Rivera User-Thread

von Hind, 05.08.08.

  1. Hind

    Hind Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    2.216
    Zustimmungen:
    571
    Kekse:
    16.498
    Erstellt: 05.08.08   #1
    Ein herzliches Hallo an alle Rivera-Besitzer und -Freunde. Da es im Forum noch keinen passenden User-Thread zur kalifornischen Ampschmiede gab, habe ich dies nun in Angriff genommen.

    Ich selbst bin noch kein Rivera-Besitzer, habe aber den Knucklehead K-Tré als nächste Anschaffung auserkoren. Die Gründe dafür waren seine klangliche Fleischigkeit und Tiefe im Clean-Kanal (besonders im Vergleich zu Mesa und Marshall) und seine Vielseitigkeit in Sachen Verzerrung. Von Crunch bis Hi-Gain hat der Amp beim Antesten keine Schwächen offenbart. Das macht ihn für mich als Covermucker zum Objekt der Begierde. :great: Besonders erwähnenswert finde ich die Möglichkeit, den Output mittels Effekt-Kanal auch in Zimmerlautsärke gesättigt ausgeben zu können.

    Und nun interessiert mich, wer von euch einen Rivera Amp besitzt? Was ihr an ihnen schätzt und was ihr als eher nachteilig befindet? Immer herein mit dne Antworten - ich freu mich drauf!

    -Hind
     
  2. jimROOT

    jimROOT Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.07
    Zuletzt hier:
    14.08.16
    Beiträge:
    3.674
    Zustimmungen:
    80
    Kekse:
    5.156
    Erstellt: 05.08.08   #2
    hi bin auch immer rivera begeisterter gewesen, konnte bis heut leider noch keinen der "neueren"knuckleheads testen :(

    aber wo du grad vom clean kanal sprichst. über paul riveras fnder clean braucht man sicher nicht zu diskutieren.

    welche mesa-cleans hast du schon gespielt?? nur den recto etc. clean oder auch den clean der marks bzw. studio/quad preamps??

    mich würde mal interessieren ob der clean vom KR100 oder K-Tré genauso genial ist wie der von den mesa marks :confused:

    das is nämlich der geilste fender cleansound den ich je gehört und gehabt hab. da mich die trockene zerre der knuckleheads sehr interessiert wärs umso besser wenn er clean kanal auch so genial und fenderig ist.
     
  3. Hind

    Hind Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    2.216
    Zustimmungen:
    571
    Kekse:
    16.498
    Erstellt: 05.08.08   #3
    Der K-Tré ist clean, wie schon geschrieben, sehr voluminös und warm. Ich hab da Vergleiche zu Hughes & Kettners Duotone und meinem H&K Edition Tube Combo. Mesa-technisch hab ich das komplette neue Sortiment durchprobiert, d.h. Roadster, Rectos und den Stiletto Ace. Clean fand ich den Ace am besten und allgemein sehr vielseitig in allen Richtungen (unverzerrt und High-Gain). High-Gain legt der Rectifier ein Ideal vor, wie Marshall für Classic Rock.

    Aber der Rivera hat mir alles in allem irgendwie noch mehr zugesagt. Es ist sehr selten, dass mich ein Amp so umhaut. Deshalb liegt der Fokus jetzt auf einer möglichst günstigen Anschaffung des K-Tré. :)
     
  4. AlohaHe

    AlohaHe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.08
    Zuletzt hier:
    19.08.08
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    42
    Erstellt: 06.08.08   #4
    Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich mal einen Rivera Combo fast in den Feedback Himmel befördert hätte durch Mesa gewohntes einstellen des Amps .... da scheint das Endstufen Konzept wohl etwas anders gestrickt zu sein.

    Macht mal ein Paar Reviews von euren Monstern + Soundsamples ;)
     
  5. adriancreed

    adriancreed Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.06.06
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    360
    Ort:
    Bitburg/Eifel
    Zustimmungen:
    84
    Kekse:
    1.384
    Erstellt: 31.08.08   #5
    Hi,
    ich bspiele einen KR-100 und bin dehr zufrieden mit dem AMP.
    Er bietet das volle Spektrum an Sounds UND die Möglchkeit dies auch leicht live unter beweis zu stellen.

    Geiler AMP.

    Gruss
    Adrian
     
  6. adriancreed

    adriancreed Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.06.06
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    360
    Ort:
    Bitburg/Eifel
    Zustimmungen:
    84
    Kekse:
    1.384
    Erstellt: 01.09.08   #6
    Also,
    wir scheinen ja nicht so viele hier zu sein??????:(
     
  7. jimmypage_Rocks

    jimmypage_Rocks Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    761
    Ort:
    ~Karlsruhe
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.697
    Erstellt: 02.09.08   #7
    ich interessiere mich seit kurzem, inspiriert von einigen videos, sehr für rivera. vorallem für den knucklehead und fandango.
    allerdings ist es schade, dass man die hier in deutschland so schlecht bekommt :(.
    es wäre cool, wenn hier einige mal soundsamples reinstellen könnten :).
     
  8. adriancreed

    adriancreed Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.06.06
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    360
    Ort:
    Bitburg/Eifel
    Zustimmungen:
    84
    Kekse:
    1.384
    Erstellt: 02.09.08   #8
    Hi könnte ich tun, nur habe ich mir meinen etwas erweitern lassen.
    Du kannst samples unter www.tonehunter.de von meinem AMP finden.

    Gruss
     
  9. Seppeltura

    Seppeltura Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.09.04
    Zuletzt hier:
    27.01.11
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    67
    Erstellt: 17.10.08   #9
    hi, wo kann man die teile eigentlich antesten? weiß nur, dass der musik schmidt sie im programm hat und der musicstore köln sie mal hatte...hat jemand infos zum kr7? gibt es den schon auf dem markt? zu dem finde ich nur auf der rivera seite infos...grüße
     
  10. jimROOT

    jimROOT Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.07
    Zuletzt hier:
    14.08.16
    Beiträge:
    3.674
    Zustimmungen:
    80
    Kekse:
    5.156
    Erstellt: 17.10.08   #10
    den KR7 gibt es schon seit längerem. war auch mal bei thomann im programm. allerdings kostet der so um die 3 n halb tausend ^^
     
  11. Seppeltura

    Seppeltura Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.09.04
    Zuletzt hier:
    27.01.11
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    67
    Erstellt: 17.10.08   #11
    ach ist ja fast geschenkt ;-) hab grade nochmal bei thomann geguckt, auf der hp finde ich nix...
     
  12. adriancreed

    adriancreed Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.06.06
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    360
    Ort:
    Bitburg/Eifel
    Zustimmungen:
    84
    Kekse:
    1.384
    Erstellt: 18.10.08   #12
    Hi
    frag einfach mal bei Musik Schmidt an.
    Ich habe es auch gemacht vor ein paar Wochen, ich glaube er kostet um die 2800€.
    Dem Dollar sei Dank :-)

    Du musst halt ewig warten, ich glaube min, 10-12 Wochen.

    Gruss
    Adrian
     
  13. Zor8

    Zor8 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.06
    Zuletzt hier:
    25.02.15
    Beiträge:
    983
    Zustimmungen:
    74
    Kekse:
    1.047
    Erstellt: 18.10.08   #13
    Moin:-)
    Na dann mach ich mal mit....

    Bin ebenfalls nen Rivera Jünger. Finde die Amps einfach cool.
    Leider gibt es sie nur noch seltenst in Deutschland in den Läden zu sehehn. Vor ein paar Jahren wurde ne Rivera Offensive gestartet und man konnte bei Amptown und MP und Co. welche finden.
    Leider will der Mainstream anscheinend eher Mesa spielen. Jedenfalls kenne ich nicht viele Rivera User.
    Ist auch ne hübsche Stange Geld für nen Knucklehead!

    Ich spiele "nur"ne Rivera Endstufe.Die Verarbeitung ist sehr robust und die Geräte sind perfekte Arbeitspferde. Ich hatte noch nie Probleme mit den Röhren oder ähnlichem.
    Meine Tbr 5 ist sehr vielseitig zu schalten und ermöglicht alle erdenklichen Schaltmöglichkeiten. Ob Class A, oder AB whatever you need. Es ist eher ein Problem die passend edle Vorstufe zur Endstufe zu finden.
     
  14. adriancreed

    adriancreed Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.06.06
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    360
    Ort:
    Bitburg/Eifel
    Zustimmungen:
    84
    Kekse:
    1.384
    Erstellt: 18.10.08   #14
    ja da hast du wohl recht. Man findet die Riveras im Netz fast nur bei Musik Schmidt,
    . Sonst eher seltend.

    Welche Vorstufe spielst du denn im Moment??

    Gruss
     
  15. Szczur

    Szczur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.04
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    2.177
    Ort:
    N Ü R N B E R G
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    601
    Erstellt: 18.10.08   #15
    Hi,

    war ja mal Zeit für einen Rivera User Thread.

    Also ich spiele einen RIVERA Chubster40 den ich damals gegen einen Marshall TSL 601 getauscht hatte.

    Ich möchte den Amp nicht nur in die höhe Loben es gibt auch Sachen die mich etwas stören.

    Wie bekannt ist hat er Amp 2 Kanäle die jeweils nochmal "boostbar" sind. Der 1 Kanal ist Britisch angehaucht der 2 Kanal Amerikanisch...man fragt sich warum die Reihenfolge nun so ist, denn normalerweise ist der 2 Kanal doch der "schärfere" von beiden. Nicht beim Chubster.

    Fangen wir mal mit dem Amerikanischen Kanal an. Ich möchte gar nicht lange Lobeshymnen verbreiten, der Kanal klingt wie die besten Fender Verstärker. Damit meine ich nicht nur Tweed sondern auch Blackface Amps. So etwas kenne ich nur von wirklich sehr guten Fender Amps und da kommen auch keine Mesa´s ran da diese letztlich einen neutraleren Klang haben als Fender Amps (klingen aber auch super).
    Durch den Mid Notch kann ich eben zwischen Tweed Sound und Blackface Sound wählen ich denke jedoch Ursprünglich ist das für Humbucker und Singelcoils gedacht da Humbucker immer mehr Tiefbässe mitbringen und dies diese Eigenschaft etwas ausgleichen soll. Sehr toll finde ich den Treble Switch wo bestimmte Höhenfrequenzen betont werden...alles in allem eine wunderbarer Cleansound der dem Amp bei mir seine Darseinsberechtung sicher ...:great:

    ...so kommen wir zum Britischen Kanal...mit einer Humbucker Gitarre ein Segen mit Singelcoils ein Fluch...der EQ arbeitet zwar wirklich perfekt aber wenn ich hier etwas für Singelcoils einstelle harmoniert das mit den Humbucker Gitarren überhaupt nicht. Der Kanal klingt mit HB´s sehr Druckvoll und prägnant hat einen gewissen Marshall Charakter jedoch fehlt ihm (leider) der Dreck eines Marshalls...da kommen alle Spielfehler raus und leichten vergreifer raus, das ist ein Ansporn zum Üben aber auch ein Fluch. Ich schalte hier einen Vox BigBen vor das dieser Dreck doch dabei ist...:)

    Was ich leider stark bemängeln muß ist "eine Abstimmung zwischen den Kanälen ist nicht möglich" ... es sind wirklich zwei ganz verschieden Kanäle und Klänge...an manchen Tagen find ich das sehr geil weil ich dadruch das Gefühl habe zwei Amps zu spielen aber an anderen ist das nicht so dolle.

    Das Gegenstück von Mesa heißt Stilleto und ist klanglich dem Chubster40 überlegen, da kann man sagen was man möchte...was der Chubster40 ihm im Cleankanal voraus hat hat der Stilleto in der Abstimmung der Kanäle + dem Crunchkanal voraus...alles in allem ist der Chubster40 aber der bessere Fender und mit einem guten Bodentretter vor dem Crunchkanal ein akzeptabler Marshall Ersatz, so ich diesen Amp nur gegen einen Fuchs Triple OD. oder Mesa Stilleto tauschen würde. Der Fuchs ist unschlagbar da kommt nichts ran aber bei 3500 euro für das Topteil darf man das auch erwarten der Mesa ist mir auch zu teuer...unterm Strich habe ich den Chubster40 für 700 euro bekommen, soviel hat mich nämlich mein Marshall gekostet ;)

    Gruß
    Dave
     
  16. theleftfoot

    theleftfoot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.07
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.03.09   #16
    hi,

    besitze einen rivera m60...baujahr 92...

    interessiert in folgende MODS -->

    - Master Boost funktion auf CH1
    - Volume Drop auf Reverb besitigen

    cheers
     
  17. turbo-d

    turbo-d Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.05
    Zuletzt hier:
    6.11.16
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    800
    Erstellt: 04.03.09   #17
    so ich melde mich hier auch mal als user :-)
    ich spiele ein K-TRE top und bin mehr als zufrieden damit.
    mods? braucht dieser amp definitiv nicht :-)
     
  18. theleftfoot

    theleftfoot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.07
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.04.09   #18
    hallo rivera freunde

    suche einen Rivera knucklehead 55 sollte jemand einen besitzen und verkauf....hätte interesse...

    danke schön!

    raffa
     
  19. nightman

    nightman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.09
    Zuletzt hier:
    19.07.16
    Beiträge:
    3.241
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    1.913
    Kekse:
    37.612
    Erstellt: 13.05.09   #19
    Hi Leute
    Habe gerade diesen Rivera User-Thread endeckt, gut das es so etwas doch gibt.
    Auf der einen Seite ist es schön das es wenig Riveraplayer gibt ( man hat doch was besonderes ) auf der anderen Seite man hat niemand mit dem man sich austauschen kann. Meine Meinung über den Knucklehead KR-7 : Er ist sehr flexibel ohne seinen eigen Charakter zu verleugnen, von Zuckersüß bis Ultrabrutal alles machbar. Schön wäre mal ein paar Setting's aus zu tauschen.
    Mfg. Nightman
     
  20. adriancreed

    adriancreed Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.06.06
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    360
    Ort:
    Bitburg/Eifel
    Zustimmungen:
    84
    Kekse:
    1.384
    Erstellt: 28.07.09   #20
    Hi,
    hier habe ich einmal Bilder von meinem AMP rein gestellt.
    Er hat blaue LEDs und einen Mastervolumen.

    Ich habe mir überlegt ihn zu verkaufen, wenn ihr also interesse habt schaut mal im Flohmarkt vorbei.
    Will einfach mal wieder was neues ausprobieren.

    Gruss
     

    Anhänge:

Die Seite wird geladen...

mapping