Roland CUBE 60 >User-Thread<

von MrK, 18.12.05.

Sponsored by
pedaltrain
  1. GreatWhiteDope

    GreatWhiteDope Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.05
    Zuletzt hier:
    5.08.13
    Beiträge:
    47
    Ort:
    Landau
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    19
    Erstellt: 09.03.07   #101
    Falls du die Seite noch nicht kennen solltest:

    Sounds der Helden

    Da gibts Einstellungen für alle Cubes und auch andere Roland/Boss Geräte.
    Die vorgeschlagenen Einstellungen sind zumindest für den Cube 60 soweit ich sie ausprobiert hab ganz nett und oft auch ein guter Ausgangspunkt für nen eigenen Sound.
     
  2. B?niB

    B?niB Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.03
    Zuletzt hier:
    9.10.19
    Beiträge:
    577
    Ort:
    Rastatt
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    249
    Erstellt: 09.03.07   #102
    Ich finds doof, das man beim Cube keine Presets speichern kann, man muss immer dran rumschrauben um den Sound zu verändern. Klar, manchmal langt Fusstaster zum Umschalten von Clean auf Zerre, aber komplexere Sache gehen da nicht.

    Also ohne diese Manko hätte ich ihn schon gekauft und auch schon nem Gitarrenschüler empfohlen.
     
  3. >Tocotronic<

    >Tocotronic< Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.06
    Zuletzt hier:
    18.08.08
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.07.07   #103
    had der cube 60 eigentlich auch einen eigenen klangcharakter oder wird hier jede einstellung nur emuliert? sprich: kann ich die ganzen amp-sims ausschalten und wie klingt der cube 60 dann?

    benutzt den cube 60 jemand als pseudo-topteil. also mit weiteren boxen z.b. 4x12? hätte es sinn sich einen zweiten, dritten, vierten, cube zu holen um seinen sound anzudicken? sozusagen als übungsamp mit aufrüst-option?
     
  4. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.285
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 12.07.07   #104
    Nein, hat er nicht, nur Emulationen.

    Ich habe mal im Übungsraum eine 2x12 Box druntergestellt, das klang schon sehr wuchtig. Hat auch recht gut mit dem eingebauten speaker zusammen harmoniert.
     
  5. Franz Bierbauch

    Franz Bierbauch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.05.07
    Zuletzt hier:
    30.06.13
    Beiträge:
    137
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    89
    Erstellt: 12.07.07   #105
    Also ich bin seit dieser Woche auch stolzer Cube 30x Besitzer und werd mir in nächster Zeit wohl das FS-6 Pedal kaufen, damit ich den Kanal umschalten und die Effekte an und aus machen kann, dann is man doch etwas flexibler. :)

    Edit: Und kann man den Thread nicht in Roland Cube User Thread umbenennen? Der Cube 60 ist ja nicht der einzige Cube. ;) (Oder gibts vl nen anderen allgemeinen Cube User Thread?)
     
  6. Franz Bierbauch

    Franz Bierbauch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.05.07
    Zuletzt hier:
    30.06.13
    Beiträge:
    137
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    89
    Erstellt: 10.08.07   #106
    *Staubwegpust*

    Kann ja nicht sein, dass hier sonst niemand einen Würfel hat. ;)
    Also ich hab mir jetzt wie gesagt den FS-6 Fußtaster gekauft und finde das Teil super, zwar ziemlich teuer (55€) aber sicherlich ein gutes Ding und auserdem auch ziemlich robust.

    Ich poste hier mal meine aktuellen Amp Settings, zwar sicherlich nicht die besten aber mir gefällt der Sound ganz gut, obwohl noch sicher mehr drinnen ist, aber ich will mich zurzeit mal mit meiner Gitarre beschäftigen. :)

    Amp-Model: Tweed
    Bass: 13-15 Uhr
    Middle: 12 Uhr
    Treble: 17 Uhr (also bis zum Anschlag ;) )
    Und ein klein wenig Reverb: 13 Uhr
    Gain: 17 Uhr

    Und schon hab ich meinen kleinen dreckigen Grungesound gefunden. (Zumindest denke ich mir das mal. :D )

    Achja und nochmal, ich wäre dafür, wenn man den Thread in "Roland Cube User Thread" oder so etwas unbenennt.
     
  7. Arcanus

    Arcanus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.06
    Zuletzt hier:
    1.04.11
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.08.07   #107
    Bin mit dem Würfel zufrieden im Preis-Leistungs-Verhältnis. Problem ist eben, dass man im Lead Kanal die Verschiedenen Amps nich per Fußschalter durchschalten kann.

    Auf der Bühne hab ich den Equalizer auf 3-1,5-3-10,5 (wobei der natürlich an den Raum angepasst wird, wenn man nich gleich per kabel ins Mischpult geht..was meiner Meinung nach bei dem Teil richtig gut klingt)

    Clean ohne Bright
    Lead hab ich R-fi dingsda mit gain auf 12 (Rhythmus Gitarrist hat nen weniger fetten Braten und zusammen klingt das einfach nur fett:cool:)
    dazu kommt noch ein Crunch Sound durch ein Effekt Pedal im Clean Channel.

    Tja und 3 Footswitch für Channelswitch und die 2 Effektblöcke ein und aus...is ja egal von welcher Marke hauptsache es switcht und fällt nich auseinander.

    Vorgenommen hab ich mir noch ne Box zu kaufen, weil ich glaube, dass da richtig druck dahinter kommt....der kleine Lautsprecher klingt bei Lautstärke über 12 Uhr doch teilweise schon wie kurz vorm Zerfetzen.

    Zur Info: Ich spiel ne LTD ESP M1000 Deluxe:great:
     
  8. MrK

    MrK Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.04
    Zuletzt hier:
    7.07.08
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    68
    Erstellt: 27.08.07   #108
    sry, hab das system bei deinen einstellungen nicht so ganz verstanden. irgendwie werd ich aus den zahlen nett schlau... wärst du so nett, die angaben nochmal als uhrzeit zu posten? merci! :great:

    MrK
     
  9. Arcanus

    Arcanus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.06
    Zuletzt hier:
    1.04.11
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.08.07   #109
    bass: 3 Uhr
    middle: 1 Uhr 30min
    treble: 3 Uhr
    Presence: 10 Uhr 30min
     
  10. fangio_litze

    fangio_litze Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.07
    Zuletzt hier:
    29.12.09
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 12.02.08   #110
    *threadauseckraushol*

    hallo, also ich habe mir meinen cube 60 letztens bestellt und warte sehnsüchtig darauf,
    wenn ich ihn hab sag ich mal bescheid, brauch dann sicher ein wenig anfängerhilfe

    Gruß
     
  11. nerem

    nerem Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.07
    Zuletzt hier:
    10.07.09
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.05.08   #111
    Ich hab seit 2 Tagen jetzt mienen 30X. Bin noch am ausprobiern :) Hatte bisher nicht übermäßig Zeit, aber heut ist ja n Feiertag und das Wochenende steht vor der Tür.
     
  12. ih3g

    ih3g Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.08
    Zuletzt hier:
    3.10.08
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.05.08   #112
    ich hab nen 20x....
    bin eig recht zufrieden damit...
    aba mit dem 3oer oder gar dem 60eer kann er nicht mithalten.. =(
     
  13. Franz Bierbauch

    Franz Bierbauch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.05.07
    Zuletzt hier:
    30.06.13
    Beiträge:
    137
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    89
    Erstellt: 03.05.08   #113
    Naja, von der Lautstärke und der größe der Box her natürlich nicht.
    Aber die Effekte sind die gleichen und der 20er hat meines Wissens auch nur 2 Amp-Models weniger. ;)
    Also fürs reine Üben zuhause ist der 20er auch super.
     
  14. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    18.10.19
    Beiträge:
    12.888
    Ort:
    Linker Niederrhein
    Zustimmungen:
    3.082
    Kekse:
    115.190
    Erstellt: 03.05.08   #114
    Hallo ih3g,

    meiner Meinung nach hast Du da den besten "Cube Übungsamp".
    Der 30er ist bereits etwas "over dressed" für's Wohnzimmer und im Grunde auch schon zu teuer. Gegenüber dem Cube 15 oder MicroCube bietet der 20X Möglichkeitn plus Lautstärke. Getoppt werden kann der 20X meiner Meinun nach höchstens durch den neuen Cube RX. Aber das ist wieder eine andere Liga.
    Der Cube 60 ist was um in einer Band zu spielen.

    Gruß
    Andreas
     
  15. nerem

    nerem Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.07
    Zuletzt hier:
    10.07.09
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.05.08   #115
    So, hab das Wochenende n bisschen rumprobiert und bin grad bei folgenden Einstellungen hängen geblieben:

    Bass: 16 Uhr
    Middle: 12.30 Uhr
    Treble: 11 Uhr
    Delay / Reverb: 13 Uhr
    Gain: zwischen 10 und 17 Uhr, je nachdem was gespielt wird
    Im Leadsound bin ich meist beim Classic Stack Modell.
     
  16. devourment

    devourment Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.07
    Zuletzt hier:
    8.08.09
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.05.08   #116
    Hey!

    Ich bin seit ein paar Tagen auch stolzer Besitzer eines Cube 60 ... freue mich schon in mal ausserhalb der Wohnung (d.h. bei Eltern im Keller) aufdrehen zu koennen :)

    Ich wuerde nun noch gerne nen dreifach Fuss-Schalter kaufen (d.h. nicht drei einzelne Schalter -- um den Kabelsalat zu minimieren...) Da die technisch hoechstwahrscheinlich alle recht primitiv sind, suche ich einen Schalter in der guenstigen Preisklasse. Auf Anhieb habe ich mit der SuFu nichts passendes gefunden....

    Kann mir da einer etwas empfehlen? Muss man auf was bestimmtes achten oder funktionieren alle Fuss-Schalter?

    VG,
    Devourment
     
  17. devourment

    devourment Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.07
    Zuletzt hier:
    8.08.09
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
  18. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    18.10.19
    Beiträge:
    12.888
    Ort:
    Linker Niederrhein
    Zustimmungen:
    3.082
    Kekse:
    115.190
    Erstellt: 27.05.08   #118
    Nein; der geht aus mehreren Günden nicht.

    Du brauchst zum einen drei Taster, keine Schalter.
    Außerdem brauchst Du am Cube drei Mono-Klinkenstecker-Enden.
    Drei dieser Fußtaster gingen: https://www.thomann.de/de/lead_foot_lfd1.htm
    Die kannst Du auch ineinander stecken mit einem Nut-Feder-System.

    Schalter würden falsch arbeiten!

    Du kannst dir auch im Elektronikladen ein Gehäuse und drei Fußtaster kaufen.
    Statt drei Kabeln könntest Du zwei nehmen; ein normales Mono-Kabel und ein Y-Kabel. Dann brauchst Du aber am Pedal einen Stereo-Eingang zu den beiden Schaltern.

    Vieles von dem was ich geschrieben habe findest Du auch in der Bedienungsanleitung.

    Gruß
    Andreas
     
  19. Viper-Narr

    Viper-Narr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.07
    Zuletzt hier:
    17.10.19
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    497
    Erstellt: 14.07.08   #119
    ahoi ihr landratten (lol wie komm ich jetzt auf den scheiß?!)

    der thread ist ja reichlich zugestaubt hier.. schade :( nach reichlichem hin und her zwischen peavey bandit und cube 60 habe ich mich nun entschlossen der roland cube gemeinde beizutreten, ich fand beide beim antesten ziemlich dufte, allerdings bietet der cube mir einfach halt zusätzliche effekte, und das ausschlaggebendste argument ist, dass er so mega kompakt und leicht - und somit letztlich astrein zu transportieren ist.

    nunmal ne frage. habe die sufu bemüht und jetzt eigenltich nur eine art "geschmacksfrage", also die orignal roland treter sind sicherlich geil und alles, aber mir ehrlichgesagt für ab und zu mal umswitschen zu teuer.

    frage: welchen von den billigversionen würdet ihr nehmen, falls das überhaupt einen unterschnied macht ^^

    FS X

    FS Y

    ich tendiere im mom mehr zu FS Y, da dieser ja anscheinend speziell auf effektgeräte (also evtl auch effektsektion im cube?!) zugeschneidert ist.

    muss ich beim anschliessen eigentlich irgendwas wegen polarität beachten, bzw. was hat es überhaupt mit diesem "umschaltbare polarität" an sich?!

    ok genug geschrieben, hoffe der thread wird ein wenig wiederbelebt ^^

    auf jeden fall herzlichsten dank für eure antworten.

    mfg Magnus
     
  20. Reapy

    Reapy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.08
    Beiträge:
    1.211
    Zustimmungen:
    258
    Kekse:
    1.866
    Erstellt: 02.09.08   #120
    hab auch nen Cube 60^^

    hier mein momentanes Lieblingssetting:

    Amp Model: Metal
    Bass: 3 Uhr
    Middle: 2 Uhr
    Treble: 5 Uhr (also ganz auf)
    Presence: 4 Uhr
    Gain: zwischen 3 und 4 Uhr


    Edit: Tut mir leid, hatte deinen Post garnet gesehen. Kann dir dabei aber leider auch net helfen, hab keinerlei Erfahrung damit.
     
Die Seite wird geladen...

mapping