Universal Amp

von ReneH, 03.05.06.

  1. ReneH

    ReneH Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    25.05.06
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    21
    Erstellt: 03.05.06   #1
    Moin erstmal.
    Ich bin auf der Suche noch eine universal Amp falls es sowas gibt.Musikalisch bewege ich mich zwischen Ac/Dc Metalica Joy Full Gospel und alles was dazwischen drinne liegt Jazz Blues/ Blues RocK usw usw. Ich suche nun einen Amp zum Proben für zu Hause, und was ich bis jetzt so von den kleinen quarktaschen bis brüllwürfel gehört habe war nich so erotisch und langsam muss ein endgültige Lösung her aldiweil die beste Ehefrau von allen schon genervt mit den Augen rollt wenn ich das wort amp und neu nur in erwähnung ziehe.:D hat ´jemand erfahrung mit den quarktaschen von vox bis 300 euro. und wenn ja was für welche.
     
  2. freakygitplayer

    freakygitplayer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.04
    Zuletzt hier:
    17.11.16
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    143
    Erstellt: 03.05.06   #2
  3. Vito

    Vito Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.06
    Zuletzt hier:
    5.04.16
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    26
    Erstellt: 27.02.07   #3
    Bin auch auf der Suche nach einem Universal Amp, wie der Threadersteller. Was gibt es sonst noch für Amp's für 300-400€ welche viele Sounds abdecken? Reichen 50W aus auch wenn man mit ner band was spielen will?


    danke und greetz
     
  4. BorrowHill

    BorrowHill Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.05
    Zuletzt hier:
    29.06.10
    Beiträge:
    802
    Ort:
    Wörgl
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    195
    Erstellt: 27.02.07   #4
    50 W Transistor werden knapp (kommt auf die Situation an, aber generell für Bandlautstärke knapp). Normalerweise würde ich zu einem Modeller raten, der währe für alles brauchbar, aber auch erst in der gehobenen Preisklasse. Also mit diesem Budget einen Bandtauglichen Allrounder, der halbwegs klingen soll, kann sich imho nicht ganz aus gehen.


    Steve
     
  5. Vito

    Vito Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.06
    Zuletzt hier:
    5.04.16
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    26
    Erstellt: 27.02.07   #5
    Naja, das mit der Band ist eher 2-rangig, da isch erst seit 6 monate spiele und somit noch ne weile gehen wird bis ich fit für ne band wäre. aber wäre nicht schlecht wenns halbwegs gehen würde mit ner 50w
     
  6. Matzel

    Matzel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.06
    Beiträge:
    1.829
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.741
    Erstellt: 27.02.07   #6
    ich würde sagen, es reicht...vor allem bei anfang spielt man in der band nicht allzulaut
     
  7. Vito

    Vito Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.06
    Zuletzt hier:
    5.04.16
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    26
    Erstellt: 27.02.07   #7
    was wäre indemfall zu empfehlen im 50w bereich? kann auch 400€ sein...
     
  8. Chaos-Black

    Chaos-Black Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    30.12.13
    Beiträge:
    1.484
    Ort:
    Niedersachsen/Göttingen
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    3.073
    Erstellt: 27.02.07   #8
    Naja.....ich weiß nicht.....mit 50W Transe würde ich mich glaub ich nicht zufrieden geben, wenn unser Schlagzeuger mal total abdreht wüsste ich nicht ob ich mich in der ganzen Band noch hören würde...
    Ich hab 40W heisse Vollröhre unter meinem Arsch :) Die muss ich zwar nie so ganz aufdrehen, aber eigentlich sollte es auch genug Headroom haben (in meinem Fall läuft da leider was nich gnaz richtig.....habs in nem anderen Thread beschrieben :( )

    alex
     
  9. G.A.S.Mann

    G.A.S.Mann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.02.06
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.733
    Zustimmungen:
    170
    Kekse:
    5.429
    Erstellt: 27.02.07   #9
    Sehr gute Allround-Amps waren die Modeling-Combos von Johnson-Amplification (nicht zu verwechseln mit der Billigmarke Johnson), die am ehesten durch die J-Station bekannt wurden.
    Der Maquis 60 z.B., idealerweise vielleicht mit dem J8-Floorboard, wäre ne echt gute All-in-one-Lösung. Meinen habe ich vor nem 3/4-Jahr über ebay für 380,- incl. J8 verkauft (wollte weg vom Modeling). Sind leider selten, aber liegen im Preisrahmen. Falls kein Schalter dabei ist, im Forum der Website war eine Bauanleitung für den J3-Schalter.

    EDIT: Der Maquis 60 z.B. ist definitv bandtauglich
     
  10. Matzel

    Matzel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.06
    Beiträge:
    1.829
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.741
    Erstellt: 27.02.07   #10
    Vox AD50, aber da weiß ich nicht genau, ob der in dem preisrahmen liegt, wenn du den gebraucht kaufst und nen FS dazu willst....die 50 watt reichen.

    der tech ist auch sehr genial, mit 30 watt aber zu schwach, und die geeignete 60er ist leider zu teuer
     
  11. dunkelelf

    dunkelelf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.04
    Zuletzt hier:
    27.02.14
    Beiträge:
    1.369
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.161
    Erstellt: 27.02.07   #11
    hmmm.. flexibilität kommt eigentlich aus den fingern und der gitarre... meiner meinung nach sind die meisten amps allrounder.. etwas teurer dafür echt gut is der Peavey Classic... und damit spiel ich dir alles von SRV über Metallica bis BB.King wenns sein muss
     
  12. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    18.700
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 27.02.07   #12
    Suche Universalthread für Metal mit maximal 300 Röhren.
     
  13. Battosai

    Battosai Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.04
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    65
    Erstellt: 27.02.07   #13
    Ich mag den Vox AD30VT, habe den auch. Ich übelege den zu verkaufen, aber nur weil er sich nicht richtig mit meinerm GT-8 verträgt, was eben doch noch deutlich flexibler ist. Dafür braucht das GT-8 eben auch noch Amp und Speaker und liegt allein schon überm Budget. Kann dir nur empfehlen den Vox mal anzuhören.

    mfG
    Tim
     
  14. iefes

    iefes Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    974
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    126
    Kekse:
    1.082
    Erstellt: 27.02.07   #14
    right
     
  15. Vito

    Vito Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.06
    Zuletzt hier:
    5.04.16
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    26
    Erstellt: 27.02.07   #15
    thx, den werd ich mir bestimmt mal anhören.
     
  16. nox`

    nox` Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.06
    Zuletzt hier:
    19.10.15
    Beiträge:
    350
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    791
    Erstellt: 28.02.07   #16
    Habe auch den Vox AD 30 VT und ich denke, der 50er liegt in deinem Preisrahmen. Es kann auch sein, dass du die 100 Watt Version schon bei eBay für 400 erhältst.
     
  17. Vito

    Vito Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.06
    Zuletzt hier:
    5.04.16
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    26
    Erstellt: 01.03.07   #17
    hab mich mal im internet schlau gemacht und weiss jetzt in etwa was ich will.

    - >=50W (wenn der rest passt auch 30W)
    - Guter Clean Sound
    - Guter verzerrter sound
    - Knackiger sound (für funkige sachen, obwohl dies natürli stark von der gitarre abhängt)
    - Kopfhörereingang
    - Wenn möglich CD-Eingang (da kann ich dann mein ipod anschliessen)
    - ein paar Effekte (wah-wah wäre nicht schlecht)
    - speaker ausgang (nicht zwingend)

    also ich hab leider keinen amp gefunden mit diesen anforderungen, vor allem der cd-eingang fehlt bei den meisten in dieser preisklasse (~400€). gibts das überhaupt?
     
  18. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    18.700
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 01.03.07   #18
    Das sind mal gute Vorgaben. Ich denke, Du wirst mit der VOX Valvestate Serie glücklich.
     
  19. Vito

    Vito Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.06
    Zuletzt hier:
    5.04.16
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    26
    Erstellt: 01.03.07   #19
    Du meinst wohl Marshall Valvestate?
     
  20. Vito

    Vito Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.06
    Zuletzt hier:
    5.04.16
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    26
    Erstellt: 01.03.07   #20
Die Seite wird geladen...

mapping