Roland CUBE 60 >User-Thread<

von MrK, 18.12.05.

Sponsored by
pedaltrain
  1. MrK

    MrK Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.04
    Zuletzt hier:
    7.07.08
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    68
    Erstellt: 04.07.06   #61
    jo, ich hab zwar meinen Cube grad nicht hier, aber dreh mal die mitten rein, bässe n bissi zurück, höhen können bleiben. mim presence musst du ein bisschen experementieren, aber ich denk mal über die hälfte darfs schon sein. classic stack kannste nehmen, mit n bissi weniger gain... so um 12 uhr. oder was auch ne alternative wäre: eines der models, die nicht so schnell verzerren und dann den gain n bissi aufdrehn. wäre sicher auch ganz nett. brit combo oder so, musst mal schaun, hab wie gesagt meinen Cube momentan nicht zu hause.

    viel spaß beim rumprobieren. :)
    MrK
     
  2. AmericanIdiot91

    AmericanIdiot91 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.05
    Zuletzt hier:
    1.01.19
    Beiträge:
    315
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    20
    Erstellt: 04.07.06   #62
    Ok Hab ein bissle probiert und finde das dieser Sound meinem Geschmack entspricht:

    Bass: 3 Uhr
    Middle: 5Uhr
    Treble: 3 Uhr
    Presence: 3 Uhr
    Gain: 10 Uhr!!!
    Modell: Classic Stack

    Auch wenn ihr findet es ist überhaupt nicht annähernd der Greenday sound. Ich find ihn gut als Crunch Punkt
     
  3. Razzzor

    Razzzor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.05
    Zuletzt hier:
    4.07.07
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 04.07.06   #63
    hm hab den fred hier grad erst entdeckt, obwohl ich doch immer meine begeisterung über den cube 60 überall im forum versprüht hab ^^

    sodele also am anfang war ich am meissten vom r-fier modell überzeugt, bis ich es dann in der band gespielt hab und gemerkt hab dass sich das absolut null durchsetzt selbst mit voll aufgerissenen mitten da der sound einfach zu komprimiert ist!
    deswegen ist meine haupteinstellung im mom. etwa die (alle angaben in uhr ;) ) :

    Modell: Metal-Stack
    Bass: 11
    Treb: 2-3
    Mid: 3
    Presence 3-4

    Gain: 9-12 (immernoch ständig am ausprobieren ;) )

    damit setz ich mich echt gut im bandgefüge durch ohne jedoch dabei zu stören! werd mir aba die settings hier mal anhören, find des sehr interessant!

    da fällt mir noch ein:

    benutze 3x den boss fs-5 (wenn die nr. jez richtig is ^^) was auch sehr gut klappt nur frag ich mich, ob's auch ne möglichkeit gäbe den status des jeweiligen effekts/kanals auf dem floorboard per led anzeigen zu lassen ? (oh mann ich will nächstes jahr e-technik studieren, hab schon selber nen röhrenamp gebaut und frag hier aus faulheit sowas ^^ )

    EDIT: muss noch hinzufügen: spiele den cube über ne zusätzliche selbstgebaute 2x12er box, welche allerdings 16ohm hat (war mal für röhrenamp konzipiert) und deswegen ein wenig leistungseinbußen mit sich bringt, was ich allerdings mittlerweile nicht mehr missen möchte weil es dem sound ein wenig die unangenehme schärfe nimmt :)
     
  4. Phyrexo

    Phyrexo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    23.11.18
    Beiträge:
    725
    Ort:
    Wiesbaden
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    393
    Erstellt: 18.08.06   #64
    oh, hatte ja versprochen das is grunge-settings zu posten....ich orientiere mich da mal an nirvana, wenns recht ist...

    der clean sound(wenn man das so nennen kann;)) also der sound vom teen spirit intro kriegt man schon ganz hin...is sehr ähnlich meiner schon geposteten settings...

    also:

    gitarre:
    bridge pu (in dem fall natürlich am besten n humbucker...)
    volumen voll auf
    tone voll auf(für die deadnotes unverzichtbar :D)

    AMP:

    Twin Reverb moddeling
    Gain auf ca. 2-3 uhr
    High 2 uhr
    middle 3-4 uhr
    bass 12-1 uhr

    für den nirvana distortion sound eigentlich so ziemlich das gleiche nur das man das r-fier moddeling nehmne muss...gain muss man ausprbieren....hatte immer so 1 uhr oder so...

    have fun...
     
  5. BlackMetal!!!!!!

    BlackMetal!!!!!! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.05.05
    Zuletzt hier:
    10.06.16
    Beiträge:
    216
    Ort:
    Unterfranken
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    20
    Erstellt: 06.10.06   #65
    ich hab den Cube 30 , nur komm ich mit den Settings nicht zu recht, also ich finde den Sound einfach zu dumpf, egal ob ich viel Gain reindrehen, oder den Tone regler an meiner Git aufdrehe. Der Sound ist einfach etwas zu dumpf, da fehlt einfach was...

    Ich clean channel ist er super, nur im Lead channel gefällt er mir nicht so... ich merke auch kaum unterschiede ziwschen black panel,brit combo ect. und der akustik simu scheint gar nicht zu funktioniern ^^

    ich glaube ich bin einfach zu unerfahren welche settings welcher channel braucht.
     
  6. MrK

    MrK Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.04
    Zuletzt hier:
    7.07.08
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    68
    Erstellt: 06.10.06   #66
    schwer zu sagen. was für ne gitarre spielst du denn? kann sein, dass die gitarre einfach schrott ist, da kannst du soviel am amp drehn, wie du willst.

    ansonsten musst du gucken wie du den EQ einstellst. wie wärs denn, wenn du einfach mal die bässe n bisschen zurück drehen würdest, und dafür die mitten auf 3 uhr und die höhn vll auch n bisschen weiter aufdrehn. toneregler der gitarre aufdrehn is kla. und den presenceregler vll auch ein wenig. dann dürfte es eig. alles andere als drumpf klingen.

    nadann viel spaß beim rumprobieren :)
    MrK
     
  7. AmericanIdiot91

    AmericanIdiot91 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.05
    Zuletzt hier:
    1.01.19
    Beiträge:
    315
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    20
    Erstellt: 06.10.06   #67
    Hi Ich hab nomal ne Frage!
    Spielt jemand von euch Red Hott Chilli Peppers und hat nen guten sound gefunden ??
     
  8. MrK

    MrK Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.04
    Zuletzt hier:
    7.07.08
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    68
    Erstellt: 06.10.06   #68
    naja. der pepperssound ist ja größtenteils clean bis leicht angezerrt, da kann man nicht viel mim verstärker machen. für clean is kla, cleankanal, bright-schalter auf jeden fall rein, das gibt den schönen klirrigen klang. wobei der sound doch sehr von der strat und ihren singlecoils geprägt ist. probiert eben n bisschen mit den pick-up-einstellungen rum, wenn du keine singlecoils hast. mit nem gesplitteten bridge-humbucker fährst du eig. auch ganz gut. schau halt, was dir gefällt.
    und verzerrt suchst du dir einfach ne leichte zerre raus, mim gain etwas sparsamer umgehn, dann wird das schon. kann dir leider keine genaueren angaben geben, da ich meinen cube momentan leider nicht zu hause habe.

    hoffe n bissi geholfen zu haben :)
    cheers
    MrK
     
  9. BlackMetal!!!!!!

    BlackMetal!!!!!! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.05.05
    Zuletzt hier:
    10.06.16
    Beiträge:
    216
    Ort:
    Unterfranken
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    20
    Erstellt: 06.10.06   #69
    @MrK

    ich spiel eine B.C RICH Warlock ich schätze das liegt auch an meinen saiten, ich benutze d´addario ( 012.-052.). ich hab nämlichmal auf der Git meines bruders mit dünneren saiten gespielt, und das hörte sich viel besser an.

    ich hab auch ne billige strat kopie mit a´addario(009. - 042.) die klingt im clean bereich echt herrlich^^ besonders chorus ect.

    ich hab mal an den Settings rumprobiert ich bekomme zwar einen schönen angezerrten Sound aber trotzdem klingt das alles irgendwie dumpf^^ Powerchords sind das einzige was einigermaßen gut rüberkommt, aber schnelle death metal sachen sind einfach nur scheiße,

    ich habe einen kleine Fame amp mit nur 25 watt und der klingt echt viel besser wennn ich ein seperates zerrpedal davor schalte.
     
  10. AmericanIdiot91

    AmericanIdiot91 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.05
    Zuletzt hier:
    1.01.19
    Beiträge:
    315
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    20
    Erstellt: 07.10.06   #70
    Ok Danke ich denke ich probier einfach und wenn ich was finde stell ichs rein!!

    Lasst den Thread nicht untergehen
     
  11. xicles

    xicles Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.09.05
    Zuletzt hier:
    6.07.09
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    92
    Erstellt: 07.10.06   #71
    Der Thread hat mich direkt veranlasst, den alten Micro Cube mal wieder vorzukramen und zu entstauben. :)

    Jazz-Chorus-Dingens

    +

    volume - voll auf
    gain - voll auf
    tone - 1 o'
    reverb - 3 o'

    Mit'm Volume an der Gitarre "einpendeln".

    Klingt recht bluesy.

    Muss aber wieder mal feststellen, dass es mit dem Tone-Knob allein, recht schwierig ist. Ist schon n ganz schoenes Gefummel.
     
  12. AmericanIdiot91

    AmericanIdiot91 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.05
    Zuletzt hier:
    1.01.19
    Beiträge:
    315
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    20
    Erstellt: 08.10.06   #72
    hehe Das mach ich bei meinem 60ger Lieber nicht*g*

    Habt ihr eigentlich ne Standardeinstellung die ihr immer nehmt(ma Eq meine Ich)
    und dann nur das Moddeling ändert??
     
  13. BlackMetal!!!!!!

    BlackMetal!!!!!! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.05.05
    Zuletzt hier:
    10.06.16
    Beiträge:
    216
    Ort:
    Unterfranken
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    20
    Erstellt: 10.10.06   #73
    also ich benutz zur zeit folgende standard eq:

    bass: 12 uhr

    middle: 14-15 uhr

    treble: 12 uhr

    ich hab aber nen seperates verzzer pedal davor gschaltet
     
  14. AmericanIdiot91

    AmericanIdiot91 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.05
    Zuletzt hier:
    1.01.19
    Beiträge:
    315
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    20
    Erstellt: 10.10.06   #74
    Welchen footswitch benutzt ihr bei eurem oder geht da überhaupt nur der Boss FS-6???
     
  15. Micha303

    Micha303 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.05
    Zuletzt hier:
    15.12.15
    Beiträge:
    362
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    329
    Erstellt: 10.10.06   #75
    kann ich dir nur zustimmen, die Marschall Simulation ist zu dumpf ohne Leben, Classic und Metal Stack. Dafür ist die Mesa Zerre und clean Sound wirklich gut.

    Man hört irgendwie schon der der Sound Digital erzeugt wird, da fehlt was. Schlecht klingt er trozdem nicht. Seiner Preislage angemessen.

    Akkustik hab ich auch nicht rausgehört klang wie clean.

    Hat nix mit unerfahren zu tun, du hast es einfach erkannt, weil es so ist:rolleyes:

    Mein Cube 30 ist bei ebay gelandet für 160 €

    Sein Geld wert ist er aber schon:great:
     
  16. BlackMetal!!!!!!

    BlackMetal!!!!!! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.05.05
    Zuletzt hier:
    10.06.16
    Beiträge:
    216
    Ort:
    Unterfranken
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    20
    Erstellt: 10.10.06   #76
    ich hab einfach mal mein digitech death metal pedal vor den clean channel geschaltet, und ich muss sagen jetz überzeugt er mich voll, also er trifft genau meinen geschmack^^ alle effekt funktionieren einwandfrei.

    natürlich nur im clean channel^^ aber gut ich brauch den lead channel somit gar nicht, denn wenn ich clean sounds haben will schaltet ich einfach das pedal aus^^

    aber ein Footswitch wäre eine tolle idee, das dauernde umschalten kann mit der zeit echt nerven
     
  17. Gika

    Gika Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.04
    Zuletzt hier:
    11.10.14
    Beiträge:
    234
    Ort:
    Embrach (Schweiz, Raum Zürich)
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    286
    Erstellt: 13.10.06   #77
    Bekomm am Montag, wenn alles gut geht, auch meinen neuen Cube. Geiles Ding! WErd den nochmals ordentlich ins Vehör nehmen und die Resultate dann posten. Dieser Thread kommt wirklich gerade recht:twisted:
     
  18. AmericanIdiot91

    AmericanIdiot91 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.05
    Zuletzt hier:
    1.01.19
    Beiträge:
    315
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    20
    Erstellt: 14.10.06   #78
    Ja aber welchen !!!!Oder geht nur der Boss FS-6
    Boss FS-6
     
  19. AmericanIdiot91

    AmericanIdiot91 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.05
    Zuletzt hier:
    1.01.19
    Beiträge:
    315
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    20
    Erstellt: 14.10.06   #79
  20. Gika

    Gika Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.04
    Zuletzt hier:
    11.10.14
    Beiträge:
    234
    Ort:
    Embrach (Schweiz, Raum Zürich)
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    286
    Erstellt: 16.10.06   #80
    So, hab denn Würfel jetzt...

    Mal schauen! Einstöpseln... Pedal dran...Gitarre rein...Knopfdruck...Blopp!...da iss er! Mal alle Beispieleinstellungen aus der Bedienungsanleitung gecheckt, aber so gut, wie er im Laden geklungen hat, klingt er nicht, obwohl es genau der war, den ich getestet habe, sogar meine Einstellungen von damals waren noch da. Wird daran liegen, dass es völlich die falsche Gitte is. Ich finde den Amp eigentlich völlig in Ordnung, keine Störungen, funzt alles. Und anschlussfreundlich isser! Aber was mich nervt ist, dass, wenn du clean alles schön eingestellt hast, klingts verzerrt komisch, wenn du es dann ihm Zerrkanal korrigierst, dann ists im Cleankanal wieder falsch. Da ist mir mein Toneworks Bodentreter also sympatischer, weil da kann man das Zeugs wenigstens abspeichern. Dadran hab ich nicht gedacht! Und das gewisse Etwas fehlt ingwie, würd sagen dem fehlt der Röhrensound. Aber was will man schon sagen, bei dem Preis.
    WErd mal schauen, wie der in der Band ankommt. Sonst wäre er genau das, was wir gesucht haben. Und wenns nicht geht, dann ab zu Ebay, Ricardo oder sonst wohin. Wenn ich dann etwas mehr Kohle zu Verfügung habe, hol ich mir dann den Fender HRD, den habe ich nun schon genung getestet. Wenn ich unbedingt nen Würfel im Wohnzimmer haben will, kann ich ja immer noch den Micro Cube nehmen:rolleyes:

    Ach das Gitarristenleben ist kompliziert!
     
Die Seite wird geladen...

mapping