VOX AC15 - User Thread

von Catweazle, 24.07.07.

Sponsored by
pedaltrain
  1. naranja

    naranja Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.08.08
    Zuletzt hier:
    20.08.19
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    139
    Kekse:
    2.029
    Erstellt: 12.07.15   #221
    Der OCD ist schon ein wenig mehr Distortion - kann aber auch weniger - hat mir auch sehr gut gefallen, aber am besten halt der Okko Diablo gain +. An dem AC30 getestet hat er eine schöne "weiche" Verzerrung, nichts kratzt und der kann auch schon ganz schön Heavy... Tolles Pedal und ein klasses Design, gefiel mir auch optisch von allen Pedalen am besten, hat eine sehr hochwertige Lackierung.

    Vor allem klingt der AC15/30 weiterhin nach AC15/30, das ist mir bei allen Pedalen sehr wichtig. Weil sonst geht der Spitzensound ja flöten.

    Ganz klasse für wenig Geld und super als Booster zu gebrauchen ist einfach der Soul Food. Wahnsinnig gut das Ding und supergünstig.
    als Overdrive bringt er aber nochmal viel Mitten mit, die aber irgendwie geil sind..

    Für 65 Euro ist gleich das Netzteil noch dabei....
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  2. MrKnister

    MrKnister Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.12
    Zuletzt hier:
    21.08.19
    Beiträge:
    3.362
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    1.019
    Kekse:
    8.456
    Erstellt: 13.07.15   #222
    Was ihr mir allerdings nicht verraten habt...
    Spielt ihr die Pedale vorm cleanen oder crunched amp?
     
  3. komposer

    komposer Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.14
    Beiträge:
    1.473
    Zustimmungen:
    423
    Kekse:
    3.353
    Erstellt: 13.07.15   #223
    Ich mache das so;

    Git, Tubescreamer als PreBoost ohne Gain , Trex dual drive (bissel frizze auf) Soulfood als post booster zum entmatschten. Cleaner vox

    Jetzt kann ich mit dem poti der Gitarre von clean bis crunch alles abrufen .Für Lead Sounds geht's in den zweiten Kanal mit dem trex. Da kann ich mit dem poti theoretisch von crunch bis headbanger alles regeln
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  4. naranja

    naranja Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.08.08
    Zuletzt hier:
    20.08.19
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    139
    Kekse:
    2.029
    Erstellt: 13.07.15   #224
    Hallo, ich habe meinen Amp - ich sag mal - clean mit ein bisschen Schmutz. Aber nicht viel... Das Okko gefällt mir so besser. Ich haben einen AC15TB, der hat nicht viel Gain und ist einkanalig (noch die englische Produktion). Das Soulfood finde ich eigentlich geiler wenn der Amp angezerrt ist und dann als Booster, aber ich habe nun einen guten Kompromiss. Der Amp ist halt fast Clean, wenn ich den Soul Food aktiviere hört der AC sich an als würde er selbst voll crunchen... und für mehr kommt dann der Okko ohne Gainstufe - gibt ne wunderbare warme Zerre und dann noch mit Gain + komme ich in Heavy bereiche....
    Dann habe ich noch einen Mooer Hustle (OCD Clone) er ist rauher wie die andern beiden - ich finde ihn gut für AC-DC klänge oder ZZ-Top. Der original ist viel weicher im Sound.

    Grüße
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  5. MrKnister

    MrKnister Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.12
    Zuletzt hier:
    21.08.19
    Beiträge:
    3.362
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    1.019
    Kekse:
    8.456
    Erstellt: 13.07.15   #225
    Also amp von Grund auf auch clean wie naranja?
    --- Beiträge zusammengefasst, 13.07.15 ---
    Ahh, sorry zu spät gelesen, ....cleaner vox :o
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  6. gertkr

    gertkr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.12
    Zuletzt hier:
    17.08.19
    Beiträge:
    178
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    330
    Kekse:
    3.307
    Erstellt: 09.11.15   #226
    Hi liebe Musiker Freunde,

    ich hatte vor einiger Zeit mal einen AC 15 c1x, hab den aber dann verkauft.

    Suche jetzt einen AC 15 HW1 oder 1x.

    Verkauft jemand sowas zur Zeit?

    Hat jemand Erfahrung mit dem Unterschied 1 oder 1x, also Celestion Greenback oder Blue Bulldog?
     
  7. Ace-Cafe

    Ace-Cafe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.09
    Zuletzt hier:
    21.08.19
    Beiträge:
    544
    Ort:
    Belltown
    Zustimmungen:
    208
    Kekse:
    598
    Erstellt: 21.11.15   #227
    In eBays kleine anzeigen ist einer drinn.....

    Ab morgen gehöre ich wieder zu den ac's, diesmal kein tb6 mehr sondern den ac 15 c1.
    Yupi ich freue mich...

    Zich andere amps gehabt, aber man sollte einfach bei dem alt bewerten bleiben. Sich nicht was anderem umgucken, wenn es Sein Sound ist, nur damals zu groß-zu schwer-zu laut

    Tweaker bleibt, Mini mofo geht....
     
    gefällt mir nicht mehr 3 Person(en) gefällt das
  8. Ace-Cafe

    Ace-Cafe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.09
    Zuletzt hier:
    21.08.19
    Beiträge:
    544
    Ort:
    Belltown
    Zustimmungen:
    208
    Kekse:
    598
    Erstellt: 22.11.15   #228
    Und da ist er Zuhause... Der Ton... Angeschaltet, eingestöpselt und..... Passt... Große, alte Liebe in neuem kleinen Glanz.

    Bis auf den Hall, gab es früher nicht und der neue ist gewöhnungsbedürftig... Muss man evtl was dran machen.

    (kleine Frage nebenbei: die vr15 haben ja die selben Abmessungen, ist das Design auch komplett gleich. Oder ist die Bespannung evtl. Etwas anders? Hat die einer mal direkt im Vergleich gesehen? Wäre ja aus Langeweile ne überlegung wert, als Extension Cab ;-))
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  9. 6L6

    6L6 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.14
    Zuletzt hier:
    3.05.19
    Beiträge:
    4.337
    Ort:
    Ruhrpott
    Zustimmungen:
    1.939
    Kekse:
    6.600
    Erstellt: 23.11.15   #229
    Happy NAD.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  10. Ace-Cafe

    Ace-Cafe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.09
    Zuletzt hier:
    21.08.19
    Beiträge:
    544
    Ort:
    Belltown
    Zustimmungen:
    208
    Kekse:
    598
    Erstellt: 24.11.15   #230
    Man ist der Amp klasse.... Freu Freu Freu....


    Außer der ha ha halllllllllllll! Der schäpert ja wie sau... Habt ihr da was dran gemacht?

    Ists möglich die Hallspirale zu tauschen mit kürzeren "federnden Ton"? Heißt ehr von Badezimmer weg zu kommen, Richtung kurzem "Room Reverb "?

    Wenn ja welche?
     
  11. Gitarren-freak

    Gitarren-freak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.10.04
    Zuletzt hier:
    20.08.19
    Beiträge:
    87
    Ort:
    Vlotho
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    133
    Erstellt: 28.11.15   #231
    Ich spiele auch seit ein paar Jahren fast nur noch eine AC-15.
    Der Amp ist relativ clean eingestellt und ich hole mein Verzerrung plus andere Effekte aus einem Pod HD 500x.
    Es klingt auch ganz ok soweit, wichtig ist mir das ich 2 Lautstärken schaltbar habe.
    Jetzt stehen ein Gig an, bei denen die PA nicht viel mehr als Gesang und Keyboard schafft, so müssen wir Gitarristen alles mit unseren Amps machen.
    Habe noch ne alte 800er Marshall Box mit 8Ohm daheim, die bewegt schon ordentlich Luft.
    Theoretisch muss ich den Amp auf 8Ohm + external Speaker einstellen - dann ist der Combo aber still
    Gibt es ne Möglichkeit, wie ich den eigenen Speaker + die 4x12 nutzten kann, ohne das der Amp schaden nimmt?
    Vielleicht weiß einer Rat von euch - bin was Technik angeht eine Vollniete
     
  12. redstrat95

    redstrat95 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.10
    Zuletzt hier:
    21.08.19
    Beiträge:
    2.161
    Ort:
    Filderstadt
    Zustimmungen:
    959
    Kekse:
    7.635
    Erstellt: 28.11.15   #232
    Du musst die Box bei "Extension" (Erweiterung) einstecken, nicht bei External.
    Wie sich das dann mit der Impendanz verhält weiß ich leider nicht. Denke aber das müsste passen, hatte an meinem AC30 auch schon mal eine zweite Box hängen und habe nichts umgestellt und es hat alles funktioniert.
     
  13. Gitarren-freak

    Gitarren-freak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.10.04
    Zuletzt hier:
    20.08.19
    Beiträge:
    87
    Ort:
    Vlotho
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    133
    Erstellt: 28.11.15   #233
    Danke! das war schnell
    mir geht es um die Impedanzen
    wenn ich das nämlich so mache, mit dem Extension Ausgang, passen die Werte nicht...
    Ob da wirklich was kaputt gehen kann, weiß ich leider nicht
     
  14. redstrat95

    redstrat95 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.10
    Zuletzt hier:
    21.08.19
    Beiträge:
    2.161
    Ort:
    Filderstadt
    Zustimmungen:
    959
    Kekse:
    7.635
    Erstellt: 28.11.15   #234
    Hier ist die entsprechende Seite aus dem Usermanual der C1 Serie.
    Ein 8 Ohm Cab kann also nur angeschlossen werden, wenn es als externe Lautsprecher verwendet wird.
     

    Anhänge:

    • image.jpg
      Dateigröße:
      218,9 KB
      Aufrufe:
      83
  15. DrLaber

    DrLaber Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.04
    Zuletzt hier:
    13.08.19
    Beiträge:
    527
    Ort:
    BGL/TS/Salzburg
    Zustimmungen:
    88
    Kekse:
    510
    Erstellt: 17.03.16   #235
    Bin seit längerem auch an einem AC15 interessiert.
    Leider hab ich nicht dir Möglichkeit die verschiedenen Modelle zu testen.
    Mir würde der Unterschied zwischen Greenback und Blue interessieren, ist der Blue echt besser?!
    Wie siehts zwischen "normaler" Serie und Handwired aus? Macht das soviel aus?
    Die Features des HW würden mich eher ansprechen. (Trem und Reverb wie beim AC15 brauch ich eigentlich nicht.)
     
  16. phess90

    phess90 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.10
    Zuletzt hier:
    21.08.19
    Beiträge:
    1.572
    Zustimmungen:
    352
    Kekse:
    3.814
    Erstellt: 17.03.16   #236
    Also ob der Greenback oder der Blue/Gold-Bulldog besser ist, darüber scheiden sich so die Geister. Der Blue ist etwas authentischer. Ich mag den Blue lieber, für mich eine deutliche Aufwertung.
    Der HW ist auch für mich in der Tat aber nochmal viel besser, auch mit Greenback. Da lohnt es sich mMn wirklich dieses Modell zu benutzen.
    Ich selbst habe zwar den 2007er Heritage, aber kenne auch die HW-Modelle. Der Amp ist in der Tat ein sehr erwachsener 1x12er großem Sound für die 15W.
     
  17. 6L6

    6L6 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.14
    Zuletzt hier:
    3.05.19
    Beiträge:
    4.337
    Ort:
    Ruhrpott
    Zustimmungen:
    1.939
    Kekse:
    6.600
    Erstellt: 17.03.16   #237
    Dem kann ich nichts hinzufügen, denn ich sehe das ebenfalls so wie mein Vorposter.
     
  18. DrLaber

    DrLaber Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.04
    Zuletzt hier:
    13.08.19
    Beiträge:
    527
    Ort:
    BGL/TS/Salzburg
    Zustimmungen:
    88
    Kekse:
    510
    Erstellt: 17.03.16   #238
    ok, danke für eure infos´s. spiele meine amps in der regel recht clean und mach den rest mit pedalen.
    macht es dann eine großen unterscheid ob handwired oder nicht...
    musikrichtig bewegt sich zwischen crunsh und mittlerer zerre. highgain eher nicht.
     
  19. 6L6

    6L6 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.14
    Zuletzt hier:
    3.05.19
    Beiträge:
    4.337
    Ort:
    Ruhrpott
    Zustimmungen:
    1.939
    Kekse:
    6.600
    Erstellt: 17.03.16   #239
    Ich finde schon.
     
  20. phess90

    phess90 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.10
    Zuletzt hier:
    21.08.19
    Beiträge:
    1.572
    Zustimmungen:
    352
    Kekse:
    3.814
    Erstellt: 18.03.16   #240
    Ja ich auch, der HW ist deutlich! besser.
     
Die Seite wird geladen...

mapping