Der Fender Stratocaster User-Thread

soundmunich
soundmunich
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.07.21
Registriert
15.05.13
Beiträge
2.941
Kekse
64.222
Ort
München
Sind zwar farblich nicht 100 Pro identisch mit den Originalspulen, aber das wäre auch schwer gewesen:
Am einfachsten wäre die Farbgleichheit zu erreichen, wenn Du auch die "weißen" Hälften identisch beklebt hättest ;) Bekleben ist - by the way - eine super Idee :great:
 
EAROSonic
EAROSonic
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.07.21
Registriert
24.09.07
Beiträge
6.732
Kekse
61.474
Ort
Südwesten
Ich nahm für die schwarzen Spulen fertige Aufkleber, vergaß jedoch, auf das Spacing zu achten. Beim Bridge-PU passte er auch, beim Neck nicht so ganz. Muss man allerdings näher ran, um das zu sehen. Handelt sich nur um 1 - 2 mm.
 
EAROSonic
EAROSonic
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.07.21
Registriert
24.09.07
Beiträge
6.732
Kekse
61.474
Ort
Südwesten
Ja, im Endeffekt waren sie schon teuer, weil aus Asien importiert. Da ich zusammen mit einem Kollegen orderte, war es etwas günstiger. Aber noch einmal würde ich das nicht machen. Gefällt mir auch so und außerdem gibt es sie nur in einem Spacing, so dass ich an der Stelle auch nicht weiter wäre wie jetzt.
 
kowasgitarre
kowasgitarre
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.07.21
Registriert
01.11.19
Beiträge
32
Kekse
1.032
Ort
88677 Markdorf
Hallo Strat Fans,
ich habe gerade meine 87er Stratocaster die lange Jahre mein Hauptinstrument war - restauriert und ihr dabei Fender TexMex Tonabnehmer spendiert. Ich bin ziemlich zufrieden mit dem Ergebnis.

Hier könnt ihr das Ergebnis in Bild und Ton auf "Gitarren im Netz" ansehen.

IMG_2174.JPG
Ich hoffe es gefällt.

Viele Grüße ToKo
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 3 Benutzer
Palindrom
Palindrom
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.07.21
Registriert
24.10.19
Beiträge
218
Kekse
636
Hallo Strat-Freunde!
Kurze Frage: Ich habe bei Kleinanzeigen eine Fender MIM Strat aus 2004 entdeckt.
Preis ist fair.
Ich hatte die Besitzerin gefragt ob sie zuuuufällig weiß, was der Hals für ein Griffbrettradius hat und sie wusste es natürlich nicht.
Ich habe in einem US Forum gelesen, dass Fender seit den späten 80ern standardmäßig nur noch 9,5“ Radien verwendet mit C Profil. Zumindest habe ich es so verstanden :ugly:
Ich wollte mir das gerne noch mal von Stratfans auf deutsch bestätigen lassen.
Der klassische 7,25“ Radius, den ich mal bei Beyers Musikladen in der Hand hatte liegt mir irgendwie nicht :nix:
 
Dr Dulle
Dr Dulle
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.07.21
Registriert
16.06.14
Beiträge
5.469
Kekse
15.462
Ort
Berlin Wedding
Ich habe in einem US Forum gelesen, dass Fender seit den späten 80ern standardmäßig nur noch 9,5“ Radien verwendet mit C Profil. Zumindest habe ich es so verstanden :ugly:
Hä die Vintera 50s haben den classischen 7,25er Radius https://shop.fender.com/de-DE/electric-guitars/stratocaster/vintera-50s-stratocaster/0149912372.html
Insofern ist die Aussage pauschal so nicht richtig und du solltest mal sagen welche MIM Strat du evtl kaufen möchtest ......
 
stoffl.s
stoffl.s
E-Gitarren
Moderator
HFU
Zuletzt hier
28.07.21
Registriert
03.12.09
Beiträge
19.000
Kekse
47.538
Ort
Wien
Standard ist der 9.5“ Radius, die 7,25 werden vor allem bei Vintage Modellen verwendet.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
Dr Dulle
Dr Dulle
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.07.21
Registriert
16.06.14
Beiträge
5.469
Kekse
15.462
Ort
Berlin Wedding
Wie findest du das?
Photos sehen ok aus und ich würde bei einer HSS eher auf den 9,5er Radius tippen.
Ob die gut klingt und der Hals dir zusagt kann man aber nur durch Anspielen rauskriegen .....
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Palindrom
Palindrom
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.07.21
Registriert
24.10.19
Beiträge
218
Kekse
636
@Dr Dulle
@stoffl.s
Vielen Dank :great:
 
