Gitarrenunterricht - wieviel zahlt ihr dafür?

von ChristopherK, 26.04.06.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ChristopherK

    ChristopherK Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.06
    Zuletzt hier:
    25.08.09
    Beiträge:
    119
    Ort:
    Scar
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 26.04.06   #1
    Tja, interessiert mich, wieviel ihr pro Einheit (z.B. Stunde zahlt).
    Und wieviel lernt ihr immer dazu?

    Überlege nämlich wieder mit einem Lehrer anzufangen. (Stehe momentan etwas an...)
     
  2. ChristopherK

    ChristopherK Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.06
    Zuletzt hier:
    25.08.09
    Beiträge:
    119
    Ort:
    Scar
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 26.04.06   #2
    Hab noch was vergessen:
    Falls ein OÖ - Linzer unter euch ist, schreibt mir bitte mal ein paar Adressen dazu.
     
  3. Fischer

    Fischer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.168
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    268
    Erstellt: 26.04.06   #3
    25€, Hab dafür einen super Lehrer :)

    Aber ohne üben Zuhause bringt der beste Lehrer nix...
     
  4. ZiONNOiZ

    ZiONNOiZ Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.05
    Zuletzt hier:
    31.08.09
    Beiträge:
    1.012
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    251
    Erstellt: 26.04.06   #4
    88 Euro is aber nen richtig guter Lehrer... sind immer 40 min
     
  5. 36 cRaZyFiSt

    36 cRaZyFiSt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.16
    Beiträge:
    5.978
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    123
    Kekse:
    5.448
    Erstellt: 26.04.06   #5
    hab früher 10€ für ne Stunde gezahlt
     
  6. lovemefender

    lovemefender Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    9.01.14
    Beiträge:
    411
    Ort:
    Traun/Wien
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    40
    Erstellt: 26.04.06   #6
    Hey ich bin auch aus Linz! :)

    Geh an die Musikschule Prunerstift! Da kriegtst den Wolfgang Bründlinger, der ist wahnsinnig gut. 85€ im Semester, wennst Pech hast musst halt etwas warten bis du dahin kommst aber das ist es wert :)

    Edit: www.guitarplayer.at ist seine HP
     
  7. Minoried

    Minoried Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    30.01.16
    Beiträge:
    579
    Ort:
    Fischen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    962
    Erstellt: 26.04.06   #7
    ich bezahl 30€ für 4-6 Stunden bringt echt was,weil wir besonders im Bereich Jazz was lernen was ich zu Hause nicht so gern spiele.
     
  8. ChristopherK

    ChristopherK Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.06
    Zuletzt hier:
    25.08.09
    Beiträge:
    119
    Ort:
    Scar
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 26.04.06   #8
    Hey,

    also 88 € ist echt heftig ....könnte ich mir nicht leisten.

    @ lovemefender: vom Wolfgang Bründlinger hab ich schon gehört. -Auch heute mit ihm telefoniert. Anscheinend ist aber sein Unterricht völlig überrannt, da er mir keine Aussicht gab, dass ich bei ihm lernen könnte (obwohl er am Telefon recht nett war).
    Spielst du bei ihm?
    -Wir könnten ja mal in die Altstadt schauen und bei einem Bier darüber plaudern (wenn du Lust hast).

    Danke euch allen auch mal für die Antworten! :great:
    (Hab heute schon mit einem anderen Lehrer telefoniert mit dem ich mich nächste Woche treffen werde -spielt schon 12 Jahre).
     
  9. AngusYoung<ACDC>

    AngusYoung<ACDC> Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.05
    Zuletzt hier:
    25.10.11
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    126
    Erstellt: 26.04.06   #9
    n'abend
    den thread gabs schonmal :confused: oder nicht?:rolleyes::screwy:
    naja ich bezahl 15€ pro stunde (hab noch mit nem freund zusammen der auch 15€ bezahlt)
    is meistens auch ne ganze stunde manchmal aba auch länger oder kürzer halt
    schwankt en bisl:rolleyes:
    super lehrer:great::D (man munkelt der beste im umkreis :cool::D)

    mfg und noch en schönen abend

    angus
     
  10. Little_Raven

    Little_Raven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    28.04.10
    Beiträge:
    1.142
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.168
  11. JerryHorton

    JerryHorton Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.04
    Zuletzt hier:
    24.11.16
    Beiträge:
    779
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    97
    Kekse:
    2.289
    Erstellt: 26.04.06   #11
    23,50€. Termin wöchentlich nach Vereinbarung. Mein Lehrer ist Pro und unterrichtet hier in der Stadt an der Uni im Fachbereich Musik. Er hat seine eignen Projekte und ist fast immer auf Tour. Es taugt super viel. Die scheinbar kleinen Anreize aus dem Unterricht motivieren mich immer weiter zu machen und neues zu lernen. Ist auch immer toll sich mit ihm über Technik und alles auszutauschen!
     
  12. Jamahl

    Jamahl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.04
    Zuletzt hier:
    2.11.16
    Beiträge:
    1.421
    Ort:
    Österreich, Steiermark- in Judenburg
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.019
    Erstellt: 26.04.06   #12
    Habe schon seit 1,5 Jahren keinen Unterricht mehr, aber der hat so direkt garnichts gekostet - freund von meinem vater, der hat ihm immer mal wieder ausgeholfen, dafür gabs dann gitarrenstunden.
     
  13. L-O-K-I

    L-O-K-I Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.05
    Zuletzt hier:
    25.08.08
    Beiträge:
    1.003
    Ort:
    Abensberg
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    66
    Erstellt: 26.04.06   #13
    Ich hab 75€ im monat gezahlt, hab aber innerhalb von nem halben Jahr die Gitarristen überholt, die seit ca 7 Jahren schon gespielt haben (man muss ja noch von damals ausgehen!)

    Achso, der Megaherzgitarrist war vorher auchmal bei dem!
     
  14. Jamahl

    Jamahl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.04
    Zuletzt hier:
    2.11.16
    Beiträge:
    1.421
    Ort:
    Österreich, Steiermark- in Judenburg
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.019
    Erstellt: 26.04.06   #14
    Die von ihren Eltern auserwählten Flamencogitarren-Kiddies hab ich auch schon nach nem halben Jahr überholt, die konnten nach 7 Jahren spielen 3 klassische Stücke spielen (zupfen), aber kein Lagerfeuerlied gescheit begleiten.

    Irgendwas machen die Musikschullehrer wohl falsch. Naja, die Eltern holen ihre Kinder ja aufgrund von nicht vorhandenem Lernerfolg nicht aus dem teuern Kurs raus, also warum sollten sich die Lehrer anstrengen?
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping