Papa will mir kein Stagepiano kaufen :(

  • Ersteller Dr.Watson
  • Erstellt am
Dr.Watson
Dr.Watson
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.06.12
Registriert
27.05.06
Beiträge
324
Kekse
25
@ Toeti und manu85
Danke, ihr geht auf meine Eigentliche Frage ein :)

@ meister hubert
Meine Antwort an dich wäre "denk einfach mal nach" gewesen. S geht sich hier darum wie man einem nicht-Musiker den Unterschied zwischen Klavier und Keyboard beibringt und dass man mit'nem Keyboard kein Klavier spielen kann

Hm das mit dem "innen laden gehn und vorführen" ist ne gute Idee find ich, warum eigentlich nicht...Und ich sollte ihm wirklich klar machen, dass mir die Musik und das Klavierspiel wirklich sehr am Herzen liegt und ich nicht nur Scooter mim Sysnthesizer spielen will :screwy:

Aber danke schonmal...

Und nochmal: Ich brauche keine vorschläge dafür was es kosten soll, wo es besonders günstige Kredite gibt und wer nen Putzmann für sein Klo sucht...Geld is meine Sache :D

Gut gut, ich denke mir wurde jetzt schon geholfen...wenn noch jemand was weiß, nur raus damit

Gruß
Nudelsalat

PS: Selbst kaufen läuft im Moment nicht...ich brauch alles für'n Führerschein und muss mir noch zusätzlich was von meinem Vater leihen
 
meister hubert
meister hubert
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.02.23
Registriert
21.11.06
Beiträge
2.045
Kekse
14.190
Ort
Göttingen
dass man mit'nem Keyboard kein Klavier spielen kann

PS: Selbst kaufen läuft im Moment nicht...ich brauch alles für'n Führerschein und muss mir noch zusätzlich was von meinem Vater leihen

du kannst mir KEINEM noch so teuren keyboard klavier spielen

falls du dein vater nicht überzeugen kannst, wirst du wohl wie jeder andere prioritäten setzten müssen
 
Dr.Watson
Dr.Watson
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.06.12
Registriert
27.05.06
Beiträge
324
Kekse
25
@ meister hubert

falls du dein vater nicht überzeugen kannst, wirst du wohl wie jeder andere prioritäten setzten müssen

allerdings...

Eine Sache würde ich aber nich gerne wissen.
Sind die unterschiede was Hammertastaturen angeht groß?
Also ich weiß, dass bei ungewichtete Tastaturen, dass die sich auf jedem Gerät wirklich anders spielen lässt, aber auf gewichteten ??
Wenn die unterschiede nicht so groß sind , werd'ich mir kein Stagepiano sondern einfach'n Masterkeyboard kaufen, das ist schonmal um ne ganze Ecke günstiger.
 
Leef
Leef
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.02.23
Registriert
16.03.07
Beiträge
4.453
Kekse
6.458
Naja ob ein DOEPFER so viel billiger kommt :rolleyes:
Und ja, die Unterschiede sind sehr sehr groß, gerade was das Spielgefühl angeht.

Da du auf einer gewichteten Tastatur selbst feinste Nuancen spielen kannst sind die Ansprüche und Erwartungen dementsprechend verschieden. Da hilft wirklich nur anspielen - entweder dir sagt sie zu oder nicht.
 
x-Riff
x-Riff
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
03.02.23
Registriert
09.01.06
Beiträge
16.178
Kekse
78.643
Hi Nudelsalat,

also mein Rat wäre: Kauf Dir doch ne Triangel - das ist ein viel zu unterschätztes Instrument, das aber sehr günstig in Kauf und Unterhalt ist und Dir noch viel Freude bringen wird. Weiteres siehe in diversen threads.

Nein - Quatsch:
Also ehrlich gesagt - ich spiele weder keyboard noch Klavier, die Unterschiede sind mir aber nicht gänzlich fremd. Vielleicht bin ich gerade deshalb in der Lage, beide Seiten zu verstehen ...

Also: ich verstehe Deinen Vater sehr gut.
Wie soll er um die Differenz wissen? Wie soll er einschätzen können, ob das ein Luxuswunsch ist (Ey, ich brauch jetzt aber mal dringend einen Keith Jarret Signatur Flügel ...), ob das ein Modewunsch ist (Boah und diese grellen Farben bei Woodstock Vintage Klavier ...) oder sonstige Spinnereien (handumwickelte Platinnickel-Saiten) sind oder ob es sozusagen ernsthaft, ausgewogen und langfristig ist, was Du da haben willst?

Wie soll man das Nicht-Musikern vermitteln?
Vielleicht so:
Wenn es um den Klang geht, dann leg ne CD auf und spiel das Stück auf Deinem keyboard nach und lass ihn den Unterschied hören.
Wenn es um die Handhabung (da geht´s ja im Wesentlichen um das Autenthische Verhalten der Tasten, oder?) geht, dann muss er das selbst fühlen - da beißt die Maus keinen Faden ab.
Wenn es um die Ernsthaftigkeit Deines Wunsches geht, dann würde ich als Vater das an Folgendem messen:
a) Worauf bist Du bereit, zu verzichten, um es zu bekommen?
Da würde ich schon erwarten, dass Du Dich von mindestens einem Teil trennst.
b) Was bist Du bereit beizutragen?
Na ja - ist eher die Geldseite - das wurde ja schon des Öfteren erwähnt.
c) Wie stark bist Du bereit, dafür zu kämpfen?
Tja - ist einfach so. Mancher Wunsch erledigt sich wie durch Wunder nach drei oder sechs Monaten von selbst.

Im Kern drehen sich ja die Fragen nicht um: kaufst Du mir überhaupt ein Instrument; sondern um die Frage: Ist das andere Instrument wirklich so wichtiger im Vergleich zu dem, das ich habe?

Dein Vater muss den Unterschied spüren (Anschlagdynamik) und hören (Klang) - ansonsten wird sich nicht viel tun, denke ich. Außer er merkt einfach aufgrund Deiner Ausdauer und Deines Engagements, wie wichtig Dir das gegebüber anderen Sachen ist.

Wirst Du wahrscheinlich auch schon dran gedacht haben, aber: wie sieht´s denn mit Tanten und dem Rest der Verwandtschaft aus?

Herzliche Grüße,

x-Riff
 
Sticks
Sticks
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
18.11.22
Registriert
07.10.03
Beiträge
7.362
Kekse
48.292
Ort
"Rhinelunt"
Nudelsalat schrieb:
Sind die unterschiede was Hammertastaturen angeht groß?

Allerdings. Die würde ich aber nicht mit 'gut' oder 'weniger gut' klassifizieren wollen. Es soll ja Hersteller geben, die mit einer besonderen Ausgewogenheit der Tastatur werben, während andere Unternehemen ihre Tastenleiste mit heftiger Gewichtung (schwer im Bass, leicht im Diskant) ins Licht rücken möchten.

Prinzipiell würde ich aber auf eine gewichtete Hammertastatur Wert legen, schon, weil die weit überwiegende Anzahl an Instrumenten auf dem Markt damit ausgerüstet ist. Du machst Deinen Führerschein wahrscheinlich auch nicht ausschließlich für Fahrzeuge mit autom. Getriebe, oder? (btw: Good Luck bei der Prüfung!)

Es gibt übrigens auch gute Masterkeyboards mit gewichteter Hammertastatur. Such' mal hier im Board nach "Doepfer" (Modelle PK 88, LMK 2+, LMK 4+). Die sind aber leider nicht "um ne ganze Ecke günstiger".
 
fly away
fly away
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.03.17
Registriert
08.10.06
Beiträge
668
Kekse
163
Ort
Bayreuth
Ohne jetz deinen Vater beleidigen zu wollen, aber meinst du nicht das er ein bisschen sehr geizig ist, seinen eigenen Sohn, den Führerschein komplet selber bezahlen zu lassen.
Ich habs bis jetzt immer so gemacht, dass die hälfte mein Vater zahlt und die ander ich, hat auch immer gut geklappt, man darf sich nur nicht ständig augdrengen.
Und nicht jeden Müll kaufen dem einen übern Weg läuft.
 
Dr.Watson
Dr.Watson
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.06.12
Registriert
27.05.06
Beiträge
324
Kekse
25
Und nicht jeden Müll kaufen dem einen übern Weg läuft.

Richtig, ganz wichtig...tut heutzutage fast keiner mehr -.-

Jaa..mein Vater ist schon geizig...mit dem Führerschein komplett selbst bezahlen habe ich dem auch schon die Ohren vollgeheult...er hat zuerst gesagt "bezahl selbst" , und ich hab gesagt "nee. ken lust" wieviel schenkst du mir ? :D

Darauf er: "...wir warten erstmal ab bis du mir das geld zurückgibst"

Warum der das erst am Ende regeln will versteh ich auch nicht...

@Sticks
Danke für die Auskunft..da muss ich wohl innen Laden fahren und schaun was ich am tolllsten finde
 
toeti
toeti
Keys
Moderator
Zuletzt hier
03.02.23
Registriert
19.08.03
Beiträge
15.229
Kekse
21.948
Ort
Herdecke
@Deltafox,

noch mal: Es geht nicht ums wollen, sondern um den Sinn. Wenn er es versteht und nachvollzieht, will er vielleicht doch?!

Und sollte jetzt noch mal was OT laufen, dann kommt das Radiergummi raus.
 
startom
startom
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
03.02.23
Registriert
14.09.05
Beiträge
1.384
Kekse
13.206
Ort
Schweiz - Raum TG Süd
wenn dein Papa nen guten Job hat dann könnt er dir eigentlich auch
n' neues Keyboard rauslassen.

Jetzt kommt die andere Seite. Ich bin Papa und hab einen guten Job.... na und? deswegen werf ich meinem Junior doch nicht alles nach. Das wäre im erzieherischen Sinn wohl kontraproduktiv.

Zum konkreten Fall in diesem Thread: Ich würde meinem Sohn zumindest die Klavierstunden bezahlen... sobald ich sehe, dass er begeistert ist, würde ich mit ihm über die Finanzierung eines entsprechenden Instruments diskutieren.
Er müsste wohl für die Erfüllung seines Traums einen Hilfsjob suchen (Zeitungen austragen, beim Bauern mithelfen, wass-weis-ich) um seinen Teil dazu beitragen zu können.

@Threadersteller.
Vielleicht hilft dir das ja weiter: Sag deinem Vater folgendes:
A) Es muss kein superteures Instrument sein!
B) Du beteiligst dich finanziell im Rahmen deiner Möglichkeiten und bist auch bereit, Aufwand dafür zu leisten.
 
Dr.Watson
Dr.Watson
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.06.12
Registriert
27.05.06
Beiträge
324
Kekse
25
Wie starton schon sagte..wir haben genug Geld für den kleinen Piano Spaß zwischendurch :-D
Nur.. ich habe auch noch Geschwister...die wollen natürlich auch immer was haben :( :D

Ja..Ich rede mal mi ihm und sage, dass ich durchaus bereit bin opfer zu bringen:
Auto waschen :D
Eins meiner Keyboards eventuell
Eigenes Geld
Zeit für ihn

Ich reparier ja auch stündig seinen PC, den meine kleinen Geschwister immer zumüllen ( Im Moment sind auf C:\ wieder mal 1,5 MB freier Speicher :D )

Ich guck mal was sich machen lässt...danke aber an alle ( falls sich jemand nicht angesprochen fühlt : nicht-danke)
 
Dr.Watson
Dr.Watson
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.06.12
Registriert
27.05.06
Beiträge
324
Kekse
25
Tja...ich werde wohl mein PSR 9000 verkaufen :(

PSR 9000 + HD + 2 kleine Plastikschäden, aber sonst voll funktionstüchtig ~ 900€ ?

Doepfer PK 88 740€ + 2 Lautsprecher für 140€ ~ 900€

Ist meine Vorstellung Realistisch ?

Ich würde das dann so machen, dass mein Doepfer per Midi in den Triton reingeht und von da aus beide Signale ins Laptop ( Im Triton hab ich ja noch die ganzen Midi Controller und so so Spielzeug)

Würde auch funktionieren oder?
 
Sticks
Sticks
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
18.11.22
Registriert
07.10.03
Beiträge
7.362
Kekse
48.292
Ort
"Rhinelunt"
Nudelsalat schrieb:
PSR 9000 + HD + 2 kleine Plastikschäden, aber sonst voll funktionstüchtig ~ 900€ ?
So ist's recht; immer optimistisch denken :D
Würde auch funktionieren oder?
Prinzipiell ja, wenn Du mit den einfachen Midi-Steuerfunktionen des PK zurechtkommst. Denk' daran, daß Du ggf. noch Geld für ein Pedal (Sustain/Dämpfer) einkalkulieren mußt - und nimm nicht die billigsten Monitor-Boxen.
 
Dr.Watson
Dr.Watson
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.06.12
Registriert
27.05.06
Beiträge
324
Kekse
25
So ist's recht; immer optimistisch denken

War das eine andeutung darauf, dass meine Preisvorstellung unrealistisch ist ?:rolleyes:
Die Teile gehn überall für 800-1000 raußerdem gibt's det FC-7 dazu ( so gut wie neu) und diese Gummimatte unter den Tasten wurde auch vor kurzem erneuert...

Monitore:
Also laut müssen die Teile nicht sein...Zimmerlautstärke..kleine aktive halt.
Taugt des hier was?

https://www.thomann.de/de/maudio_dx4_studiophile.htm
http://www.musicstore.de/is-bin/INT...yID=kIHVqHzly9gAAAEVqBxWf70R&JumpTo=OfferList

Gruß
Nudel
 
Sticks
Sticks
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
18.11.22
Registriert
07.10.03
Beiträge
7.362
Kekse
48.292
Ort
"Rhinelunt"
L
Langfingerli
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.11.20
Registriert
05.07.06
Beiträge
516
Kekse
302
Kauf dir eine Aktivbox, keine Studiomonitore.
https://www.thomann.de/de/db_technologies_opera_110_aktivbox.htm
Sowas z.B.
Ob du für das PSR die Kohle bekommst, ich zweifel daran. Auch wenn ich jetzt den Unmut einiger hervorzaubern werde, so muß doch gesagt sein, dass kein Musiker mit größeren Soundambitionen ein PSR hat:D Vor allem im Bandgebrauch habe ich seltenst eines gesehen(eher garnie).

Edit: Naja, bei ebay wird es sogar gut in dem Rahmen gehandelt. Du kannst hoffe ;)
 
Sticks
Sticks
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
18.11.22
Registriert
07.10.03
Beiträge
7.362
Kekse
48.292
Ort
"Rhinelunt"
Studiomonis sind nicht unbedingt verkehrt. Der Spaß hat allerdings eine Untergrenze, die etwa hier ansetzt.

Edit: Naja, bei ebay wird es sogar gut in dem Rahmen gehandelt. Du kannst hoffen
PSR 9000 + HD + 2 kleine Plastikschäden, aber sonst ...
Das könnte, muß nicht, ein K.O.-Kriterium sein. Darauf bezog sich meine Anmerkung.
 
Dr.Watson
Dr.Watson
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.06.12
Registriert
27.05.06
Beiträge
324
Kekse
25
Also ich halte Studiomonitore eigentlich für Sinnvoller, denn die Aktivbox ist 1. nur 1 Lautsprecher und 2. is das Teil ja mehr auf Leistung ausgelegt, und die brauche ich nicht.. will nur nicht ständig auf Kopfhörern Spielen und ein bisschen die Nachbarn nerven, mehr nicht ;)

Hmm mit dem Geld...
740€ fürs Dopefer + 233€ ~ 1000€

Gut, dann verkauf ich mein PSR halt für 1000€ :D

bzw. gammel Papa an...bei so Sachen hilft er iegentlich imer gerne aus :)
 
L
Langfingerli
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.11.20
Registriert
05.07.06
Beiträge
516
Kekse
302
2 Boxen bringen dir beim Klavierspielen auch nichts. Und so abartig ist die Leistung von den dbs ja nicht, als kleiner Bühnenmonitor aber schon ganz gut brauchbar. Ist halt die Frage, was du auf Dauer vorhast.
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben