[Userthread] Allen & Heath Qu-Serie

von eotsskleet, 04.04.13.

Sponsored by
QSC
  1. josipdesire

    josipdesire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.13
    Zuletzt hier:
    18.12.19
    Beiträge:
    351
    Ort:
    Nürnberg
    Kekse:
    243
    Erstellt: 11.04.18   #761
    Danke für die Hilfe!
    Ich werde nir mal die Deutsche Anleitung durchlesen.
    Evtl. jemand der schon Erfahrung hat mit dem Mischpult ,kann mir kurz schreiben wie ich vorgehen soll ,wenn ich beide Effekte ,Reverb und Delay, auf alle Mikrofon Kanäle von 1 bis 5 drauf haben will.
    Wäre sehr Dankbar!
    Wenn jemand aus dem Nürnberger Raum kommt und mir ein paar Grundkenntnisse am Mischpult zeigt , würde ich dafür auch Entgegenkommen mit einer Belohnung !

    Gruss Jole

    Ich habs rausgefunden;)
    Im Master TL drücken, danach FX1 im Master drücken und alle Fader hochziehen da wo ich den Effekt haben will , das ganze auch bei FX2 und es funktioniert!
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  2. ian o field

    ian o field Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.12
    Beiträge:
    386
    Kekse:
    717
    Erstellt: 25.04.18   #762
    Ich bin auf noch einen Mitleidenden bezüglich der Audio-Distortion bei der QU-Reihe gestoßen.. Er hat hier zu ein kurzes Video gemacht, welches das Problem erläutert, demonstiert und ebenfalls die Kommunikation zwischen A & H, Intel, Microsoft, etc. beschreibt.

    Eventuell finden sich hier auch noch weitere Engagierte Mitglieder, die das ganze unterstützen und auf das Problem aufmerksam machen wollen. Ich stehe auch in Mail-Kontakt mit Ihm.

    EDIT: Bitte auch auf YouTube die Kommentare so wie die Beschreibungen beachten...



    Viele Grüße,
    Ian
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  3. Duplobaustein

    Duplobaustein Keyboards Moderator

    Im Board seit:
    22.01.10
    Zuletzt hier:
    26.10.20
    Beiträge:
    10.005
    Ort:
    Wien
    Kekse:
    16.261
    Erstellt: 25.04.18   #763
    Also bitte, wie wollen sie sich da auf ein Kompatibilitätsproblem ausreden? Warum haben andere Hersteller keine Probleme?

    Das ist mehr als lächerlich und der Qu Pac hat sich für mich damit auch erstmal erledigt. Ich kann mich nicht auf sowas unprofessionelles einlassen. Fehler können passieren, sie aber so weg zu wischen ist wirklich letztklassig.

    Bei meinem wahrlich nicht übermäßig gebrauchten Zed10 haben sich auch schon Kanäle verabschiedet. Insgesamt gibt das für mich ein sehr schlechtes Bild. Mal sehen ob sich noch was tut beim Qu.
     
  4. ian o field

    ian o field Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.12
    Beiträge:
    386
    Kekse:
    717
    Erstellt: 25.04.18   #764
    Das kann an sich immernoch sein... Möglich ist, dass da ein grundlegender Design-Fehler existiert.. Was einer Lösung natürlich im Weg steht... Aber an sich können Kompatibilitätsprobleme schon sein, da es Systeme mit USB-3 gibt, die keinerlei Probleme aufweisen. Ich habe das ganze an einem AMD-Rechner getestet, und konnte KEIN Problem feststellen. Allerdings gibt es AMD Rechner, bei denen das Problem ebenfalls auftritt.. Demnach wird wohl schon was an einer bestimmten Systemzusammenstellung und daraus resultierenden Kompatibilitätsproblemen dran sein..
     
  5. Duplobaustein

    Duplobaustein Keyboards Moderator

    Im Board seit:
    22.01.10
    Zuletzt hier:
    26.10.20
    Beiträge:
    10.005
    Ort:
    Wien
    Kekse:
    16.261
    Erstellt: 25.04.18   #765
    Der Fehler liegt dann aber mMn immer noch zu 100% bei A&H. Es ist ja ihr Design. Der gemeinsamen Nenner ist immer der Qu.

    Sogar bei Linux ist das offenbar aufgetreten, also nicht mal ein Windows Problem.
     
  6. ian o field

    ian o field Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.12
    Beiträge:
    386
    Kekse:
    717
    Erstellt: 25.04.18   #766
    Ja.. Ich kann das ganze auch unter Linux (Ubuntu/Arch) beobachten. Also ja, da bin ich voll und ganz deiner Meinung. Das Problem liegt bei A & H.
     
  7. josipdesire

    josipdesire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.13
    Zuletzt hier:
    18.12.19
    Beiträge:
    351
    Ort:
    Nürnberg
    Kekse:
    243
    Erstellt: 25.04.18   #767
    Hallo,
    habe ichwas vepasst :)
    Wenn ich es ruchtig verstehe geht es hier um die Anbindung QU16 zur Windows..
    Was ist genau das Problem.
    Gruss Jole
     
  8. Duplobaustein

    Duplobaustein Keyboards Moderator

    Im Board seit:
    22.01.10
    Zuletzt hier:
    26.10.20
    Beiträge:
    10.005
    Ort:
    Wien
    Kekse:
    16.261
    Erstellt: 25.04.18   #768
    Ist im Video doch genau beschrieben und betrifft eben nicht nur Windows.
     
  9. josipdesire

    josipdesire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.13
    Zuletzt hier:
    18.12.19
    Beiträge:
    351
    Ort:
    Nürnberg
    Kekse:
    243
    Erstellt: 25.04.18   #769
    Ich habe es jetzt verstanden !
     
  10. ian o field

    ian o field Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.12
    Beiträge:
    386
    Kekse:
    717
    Erstellt: 26.04.18   #770
    Nur zur Information.. Es hat ein Firmware-Update gegeben.. v1.94 . Eine Änderung bzgl. der USB-Kompatibilität.

    Quelle: https://community.allen-heath.com/forums/topic/qu-firmware-v1-94

    Im Changelog steht jedoch nur etwas von wegen "Enumeration" geändert, was nichts anderes als eine Aufzählung ist. Demnach schätze ich, dass es zu dem Kernproblem kein Lösungsansatz ist. Dennoch werde ich versuchen das Update durchzuführen.
     
    gefällt mir nicht mehr 3 Person(en) gefällt das
  11. Duplobaustein

    Duplobaustein Keyboards Moderator

    Im Board seit:
    22.01.10
    Zuletzt hier:
    26.10.20
    Beiträge:
    10.005
    Ort:
    Wien
    Kekse:
    16.261
    Erstellt: 26.04.18   #771
    Bitte, danke! :)
     
  12. uro-frank

    uro-frank Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.16
    Zuletzt hier:
    24.10.20
    Beiträge:
    389
    Ort:
    Ingolstadt
    Kekse:
    684
    Erstellt: 28.04.18   #772
    Hi Ian, wie kriege ich die E-Mail-Adresse von Colin, um mich auch in die list eintragen zu können? Und hat jemand schon versucht mit dem Update 1.94, ob was besser geworden ist? Ich kann es ja nicht mehr testen, da ich mir ja nen gebrauchen Lenovo Thinkpad T410 gekauft habe, mit dem es keine Probleme mehr gibt...
     
  13. ian o field

    ian o field Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.12
    Beiträge:
    386
    Kekse:
    717
    Erstellt: 28.04.18   #773
    Die Adresse von Collin ist: Collinstoffel@hotmail.com

    Er hat sie in seiner Video-Beschreibung hinterlegt.

    Ich werde das ganze heute mal angehen.. Gestern fehlte mir leider die Zeit dazu. Die Firmware ist schon auf der Festplatte.. :-)
     
  14. uro-frank

    uro-frank Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.16
    Zuletzt hier:
    24.10.20
    Beiträge:
    389
    Ort:
    Ingolstadt
    Kekse:
    684
    Erstellt: 28.04.18   #774
    Schreibt man Collin auf deutsch oder englisch an? Collin klingt englisch, Stoffel sehr deutsch (Deutsch wäre einfacher für mich, am Samstag morgen mit noch ganz verschlafenen Augen und Hirn :o:engel:)
     
  15. ian o field

    ian o field Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.12
    Beiträge:
    386
    Kekse:
    717
    Erstellt: 28.04.18   #775
    So.. Kurzes Update:

    @Duplobaustein , @uro-frank :
    Das Update bringt KEINE Besserung. Ich habe die Firmware v1.94 aufgespielt, den xHCI-Modus wieder aktiviert, Testaufnahmen gemacht und nach nicht einmal 30 Sekunden traten die Störgeräusche wieder auf. :mad::(:weird:

    @uro-frank :
    Er ist deutschsprachig. Anfangs hatte ich auch Englisch versucht, jedoch nachdem er meine ###.de Adresse erkannt hat, antwortete er auf deutsch.

    Viele Grüße,
    Ian
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  16. uro-frank

    uro-frank Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.16
    Zuletzt hier:
    24.10.20
    Beiträge:
    389
    Ort:
    Ingolstadt
    Kekse:
    684
    Erstellt: 28.04.18   #776
    Hatte ich befürchtet :mad:
    Dann bleibt es vorerst bei meinem funktionerenden reinen USB 2.0 Laptop Lenovo Thinkpad T410... never change a running system :great:. Fürchte nur, daß die Preise für gebrauchte Thinkpad T410 oder ähnliche durch die Decke gehen werden :D. Werde den vielleicht mal für viel Geld verkaufen können? (Spässle!!!)

    Alternative ist halt auch weiterhin reine Multitrackaufnahme der Spuren auf einen hoffentlich ebenfalls funktionerenden USB-Stick (da gibt es ja auch einige, die nicht gehen... Habe mit SanDisk Extreme 16 GB und 32 GB USB 3.0 gute Erfahrungen, aber die gibt es auch kaum mehr zum Kaufen... habe mir 4 auf Vorrat zugelegt ;), Transcend USB 3.0 32 GB soll auch gehen... auch da habe ich 2 auf Vorrat gekauft). Dann muss man halt die Spuren in die DAW rüberkopieren... Sooo schade, daß dieser tolle Mixer dieses Problem hat. Alles Andere ist ja echt super und ich liebe das Teil, aber diese Distorsion-Geschichte ist echt lästig...
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  17. ian o field

    ian o field Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.12
    Beiträge:
    386
    Kekse:
    717
    Erstellt: 28.04.18   #777
    Mich ärgert das ganze ungemein. Ich habe das Teil ja hauptsächlich für diese Anwendung gekauft, um eben direkt auf den Rechner aufnehmen zu können. Ich hoffe sehr auf eine Besserung, da mich das ganze Problem sonst früher oder später zu anderen Herstellern treibt.. Da gibt es inzwischen alternativen von PreSonus die ähnliches können (Studio Live III 16, 24 ...). Schlimmstenfalls dann wohl doch zum B*** ....

    Die USB-Stick/Festplattenvariante mag ich nicht. Ich will einen flüssigen Workflow. Und das passt da gar nicht rein. Ich habe leider die Ansprüche... Und für diese Summe will und erwarte ich funktionierende Hard- und Software laut Spezifikation!
     
  18. Duplobaustein

    Duplobaustein Keyboards Moderator

    Im Board seit:
    22.01.10
    Zuletzt hier:
    26.10.20
    Beiträge:
    10.005
    Ort:
    Wien
    Kekse:
    16.261
    Erstellt: 28.04.18   #778
    Danke für die Rückmeldungen!!
     
  19. ian o field

    ian o field Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.12
    Beiträge:
    386
    Kekse:
    717
    Erstellt: 01.05.18   #779
    Allen & Heath haben in ihrem Forum nun ebenfalls einen neuen Thread aufgemacht, welcher das Problem beschreibt. Dort ist ein Link zu einer Umfrage, welche die genauen Systemdaten erfragen möchte. Das soll helfen, das Problem genauer zu lokalisieren um eine Lösung zu finden.

    Wäre super, wenn jeder mit diesem Problem sich die Zeit nehmen könnte... Vll. werden wir doch noch ein tolles, voll funktionsfähiges Pult besitzen.... :-)

    Hier gehts zum Forum..

    Hoffen wir, dass das weiterhilft.. Ich will das irgendwie nicht aufgeben... Dafür gefällt mir das Ding zu gut ..
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  20. uro-frank

    uro-frank Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.16
    Zuletzt hier:
    24.10.20
    Beiträge:
    389
    Ort:
    Ingolstadt
    Kekse:
    684
    Erstellt: 02.05.18   #780
    Hallo,
    ich hänge hier ein Mail in Kopie an, die evtl. eine Lösung anbietet:

    Hi Some fantastic news!
    Allen and Heath has started to prioritize our issue and its been confirmed that some engineers are actually working on it. They also opened a new sticky for everyone to participate in. This is especially important as it will give the engineers more info in regards to this and will help us solve the issue quicker. Please participate in this thread!

    The second bit of fantastic news is that I may have found a solution thanks to Keith suggesting DPC Latency Checker and LatencyMon to do some testing on my PC. Some research has lead me to believe that the issue occurs do to something called CPU throttling, which is designed to make the CPU's that are not in use inactive to save power. This is especially common on newer systems and make the problem pop up especially on newer systems. Please everyone try this out as soon as possible:

    http://isboxer.com/wiki/HOWTO:Disable_CPU_Throttling_in_Windows
    You don't need the ISBoxer Tool to do this - you simply need to patch the registry with file you can download directly from the page and then follow the steps outlined. I have been able to use the Qu-32 WITHOUT any distortion for about 3 hours now actively using all channels, recording and playback on the lowest latency setting , so this seems very promising. Please let me know if this works for you guys. I took another step simultaneously, so its hard to tell whether this was really the problem, but I am assuming it was. If this does not work for you, please reply as well, so I can tell yout he other step I took. I really hope this is it and the issue will not pop back up. Fingers crossed!!! But get back to me either way successful or unsuccessful as I want to update others and help them aswell, if this was really the culprit.
    Thanks again everyone for your participation.
     
    gefällt mir nicht mehr 3 Person(en) gefällt das
mapping