Rcf Art 705-as

von dondan, 27.05.06.

  1. dondan

    dondan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.05
    Zuletzt hier:
    3.12.07
    Beiträge:
    35
    Ort:
    Nähe Heidelberg, Kreisstadt Wiesloch
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.05.06   #1
    Hi!
    Ich liebäugle mit einem aktiven Subwoofer für 800 bis 1000 Eur. Ist der RCF ART-705 sein Geld wert? Hat den zufällig jemand oder zumindest schon mal gehört und kann was sagen? Bitte keine Argumente gegen Bandpässe, dafür hab ich mich schon enschieden;). Ich will eigentlich nur wissen ob andere (baugliche!) Modelle vielleiht sogar besser sind (db opera sub15).
     
  2. ForEverJoe

    ForEverJoe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.05
    Zuletzt hier:
    11.06.07
    Beiträge:
    744
    Ort:
    Neufahrn Niederbayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    193
    Erstellt: 27.05.06   #2
    Ich wage mir zu sagen, dass Subwoofer im dem Preissegment sich keine großen Unterschiede wagen!

    Ich kenn nur den db Sub...!

    Was hast du für Tops ?
     
  3. dondan

    dondan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.05
    Zuletzt hier:
    3.12.07
    Beiträge:
    35
    Ort:
    Nähe Heidelberg, Kreisstadt Wiesloch
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.05.06   #3
    Ich habe 2 HK Premium Pro 15 mit LD PA 1000 Endstufe dran:rolleyes:. Ich hab in einem anderen thread schon allgemein die Frage gestellt, ob ich die Boxen mit den passenden premium pro 18S erweitern soll, bin jetzt eigentlich zu dem Entschlluss gekommen, dass ich mit aktiven Subwoofern (höherwertig) erweitern möchte, zunächst mit einem. Zumal ich mir das Geld für eine zusätzliche Endstufe und eine aktive Weiche spare, die im 705-as ja schon eingebaut ist.
    Wenn irgendjemand bessere Kombinaionsmöglichkeiten hat, nur heraus damit, ich bin für alles offen :)
    Die Anlage muss jetzt keine Hifi-Qualitäten haben, ich weiß, nach oben sind kaum Grenzen gesetzt. Ich brauche eigentlich nur ordentlich Druck im Bassbereich und ein insgesamt akeptables Kllangbild. Ich bin hier einer der typischen Schüler, die alles wollen, aber für nichts Geld haben, ich weiß :rolleyes:. Du meinst also der db SUB 15 tut's genauso (klanglich und qualitativ)? Denn 200 Euro Preisunterschied sind für mich schon Geld. Ich möchte aber auch nicht die 200 sparen, und mich dann über einen schwachen Limiter oder sonstwas ärgern müssen...
     
  4. dondan

    dondan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.05
    Zuletzt hier:
    3.12.07
    Beiträge:
    35
    Ort:
    Nähe Heidelberg, Kreisstadt Wiesloch
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.05.06   #4
    ich möchte noch den Dynacord SUB 800 A in die Runde werfen. Hat den vielleicht schon jemand gehört?
     
  5. ForEverJoe

    ForEverJoe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.05
    Zuletzt hier:
    11.06.07
    Beiträge:
    744
    Ort:
    Neufahrn Niederbayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    193
    Erstellt: 28.05.06   #5
    Da hast du recht...

    Jedoch beachte...! Ich setz dir jetzt mal ein Beispiel vor:

    Der Dynacord 800A:
    http://www.musik-service.de/Lautsprecher-Box-Dynacord-SUB-800A-prx395744729de.aspx

    für 1285€ hat den gleichen Speaker wie

    http://www.musik-service.de/Lautsprecher-Box-Dynacord-F-5-prx395752215de.aspx

    der F5 für 869€

    klangliche Unterschiede dürften bei richtigen Amping des F5´s soooo dermaßen gering sein dass weder du und ich den Unterschied hören...! Ich wage es zu sagen dass man überhaupt keinen Unterschied hört...! Wiegesagt...gleicher Speaker ;)

    Okay...die Differenz sind 416 €

    Dafür würde ich mir:

    http://www.musik-service.de/Behringer-Super-X-Pro-CX-2310-prx395501056de.aspx

    und eine

    http://www.musik-service.de/PA-Endstufe-LD-Systems-PA-1600-Power-Amplifier-prx395752359de.aspx

    kaufen...!

    Dann hast du für einen zweiten Sub (der vll später noch dazukommt) einen Amp Kanal und brauchst dir nicht für 400€ teurer nen aktiven kaufen :eek: :great:

    Überzeugt? :D:D:)

    EDIT: ich hab den F5 selber zuhause und kann nicht klagen...! Für einen 15" Sub macht er schön druck...! Natürlich zahlt man die 860€ nicht nur für die Qualität sondern auch für das Dynacord Logo...
     
  6. dondan

    dondan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.05
    Zuletzt hier:
    3.12.07
    Beiträge:
    35
    Ort:
    Nähe Heidelberg, Kreisstadt Wiesloch
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.05.06   #6
    Ich hab grade gesehen, dass der dynacord sub 800 W Musik und nur 400 rms liefert. Der opera sub15 und der rcf art 705 liefern ja 800 rms und 1600 Musik!
     
  7. ForEverJoe

    ForEverJoe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.05
    Zuletzt hier:
    11.06.07
    Beiträge:
    744
    Ort:
    Neufahrn Niederbayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    193
    Erstellt: 28.05.06   #7
    Die Watt Anzahl verrät sehr wenig über die Lautstärke und Druck einer Box...

    Diese Box hat 500 RMS -> 1000 Watt

    http://www.musik-service.de/Lautsprecher-Box-Peavey-UL-15-prx395743512de.aspx

    diese hingegen

    http://www.musik-service.de/Lautsprecher-Box-Dynacord-FX-12-prx395749506de.aspx

    hat um einiges weniger...ist dafür aber um weiten besser...
     
  8. dondan

    dondan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.05
    Zuletzt hier:
    3.12.07
    Beiträge:
    35
    Ort:
    Nähe Heidelberg, Kreisstadt Wiesloch
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.05.06   #8
    Jetzt mal ganz konkret: Wenn Du die Wahl hättest zwischen dem dB Sub15 für 799€ und dem RCF Art 705-as für 999€, welchen würdest Du nehmen? Ist der RCF die 200€ mehr wert?:confused:
     
  9. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 28.05.06   #9
    Hi,
    in Verbindung mit den PR:o 15 Teilen solltes du von Bandpaß Sub´s Abstand nehmen, da du keine brauchbare Ankopplung zustande bringen wirst !
    Fall´s du jedoch ein zum Scheitern verurteiltes Experiment umbedingt wagen willst, dann nehme den RCF.
    Suchst du aber eine brauchbare Sub Unterstützung, nehme einen 18" BR- Sub (z.B. Audio Zenit CDW18 / PW18), damit bist du eindeutig besser bedient !
     
  10. dondan

    dondan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.05
    Zuletzt hier:
    3.12.07
    Beiträge:
    35
    Ort:
    Nähe Heidelberg, Kreisstadt Wiesloch
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.05.06   #10
    Und was genau sind die Nachteile von Bandpässen, ich hab jetzt schon viel drüber gelesen, läuft aber irgendwie immer auf "Geschmackssache" raus. Der Sub sollte aktiv sein und ien aktiver BR-Bass ist irgendwie zwischen 800 - 1000€ schwer aufzutreiben... Warum ist das Experiment mit dem RCF zum scheitern verurteilt, taugt die überhaupt nix? :confused:
     
  11. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 28.05.06   #11
    das Prob ist nicht unbedingt der RCF sondern die PR:0 Teile, da diese gerade im Bereich der Trennfrequenz (80 - 125Hz) einen Phasenverlauf aufweisen, der eine brauchbare Ankopplung an einem Bandpaß nicht zuläßt.
    Über die Prob´s die man sich mit Bandpaß Sub´s einhandelt, wurde hier im Forum schon mehr als genug geschrieben, das braucht nicht noch einmal aufgewärmt zu werden.

    Warum um alles in dieser Welt muß es denn unbedingt ein aktiv Sub sein ?
     
  12. dondan

    dondan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.05
    Zuletzt hier:
    3.12.07
    Beiträge:
    35
    Ort:
    Nähe Heidelberg, Kreisstadt Wiesloch
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.05.06   #12
    Das mit dem aktiven Sub hat schlicht und ergreifend finanzielle Gründe.:rolleyes: Einen guten passiven Sub + Kabel + Endstufe + Case und aktive Weiche für unter 1000€ zu bekommen, halte ich doch für sehr schwierig.:( Der dB Stage opera 61.18 ist direktabstrahlend und aktiv. Könnte ich damit in Kombination mit den premium pro's auf einen halbwegs grünen Zweig kommen:confused:
     
  13. ForEverJoe

    ForEverJoe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.05
    Zuletzt hier:
    11.06.07
    Beiträge:
    744
    Ort:
    Neufahrn Niederbayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    193
    Erstellt: 29.05.06   #13
    hey dondan, lass dich von paul nicht total aus der reihe werfen...! natürlich kannst du den rcf mit den HK´s betreiben! Wie Paul sagt, über Vor- und Nachteile lässt sich streiten!

    OT: Das Problem sind nicht die PR:O 15, sondern die Tatsache dass es sie nicht in Paul´s Shop gibt.... ;) Vll probierst du es mal mit dem F5...einfach mal testen wie es sich in deiner Location anhört...schließlich muss es dir gefallen!

    @ Paul: Ich will keinen Stress entfachen, aber es ist nunmal so dass dondan die HK Tops hat und sich nicht neue kaufen will...(warum auch :) )
     
  14. dondan

    dondan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.05
    Zuletzt hier:
    3.12.07
    Beiträge:
    35
    Ort:
    Nähe Heidelberg, Kreisstadt Wiesloch
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.05.06   #14
    Danke für die Unterstützung foreverjoe! ich war schon am überlegen ob ich die HK's nicht verchecke und mir neue top's kaufe. Ich werd jetz mal zu meinem Fachhändler fahren und mir den rcf und n'paar db's anhören (Würde ja bei musikservice bestellen, aber bei ner 50kg box ist das mit der garantie und hin- und herschicken en bissl blöd:rolleyes:. Der db stage opera 61.18 scheint mir bis jetzt noch die beste lösung für mein prob:)
     
  15. ForEverJoe

    ForEverJoe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.05
    Zuletzt hier:
    11.06.07
    Beiträge:
    744
    Ort:
    Neufahrn Niederbayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    193
    Erstellt: 29.05.06   #15
    :eek: Dazu gibt es keinen Grund...! Ich hab selber zwei HK´s im Verleih...!
    Über Geschmack lässt sich streiten...auch über Boxen...! Und nur weil einer schreibt HK PR:o O 15 musst du die tops nicht verkaufen...sonder drüber lachen! Paul´s Kenntnisse und Hilfe in allen Ehren aber manchmal muss ich eben was sagen... ;)

    Genau, hör dir deine Favoriten einfach mal an und mach dir ein (Klang)Bild...
    Oft leihen große Musik-Shops auch Equipment zum Home Test aus...! Zumindest in meiner Region...

    OT: mein 666 Thread... yeaaa :rock:
     
  16. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 29.05.06   #16
    Eben ... warum auch soll er sich neue Top´s kaufen, wenn er mit den Teilen zufrieden ist, da bin ich ganz deiner Meinung !
    Und damit er mit diesen Top´s eine brauchbare Anpassung zu den noch nicht vorhandenen Sub´s zuwege bringt, habe ich ihm von Bandpaß Sub´s abgeraten !

    Ich habe nicht mit einer einzigen Silbe gesagt das er sich neue Top´s kaufen soll, also was sollte dein Posting bewirken, wolltes du dich nur wichtig machen :confused: :mad:

    Was soll´s ... ich habe keine Lust mich mit dir zu streiten !
    Und "dondan" wird schon merken wie problematisch es wird, ohne digi Controller, einen Bandpaß Sub an die PR:o 15 sauber anzukoppeln.
     
  17. joe-gando

    joe-gando Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    30.03.05
    Zuletzt hier:
    25.02.13
    Beiträge:
    2.339
    Ort:
    Waiblingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.387
    Erstellt: 29.05.06   #17
    Ich muss Paul hier unterstützen, es geht ja nciht drum das der RCF (oder db oder wie auhc immer) schlecht ist, die sind alle brauchbar! Nur muss man wenn man schon Tops hat den PASSENDEN SUB dazu nehmen. Natürlich muss das jetzt nicht der Audio Zenit sein, aber von der Art wird ein Bandpass eben seine Probleme bekommen. Und jetzt raucht doch bitte euer Pfeiffchen und gut is:)

    wie wärs mit dem:
    http://www.musik-service.de/Lautsprecher-Box-HK-Audio-PRO-18-S-prx395750907de.aspx ?:o
     
  18. ForEverJoe

    ForEverJoe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.05
    Zuletzt hier:
    11.06.07
    Beiträge:
    744
    Ort:
    Neufahrn Niederbayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    193
    Erstellt: 29.05.06   #18
    Hey Paul, da muss ich mich entschuldigen...ich hab da was falsch gelesen...! No ich will mich auch nicht wichtig machen...hab ich nicht nötig!

    *diepfeifevonjoegandorauch*
     
  19. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 29.05.06   #19
    Schwamm drüber ! :great:
     
  20. ForEverJoe

    ForEverJoe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.05
    Zuletzt hier:
    11.06.07
    Beiträge:
    744
    Ort:
    Neufahrn Niederbayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    193
    Erstellt: 29.05.06   #20
    Da hast du recht...aber

    Ich habe es dir doch im vorherigen Post vorgerechnet...dass du mit einer passiven Variante billger wegkommst...! Vorrausgesetzt es kommt irgendwann noch ein zweiter Sub dazu... :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping