Upright- & Kontrabässe

Das Kontrabass-Forum des Musiker-Boards. Alles zum Thema Kontrabass, Upright-Bass, Bögen, Saiten, Verstärker, Tonabnehmer, Spieltechniken, Zubehör etc.

Sortiert nach:
Titel
Antworten Aufrufe
Letzter Beitrag ↓
  1. Thread gelesen
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    4.414
  2. Thread gelesen
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    8.896
  3. Thread gelesen
    Antworten:
    40
    Aufrufe:
    23.832
  4. Thread gelesen
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    125
  5. Thread gelesen
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    106
  6. Thread gelesen
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    1.008
  7. Thread gelesen
    Antworten:
    18
    Aufrufe:
    4.436
  8. Thread gelesen
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    853
  9. Thread gelesen
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    307
  10. Thread gelesen
    Antworten:
    22
    Aufrufe:
    5.365
  11. Thread gelesen
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.546
  12. Thread gelesen
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    352
  13. Thread gelesen
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    187
  14. Thread gelesen
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    556
  15. Thread gelesen
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    1.653
  16. Thread gelesen
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    711
  17. Thread gelesen
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    396
  18. Thread gelesen
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    524
  19. Thread gelesen
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    212
  20. Thread gelesen
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    360
  21. Thread gelesen
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    411
  22. Thread gelesen
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    1.867
  23. Thread gelesen
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    735

Optionen für die Themenanzeige

Die Seite wird geladen...

Der Ursprung des heutigen E-Basses liegt beim Kontrabass. Was zunächst klassisch Begann und in der Klassischen Musik ihren Ursprung hat, wird später maßgeblich durch Rock`n Roll und Jazz in eine immer kommerziellere Richtung entwickelt. Viele Bassisten lernen noch heute das Spiel am Kontrabass, bevor sie einen E-Bass in die Hand nehmen und umgekehrt. Der E-Bass, insbesondere in Anlehnung an alte Traditionen wie beispielsweise bei Fretless-Bässen ist heute ein unverzichtbarer Gegenstand von zeitgemäßem Popdesign. Allerdings finden sich auch immer wieder Sounds, die sehr hart an die Soundästhetik des klassischen Kontrabasses erinnern.
Viele Kontrabassisten fällt der Umstieg auf E-Bässe deutlich leichter als umgekehrt. Das liegt u.a daran, dass die Intonation am Kontrabass, durch ein großes, bundloses Griffbrett eine nicht zu unterschätzende Herausforderung an den Musiker darstellt. Beim E-Bass hingegen finden sich Bünde, die Intonationsfragen nur noch von der Stimmung der Saite abhängig machen. Der Umstieg von Bassisten vom E-Bass zum Kontrabass stellt sich in der Regel als etwas schwieriger heraus. In diesem Forum geht es inhaltlich um alle Fragen zum Kontrabass, dessen Zubehör wie Saiten, Bogen, Tonabnehmersystemen oder Verstärker. Des weiteren tauschen sich hier Bassiten über Spieltechniken und Neuheiten aus.

mapping