Big Muff oder "Bass Big Muff"

von keNNy_42, 19.07.08.

  1. keNNy_42

    keNNy_42 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.07
    Zuletzt hier:
    3.04.10
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.07.08   #1
    Mahlzeit.

    Ich hatte vor kurzem den Entschluss gefasst, mir einen Big Muff als Bassverzerrer zuzulegen.

    Nun stöberte ich gerade bei Thomann und stieß plötzlich auf dieses Gerät hier.
    https://www.thomann.de/de/electro_harmonix_bass_big_muff.htm
    Dieses Gerät ist mir bis jetzt noch nie untergekommen (bzw. wusste ich gar nicht, dass es überhaupt existiert).

    Nun wollte ich fragen, ob irgendjemand hier Erfahrung mit dem Bass Big Muff oder sogar mit beiden Geräten hat und mir sagen kann wo die Unterschiede liegen...
     
  2. Jungle Man

    Jungle Man Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.08
    Zuletzt hier:
    9.01.16
    Beiträge:
    487
    Ort:
    Dawokeingutermusikladenis
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    303
    Erstellt: 20.07.08   #2
    hi
    vom bass big mufff wirst du noch nicht viel finden da das noch relativ neu ist
    aber wenn du dir mal das normale also nicht die kleinere version anhören willst dann schau ma auf youtube und gib Metallica - Anestesia Pulling Teeth ein da benutzt cliff das big muff später dann auch ein wah hör dir am besten die studioversion an und keine live version da hört mans warscheinlich besser
     
  3. Arielle

    Arielle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.07
    Zuletzt hier:
    5.02.15
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    805
    Erstellt: 20.07.08   #3
    Hey,

    also ich hab mir eben gerade einfach mal den neuen Bass Big Muff auf verdacht bestellt.
    Der normale war mir persöhnlich immer ein stückchen zu heftig, aber was ich an soundsamples bisher im internet gefunden habe, fand ich vom neuen sehr gut.

    Die Bass Version, soll halt erheblich mehr Druck liefern... sie hat Bassboost modi, dry out etc... klingt vielversprechend.

    Wenn er nächste Woche kommt kann ich mehr sagen.

    Grüße
    Arielle
     
  4. keNNy_42

    keNNy_42 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.07
    Zuletzt hier:
    3.04.10
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.07.08   #4
    Hab ihn mir jetzt auch mal bestellt. Was ich an Videomaterial im Internet gefunden hab, hat mich doch recht neugierig gemacht.
    Wenn er da ist, kann ich auch mal ein kleines Feedback geben.
     
  5. I'm_Google

    I'm_Google Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.08
    Zuletzt hier:
    11.08.14
    Beiträge:
    1.377
    Ort:
    Bodenseeregion
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    5.267
    Erstellt: 20.07.08   #5
    Ich habe ihn auch grade bestellt. :D Für 75€ kann ja nicht viel falsch machen und wenn doch -> zurückschicken.
    Kommt leider erst in 'ner Woche oder mehr :(
     
  6. Jungle Man

    Jungle Man Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.08
    Zuletzt hier:
    9.01.16
    Beiträge:
    487
    Ort:
    Dawokeingutermusikladenis
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    303
    Erstellt: 20.07.08   #6
    @i'm google
    :D;):D

    bin mal gespannt wie das teil is, vielleicht kann ja einer von euch en paar sounsamples reinstelle?, das wär gut
     
  7. spify

    spify Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.07
    Zuletzt hier:
    21.12.09
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    806
    Erstellt: 20.07.08   #7
    Ich vermute mal der Bass Big Muff eher an die russische Version angelehnt ist (wie man auch schon im Aussehen erkennen kann). Ist aus meiner Erfahrung bei Bassern beliebter als die USA Version.
     
  8. Arielle

    Arielle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.07
    Zuletzt hier:
    5.02.15
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    805
    Erstellt: 20.07.08   #8
    Jap ist soundtechnisch an die RU angelehnt!
     
  9. I'm_Google

    I'm_Google Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.08
    Zuletzt hier:
    11.08.14
    Beiträge:
    1.377
    Ort:
    Bodenseeregion
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    5.267
    Erstellt: 20.07.08   #9
    Habe ja nur ''eigentlich'' geschrieben. Vor kurzem habe ich aber im Lotto gewonnen (nein den Jackpot habe ich leider nicht geknackt), und jetzt kann ich das Geld rausschmeissen :D

    Und sowieso: Ich denke ich werde es zurückschicken, vorausgesetzt es haut mich nicht völlig um!
     
  10. Schmuddelfutz

    Schmuddelfutz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.05
    Zuletzt hier:
    24.11.12
    Beiträge:
    792
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    478
    Erstellt: 21.07.08   #10
    Wie ist denn Muff allgemein? Ist das ein ganz heftiger Verzerrsound (so wie Kreissäge bei Gitarre?) oder eher ein leichter?
    Oder etwa von ganz leicht bis ganz heftig alles möglich?
     
  11. Arielle

    Arielle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.07
    Zuletzt hier:
    5.02.15
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    805
    Erstellt: 21.07.08   #11

    Schau dir ma dieses Video an "Klick mich ich bin ein Link"
    Da bekommst du einen sehr guten Eindruck was man mit diesem feinen Teil alles machen kann.

    Grüße
     
  12. spify

    spify Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.07
    Zuletzt hier:
    21.12.09
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    806
    Erstellt: 21.07.08   #12
    Kann nicht viel vom Bass Big Muff sagen, der original Big Muff jedoch erzeugt imo. nicht viel Eigenklang und ist besser als Booster, Sustainer und Fuzz zu gebrauchen.
     
  13. BassShuttle

    BassShuttle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.06
    Zuletzt hier:
    10.10.16
    Beiträge:
    842
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    46
    Kekse:
    919
    Erstellt: 23.07.08   #13
    ich habe mal einen verkäufer gefragt, es handelt sich hierbei um ein bass fuzz gerät wie man es schon zB von z.vex kennt (natürlich nicht vergleichbar mit einem dieser 300 euro geräte) aber vom klangbild eben sehr ähnlich.
     
  14. I'm_Google

    I'm_Google Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.08
    Zuletzt hier:
    11.08.14
    Beiträge:
    1.377
    Ort:
    Bodenseeregion
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    5.267
    Erstellt: 23.07.08   #14
    Da Thomann das Ding nicht abschickt bevor ich (für 5 Wochen) weg bin habe ich erstmal storniert :(
     
  15. Syndax

    Syndax Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.08
    Zuletzt hier:
    18.09.08
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Osterspai
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.07.08   #15
    mhm der Sound von dem Youtube Video gefällt mir :) ^^
     
  16. Arielle

    Arielle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.07
    Zuletzt hier:
    5.02.15
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    805
    Erstellt: 25.07.08   #16
    Hey,


    Sooooo heute ist er gekommen, der liebe Bass Big Muff und ich muss sagen das Teil haut mich imoment absolut von den Socken.
    Das Soundspektrum ist wirklich absolut vielfältig, ich weiss garnicht welcher der 3 Kanäle mir am besten gefällt. Es ist wirklich von angecruncht, über sahnigem Drive, bis hartem Fuzz alles drin.:screwy: Da haben die Jungs und Mädels von EHX ma wieder ganze arbeit geleistet.

    Die Sounds aus dem Youtube Video werden dem was das Gerät liefert aber in keinster weise gerecht. Der Mensch hat sich wirklich wenig bis keine Mühe gegeben, gute Sounds einzustellen (Obwohl das garnet so schwer ist;)).

    Aber ich weiss jetzt schon das dieses Teil defintiv einen Stammplatz auf meinem Pedalboard verdient hat, und da haben es Basszerren echt nicht leicht draufzukommen. Sonst Suche ich im Moment noch ein Distortion, mit dem ich einen schönen Scooped sound bekomme, hier habe ich gute Hoffnungen in den taBass Co. Overdrive von Exar. Dieser ist beim örtlichen Musikladen bestellt und wird nächste Woche mal anprobiert.

    Ich denk ich werde Mitte/Ende nächsten Monats (wenn die Anfangseuphorie weg ist) ein Review schreiben. Leider kann ich aber keine Soundsamples liefern, ich habe nirgends die mögichkeit welche zu machen.

    Wer Lust hat kann das Teil auch gerne bei mir mal Ausprobieren.

    Liebe Grüße
    Arielle
     
  17. I'm_Google

    I'm_Google Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.08
    Zuletzt hier:
    11.08.14
    Beiträge:
    1.377
    Ort:
    Bodenseeregion
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    5.267
    Erstellt: 02.08.08   #17
    Was ist das, und warum kriegst du das mit dem Muff nicht hin?
     
  18. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    7.542
    Zustimmungen:
    589
    Kekse:
    18.405
    Erstellt: 02.08.08   #18
    das ist ein in den (bzw. bestimmten) Mittenfrequenzen stark abgesenkter Zerrsound, wie ihn Gitarren in neuen Metal-Richtungen gern haben
    klingt dann ziemlich "glatt" und eben modern. Sowas kann der Muff nicht.
     
  19. I'm_Google

    I'm_Google Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.08
    Zuletzt hier:
    11.08.14
    Beiträge:
    1.377
    Ort:
    Bodenseeregion
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    5.267
    Erstellt: 02.08.08   #19
    Noch 'ne Frage. Wenn ich einen ganz leicht angezerrten Sound suche - was suche ich dann? Einen Distortion, einen Overdrive, einen Booster, einen Muff, einen Fuzz, ...??
     
  20. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    7.542
    Zustimmungen:
    589
    Kekse:
    18.405
    Erstellt: 02.08.08   #20
    einen (leichten) Overdrive suchst du dann
     
Die Seite wird geladen...

mapping