht, das find ich scheiße ;)
     
  4. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    13.678
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 15.07.06   #4
    Mahlzeit,
    bei mir ist das unterschiedlich. Meist auf einer Höhe mit dem Drummer. Die Seite wechselt je nach Bühne.
    Manchmal auch direkt vorne an der Kante. Ich merke gerade, dass ich das gar nicht festmachen kann :-)
     
  5. KurzweilRoXx

    KurzweilRoXx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.06
    Zuletzt hier:
    15.08.09
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.07.06   #5
    Tag!
    Auch in meiner Band steh ich (bzw. sitze ich je nach Lied auf so einem Bügelstehhilfengerät) auf Höhe mit dem Drummer, je nach Bühne links oder rechts im Wechsel mit dem Bassisten. Macht mir bisher nichts aus in der hinteren reihe zu sein, da ich mit gut über 1,90m immer noch hervorragend zu sehen bin :great:
     
  6. TravelinLight

    TravelinLight Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.06
    Zuletzt hier:
    12.12.13
    Beiträge:
    716
    Ort:
    Berlin & mein VOLVO
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    808
    Erstellt: 15.07.06   #6
    Genau meine Ansicht.
     
  7. Sticks

    Sticks Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Beiträge:
    7.381
    Ort:
    "Rhinelunt"
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    48.180
    Erstellt: 15.07.06   #7
    Wenn wir mal einen "Live-Act" haben, was selten genug vorkommt, dann prügel ich mich mit dem Basser immer um die dunkelste Ecke auf der Bühne :D
     
  8. TravelinLight

    TravelinLight Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.06
    Zuletzt hier:
    12.12.13
    Beiträge:
    716
    Ort:
    Berlin & mein VOLVO
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    808
    Erstellt: 15.07.06   #8
    Ja, eigentlich gibt es nichts schöneres, als einen guten Gig mit netten Mitmusikern zu machen und dabei "seine Ruhe" zu haben, also nicht auf dem Präsentierteller zu sitzen, sondern mit den Jungs (und Mädels) Spass zu haben.

    Wenn ich aber Bands selber live sehe, bin ich immer wieder begeistert, wenn der Keyboarder sich auf die Tasten schauen lässt und präsent ist. Er wird dann auch vom Publikum eher wahrgenommen. Oftmals merkt ja im Publikum keiner was von einem, wenn man hinten in der dunklen Ecke sitzt... .
     
  9. Böhmorgler

    Böhmorgler Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.06
    Zuletzt hier:
    24.09.14
    Beiträge:
    3.727
    Zustimmungen:
    80
    Kekse:
    5.928
    Erstellt: 15.07.06   #9
    Häng doch hinter/über das Keyboard einen Spiegel, so wie es Solo-Organisten tun....
     
  10. TravelinLight

    TravelinLight Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.06
    Zuletzt hier:
    12.12.13
    Beiträge:
    716
    Ort:
    Berlin & mein VOLVO
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    808
    Erstellt: 15.07.06   #10
    na ja, das rückt einen dann doch etwas zu auffällig in den Mittelpunkt...
    Ausserdem sieht dann doch auch jeder das Glas Bier und die diversen anderen Utensilien... ;)
     
  11. therealpaddy

    therealpaddy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.05
    Zuletzt hier:
    9.09.16
    Beiträge:
    1.346
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    588
    Erstellt: 15.07.06   #11
    Unsere Tastendame - die zugleich die Hälfte des Gesangs macht - steht immer ganz vorne rechts direkt an der Bühnenkante. Der Bereich zum Rumlaufen für die Restband befindet sich also HINTER, nicht VOR dem Keyboard.
    Dabei wird ein schräger St#nder genutzt, der die Tasten in Richtung Publikum neigt. Im Moment sind wir noch auf der Suche nach etwas Steilerem, so 60 Grad in etwa. Der aktuelle schafft nur lasche ca. 20.

    Nachtrag: Keyboarder in den Hintergrund zu stellen, finde ich nur bei Bands angemessen, wo sie eh nur irrelevants Hintergrundzeug spielen. Da, wo der Keyboarder "wichtig" ist, sollte man ihn/sie nicht verstecken. Wird wohl der Metal-Poser-Drang sein :D
     
  12. bobbes

    bobbes Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    514
    Ort:
    bei Karlsruhe
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    373
    Erstellt: 16.07.06   #12
    Die Sängerin muss nach vorne!! Wir anderen alten Säcke (45-55) halten uns eher im Hintergrund, damit man die Falten und grauen Haare nicht so sieht! Da wir uns auch die Beine nicht rasieren sind lange Hosen Pflicht, auch bei den derzeitigen Temperaturen. :great:
    Gruß Bobbes
     
  13. TritonFreak

    TritonFreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.05
    Zuletzt hier:
    14.10.16
    Beiträge:
    835
    Ort:
    Wuppertal
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    868
    Erstellt: 16.07.06   #13
    Ich hab meinen Platz grundsätzlich hinten neben dem Drummer, bei der einen Band links, bei der anderen rechts.
    Und da wo's geht (wenn der VA dran gedacht hat), auf nem Podest. Wie ich mich dann vom Winkel her aufstelle ist unterschiedlich. Mal Gesicht zum Publikum, mal seitlich, kommt auch immer auf die Größe der Bühne an (und ob ich mein Rhodes mitnehme oder nicht:D )
    Da ich zwischendurch mit meinem AX1 vorne rumrenne, stört's mich auch nicht den Großteil des Abends hinten zu verbringen ;)

    [OT on] *hust*
    Vielmehr stört's mich wenn der Techniker vergisst dass es auch für die Keyboard-Kanäle Signal-Fader gibt die man noch oben schieben kann .... :rolleyes:
    [OT off]

    Beatz !
     
  14. originofsymmetry

    originofsymmetry Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    546
    Ort:
    DD
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    37
    Erstellt: 16.07.06   #14
    Ich steh auch meistens vorne an der Bühnenkante, am liebsten vom Publikum aus links und ziemlich schräg, also mehr zur Band hin als zum Publikum. Singe auch ab und zu, da kommt das vorne schon ganz gut. Wenn's Podeste gibt, stell ich mich auch mal neben den Drummer oben hin. Dann muss nur mein Mikro-Kabel ordentlich lang sein, da ich zwischendurch öfter mal zum Mundharmonika spielen aufsteh und über die Bühne flitze:D
     
  15. andi85

    andi85 Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    6.125
    Zustimmungen:
    93
    Kekse:
    7.499
    Erstellt: 16.07.06   #15
    Bei mir schaut das in der Regel folgendermaßen aus:
    Schlagwerk hinten mittig, neben der Hi-Hat die Bassgeige, daneben die Tasten. Vorne Bläser und Sänger.
    Meistens bin ich so etwas zur Mitte hin gedreht, das hängt allerdings auch von den örtlichen Bedingungen ab. Wenn man mal wieder im Geröllfeld spielt, muss man da schon ein paar Kompromisse machen :)
     

    Anhänge:

  16. Böhmorgler

    Böhmorgler Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.06
    Zuletzt hier:
    24.09.14
    Beiträge:
    3.727
    Zustimmungen:
    80
    Kekse:
    5.928
    Erstellt: 16.07.06   #16
    Ist der Linkshänder? :rolleyes:
     
  17. andi85

    andi85 Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    6.125
    Zustimmungen:
    93
    Kekse:
    7.499
    Erstellt: 16.07.06   #17
    Keine Ahnung, aber meine beiden Schlagzeuger spielen so rum wie auf dem Bild.
     
  18. TritonFreak

    TritonFreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.05
    Zuletzt hier:
    14.10.16
    Beiträge:
    835
    Ort:
    Wuppertal
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    868
    Erstellt: 16.07.06   #18
    @andi85: ich wette für die Rhodes-Skizze hast du am längsten gebraucht ?? ;)
    bis ins kleinste Detail :great:
     
  19. lucjesuistonpere

    lucjesuistonpere Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.04
    Zuletzt hier:
    1.09.16
    Beiträge:
    2.486
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.193
    Erstellt: 16.07.06   #19
    @andi: Ihr habt n Kontrabassisten? *neid*
     
  20. andi85

    andi85 Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    6.125
    Zustimmungen:
    93
    Kekse:
    7.499
    Erstellt: 16.07.06   #20
    Ne, da hab ich so viel Übung, das kann ich mittlerweile in 3 Sekunden :D
    Die sitzenden Rhodistenbeine und den Kontrabass find ich total schwierig :)

    Ja, wir haben sogar in beiden Bands Kontrabassisten. Für Jazz ist das schon das Optimum...
     
Die Seite wird geladen...

mapping