Das Aussehen beim Gitarre spielen

  • Ersteller Ribushi
  • Erstellt am
Surf Solar
Surf Solar
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
26.03.11
Registriert
26.05.06
Beiträge
2.886
Kekse
21.388
Ort
Ω
gesicht verziehen gehört dazu... schaut euch mal buckethead an.. das sieht richtig langweilig aus wenn er spielt find ich

Ja, in solchen Faellen muß man halt bloedsinnige Kopfbedeckungen tragen um das zu kaschieren.
 
Sparkfriction
Sparkfriction
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.03.16
Registriert
23.01.09
Beiträge
2.723
Kekse
5.470
Ort
München
schaut euch mal buckethead an.. das sieht richtig langweilig aus wenn er spielt find ich

Soll man jetzt gscheid spielen und sich gehör verschaffen oder gesehen werden??? Ich gehe doch nciht auf ein Konzert weil die Band sich gut bewegt und aussieht :p
 
T
tido11
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
18.08.14
Registriert
07.06.06
Beiträge
548
Kekse
710
Solos mitzusingen (oder so zu tun) ist ja mal sowieso pflicht :D

Ist doch egal wie man dabei aussieht, spaß machn solls und das ist das wichtigste.
Gar nix halte ich davon wenn wer dauernd neutral dreinschaut, kein grinser und kein gar nix und dann noch die meiste zeit nur auf seine Gitarre starrt.
Das mag höchstens manchmal beim Jazz funktionieren, aber verdammt, die Grinsen doch :D.

Ansonsten wirkt das einfach anteilslos und so auf die art - "hja jetzt ratter ich halt mal für euch mein zeug herunter".

Da darf man auch Grimassen schneiden - wenn sie passen.
Wenn jemand wie Rowan Atkinson in hochaktion dreinschaut während er grad ein Solo bei ner typischen pop-rock schnulzenballade bringt ist das nicht passend.

Aber man kann und soll und muss sich definitiv zu seiner Musik bewegen.
Sei es nur ein paar gesichtsmuskel oder das vollprogramm.
Man muss ja nicht gleich mit der Gitarre hinter dem rücken Erruption spielend und Salto drehend den übelst derbsten metal poser on motherfuckin earth in den schatten stellen.
Manche sollten zwischen Spaß und Posen endlich mal unterscheiden können.
Und wenn man meterhochhüpfend nicht mehr annehmbar Gitarre spielen kann (wie ich) braucht man das auch nicht machen.

Ich find es eher lächerlich wenn man jemanden seiner band zwanghaft ändern will nur damit dann jeder cool/oder bitterböse dreingucken kann ^^
also das ist aber auch dann meistens der fall,das der spieler selbst aufgeregt ist und nichts falsch machen will und in diesem moment tut man doch vll ein auf cool aber in wirklichkeut könnte man gleich abkacken..

ich glaub das zum größten teils bei anfängern so..hab viel bands gesehen wo das der fall war.. aber naja ist ja wie alles im leben:)
 
M
MagetaTheLion
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.12.22
Registriert
14.07.08
Beiträge
197
Kekse
1.043
Ort
-
Oh mein Gott, wie kann man so konservativ sein?!
Ich meine, bringt ma bitte ne rationale Begründung...wenn bei euch kein Gefühl bei Buckethead rüberkommt, macht ihr was falsch..er hat die schönste (Instrumental) Balladen und so endlos überhammermegakrass ausdrucksstarke Lieder..wie kann man das überHÖREN (hören..darum gings bei Musik doch, oder wie war das?).
Natürlich ist ne aufwendige oder schweißtreibende Liveshow cool...aber nur weil Buckethead nicht erkannt werden will oder eben einen eigenen Charakter kreiert (was andere Bands auch machen, nur tragen sie nicht unbedingt Masken dabei), ist die Musik doch nicht schlechter?
Ich find seine Live Showeinlagen auch ziemlich nice (Robot Dance, Nunchakus etc.pp).
Keiner der Bucketheadbasher hat sich hier ernsthaft mit ihm auseinandergesetzt, wetten (oder er ist Die-Hard Slash Fan:rolleyes:)

Grüße,
Tim
 
Austin.Powers
Austin.Powers
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.01.23
Registriert
23.03.08
Beiträge
8.393
Kekse
61.864
Ort
Sarkasmus an der Grenze zu Ironien
Warum kaschieren? Weißt du wie es darunter aussieht?
Er kaschiert höchstens mit MUSIK und KÖNNEN irgendwas :rolleyes:

Ich hätte es nich besser sagen können. Is doch egal wie du aussiehst beim spielen und was du für ne Fresse ziehst. Hauptsache die Mädels in der ersten Reihe haben nach dem Konzert nen feuchten Schlüpfer:twisted::twisted::twisted:
( Damit es nich Frauenfeindlich wird haben die Männer in der ersten Reihe bei ner Gitarristin danach natürlich auch ne feuchte Short oder Querripp oder ach weiss der Teufel)

LG

Meulnir
 
C
Crossfader_90
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.10.15
Registriert
30.04.08
Beiträge
229
Kekse
2.214
Ort
Tirol
C
Crossfader_90
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.10.15
Registriert
30.04.08
Beiträge
229
Kekse
2.214
Ort
Tirol
Wie kriegen denn die Boybands und MJ sonst ihre Konzerte voll? :gruebel:

Mit Werbekampagnen, gehypter Musik und dummen Konsumenten die gleich auf den "die beste band ever" zug aufspringen um kurz danach von dir geheilt zu werden indem du ihnen Bands mit richtig eigenständiger Musik vorstellst.
Solche ;) :D
 
Surf Solar
Surf Solar
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
26.03.11
Registriert
26.05.06
Beiträge
2.886
Kekse
21.388
Ort
Ω
Oh mein Gott, wie kann man so konservativ sein?!
Ich meine, bringt ma bitte ne rationale Begründung...wenn bei euch kein Gefühl bei Buckethead rüberkommt, macht ihr was falsch..er hat die schönste (Instrumental) Balladen und so endlos überhammermegakrass ausdrucksstarke Lieder..wie kann man das überHÖREN (hören..darum gings bei Musik doch, oder wie war das?).
Natürlich ist ne aufwendige oder schweißtreibende Liveshow cool...aber nur weil Buckethead nicht erkannt werden will oder eben einen eigenen Charakter kreiert (was andere Bands auch machen, nur tragen sie nicht unbedingt Masken dabei), ist die Musik doch nicht schlechter?
Ich find seine Live Showeinlagen auch ziemlich nice (Robot Dance, Nunchakus etc.pp).
Keiner der Bucketheadbasher hat sich hier ernsthaft mit ihm auseinandergesetzt, wetten (oder er ist Die-Hard Slash Fan:rolleyes:)

Grüße,
Tim

Ich hab mir paar Videos angeguggt, und hab bei nem Freund 1-2 Alben gehoert. Nette Dudelei, die man nebenbei mal laufen lassen kann. Klang aber eher kalt und laesst mich auch kalt, ist halt so typisch Musik von Gitarristen fuer Gitarristen, damit kann ich generell nix anfangen. Und nein, ich bin kein Slashfan :rolleyes: Und das seine Musik schlecht ist, hat doch hier nie jemand gesagt? Find ich uebrigens recht dreist, andere als konservativ und gefuehlslos zu betiteln ;)

Ich kenne auch andere Bands wo Masken getragen werden, nur wird das dort als konsequentes "Corporate Design" zelebriert , da will sich keiner in den Mittelpunkt stellen nd sagen "Omg, seht nur wie schoen ich Gitarre spielen kann".

Aber da es in dem Thread hier ja nicht um Buckethead geht... :rolleyes:
 
Shredder93 ^^
Shredder93 ^^
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.01.12
Registriert
12.01.09
Beiträge
182
Kekse
98
Ort
Weener(Niedersachsen)
eine aus meiner klass meint ich zieh meine oberlippe immer hoch unt runer xD^^ dabei merk ich das garnich haha ...^^ ist doch egal wie`s aussieht ;)
 
M
Maxi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.01.22
Registriert
04.09.05
Beiträge
4.004
Kekse
5.790
Das kann ich nur unterschreiben !
Ein Bekannter spielt des Öfteren mit 'nem Wah Soli und hat immer à la Vai mit dem Mund die Töne geformt, bis ihn seine Frau mal darauf hingewiesen hat...:rolleyes:

Max

das ist doch kult ihr naps :D:D:D:D:D:D:D
 
M
Maxi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.01.22
Registriert
04.09.05
Beiträge
4.004
Kekse
5.790
Oh mein Gott, wie kann man so konservativ sein?!
Ich meine, bringt ma bitte ne rationale Begründung...wenn bei euch kein Gefühl bei Buckethead rüberkommt, macht ihr was falsch..er hat die schönste (Instrumental) Balladen und so endlos überhammermegakrass ausdrucksstarke Lieder..wie kann man das überHÖREN (hören..darum gings bei Musik doch, oder wie war das?).
Natürlich ist ne aufwendige oder schweißtreibende Liveshow cool...aber nur weil Buckethead nicht erkannt werden will oder eben einen eigenen Charakter kreiert (was andere Bands auch machen, nur tragen sie nicht unbedingt Masken dabei), ist die Musik doch nicht schlechter?
Ich find seine Live Showeinlagen auch ziemlich nice (Robot Dance, Nunchakus etc.pp).
Keiner der Bucketheadbasher hat sich hier ernsthaft mit ihm auseinandergesetzt, wetten (oder er ist Die-Hard Slash Fan:rolleyes:)

Grüße,
Tim

Doch habe ich und ich mag ihn trotzdem nicht ;)!
Sorry - aber geschmäcker sind verschieden - der eine mag süß der andere sauer!

Liebe Grüße
 
D
Dragonguitar
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
30.07.09
Registriert
25.11.07
Beiträge
1.575
Kekse
1.770
Ich hab mir paar Videos angeguggt, und hab bei nem Freund 1-2 Alben gehoert. Nette Dudelei, die man nebenbei mal laufen lassen kann. Klang aber eher kalt und laesst mich auch kalt, ist halt so typisch Musik von Gitarristen fuer Gitarristen, damit kann ich generell nix anfangen.

Das nennst du Dudelei und Musik für Gitarristen?!: http://www.youtube.com/watch?v=LYpfYmVOuhM

http://www.youtube.com/watch?v=85FGe1qnK5s&feature=related

:eek:

Ich kann MagetaTheLion nur Recht geben.
 
ManUmaster
ManUmaster
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.05.09
Registriert
20.04.09
Beiträge
8
Kekse
0
Ort
Mainz
Ich schau beim Gitarrespielen immer in der Gegend rum. Das sieht ohnehin schon bescheuert aus und dann sieht es noch aus, als ob ich mir auf die Zunge beisse. Und mein Gesicht bleibt reibungslos. Ich hab übrigens eher die Tendenz zum Stock im Arsch.
 
Fidelsen
Fidelsen
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.04.14
Registriert
19.12.07
Beiträge
3.043
Kekse
4.121
Ort
Ja
Ungeschriebens Gesetz: fast jede Band hat einen "Phlegma" :D Kann ich heute noch beobachten.
 
Surf Solar
Surf Solar
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
26.03.11
Registriert
26.05.06
Beiträge
2.886
Kekse
21.388
Ort
Ω

Ja. Das laesst mich vollkommen kalt. Video 1 klingt typisch wie ein "Gitarrenvirtuose" der mal einen auf Balladenmenschen machen will. Das trieft doch an jeder Ecke und Kante nur so vor Kitsch, eklig. Die Streicher im Hintergrund :rolleyes:

Beispiel 2 ist ja noch schlimmer :D Da hoert man genaudiese Kaelte vom Sound und Spielweise die ich meinte. Aber solange es den Leuten gefaellt und die da drauf abfahren ist das doch ok, nur ich mags halt nicht. Verstehe diese staendigen Missionierungsversuche sowieso nicht, aber hauptsache mal "wenn du das nicht magst , hast du keine Ahnung" rausposaunen.

Aber nu gut, wir sind hier nicht im Bucketheadthread.
 
D
Dragonguitar
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
30.07.09
Registriert
25.11.07
Beiträge
1.575
Kekse
1.770
Na ja okay dann findest du seine Songs halt "kalt" und seine spielweise auch:D:D

wenn bei euch kein Gefühl bei Buckethead rüberkommt, macht ihr was falsch..er hat die schönste (Instrumental) Balladen und so endlos überhammermegakrass ausdrucksstarke Lieder..wie kann man das überHÖREN (hören..darum gings bei Musik doch, oder wie war das?).

Jo. Finde ich auch :great:

Aber nun lassen wir das wirklich besser mit Buckethead, die Diskussion würde eh kein Ende nehmen:D
 
Fidelsen
Fidelsen
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.04.14
Registriert
19.12.07
Beiträge
3.043
Kekse
4.121
Ort
Ja
Ja. Das laesst mich vollkommen kalt. Video 1 klingt typisch wie ein "Gitarrenvirtuose" der mal einen auf Balladenmenschen machen will. Das trieft doch an jeder Ecke und Kante nur so vor Kitsch, eklig. Die Streicher im Hintergrund :rolleyes:

Beispiel 2 ist ja noch schlimmer :D Da hoert man genaudiese Kaelte vom Sound und Spielweise die ich meinte. Aber solange es den Leuten gefaellt und die da drauf abfahren ist das doch ok, nur ich mags halt nicht. Verstehe diese staendigen Missionierungsversuche sowieso nicht, aber hauptsache mal "wenn du das nicht magst , hast du keine Ahnung" rausposaunen.

Aber nu gut, wir sind hier nicht im Bucketheadthread.

War das Buckethead? Oder ihm sein Hund, oder was das ist?:D

Nee, nun lasst uns mal nicht über Geschmäcker zu streiten anfangen!:rolleyes:
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben