Was Braucht man für ne Ausbildung, um sog. Guitar-Tech zu werden?

  • Ersteller Wolfgang.Hauser
  • Erstellt am
W

Wolfgang.Hauser

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.08.11
Mitglied seit
23.10.04
Beiträge
380
Kekse
30
jo, ihr wisst doch was ich meine. In den Booklets von den Bands steht doch oft sowas in der Art wie Guitar-Tech als Bezeichnung für den Techniker. Was haben die für eine Ausbildung, wie kommt man an so nen Posten? Wisst ihr da was?
 
Z

zakk-wylde

Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
30.05.05
Mitglied seit
23.03.05
Beiträge
167
Kekse
0
also soweit wie ich weiß gibt es in deutschand keine ausbindung zu gitarrenbauer/techniker. ich denke mal das diese leute eine lehre als schreiner machten und dann von büchern und selbstversuche ihr know how angeeignet haben. denn außer den großen läden wie thomann usw... hat ja keiner einen gitarrenbauer mehr. außer halt selbstständige gitarrenbauen!
 
Deffi

Deffi

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.10.11
Mitglied seit
17.12.04
Beiträge
421
Kekse
0
Ort
bei stuttgart
also ab letztem jahr braucht man das glaub nichtmehr
davor musste man halt Diplom Gitarrenbauer oder so sein um seine eigenen gitarren bauen zu dürfen
aber man durfte glaub für irgendwelche firmen bauen

alles sehr kompliziert ^^
 
Fischi

Fischi

Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
02.03.21
Mitglied seit
18.08.03
Beiträge
6.252
Kekse
18.990
Deffi schrieb:
also ab letztem jahr braucht man das glaub nichtmehr
davor musste man halt Diplom Gitarrenbauer oder so sein um seine eigenen gitarren bauen zu dürfen
aber man durfte glaub für irgendwelche firmen bauen

alles sehr kompliziert ^^

er will ja net professionell bauen. er will sozusagen roadie werden und sich auf tour um das equipment von profis kümmern
 
W

Wolfgang.Hauser

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.08.11
Mitglied seit
23.10.04
Beiträge
380
Kekse
30
Kommts da denn nicht auch viel mehr auf die Elektronik der Amps an? Ich dachte eher so an nen Gitarristen mit elektrotechnischer Ausbildung, denn das bißchen Gitarre aufmöbeln kann man ja irgendwann mal.
 
Pete

Pete

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.09.20
Mitglied seit
24.09.03
Beiträge
865
Kekse
243
Ort
Hamburg
Tjoa also für so Roadie-Jobs brauchst du keine Ausbildung, sondern Wissen und Connections :)
Wenn du jetzt in die Richtung Tuning von Amps etc. gehen willst, wäre eine Elektroniker-Ausbildung nicht schlecht.
Für Beschallung was in die Richtung Tontechnik.
Aber die Connections sind das Wichtigste an der Sache
 
C

Cypher

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.10.14
Mitglied seit
10.06.04
Beiträge
801
Kekse
44
Pete schrieb:
Tjoa also für so Roadie-Jobs brauchst du keine Ausbildung, sondern Wissen und Connections :)
Wenn du jetzt in die Richtung Tuning von Amps etc. gehen willst, wäre eine Elektroniker-Ausbildung nicht schlecht.
Für Beschallung was in die Richtung Tontechnik.
Aber die Connections sind das Wichtigste an der Sache

jetzt noch die frage die er gestellt hat, was ist mit guitartec? ;)
 
A

azrael_dw

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.03.14
Mitglied seit
27.10.03
Beiträge
166
Kekse
202
zakk-wylde schrieb:
also soweit wie ich weiß gibt es in deutschand keine ausbindung zu gitarrenbauer/techniker.

Doch gibts! Und zwar in Sachsen, genauer Klingenthal! :D
In 2 Wochen is meine Aufnahmeprüfung... :cool:
 
M

Manuel

Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
31.01.06
Mitglied seit
12.07.04
Beiträge
782
Kekse
600
Ich denke um das zu werden bleibt nur der Weg über ne Ampfirma an sonen Job zu kommen, sprich: Heuer bei H&K oder Warwick (beiders deutsche) an und werde da ne feste Größe... dann kommt der Rest schätzungsweise von alleine. Alle Guitartecs die ich kenne sind das durch Zufall geworden, z.B. Thomas Nordegg oder auch Petruccis (Mark Snyder, heißt der so ?).
 
Creepy

Creepy

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.03.16
Mitglied seit
22.08.03
Beiträge
1.867
Kekse
2.055
Ort
Erlangen, Germany
Also Ausbildung zum Gitarrenbauer gibt es noch , zumindest hier- bei der Firma Höfner in Bubenreuth- mein Verwanter ist auch Gitarrenbauer - hätte er seinen Meistertitel würde er mich sofort als sowas Ausbilden*träum* - und als Tontechniker kannst du auch ne Ausbildung machen - mein Kumpel ist sowas.
 
W

Wolfgang.Hauser

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.08.11
Mitglied seit
23.10.04
Beiträge
380
Kekse
30
Manuel schrieb:
Ich denke um das zu werden bleibt nur der Weg über ne Ampfirma an sonen Job zu kommen, sprich: Heuer bei H&K oder Warwick (beiders deutsche) an und werde da ne feste Größe... dann kommt der Rest schätzungsweise von alleine. Alle Guitartecs die ich kenne sind das durch Zufall geworden, z.B. Thomas Nordegg oder auch Petruccis (Mark Snyder, heißt der so ?).

Ich werd erstmal E-Technik studieren und dann evtl als ingenieur zu so ner Firma, oder Roland, Korg oder sowas, wär schon schön.
Glaubt ihr brauchen die viele ingenieure? oder reichen bei denen Techniker, Elektroniker oder weiß ich was
 
DerOnkel

DerOnkel

HCA Elektronik Saiteninstrumente
HCA
Zuletzt hier
29.11.20
Mitglied seit
29.11.04
Beiträge
4.015
Kekse
36.792
Ort
Ellerau
Wolfgang.Hauser schrieb:
Ich werd erstmal E-Technik studieren und dann evtl als ingenieur zu so ner Firma, oder Roland, Korg oder sowas, wär schon schön.
Glaubt ihr brauchen die viele ingenieure? oder reichen bei denen Techniker, Elektroniker oder weiß ich was
Die Entwicklung wird bei den meisten Firmen im Ausland stattfinden. Da ist der Bedarf an E-Ings. in Deutschland wohl eher dünn.

Ulf

(selber E-Ing.)
 
N

niethitwo

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
17.12.12
Mitglied seit
17.10.03
Beiträge
6.250
Kekse
2.216
du brauchst vor allem eins: wissen über das gefühl der gitarre, die dein "her und gebieter" von deinem "schützling" haben will..hab hier noch irtgedwo nen link zu einer Reportage über den Technikus von john Frsuciante...vonw em sonst?? :eek::p ich such mal...habs halt hier runtergeladen...:rolleyes:
 
I

inXS

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.04.08
Mitglied seit
05.11.04
Beiträge
184
Kekse
1
Ort
Karlsruhe
ich glaub um sowas machen zu können braucht man erstmal Vitamin B...
 
N

niethitwo

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
17.12.12
Mitglied seit
17.10.03
Beiträge
6.250
Kekse
2.216
inXS schrieb:
ich glaub um sowas machen zu können braucht man erstmal Vitamin B...
das braucht man allgemein im leben, und zwar in allen beiden bedeutungen ;)

aber zu viel Vitamin B kann auch bei beidem schaden, siehe die ganzen Politikaffären :p
 
Duempi

Duempi

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.12.20
Mitglied seit
03.10.04
Beiträge
196
Kekse
9
Ort
Dresden
meine idee wär:
du kennst dich mit gitarren aus un bist mit wem von nerz lokal bekannten band befreundet und hilfst da dann aus. mit den jahren werden die berühmter und eignest dir immer mehr wissen an, und irgendwann stehste mit im booket vermerkt
is eine art Roadie zu werden denk ich
 

Ähnliche Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben