da phunk outta phase, yo! :)

von Ray, 25.06.05.

  1. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 25.06.05   #1
    Da hier ja ja des öfteren nicht nur nach dem technischen Hintergrund für out of phase Schaltungen gefragt wird, sondern auch nach dem Sound, dachte ich, ich stell das mal online. :D

    Einmal kurz in phase zum Vergleich, das andere out of phase. Billichstrat, overwound SCs, Steg-Mitte parallel (also ziemlich dünn, aber dafür anschaulich effektiv). Hals-Steg seriell würde man, ausser am nasalen Ton, kaum merken.

    http://people.freenet.de/gargooor/daphunk_in_phase.MP3

    http://people.freenet.de/gargooor/daphunk.MP3


    Leicht geschludert. Funk erfordert wirklich schweinesauberes Spielen, wenn nicht falsche Saiten mit angeschlagen bzw. richtige Saiten nicht fälschlicherweise abgedämpft werden sollen. :-/
     
  2. mini_michi

    mini_michi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    1.581
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    393
    Erstellt: 25.06.05   #2
    Hey, Hört sich geil an! :great:

    Wobei ich persönlich sogar den "Nicht-Out-Of-Phase" für das lick bevorzugen würde *g*
     
  3. MeatMuffin

    MeatMuffin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    22.06.06
    Beiträge:
    1.353
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    305
    Erstellt: 25.06.05   #3
    Das hat mich wirklich schon immer mal interessiert. Danke Rayboy!
     
  4. Ray

    Ray Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 25.06.05   #4
    Ich auch. :D


    Aber out of phase kann so als Effekt mal ganz cool sein. Besonders wenn man dafür ne eigene Einstellung am Amp hat, wo man die Bässe mehr drin hat und die Höhen bissel absenkt. Dann isses fast so kräftig wie in phase, hat aber immer noch so nen hohlnasalen knödeligen Sound. :)
     
  5. Ray

    Ray Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 25.06.05   #5
    Ich hätte da noch eins :D

    Diesmal Hals-Mitte oop, is schon etwas voller. Dazu ein bissel aufm Wah rumgetreten. Das oop verstärkt den vokalischen Charakter noch bissel.

    http://people.freenet.de/gargooor/toswahtelefoninterlude.MP3.
     
  6. mini_michi

    mini_michi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    1.581
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    393
    Erstellt: 25.06.05   #6
    @Ray
    Das Letzte klingt ja total geil :great:

    So muss es klingen, geil!
     
  7. Ray

    Ray Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 25.06.05   #7
    Was hältst du von diesen Sounds für Funk? :)

    http://people.freenet.de/gargooor/semi.MP3.


    Ist gleichzeitig noch'n Klischeekiller. Die erste Hälfte is nämlich ein Singlecoil, die zweite ein Fullsize-Humbucker. Käme keine Sau drauf...

    Leider gnadenlos übersteuert. Mein Line In is futsch, muss in Mic IN rein. Verträgt er irgendwie nicht bei starken PUs.
     
  8. daniel.at

    daniel.at Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.04
    Zuletzt hier:
    26.05.11
    Beiträge:
    1.378
    Ort:
    wien, münchen
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    82
    Erstellt: 25.06.05   #8
    Also ich spiele fast nur funk, bzw funkrock, bevorzuge aber trotzdem einen puren, reinen clean sound. Teilweise bei funkrock auch verzerrt, aber dann auch purer Röhrensound und hin und wieder mein Jh fuzz wah wah :)

    aber sowas ihhhh... pfff!!
     
  9. saTa

    saTa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.04
    Zuletzt hier:
    17.09.16
    Beiträge:
    2.710
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    297
    Kekse:
    4.939
    Erstellt: 26.06.05   #9
    Ich find OOP ist saugeil für so Sachen zwischendrin... Bräuchte es als fußschaltbaren Effekt! :p

    Aber man kanns mit nem EQ ganz gut imitieren, indem man einfach nur einen Frequenzbereich "leben" lässt, find ich...
     
  10. vintage

    vintage Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    07.05.05
    Zuletzt hier:
    22.07.05
    Beiträge:
    216
    Ort:
    80er
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    125
    Erstellt: 26.06.05   #10
    kurze erklärung was out of phase ist? :o
     
  11. NorthWalker

    NorthWalker Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    13.10.11
    Beiträge:
    412
    Ort:
    Schleswig
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.383
    Erstellt: 26.06.05   #11
    Das ist die gegenphasige Schaltung zweier Spulen (Phasenumkehr). Dadurch heben sich die Ausgangsleitungen der Spulen auf und es entsteht ein hohler, nasaler Sound. Wie sich das anhört zeigt Dir ja Ray's Beispiel.
     
  12. Ray

    Ray Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 26.06.05   #12
    Stimmt. Ein Fixwah tut hier z.B. gute Dienste...

    Laien-Erklärung (nicht FÜR Laien, VOM Laien :o )

    https://www.musiker-board.de/vb/showpost.php?p=309650&postcount=4
    https://www.musiker-board.de/vb/showpost.php?p=309883&postcount=7
     
  13. saTa

    saTa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.04
    Zuletzt hier:
    17.09.16
    Beiträge:
    2.710
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    297
    Kekse:
    4.939
    Erstellt: 26.06.05   #13
    Ja, ich habe mir an meinem G-Major ein Preset gemacht, das den Mittenbereich leben lässt, Bässe und Höhen killt und dann noch das Pseudowah des G-Major ("Resonance Filter") leicht draufgelegt, und das ganze Preset dann um 2dB leiser als die anderen gemacht. Kommt schon etwas an den Sound ran und tut's für den Zweck.
     
  14. mini_michi

    mini_michi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    1.581
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    393
    Erstellt: 26.06.05   #14
    Wie nimmst du eigentlich auf?
    Direkt in den PC (+ Ampsimu Plugins/Programme?)

    Hm, ich finde das sich das zweite (der HB) sogar einen Tick besser anhört als das mit dem SC :D

    Hätte das aber nicht als HB erkannt :eek:
     
  15. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    9.772
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 26.06.05   #15
    Ray, wenn du windoof benutzt, dann stell einfach mal die eingangsempfindlichkeit vom mic-eingang runter. So auf ~4 is se so hoch wie die vom line-in :great:
     
  16. Ray

    Ray Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 26.06.05   #16
    Steht auf Null. Fader ganz unten. Nützt nix.

    Aber meine Line IN geht wieder. War nur ne kalte Lötstelle an der Buchse. Übersteuert allerdings auch schnell. Der Fader ist auch hier ganz unten. :screwy:
     
  17. Ray

    Ray Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 26.06.05   #17
    das willst du nicht wirklich wissen...

    Das erste ist ein sehr fetter Charvel-Humbucker auf Split, das zweite ein Humbucker from Hell.
     
  18. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    9.772
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 26.06.05   #18
    Hmm ... Bei mir hab ich den line-in immer auf volle kanne, das is sogar noch minimal zu wenig :screwy:


    Und sind die Charvel-PUs nicht die gleichen wie die von Dschäxn?
     
  19. Ray

    Ray Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 26.06.05   #19
    Wenn ich das machen würde, müsste ich mein Volumentpoti an der Gitarre fast auf null runterdrehen.

    Noch schlimmer, wenn man aus nem Amp-Ausgang in die Karte geht. Da darf Mastervolumen grade mal ein mm offen stehen.

    Is ne schrottige sound on board Miskübelkarte, keine Ahnung, was das soll.

    Kommt drauf an, welche.

    Ist ein sehr fetter, der auch im Split noch weich ist. Frag mich nicht nach dem modell, steht nix drauf. es war aber mal ein Steg-PU, das erklärts auch ein wenig.
     
  20. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    9.772
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 26.06.05   #20
    Aso, du gehst ausm amp in die karte, ich geh aus der klampfe in die karte ^^
     
Die Seite wird geladen...

mapping