EAROSonic
EAROSonic
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.07.21
Registriert
24.09.07
Beiträge
6.732
Kekse
61.474
Ort
Südwesten
Interessante Farbe wie ich finde. Sah ich jetzt auch noch nicht inflationär. Hat was... Sehe jetzt auch keine Problemfelder. Leider kann man in Anzeigen nicht hören, ob sie auch funktionieren und wie sie Dir passt @Palindrom 😊. Das bemerkte der Doc bereits richtig.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
spikke
spikke
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.07.21
Registriert
21.12.04
Beiträge
1.103
Kekse
6.711
Ort
Muenchen
farbe find ich auch mega - fast wie oxblood
 
Software-Pirat
Software-Pirat
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.07.21
Registriert
11.11.17
Beiträge
647
Kekse
1.078
Ort
Stuttgart
Midnight Wine heißt die Farbe, glaube ich, und ist ein dunkleres Rot als Candy Apple Red. Sie wurde um das Jahr 2009 bei der Standard-Serie verwendet, wahrscheinlich schon früher und wohl auch ein wenig länger. Damals habe ich mir meine erste Strat gekauft und in dem Laden gab es auch die ein oder andere Strat in der Farbe. Deswegen kann ich mich auch noch daran erinnern.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
spikke
spikke
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.07.21
Registriert
21.12.04
Beiträge
1.103
Kekse
6.711
Ort
Muenchen
midnight wine klingt und ist auch sehr viel leckerer als oxblood, egal zu welcher tageszeit
 
Palindrom
Palindrom
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.07.21
Registriert
24.10.19
Beiträge
218
Kekse
636
Das Problem zur Zeit ist, dass die gute Dame mir nicht mehr antwortet und zwar nachdem ich sie auf Käuferschutz ansprach. Sie will sich melden. Seitdem Funkstille.
Mein Angebot war sogar den Käuferschutz zu tragen. Das hat schon wieder son Geschmäckle...
 
Software-Pirat
Software-Pirat
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.07.21
Registriert
11.11.17
Beiträge
647
Kekse
1.078
Ort
Stuttgart
Ich schätze, daß es sich bei der Gitarre um einen normale Standard-Strat handelt, die damals neu ohnehin so um die 500 € gekostet hat. Wenn du sie aus irgendeinen Grund nicht bekommen solltest, wäre das auch nicht schlimm. Meine Standard-Strats sind gute Instrumente (allerdings neueren Datums). Ist aber nicht so, daß sie unglaublich gut sind.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
kowasgitarre
kowasgitarre
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.07.21
Registriert
01.11.19
Beiträge
32
Kekse
1.032
Ort
88677 Markdorf
Hallo,
jetzt habe ich mich doch hinreißen lassen einen Direktvergleich zwischen den alten Tonabnehmern meiner 87er Strat und den neuen Tex-Mex Tonabnehmern zu machen um einen direkten Vergleich zu ermöglichen. Ich hoffe es gefällt und hilft bei der Beurteilung.

Viele Grüße
ToKo

Hier ist der Link zu "Gitarren im Netz"
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
Palindrom
Palindrom
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.07.21
Registriert
24.10.19
Beiträge
218
Kekse
636
Wenn du sie aus irgendeinen Grund nicht bekommen solltest, wäre das auch nicht schlimm.
Kurze Info: Ich habe die Strat bekommen und ich habe sie heute generalüberholt. Wurde bestimmt 5, 6 Jahre nicht gespielt.

Die gute Frau ist Ärztin und hat mir immer so nach 24h geantwortet und auch sich dafür entschuldigt.
Da habe ich direkt ein schlechtes Gewissen bekommen und ihr geschrieben, dass alles gut ist und ich Hochachtung vor ihrem Beruf habe, besonders in diesen Zeiten.
Es kam noch eine Abschlussnachricht, dass die Gitarre jetzt hoffentlich mehr gespielt wird.
Schon traurig irgendwie...aber wertvoll, dass es solche selbstlosen Menschen gibt. Ich stell demnächst Fotos hier rein. Ich habe sie Dr. Strat getauft. :LOL:
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 3 Benutzer

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben