Papa will mir kein Stagepiano kaufen :(

  • Ersteller Dr.Watson
  • Erstellt am
Dr.Watson
Dr.Watson
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.06.12
Registriert
27.05.06
Beiträge
324
Kekse
25
Einen Bühnenmonitor habe ich bereits ( Sumo 300 , ich weiß das ding ist totaler Schrott, aber für die Bühne reichts ;-) )

Ich brauche etwas für mein Zimmer bzw. Wohnzimmer , nicht nur Klavier sondern eventuell auch mal'n bisschen mehr, ich arbeite n bisschen mit Reason und da kann man ja so allerlei Zeuchs mit anstellen
 
andi85
andi85
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
20.08.22
Registriert
20.07.05
Beiträge
6.146
Kekse
7.489
Ort
MUC
Fürs Wohnzimmer sind Studiomonitore schon besser.
Das mit dem Doepfer ist nicht verkehrt. Eventuell kannst du dir ja doch nochmal das besagte Fatar Studiologic anschauen. Für Bühneneinsatz müsste dann aber mindestens eine solide Tasche außenrum.
 
Dr.Watson
Dr.Watson
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.06.12
Registriert
27.05.06
Beiträge
324
Kekse
25
Studiologic SL-990 XP Masterke yboard 88 Graded Hammer Action
400€

Naja..also ich bin jetzt verwirrt

Es heißt: Fatar und Doepfer haben die gleiche Tastatur eingebaut,
Es ist: Fatar hat noch nen bissl E-Schnickschnak mit drin und kostet die Hälfte

Ich: :screwy:

Bitte um Aufklärung :D

Fatar TMK - 120€ - Ich gehe einfach mal davon aus, dass es Schrott ist, weil es 120€ kost :D
Fatar Studiologic SL 990 XP - 400€ - Gradet Hammer Action
Fatar VMK 188+ - 480€ - GRAND TOUCH® Hammermechanik + Buttons, SLider, Joysticks

Doepfer PK88 - 740€ - Von euch empfohlen , Tolle Tastatur
Doepfer LMK2+ 970€ - Zu Teuer :D
 
Dr.Watson
Dr.Watson
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.06.12
Registriert
27.05.06
Beiträge
324
Kekse
25
Ich eröffne 2 neue Threads

1. Masterkeyboard ( Doepfer / Fatar )
2. Studiomonitore
 
andi85
andi85
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
20.08.22
Registriert
20.07.05
Beiträge
6.146
Kekse
7.489
Ort
MUC
Ich antworte trotzdem mal hier. Also:

Der Preis des SL990 scheint leider gestiegen zu sein, was ich bisher noch nicht wusste. Allerdings sind €63 so viel auch wieder nicht.
Ich bin mir auch nicht so sicher, ob im Doepfer und im Fatar dasselbe Tastaturmodell verbaut ist. Auf der Studiologic-Seite steht dazu nicht viel. Ich fand das SL990 im Musikladen allerdings sehr angenehm zu spielen, ebenso wie eigentlich so ziemlich jede Fatar-Hammermechanik (z.B. Kurzweil PC88, PC2x und natürlich Doepfer). Ich vermute, dass die sich Doepfer und Studiologic vom Spielgefühl her wirklich nicht viel schenken werden.

So läuft es wohl eher auf das Drumherum hinaus:
- Transportschutz / Verarbeitung / Gewicht gewinnt das Doepfer
- Funktionen das Fatar. Mal den Midikanal wechseln ist schon ganz nett.
- Der Preisunterschied ist mit Flightcase etwas geringer: Bei €200 fürs Case sind noch €140 Unterschied.* Ich würde nur, falls du mit dem SL Gigs spielen willst, das Case zumindest sofort einplanen - das brauchst du nämlich unbedingt! Das Gehäuse des Fatar ist komplett Kunststoff und es wäre ja ärgerlich das zu beschädigen.

*Das Case geht mit einigen kleinen Abstrichen an der Ausstattung evtl. auch noch billiger.
 
lucjesuistonpere
lucjesuistonpere
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.10.18
Registriert
18.09.04
Beiträge
2.485
Kekse
1.183
Ort
Münster
Ich würde mir statt einem Masterkeybord lieber ein gebrauchtes Stagepiano der ehemaligen Mittelklasse kaufen. Also Yamaha P90 oder P80, Technics SX-P30, Roland RD-170 oder sowas. Da bist du erstens mit flexibler (wenn du also mal NUR einen Klaviersound brauchst, mußt du nicht beide Boards mitschleppen), zweitens ist der Klang besser auf die Tastatur abgestimmt (gut, wenn man viele manuell einstellbare Velocity-Kurven hat, bekommt man auch auf nem Masterkey ein befriedigendes Resultat hin - das PK88 hat diese Möglichkeit aber nicht und ich weiß nicht, wie es mit dem Fatar ist) und drittens find ich persönlich den Pianosound vom Triton furchtbar.

Schau dir ansonsten im Laden auch mal das Korg SP 250 an, das finde ich für den Preis (700 €) echt ordentlich!

Nachtrag:
Wenn's nicht ganz so dringend ist, würde ich vielleicht mal über einen längeren Zeitraum die Kleinanzeigen in der Musikschule beobachten. Da werden manchmal gute Klaviere zu Spottpreisen verscherbelt. Ich für mein recht brauchbares Upright gerade mal 600 € bezahlt.
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben