Roland MicroCube

von holger_77, 17.12.04.

  1. holger_77

    holger_77 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.04
    Zuletzt hier:
    16.02.09
    Beiträge:
    114
    Ort:
    Hessen, Rhein-Main-Gebiet
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.12.04   #1
    Hallo Leute,

    hier mal eine Frage von einem, der mit Gitarren & Co. so garnix zu tun hat.
    Bin eigendlich Tonnenklopper und verdiene meine Brötchen mit PA & Licht.
    Von daher kenn ich ich nur etwas grössere Amps die sinnlos laut auf Bühnen brüllen.
    Meine Frage bezieht sich auf den MicroCube von Roland.
    Möchte meiner Schwester diesen kleinen Amp zu Weihnachten schenken.
    Sie hat ne E-Git. und ne Akustic mit Abnehmer.
    Nun meine eigendliche Frage, ist das Teil zum üben für zu Hause ok?
    Gibt es eigendlich was zu beachten, wenn sie darüber nicht nur ihre E-Git spielen will, sondern auch ihre A-Git?
    Wie gesagt nur für zu Hause zum üben bzw. zum einspielen in der Gaderobe vor dem Gig!
    Allein von den Werten der Impedanz,... sollte es kein Problem sein auch die A-Git daran anzuschliessen. Klar sie kann die A-Git auch ohne Amp spielen aber sie würde gern beides können. Kann sie aber schlecht fragen da es ein Geschenk sein soll.
    Habe bis jetzt nur über Erfahrungen mit E-Git gelesen und dafür soll er wohl ok sein.
    Über Info´s wäre ich sehr dankbar!

    DANKE!!!

    Gruß Holger
     
  2. Bandit01

    Bandit01 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.04
    Zuletzt hier:
    2.03.09
    Beiträge:
    156
    Ort:
    Lingen (Ems)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
    Erstellt: 17.12.04   #2
    Wie du vielleicht an den vielen positiven Meinungen gesehen hast, ist der Micro Cube anscheinend der momentane Liebling "für Zuhause", denn bei dem Preis-Leistungs-Verhältnis bleibt eigentlich alles andere auf der Strecke. Die Nutzung mit E-Gitarre steht dabei außer Frage, und zum Üben und zum Aufwärmen reicht das Teil allemal.


    Mit einer Akustik hab ich das Teil noch nicht genutzt, sehe aber keinen Grund, weshalb das nicht auch gut funktionieren sollte. Schließlich ist ja auch eine Akustik-Simulation eingebaut und mit den anderen Effekten wie Chorus usw. kann man einer Akustischen auch noch viel Gutes tun.


    Ich glaube, mit dem Geschenk könntest du zum "Lieblingsbruder" avancieren!:)
     
  3. holger_77

    holger_77 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.04
    Zuletzt hier:
    16.02.09
    Beiträge:
    114
    Ort:
    Hessen, Rhein-Main-Gebiet
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.12.04   #3

    Das mit der ersten Antwort ging ja schnell - DANKE!!!
    Aufgrund der vielen recht positiven Meinungen hatte ich ihn bestellt.
    Hab das Teil auch schon hier stehen aber keinen Plan von den Teilen.
    Wollte halt vorsichtshalber nochmal nachfragen.
    Dann werde ich ihn wohl einpacken und ein Schleifchen drum machen.
    Somit wäre die Geschenkfrage wohl geklärt und ich muß ihn weder im EBAY vertickern noch mir was neues ausdenken.

    Nochmals Danke!

    Gruß Holger
     
  4. Maverick018

    Maverick018 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    1.563
    Ort:
    Markgröningen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    383
    Erstellt: 17.12.04   #4
    Zur absoluten Bestätigung, wirf mal hier kurz nen Blick rein. ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping