Zusammenstellung Equipment für Notebook-Recording

von tuedel, 02.03.06.

  1. tuedel

    tuedel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    2.02.14
    Beiträge:
    524
    Ort:
    Soest
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.106
    Erstellt: 02.03.06   #1
    Hey Profis,

    ich brauche mal wieder einen kleinen Rat:

    in absehbarer Zeit werde ich mir ein Notebook anschaffen, nicht zuletzt für die Uni und meine sonstige Arbeit. Da dachte ich mir, ich stelle mir ein wenig Equipment zusammen, um zuhause und im Proberaum die ein oder andere Aufnahme machen zu können (nichts profimäßiges, nur um einen kleinen Eindruck zu haben!).

    Bin auf diesem Gebiet leider vollkommen unbewandert, was brauche ich da alles? Ich dachte an:

    - externes Soundinterface (USB oder besser Firewire?)
    - Großmembranmikro
    - kleiner Mixer?
    - Software?

    Wie immer gilt: mit möglichst wenig Input (Kohle) maximales erreichen ;) Nein im Ernst, es soll schon Zeugs sein, womit man arbeiten kann und was erweiterbar ist, aber dennoch nicht zu teuer! Ich werd zwar den ein oder anderen Euro zur Verfügung haben, aber das muss auhc noch für anderen Kram reichen - gebt doch einfach mal Tipps!

    Ich danke schonmal für eure Zeit und eure Mühen ;)

    Grüße,
    tuedel
     
  2. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 02.03.06   #2
    Siehe folgende Threads:
    https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?t=115015
    https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?t=105532
    inklusive USB vs. Firewire-Diskussion. Ich bin immer noch der Meinung, dass die Schnittstelle kein Kaufargument sein sollte. Erwähnt werden in den Threads glaube ich noch nicht die folgenden Geräte, die in die Kategorie fallen.
    http://www.musik-service.de/Recordi...A-25--USB-Audio-Interface-prx395743064de.aspx
    http://www.musik-service.de/presonus-inspire-FireWire-Audio-Interface-1394-prx395753067de.aspx
    http://www.musik-service.de/line-toneport-ux-2-usb-interface-prx395752635de.aspx
    Das sind jetzt weitesgehend Geräte mit zwei analogen Eingängen. Wenn Du mehr willst, wird es schon um einiges teurer. Aber ich denke, Du benötigst sie nicht.
    http://www.musik-service.de/Recordi...jects-B-1-Studio-Mikrofon-prx395662884de.aspx
    Wird hier meist empfohlen. Hab ich selbst und kann nicht klagen. Was aber nicht heißen muss, dass andere Mikros in der Preisklasse schlechter sind.
    Eigentlich erst einmal nicht nötig. An alle oben genannten Interfaces ann man direkt Mikros anschließen. Und ich glaube auch Kopfhörer. Für einen kleinen Mixer sehe ich da keinen Verwendungszweck. Wenn Du aber z.B. ein Schlagzeug mit mehr als zwei Mikros aufnehmen willst, müsstes Du das vormsichen, dafür wäre dann ein Mixer nötig. Was willst Du überhaupt aufnehmen?
    Was kostenloses sollte erst einmal recihen. Wenn nicht, annst Du immer noch was besseres kaufen.
    http://www.kreatives.org/kristal/
     
  3. tuedel

    tuedel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    2.02.14
    Beiträge:
    524
    Ort:
    Soest
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.106
    Erstellt: 02.03.06   #3
    Wow - das ging fix! Danke, jetzt habe ich ja schonmal was zu lesen und einige finanzielle Sorgen (Mischer/Software (die ist ja teils unverschämt teuer!)) fallen auch von mir ab ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping